PDA

View Full Version : german translation



Pages : 1 2 [3] 4 5

Jm2c
2007-10-19, 05:07 PM
272, #6: Klage gegen euch
You didn't see anything...

"Lawful" is rechtschaffen AFAIK.I think so too, but "Rechtshaffen Böse" for "Lawful Evil" sounds weird.

Freisprechung or Freispruch?
Spruch, I think. Did I write Freisprechung?

"Exposition" as a term of literature often isn't translated.Maybe. I'm not a professional writer.

EDIT: Knoten sounds about right to me. Or we could leave it untranslated.

jolus
2007-10-22, 02:30 AM
273:
"Mythos", not "Mystik".
Maybe we can agree on "Mythen".


"runzlig" sounds better than "verschrumpelt".
That's right...


"erschaffen", not "kreieren".
I'd like to stick to "kreieren" here.


"im Untergrund" schuften, not "unterirdisch".
ok, I see "unterirdisch" is not best choice. But "im Untergrund" sounds a bit like conspiracy. I'll change it to "unter der Erde"


"Gewebe" der Welt, not "Fabrik"!
Yyyyyyyyyyyyyes. My bad. What the hack was I thinking?


274:
Demeter is a female goddess.
Oh my Godess! I have been wrong for years. You live and learn.


Is the Snarl a "he" or an "it"?
My Sprachgefühl (LEO tells me this word is used in english as well...) tells me the proper article for the Snarl should be "Der", since "Das Snarl" is not so easy to pronounce.


Knoten or Snarl, that's the problem. In English, it means both "Knurren" / "Zähnefletschen" and "Knoten" (and some similar stuff, see www.leo.org). Untranslatable. Maybe we can translate it with Chaos? Wirrwarr? Tohuwabohu?
I would not have any problem with sticking to "Snarl".

jolus
2007-10-22, 03:35 AM
Strip #275 (http://www.giantitp.com/comics/oots0275.html)

#1
Shojo: Die Götter woben die neue Welt so schnell sie konnten, aber sie hätten sich nicht beeilen müssen.

Der Snarl war ein Ding, das aus dem Chaos geboren wurde. Es verstand das Muster der Fäden, selbst als es zuschaute, wie sie um ihn herum Form annahmen.

Es verstand den impliziten Sinn der Schöpfung der Götter nicht, ...

#2
Shojo: ...ihn in einem Gefängnis manifestierter Realität einzusperren.

Als die Götter die letzten paar Fäden zuechtzogen, formte sich die neue Welt in der gleichen Ebene wie der Snarl, und verlagerten ihn so in eine kleine Halbebene, aus der er sich nicht selber befreien konnte.

Haley: Vx?

Vaarsuvius: Er meint dass die Welt, auf der wir leben, nur das Vorhängeschloss an der Gefängnistür der Realität ist.

Shojo: Genau.

Der Snarl kratzte an seinem dunklen Gefängnis, aber konnte aus eigener Kraft nicht ausbrechen. Innerhalb der Halbebene war seine göttliche Energie nichtig, und er dadurch geschwächt.

Thor: Wie gefällt dir das, du göttermordender Wahnsinniger? Na? NA? Wer ist jetzt hier groß und stark?

Loki: Alter, verspotte nicht die göttermordende Abscheulichkeit.

#3
Shojo: Tausend Jahre und mehr vergingen in der welt der sterblichen. Die Götter hatten sich neue Anbeter erschaffen, die wiederum mächtige Zivilisationen aufbauten.

Manche von ihnen erschufen sogar ihre eigenen Götter, wie die Elfen oder die Goblins.

#4
Shojo: Doch die Götter beschlossen, ihren Anhängern nichts von der schrecklichen Bestie zu erzählen, das geradewegs unterhalb ihrer Ebene lauerte.

Die Götter befürchteten, dass eines Tages ein Sterblicher versuchen würde, den Snarl zu befreien, darum bewahrten sie ihr Geheimnis.

Mijung: Faszinierend... es scheint ein planarer Riss zu sein, Soon, Aber ich hab so etwas noch nie gesehen...

Soon: Liebste, lass doch ein Mal die Magie in deinem Labor.

Lass uns die von der Sonne verwöhnten Wälder der Elfenländer genießen, bis die Pflicht uns zurück nach Azure City ruft.

Mijung: Nur einen Moment, Liebling, ich glaube es -

Shojo: Traurigerweise bdeutete das, dass selbst die Gelehrtesten der geheimen Künste völlig unvobereitet waren, ...

#5
Shojo: ... als Risse im Gefängnis des Snarls auftauchten.

Soon: MIJUNG!

Mijung: urks.


Cryptogram:
Hu?

jolus
2007-10-22, 03:42 AM
Seems as this has been doubleposted. sorry.

Max_Sinister
2007-10-22, 03:55 AM
The other Nordic god is Loki. He already appeared in OOTS. Just saying :smallwink:

jolus
2007-10-23, 09:02 AM
Strip #276 (http://www.giantitp.com/comics/oots0276.html)

#1
Lirian: Verzeihung, habt ihr hier irgendwo verschwundene Bären gesehen? Ich habe -

Bei allen Göttern. Was ist passiert?

Shojo: Vor sechsundsechzig Jahren kam die Frau eines Paladins namens Soon Kim aus Azure City auf einer diplomatischen Mission ins Elfenland durch einen der Risse ums Leben.

Bald traf er eine Elfendruidin namens Lirian, die das Verschwinden wilder Tiere tief im Wald untersuchte.

Zusammen folgerten sie, dass derselbe Riss jeweils die Ursache war.

#2
Shojo: Sie taten sich zusammen, um den seltsamen Riss näher zu untersuchen, und einen Weg zu finden, ihn zu versiegeln, und damit jeden anderen davor zu bewaharen, demselben Schicksal zu erliegen.

Sie reisten um die Welt und fanden vier Verbündete:

Serini Toormuck, eine Halbling-Schurkin.

Kraagor, ein Barbaren-Zwerg.

Girard Draketooth, ein Illusionist und Spurenleser.

Und Dorukan, ein Zauberer, der euch bekannt sein dürfte, denke ich.

Celia: Aber hallo, er schuldet mir noch meinen letzten Gehaltsscheck!

Serini: Hey Soon, ich glaube im nächten Level könnte ich ein Paladin-Level nehmen. Wäre das nicht cool? Zwei Paladine in der Gruppe.

Kraagor: Ich weiß nicht so recht ob du der Paladin-Typ bist, Serini.

Serini: Nun ja, ich habe das Charisma dafür.

Girard: Aber warte mal, müssen wir dir dann den Stock im Arsch implantieren, oder wächst er dort wenn du dieses Level nimmst?

Dorukan: Wenn das bedeutet dass sie von nun an in stoischer stille herumlaufen wird, unterstütze ich das von ganzem Herzen.

#3
Shojo: Sie entdeckten 5 Risse, verstreut über die Welt. Durch sorgfältige Studien und magische Untersuchung konnten sie Vermutungen über ihre Natur treffen.

Roy: Moment, ich bin sicher das war eine tolle Kampagne für diese Charaktäre, aber warum haben die Götter das Gefängnis nicht einfach repariert? Sie haben diesen "Snarl" doch überhaupt erst eingefangen, oder?

#4
Shojo: Soon und seine Verbündeten fanden heraus, dass die Götter das Gefängnis ohne die Risse neu aufbauen könnten... doch um dies zu tun, benötigten sie die originalen Realitätsfäden, die momentan in der Welt verwoben waren.

Vaarsuvius: Also könnten sie es reparieren, wenn sie zunächst die geamte Welt auseinandernehmen würden.

Shojo: Richtig. Sie kamen darin überein, dass es am besten sei, die Dinge sich nicht verschlechtern zu lassen bis zu dem Punkt an dem die Götter entscheiden würden, dass sie keine andere Wahl hätten als die Welt zu zerstören, um das Gefängnis neu aufzubauen.

#5
Shojo: Also gingen sie zu jedem Riss und besiegten jene, die sie für ihre eigenen Zwecke gebrauchen wollten.

Bösewicht: Die Heilige Bruderschaft glaubt an das Existenzrecht der Löscher. Ihr dürft diese hier nicht versiegeln.

Girard: Jesses, du bist höchstwahrscheinlich der blödeste Bösewicht aller Zeiten.

Lirian: Wirklich? Meinst du er ist schlimmer als Baron Pineapple?

#6
Shojo: Und auch wenn sie keinen Weg fanden, die Risse ganz zu entfernen, entwickelten sie doch Methoden, sie zu versiegeln.

In ihre letzten gemeinsamen Abenteuer versiegelten sie alle 5 Risse, und fingen den Snarl damit wieder in seinem zeitlosen Gefängnis.

Soon: Beschwöre den Zauber herauf! Versiegle den Riss!

Lirian: Nein! Erst wenn ihr beide frei seid!

Soon: TU ES!

#7
Shojo: Ihr Sieg war allerdings nicht ohne Verluste errungen.

Sie beschlossen widerwillig, dass die Risse wieder geheim gehalten werden müssten. Wie die Götter vor ihnen fürchteten sie das, was geschehen würde, wenn sie in die falschen Hände fallen würden.

Serini: *Schluchz*

Lirian: Liebster Kraagor... dein tapferes Opfer wird nicht vergessen werden.

Girard: Im Grunde genommen bin ich ziemlich sicher dass genau das passieren wird. Oder, Soon?

#8
Shojo: Als die Risse versiegelt waren, nahmen Lirian und Dorukan intensive magische Forschung auf, um sie zu "verschließen". Sie entwickelten rechtzeitig ein Design für ein mystisches Tor, das das Gewebe der Realität um jeden Riss stärken sollte und es davor bewahren sollte, weiter einzureißen. Solange die Tore stünden, würden die Risse niemals wachsen.

Die beiden steckten ihr gesamtes Vermögen in den Bau der 5 Tore. Als diese fertig waren, war die Gruppe einig, dass es ihre Pfilcht als Charaktäre auf hohem Level sei, die Tore mit allen Kräften zu schützen, die aufzubringen waren.

Unglücklicherweise fing damit der Schlamassel erst an...

Zwerg 1: Jesses, schau dir mal diese Pläne an. Diese Art von Arbeit kann sich der Mensch doch gar nicht leisten.

Zwerg 2: Ja, er bezahlt uns bestimmt nicht genug für diesen Wasserkerker... oder die verstärkte Decke.

Zwerg 3: Wisst ihr, ich wette, wenn wir ein wenig an diesem großen Tor im Keller sparen, Können wir uns damit bestimmt einen neuen Billardtisch für unser Krawallzimmer leisten.

Zwerg 1: Abgemacht und erledigt.


Edit: True, I forgot some things in panel 2...

JoseB
2007-10-23, 09:41 AM
Very nice, Jolus, but you forgot to translate the speech bubbles for the characters of the Order of the Scribble in Panel #2 :)

What a pity, though, that there appears to be no way to adapt, in Panel #5, "Holey Brotherhood" into German in a way that preserves the pun... Perhaps "Hohlige"? (after all, "Holey" feels like a bit of a neologism in English to me as well. I may be wrong, of course).

BTW, excellent job you are all doing, guys and girls and Vaarsuvioids! :)

Just my 2 eurocent!

jolus
2007-10-26, 04:23 AM
OK, let's bring the Order of the Scribble to an End...

Strip 277 (http://www.giantitp.com/comics/oots0277.html)

#1
Shojo: Die Gruppe war sich einig, dass die Risse nicht in die Hände des Bösen fallen durften, aber

sie waren sich nicht einig, wie man sie am besten verteidigen sollte.

Durokan: Nur die heldenhafteste Magie kann die Tore schützen.

Soon: Magie? Deine Magie könnte aufgehoben werden oder gebrochen. Nur die Ehre eines Paladin ist

unzerbrechlich.

Girard: Ehre, ja klar... die ist keinen Pfifferling wert.

#2
Shojo: Kraagors Tod lastete immer noch schwer auf ihren Herzen, und aus Meinungsverschiedenheit

wurde Streit, aus Streit wurde Schuldzuweisung, und aus den Schuldzuweisungen wurde etwas

hässliches.

Soon: Du scherst dich doch eien Dreck darum, ob die Tore fallen, solange du einen neuen Zauber

erforschen kannst.

Durokan: Und du scherst dich einen Creck darum, ob deine Verbündeten fallen, solange du deine tote

Ehefrau rächen kannst.

#3
Shojo: Wut und Groll, der sich über die Jahre der Abenteuer angestaut hatte, brach auf einmal los.

Es wurden Dinge gesagt, die nie wieder zurückgenommen werden konnten. Im Zorn wurden Zauber

vorbereitet, und zur Verteidigung Klingen gezogen.

Nur die einsame Stimme einer Halblingsfrau verhinderte ein Blutvergießen.

Serini: STOPP!

#4
Shojo: Da sie wusste, dass die Grupee nie wieder zusammen reisen würde, nach dem was gesagt wurde,

ersann Serini einen Kompromiss, der erlaubte, dass die Wege der fünf Abenteurer sich trennten, und

sie trotzdem weiterhin die Tore schützen könnten.

Serini: Seht mal, wir denken alle, wir wissen am Besten, wie man die Tore verteidigt, oder? Also

teilen wir sie auf. Wir sind fünf, und es gibt fünf Tore. Jeder nimmt das Tor, das am nächsten zu

seiner Heimat ist.

Wir setzen uns zur Ruhe, und bauen eine Festung, um unser Tor zu schützen, jeder wie er denkt das

es am Besten passt.

Und wir vereinbaren dass es keine Beeinflussung der anderen vier Tore gibt. Wir werden eine Art

Überwachung aufsetzen, damit wir merken, wenn jemandes Tor zerstört wird, aber das ist alles. Kein

Spionieren, keine "ich kam zufällig vorbei"-Besuche, kein nichts.

Wir trennen uns hier uns heute, und das wars. Wir sind fertig miteinander.

Shojo: Sie einigten sich, und legten darauf einen Eid ab. Und soweit wir wissen, haben sie sich

seitdem nie wieder gesehen.

#5
Shojo: Dorukan ging in die Redmountain Hügel, wo er Jahre damit verbrachte, sein Tor mit den

mächtigsten Siegeln zu schützen, die er sich vorstellen konnte.

#6
Shojo: Lirian kehrte zu dem Riss zurück, den sie mit Soon zusammen am Anfang entdeckt hatte. Sie

nahm die Hilfe der Kreaturen des Waldes zu seinem Schutz in Anspruch.

#7
Shojo: Girard Draketooth verbarg sein Tor in der Wüste hinter einer endlosen Reihe geschickter

Illusionen, und verließ sich damit auf die Kraft der Täuschung, um das Tor zu schützen.

#8
Shojo: Obwohl es ihre Idee war, war Serini nicht wirklich der Typ, der sich zu Ruhe setzt.

Serini: OK, setzt die Purpurwürmer sanft ab, wir wollen nicht nochmal so etwas wie den Roc

Zwischenfall.

Shojo: Sie entschied sich ein Grabmal für Kraagor zu bauen, und es mit den übelsten Monstern der

Welt zu füllen, um seinen Glauben an die Macht der physischen Stärke widerzuspiegeln.

#9
Shojo: Und Soon glaubte mehr als alles andere and die Macht der Ehre, Treue und Loylität. Er

kehrte nach Azure City zurück und wählte die nobelsten der Samurai aus, sich ihm als seine

Paladine anzuschließen. Er nannte seine Kampftruppe die Saphirwache.

#10
Shojo: Wir wissen kaum etwas über die anderen vier, weil der Eid eines Paladin verbietet, die

anderen vier Tore aufzususchen. Aber wir wissen, dass Soon seine Männer auf einen Kreuzzug

aussandte, um jene auszurotten, die das Tor in Azure City bedrohen könnten, wie entlegen sie auch

sein mochten.

Gleichzeitig eliminierten sie jede Erwähnung der Tore und Risse aus den Bibliotheken. Es war als

hätten die Ereignisse der letzten paar Jahre niemals stattgefunden.

#11
Shojo: Als ich noch ein Kind war, und am Schoß meines Vaters lernte, kam ein greiser Soon und

übertrug ihm das Kommando über die Saphirwache.

Soon sagte dass die Verteidigung der Stadt und die Verteidigung des Tors auf jeden Fall in fähigen

Händen bleiben müsse.

Kurz darauf verschied er.

#12
Shojo: Und als mein Vater strab, übertrug er alle Pflichten und Geheimnisse an mich.

Ich befehlige die Saphirwache seit 47 Jahren. Und wenn wenn ich sterbe, wird mein Neffe Hinjo Herrscher der Stadt sein. Und jetzt kennt ihr das Geheimnis der Saphirwache.

#15
Celia: Pssssst! Die Rückblende ist vorbei.

Roy: Huch?

#16
Roy: Gute Güte!

Elan: Sollten wir nicht 2 Panels vorher gewarnt werden?

Haley: Vfuy xfn xfpypn vcncptz?

Vaarsuvius: Das reicht. Sobald dieser Handlungsbogen zu Ende ist werde ich meinen Agenten anrufen.


Transcription:
Sind wir wieder zurueck?

Max_Sinister
2007-10-28, 05:58 PM
Strip #288
#1
Shojo: Äh, Mr. Greenhilt? Ich hätte gern -

Roy: Was zum - Haley, steh mir nicht im Weg.

V: Schneller Rückzug! (Term?)

#2
Roy: Haley, ernsthaft, zwing mich nicht zu einem "Bull Rush"(?) gegen dich.
Ich bin nicht in der Stimmung und kann mich nicht wirklich an die Regeln erinnern.

#4
Roy: Was wird das, Lassie? Timmy ist in den Brunnen gefallen?

#5
Roy: Seufz. OK. Also, du zeigst...
Auf den Idiot mit der Katze.

#6
Roy: Und jetzt zeigst du auf dein Haar. Shojos Haar? Nein, dein Kopf? Shojos Kopf? Shojos Leberflecken? Shojos Hirn?

#7
Roy: Hirn? Shojos Hirn!

#8
Roy: OK, das nächste Wort ist... D-i-c-k? Shojo ist ein Dickkopf? Nein. Äh... rund? Groß?

#9
Roy: Groß, OK.
Hey, das ist direkt witzig.
OK, also "Shojo Hirn groß", was dann?

#10
Roy: Augen? Nein. Zwei? Sicht? Starren? Starrangriff! (?)

#11
Roy: Shojo hat einen Starrangriff, der Gehirnhautentzündung verursacht!

#12
Roy: Was?
Das war eine vernünftige Vermutung.

#13
Roy: OK, gut, äh, Augen? Augäpfel, schauen, sehen-
Sehen? Das wars, "sehen"?

#14
Roy: Shojo Hirn groß sehen.
Hmm, Shojo Hirn groß sehen, Shojo Hirn groß sehen, Shojo Hirn groß -

#15
Roy: "Shojo ist schlauer, als er aussieht"?

Shojo: Ich bin froh, dass Ihr das herausgefunden habt, bevor ich eine weitere Alterklasse(?) vorgerückt bin, Mr. Greenhilt.

jolus
2007-10-29, 04:18 AM
Strip #288

Don't feel too bad, Max, that whole "counting" thing gets me confused sometimes too.:smallwink:

277 + 1 == 278 != 288

Max_Sinister
2007-11-04, 08:17 PM
Now the correct one:
Strip #278
#1
V: Also ist Eure Behauptung, dass Elan versehentlich das Gewebe des Universums geschwächt hat, das diesen "Snarl" sicher gefangen hält, indem er dieses Tor von Dorukan vernichtet hat?

Shojo: Korrekt.

V: Und Ihr glaubt, sollten alle fünf Tore zerstört werden, würde die Spannung das Gefängnis entzwei reißen, und so den Snarl freilassen, um die Welt zu zerstören?

Shojo: Wieder korrekt.

V: Dann habe ich nur noch eine Frage:

#2
V: Warum bei den verdammten teuflischen Höllen hat jemand eine Selbstzerstörungsverzauberung auf dieses verfluchte Ding installiert??

#3
V: Obwohl ich zugebe, dass mein Wissen über die Natur der Konstruktion der Welt eindeutig nicht so weit fortgeschritten ist, wie ich erhofft hatte, muss ich glauben, dass, wäre ich selbst in der Situation, ein Artefakt zu bauen, dessen einziger Zweck die Verstärkung der zerbrechlichen Struktur des Universums wäre, dann würde ich eher beachten, KEINE Sprengfalle einzubauen!!

#4
Shojo: Ja, das habe ich mich auch gefragt; unser Tor hier hat keinen. Aber Mr. Scruffy glaubt, dass Dorukan befürchtet haben muss, dass es etwas schlimmeres geben könnte als den Verlust eines Tors.
Es ist möglich, dass jemand lernen könnte, die Macht des Snarls zu nutzen, und sie vielleicht unter kontrollierten Umständen einzusetzen, mit der richtigen Magie. Mr. Scruffy stellt weiter die Hypothese auf, dass die Tore tatsächlich so einen Plan zulassen, indem sie die Energie des Snarls entschärfen.

#5
Shojo: Wenn nur ein Tor zerstört wird, könnte es mit genügend Zeit wieder gebaut werden.
Aber wenn solch ein Tor geöffnet und der Snarl kontrolliert würde, bedeutete dies ein neues dunkles Zeitalter für das Universum.
Mr. Scruffy glaubt, dass Dorukan deswegen darauf geachtet hat, einen einfachen Weg vorzusehen, um sein Tor zu zerstören, sollte es bedroht sein.

#6
Celia: Roy, schnell - als du Xykon vernichtet hast, waren noch welche von seinen Offizieren da, die überlebt hatten?

Roy: Ja, ein Goblin in einem roten Mantel. Ich kenne allerdings seinen Namen nicht.

#7
Celia: Dann wird das unsere neue Verteidigung. Als Elan das Tor zerbröselt hat, war das nicht nur ein dummer Unfall aus Versehen -

#8
Roy: Er hat verhindert, dass das Tor in die falschen Hände fällt! Also, noch weiter in die... falscheren Hände, denke ich.
Celia, das könnte funktionieren.

#9
Roy: Glaubst du nicht, dass es ein großes Problem sein wird, dass Elan nicht wirklich beabsichtigt hat, das Tor zu sichern, indem er es zerstört?

Celia: Roy, Elan hat nicht beabsichtigt, das Gewebe des Universums zu schwächen, es war ein Unfall. Aber jetzt steht ihr vor Gericht. Ich sage, wenn die Absicht keine Rolle spielt, soll sie zu unserem Vorteil keine Rolle spielen!

#10
Roy: Also plädieren wir jetzt "Nicht schuldig aufgrund der Tatsache, dass zweimal falsch richtig ist".

Celia: Hey, ich mache die verrückten Regeln nicht, ich verdrehe sie nur für meine Zwecke.

Roy: Du wirst es sehr weit in deinem gewählten Beruf bringen, Celia.

tirsales
2007-11-05, 08:17 AM
Oh well, more helpers wanted?
I could go on, just wanna know the rules and if help is wanted ;)

Strip #279
#7:
Koch 1: Dein neues Rezept - ich weiß nicht. Es ist nicht schlecht, aber es fehlt einfach ... irgendwas.
Koch 1: Wie nennst Du es?

#9
Koch2: Halblingssturzsuppe
Belkar: Es fehlt Pfeffer / Braucht Pfeffer

Max_Sinister
2007-11-05, 09:01 AM
I think we can always need helpers.

The rules are: Only translate one strip at a time; and give the others some time to comment (one or two days). Don't forget to number panels and mention who's speaking - but you've done that already.

For #280, I have two suggestions:
"Tut der Schuh nicht passen / müsst ihr sie freilassen!"
"Hilfst du beim Reimen, immer / wird es nur noch schlimmer"

tirsales
2007-11-05, 09:16 AM
Thanks for the clarifications ;)

Comments on #280:

"Wird der Schuh nicht passen / müsst ihr frei sie lassen."

I don't like the verb "tuen" ... It sounds .. childish? Or, to quote a former teacher:
"Das Wort Tun, tut man nicht gebrauchen.", roughly translated "You don't use the word Do", though the english "do" is not equivalent to the german "tun".


Comments to the translation of strip #278:

#3
V: Während ich zugebe, dass mein Wissen über die Natur der Konstruktion der Welt eindeutig nicht so weit fortgeschritten ist wie ich erhofft hatte, muss ich glauben, dass, wäre ich selbst in der Situation, ein Artefakt zu bauen, dessen einziger Zweck es ist, die zerbrechliche Struktur des Universums zu verstärken, dann würde ich irgendwie NICHT schauen, eine Sprengfalle einzubauen!!

alternatives:

ein Artefakt zu bauen, dessen einziger Zweck es wäre, die zerbrechliche Struktur des Universums zu verstärken, dann würde ich eben KEINE Sprengfalle (Selbstzerstörungsmechanismus?) einbauen.

ein Artefakt zu bauen, dessen einziger Zweck die Verstärkung der zerbrechlichen Struktur des Universums wäre, dann ...


#5:

Aber wenn solch ein Tor geöffnet und der Snarl kontrolliert würde, bedeutet dies ein neues dunkles Zeitalter für das Universum.

bedeutete dies ein neues ... [Konjunktiv]
würde dies eine neues ... bedeuten [würde-Umschreibung des Konjunktivs]


#6
Celia: Roy, schnell - als du Xykon geschlagen hast, waren noch welche von seinen Offizieren da, die überlebt haben?

Roy: Ja, ein Goblin in einem roten Mantel. Ich kenne allerdings seinen Namen nicht.

---
though correct, Celias sentence feelds kinda bad .. But I have no alternative atm.

Max_Sinister
2007-11-06, 05:07 AM
Thanks for the suggestions. Corrected those and a few others.

About "tun" - yes, it sounds childish, but that fits Elan. OTOH, if there's one thing he should know about as a bard, it's language and rhyming.

jolus
2007-11-06, 11:45 AM
Strip #279
#9
Koch2: Halblingssturzsuppe
Belkar: Es fehlt Pfeffer / Braucht Pfeffer

I don't know, I am not so happy with that "Halblingssturzsuppe". This is more in the direction of Egg Drop Soup, which is not "Eiersturzsuppe" at all. Maybe we can describe it a bit like "Suppe mit Halblingseinlage" or something in that direction. I see the difficulty to keep the pun here. "Gestürzter Halblingseintopf"? I don't know.

And I would suggest that Belkar says "Da fehlt Pfeffer."

But that all is only my suggestion.


Oh, and maybe one more rhyme for Elan:
"Wenn der Schuh dich traf, verdienen sie die Straf'."

jolus
2007-11-08, 02:29 AM
OK, time for the next one. the giant has sped up, so do we.

Strip 280 (http://www.giantitp.com/comics/oots0280.html)

#1
Durkon: … un dann ham uns die Goblins durch die Hügel zu dem Gwölbe gführt.

#2
Celia: Was war euer Ansinnen in diesem Gewölbe?

Durkon: Also, mir sin da hin um Xykon zu schlagn, nen ziemlich fiesn Untotn.

#3
Celia: Was genau meint ihr mit „schlagen“?

Durkon: Also, äh, ihn zerstörn. Un zu zerstörn, was auch immer er geplant hatt‘.

#4
Mr. Jones: Ah, ich sehe wo das hinführt. Die klassische „Unwahrscheinliche Helden“ Verteidigung.

Wir könnten Erfolg haben, wenn wir einen Präzedenzfall anbringen.

#5
Mr. Jones: Gib mir die Akten der Fälle Sauron gegen Beutlin, Takhisis gegen Everman, und … Riddle gegen den Bildungsrat.

Mr. Rodriguez: Was ist mit Hexe gegen Gale?

Mr. Jones: Hm. Ja, gut, aber Hexe des Ostens, nicht des Westens.

#6
Mr. Rodriguez: Sollten wir den Riesenschuh einsetzen?

Mr. Jones: Ich bin nicht sicher, ob…
Moment, hast du gerade „Riesenschuh“ gesagt?

#7
Mr. Rodriguez: Sicher. Der komödiantische Riesenschuh. Der versagt niemals bei einem Prozess.

Mr. Jones: In Anbetracht der Tatsache, dass dieses überdimensionierte Stück Schuhwerk so überhaupt nichts mit dem Fall zu tun hat, ist es fällig.

#8
Mr. Rodriguez: Och komm schon, das ist so verwirrend, dass niemand eine Verteidigung dagegen entwickeln könnte.
„Seht mich an, ich bin ein riesiger Schuh! Juhuu!“

#9
Mr. Rodriguez: Und zusätzlich kann man ihn im Schlussplädoyer verwenden.
"Tut der Schuh nicht passen, müsst ihr sie freilassen!"

#10
Mr. Jones: Mal abgesehen davon, dass dieser Witz schon soooooo einen Bart hat, vertreten wir die Anklage, Phil. Wir WOLLEN keinen Freispruch.

Mr. Rodriguez: Oh.

Mr. Jones: Jetzt komm aus diesem Ding raus und hilf mir, das Kreuzverhör vorzubereiten.

#11
Elan: Sie könnten es ändern in "Wenn der Schuh dich traf, verdienen sie die Straf'."

Mr. Rodriguez: Nett. Danke.

#12
Roy: Elan! Was hab ich dir gesagt zum Thema „dem Gegner beim Reimen helfen“?

Elan: Seufz. "Hilfst du beim Reimen, immer / wird es nur noch schlimmer"

Roy: Genau.

Max_Sinister
2007-11-10, 10:13 AM
OK, now there's the biggie: Comic #281 with the neverending speeches in legalese. Silfir, are you still there? We could need your help more than ever.

tirsales
2007-11-10, 10:30 AM
I'm not silfir and it is #282, but the first speech:

Es gibt nur eine Tatsache, die für diese Verhandlung von Bedeutung ist:
Hat der Mensch bekannt als Elan Dorukans Tor zerstört und haben seine Verbündeten ihm dabei - absichtlich oder nicht - geholfen? Die Antwort ist einfach:
Ja, hat er und und ja, haben sie.

Die Verteidigung wird versuchen die Einfachheit dieser Antwort mit einer Menge Gerede über Heldenmut und Ähnliches zu verschleiern, aber dies ist ein Gerichtshof und kein Bardenepos. Ob es schlußendlich Gut war oder nicht, das Gesetz ist eindeutig: Das Gewebe des Universums zu schwächen indem man eines der Tore zerstört ist ein Verbrechen in den Augen der Götter, die der Sapphire Guard ihre heilige Kraft gegeben haben.

Es ziemt einem sterblichen nicht göttliches Gesetz zu verdrängen und Angelegenheiten in ihre eigenen Hände zu nehmen. Die Götter haben eine Weisheit und ein Verstndnis jenseits von allem was Du oder Ich jemals erreichen könnten und wenn sie nicht gewollt hätten, dass diese Täter der Gerechtigkeit überführt werden, hätten Sie nicht einfach ihre göttlichen Kräfte zurückgenommen, die sie dem verhaftenden Beamten verliehen hatten?

Wir können ihren Willen einfach interpretieren, in dem wir beobachten, dass sie dies bisher noch nicht getan haben. Was das angeht, wenn Dorukans Tor zerstört werden musste, wie die Verteidigung sicher anführen wird, hätten die Götter es nicht einfach in ihre eigene Hand nehmen können?

Die Götter haben durch ihr Schweigen gesprochen: Die Sapphire Guard ist im Recht und der Orden of the Stick nicht. Die Götter denen sie dienen sind nach ihrer eigenen Definition Gesetzesfürchtig und Gut, ihr Wille kann niemals etwas Anderes sein als Gesetzesfürchtigung und Gut. Folgt ihrer Führung und verurteilt die Angeklagten.

Alles was wir fordern ist das die existierendne Gesetze durchgesetzt werden. Sie haben es verbrochen, lasst sie ihre Strafe absitzen.
Danke.

tirsales
2007-11-10, 12:36 PM
2nd one:

Hat mein Client die Selbstzerstörungsrune an Dorukans Tor aktiviert? Ja. Wir haben diese Tatsache niemals bestritten, ungeachtet dessen, was die Staatsanwaltschaft sie glauben machen möchte. Aber gäbe es überhaupt eine Selbstzerstörungrune wenn nicht wegen irgendwelcher Umstände die seine Benutzung sinnvoll machten? Als Elan das Tor zerstörte, machte er das Richtige - unabhängig davon, ob er es zu dem Zeitpunkt wusste - um es vor weiterer Ausnutzung durch Xykons Goblindiener zu bewahren.

Wir leben in einer Welt der Schwarz-Weißen Moralität - das ist etwas, dass wir alle wissen. Aber ich frage Sie - wer sagt, dass Schwarz immer falsch und Weiß immer richtig ist? Unsere Gesinnungen sind keine steifen unnachgiebigen Verhaltensvorschriften - nein, nicht einmal eine Gesetzesfürchtige Gesinnung. Sie sind Ziele für uns. Standards, die wir hoffen jemals erreichen zu können. Ihnen zu versagen macht die Entscheidungen, die wir treffen um in den Grenzen unserer Gesinnungen zu leben, nicht ungültig; es bedeutet nur, dass mir uns das nächste Mal mehr Mühe geben müssen.

Dieses Gericht agiert eindeutig unter einem Gesetzesfürchtig Guten Gesichtspunkt, aber das bedeutet nicht, dass es gezwungen ist, den chaotischen Akt meines Clienten als ein Verbrechen zu verurteilen. Sie haben die Gelgenheit, gleich hier und jetzt, den Fehler zu korrigieren, der gemacht wurde, als mein Client angeklagt wurde.

Gesetzesfürchtig Gut bedeutet keine strikte Befolgung unbedeutender Gesetze auch wenn sie den Verlust von Sicherheit bedeuten. Es erkennt die Existens schlechter Gesetze an. Eine gesetzesfürchtig gute Autorität, wie dieser Gerichtshof, muss fortwährend untersuchen, ob ihre Gesetze dem größeren Gut dienen oder nicht. Wenn sie es nicht tun, dann sollten sie aus den Akten gestrichen oder überarbeitet werden.

Ich schlage deshalb vor, dass jedwede Unterdrückung der Zerstörung der Tore dem größeren Ganzen der Sicherheit und des Wohlbefindens der Einwohner dieses Universums untergeordnet wird. Es wird sie nicht weniger Gesetzesfürchtig Gut machen zuzugegeben, dass die Gesetze - wie wohlgemeint sie auch immer wahren - nicht alle Wahrscheinlichkeiten eingerechnet haben als sie geschrieben wurden. Ihre Gesinnung macht sie nicht immun gegen Fehler und Fehler zu machen wird ihre Gesinnung nicht verändern.

Die Unterscheidung zwischen Absicht und Handlung ist die Grundlage des Gesetzes. Das Kriterium für Strafe ist nicht was sie dachten, sondern was sie taten. Und Elan führte eine heldenhafte und verzweifelt benötigte Handlung auf, als er Tor zerstörte - unabhängig davon, dass er diese Tatsache nicht verstehen konnte. Ja, er schwächte das Gewebe des Universums. Aber wenn er es nicht getan hätte, dann würden wir jetzt alle Goblin sprechen. Oder schlimmer noch, das Universum hätte ganz aufgehört zu existieren.

Es gibt Personen die behaupten dass Gesinnungen veraltet und eingeschränkt sind; dass sie mögliche Persönlichkeiten einschränken und zu inherent unlösbaren Konflikten führen. Bitte, beweisen Sie deren Irrtum. Beweisen sie, dass sogar in einem System aus Gut und Böse immer noch Raum für Nuancen und Ausnahmenist. Zeigen sie denen, dass Gesetzesfürchtig manchmal falsch sein kann für all die richtigen Gründe, und dass Chaotisch machmal richtig sein kann für all die falschen Gründe. Beweisen Sie, dass das System der Gesinnungen funktioniert und erkennen Sie meine Clienten als Nicht Schuldig.

Danke.

--

I leave the rest to you ;)

jolus
2007-11-11, 05:17 AM
OK, now there's the biggie: Comic #281 with the neverending speeches in legalese.
I am sorry, MAx, but 281 (http://www.giantitp.com/comics/oots0281.html) is not soooo hard...
maybe you can do it in your post, so we stick to the order?

Max_Sinister
2007-11-11, 09:15 AM
Of course I didn't mean #282.

Strip #281
#1
Miko: Diesmal versteckst du dich in Lord Shojos Garten, Feigling?

#2
Miko: Aha! Diesmal habe ich dich. Und nur, um sicher zu gehen...
Böses entdecken!

#3
Miko: Das Bleischild?
Bah! Das spielt keine Rolle mehr, es hat nicht verhindert, dass ich dich finde.

Belkar: Wahr. Zum Glück ist dies ein Mehrzweck-Bleischild.

#4
Miko: Welchen möglichen anderen Zweck könnte ein großes Blei-

#6
Belkar: Oh Mann, es hat sich TOTAL gelohnt, das Ding mit rumzuschleppen, Abzüge wegen kleiner Größe(?) auf Tragfähigkeit oder nicht!
Jetzt steh auf, damit ich -

#7
Belkar: Oh.
Hm, Mist.
Das wird wohl gar nicht mehr lustig, oder?

#9
Belkar: Hey Miko, macht's dir was aus, wenn ich diesen "Heilen kritischer Wunden"-Trank austrinke, den du bei dir hattest und ganz klar aufgehoben hast?
Danke.

#11
Belkar: LANGWEILIG!

#12
Belkar: He, wach auf, Schneewittchen! Ich bin's, der achte Zwerg, "Stechi".

Miko: ...wa?

Belkar: Der Märchenprinz kommt nicht, also beweg schon deinen fetten Arsch.

#13
Miko: Du hast mich für den Moment außer Gefecht gesetzt, aber ich werde nicht so einfach sterben!

Belkar: Weniger reden, mehr aufstehen, bitte.

#14
Belkar: Ja, das ist schon eher was.

Miko: Was sagst du?

Belkar: Ich sagte "Ich freue mich schon darauf, dir die Bauchspeicheldrüse rauszuschneiden, du faschistische Kuh."

jolus
2007-11-13, 10:57 AM
Thanks Tirsales, That really helped:

Strip 282 (http://www.giantitp.com/comics/oots0282.html)

#1
Celia: Eine letzte Frage. Wenn sie damals gewusst hätten, wass sie jetzt wissen - bezüglich der Tore und ihrer Funktion - hätten Sie versucht, Elan davon abzuhalten, diese magische Rune zu berühren?

Roy: Nun... nein.

#2
Roy: Auch wenn ich ihn damals dafür gescholten hatte, bin ich nun der vollen Überzeugung, dass Xykons Diener fähig gewesen wären, seine Pläne bezüglich des Tors auszuführen.

So seltsam das in meinen Ohren klingen mag, Elan hat meiner Meinung nach das Richtige getan.

#3
Celia: Danke, Mr. Greenhilt.

Die Verteidigung ruht, Euer Ehren.

#4
Elan: Juhuu! Sehr gut gemacht, Roy.

Roy: Ich bin sicher, ich hätte es noch besser gekonnt, wenn JEMAND nicht die ganze Zeit "Sage aus, sage aus, sage für dich selber aus" geflüstert hätte.

#5
Celia: Pssst. Alle beide. Jones beginnt sein Schlussplädoyer.

Roy: Kein Gesang.

#6
Jones: Es gibt nur eine Tatsache, die für diese Verhandlung von Bedeutung ist:
Hat der Mensch bekannt als Elan Dorukans Tor zerstört und haben seine Verbündeten ihm dabei - absichtlich oder nicht - geholfen? Die Antwort ist einfach:
Ja, hat er und und ja, haben sie.

Die Verteidigung wird versuchen, die Einfachheit dieser Antwort mit einer Menge Gerede über Heldenmut und Ähnliches zu verschleiern, aber dies ist ein Gerichtshof und kein Bardenepos. Ob es schlußendlich gut war oder nicht, das Gesetz ist eindeutig: Das Gewebe des Universums zu schwächen, indem man eines der Tore zerstört, ist ein Verbrechen in den Augen der Götter, die der Saphirwache ihre heilige Kraft gegeben haben.

Es ziemt einem Sterblichen nicht göttliches Gesetz zu übergehen und Angelegenheiten in seine eigenen Hände zu nehmen. Die Götter besitzen Weisheit und Verständnis jenseits von allem was Sie oder ich jemals begreifen könnten, und wenn sie nicht gewollt hätten, dass diese Täter der Gerechtigkeit überführt werden, hätten Sie nicht einfach ihre göttlichen Kräfte zurückgenommen, die sie dem verhaftenden Beamten verliehen hatten?

Wir können ihren Willen einfach interpretieren, in dem wir beobachten, dass sie dies bisher noch nicht getan haben. Insofern, falls Dorukans Tor hätte zerstört werden müssen, wie die Verteidigung sicher anführen wird, hätten die Götter es nicht einfach selbst in die Hand nehmen können?

Die Götter haben durch ihr Schweigen gesprochen: Die Saphirwache ist im Recht, und der Order of the Stick nicht. Die Götter, denen Sie dienen, sind nach ihrer eigenen Definition gesetzesfürchtig und gut, ihr Wille kann niemals etwas anderes sein als gesetzesfürchtigung und gut. Folgt ihrer Führung und verurteilt die Angeklagten.

Alles was wir fordern ist dass die bestehenden Gesetze durchgesetzt werden. Sie brachen das Gesetz, die Strafe folge jetzt.
Ich danke Ihnen.

#7
Celia: Hat mein Klient die Selbstzerstörungsrune an Dorukans Tor aktiviert? Ja. Wir haben diese Tatsache niemals bestritten, ungeachtet dessen, was die Staatsanwaltschaft Sie glauben machen möchte. Aber gäbe es überhaupt eine Selbstzerstörungrune wenn nicht aufgrund irgendwelcher Umstände, die seine Benutzung sinnvoll machten? Als Elan das Tor zerstörte, machte er das Richtige - unabhängig davon, ob er es zu dem Zeitpunkt wusste - um es vor weiterer Ausnutzung durch Xykons Goblindiener zu bewahren.

Wir leben in einer Welt der Schwarz-Weißen Moralität - das ist etwas, dass wir alle wissen. Aber ich frage Sie - wer sagt, dass Schwarz immer falsch und Weiß immer richtig ist? Unsere Gesinnungen sind keine steifen unnachgiebigen Verhaltensvorschriften - nein, nicht einmal eine Gesetzesfürchtige Gesinnung. Sie sind Ziele für uns. Standards, die wir hoffen jemals erreichen zu können. Ihnen zu versagen macht die Entscheidungen, die wir treffen um in den Grenzen unserer Gesinnungen zu leben, nicht ungültig; es bedeutet nur, dass mir uns das nächste Mal mehr Mühe geben müssen.

Dieses Gericht agiert eindeutig unter einem gesetzesfürchtig guten Gesichtspunkt, aber das bedeutet nicht, dass es gezwungen ist, den chaotischen Akt meines Klienten als ein Verbrechen zu verurteilen. Sie haben die Gelegenheit, gleich hier und jetzt, den Fehler zu korrigieren, der gemacht wurde, als mein Klient angeklagt wurde.

Gesetzesfürchtig gut bedeutet keine strikte Befolgung unbedeutender Gesetze, auch wenn sie den Verlust von Sicherheit bedeuten. Es erkennt die Existens schlechter Gesetze an. Eine gesetzesfürchtig gute Autorität, wie dieser Gerichtshof, muss fortwährend untersuchen, ob ihre Gesetze dem größeren Gut dienen oder nicht. Wenn sie es nicht tun, dann sollten sie aus den Akten gestrichen oder überarbeitet werden.

Ich schlage deshalb vor, dass jedwede Unterdrückung der Zerstörung der Tore dem größeren Ganzen der Sicherheit und des Wohlbefindens der Einwohner dieses Universums untergeordnet wird. Es wird sie nicht weniger Gesetzesfürchtig Gut machen zuzugegeben, dass die Gesetze - wie wohlgemeint sie auch immer wahren - nicht alle Wahrscheinlichkeiten eingerechnet haben als sie geschrieben wurden. Ihre Gesinnung macht sie nicht immun gegen Fehler und Fehler zu machen wird ihre Gesinnung nicht verändern.

Die Unterscheidung zwischen Absicht und Handlung ist die Grundlage des Gesetzes. Das Kriterium für Strafe ist nicht was sie dachten, sondern was sie taten. Und Elan führte eine heldenhafte und verzweifelt benötigte Handlung auf, als er Tor zerstörte - unabhängig davon, dass er diese Tatsache nicht verstehen konnte. Ja, er schwächte das Gewebe des Universums. Aber wenn er es nicht getan hätte, dann würden wir jetzt alle Goblin sprechen. Oder schlimmer noch, das Universum hätte ganz aufgehört zu existieren.

Es gibt Personen die behaupten dass Gesinnungen veraltet und eingeschränkt sind; dass sie mögliche Persönlichkeiten einschränken und zu inherent unlösbaren Konflikten führen. Bitte, beweisen Sie deren Irrtum. Beweisen sie, dass sogar in einem System aus Gut und Böse immer noch Raum für Nuancen und Ausnahmenist. Zeigen sie denen, dass Gesetzesfürchtig manchmal falsch sein kann für all die richtigen Gründe, und dass Chaotisch machmal richtig sein kann für all die falschen Gründe. Beweisen Sie, dass das System der Gesinnungen funktioniert und erkennen Sie meine Klienten als Nicht Schuldig.

Ich danke Ihnen.

#8
Elan: Unglaublich! Meinst du nicht auch, dass Celia gute Arbeit geleistet hat?

Vaarsuvius: Ach. Ich fand ihr Plädoyer viel zu kurz, für meinen Geschmack.

jolus
2007-11-14, 08:51 AM
And the next one.
Strip 283 (http://www.giantitp.com/comics/oots0283.html)

#1
Roy: Gut gemacht, Ceila. Ich denke mal, du hast es unter Dach und Fach gebracht.

Celia: Danke. Ich hoffe nur, es reicht.

#2
Roy: Nun, falls nicht, solltest du wissen, dass ich wirklich schätze, was du hier alles für uns getan hast.

Ohne dich hätten wir keine Chance gehabt.

Celia: Danke, Roy. Das bedeutet mir viel.

#3
Elan: Wow, sie haben beide überzeugende Argumente gebracht. Schwer zu entscheiden, wem man seine Stimme geben soll.

Roy: Wem... man.. seine.. Stimme...?

#4
Roy: Elan, das ist ein Gerichthof, nicht "Deutschland sucht den Superstar". Wir stehen hier vor Gericht. Wir haben nicht die Möglichkeit, -

#6
Roy: Weißt du was? Du hast volkommen recht, es WIRD schwer zu entscheiden, wem man seine Stimme geben soll.

Darum solltest du genau überlegen und deine Wahl auf einen Zettel schreiben, den du dann der weißen Katze gibst.

#7
Elan: Juhuu! Ich bin Teil des demokratischen Prozesses.

Roy: Was?

#8
Roy: Sieh mich nicht so an. Du hast doch angefangen mit diesem "Lassen wir Elan im Unklaren über unbequeme Wahrheiten" Zeug. Ich bringe es einfach nicht übers Herz, ihm zu sagen, dass es jetzt nicht in seiner Macht steht, über sein eigenes Schicksal zu entscheiden.

#9
Shojo: Ä-hem. Oh mächtiges Wesen reinen Gesetzes und alles Guten. Ihr habt von beiden Seiten die Argumente zu diesem Fall gehört. Sei ihr bereit, euer Urteil zu fällen?

Mr. Scruffy: Miau?

Elan: Bitte schön.

#10
Eugene: Ich bin bereit.

#11
Eugene: Im Namen der höheren Ebenen und der kosmischen Kräfte des Gesetztes und alles Guten befinde ich den Order of the Stick als -

#12
Elan: Oooooooooch, mann! Ich hasse Wochenend-Cliffhanger.

Roy: Nun, wenn du nicht unbedingt im letzten Panel noch was hättest sagen müssen, wüssten wir jetzt schon bescheid.

Max_Sinister
2007-11-16, 12:07 PM
Strip #284
#1
Being of pure Law and Good: - Nicht Schuldig.

#2
Roy: Also, Leute, es war eine Ehre, mit euch zusammen zu arbeiten, und ich glaube, ich werde einige von euch in welchem Jenseits auch immer wiederzusehen -

#3
Roy: ...
Halt, hat er gesagt, NICHT Schuldig?

Elan: Hurra!

V: Erstklassig.

Haley: Qäa?

#4
Being of pure Law and Good: Aufgrund dass es zu dieser Zeit strikt notwendig war, ist der Order of the Stick hiermit in allen Punkten freigesprochen.

#5
Roy: Hmm. Stellt euch vor. Ich hatte schon ziemlich aufgegeben, dass es irgendwelche Gerechtigkeit in dieser Farce von Prozess geben würde, aber ich glaube, ich war zu zynisch.

Haley: Bwub, qäerw, säa Zerwuk wefuvr jwubwb Aubb. Hzarut dzbjruibuwer ai buxgr.

#6
Celia: Juhuu! Ich habe gewonnen! Ich habe meinen ersten Prozess gewonnen!

Roy: Ha ha!

Haley: Uxg gävw fwbzf cib nwubwb dewzbswb äza swe Suwvwafuksw uba Fwdöbfbua fwgwb awgwb, zn tz quaawb, säaa säa äzd wubw Areädw gubäzakäzdwb aikkrw.

#7
Shojo: Danke, Wesen reiner Rechtschaffenheit und Güte, für Euren Dienst in dieser Angelegenheit. Hinjo, bitte hol die Waffen vom Order of the Stick. Sie dürfen gehen.

Hinjo: Ja, Lord Shojo.

#8
Shojo: Und Hinjo... Warum habe ich ein Stück Papier auf meinem Schoß, auf dem steht, "Miau"?

Elan: Ich wusste nicht, ob Mr. Scruffy Gemeinsprache lesen kann.

#9
Roy: Ich mache jetzt einen kühnen Vorschlag und sage, dass wir diesen schrecklichen Ort verlassen und nie zurückkehren.

V: Ich unterstütze Euren Antrag.

Haley: Ävwe... övwe säa wefuvr jwubwb Aubb!

#10
Elan: Ähhhh, Haley? Geht es dir gut?

Haley: BWUB! Nue fwgr wa buxgr fzr, suwawe fäbtw Oeitwaa gär JWUBWB AUBB wefwvwb!

#11
Haley: Que QÄEWB axgzksuf! Wa görrw wubw Areädw qweswb aikkwb! Uxg jlbbrw cwearwgwb, qwbb auw suw Areädw qwfwb swe Znaröbsw nukswebm, ävwe wa görrw wubw Cwezerwukzbf qweswb aikkwb!

#12
Elan: Ich glaube, du bist aufgeregt? Hast du für den anderen gestimmt?

Haley: Ig, cwefuaa wa, uxg qwuaa buxgr, qäa nuxg säa bixg äbfwgr.

Elan: Es ist schwer zu sagen, ob du wütend auf mich bist. Ich meine, du SIEHST wütend aus, aber das Aussehen kann täuschen.

#13
Shojo: Mr. Greenhilt? Mr. Scruffy hätte gern noch ein Wort mit Euch, bevor Ihr geht.

Roy: Ja? Also, Mr. Scruffy kann sich das in seinen pelzigen kleinen -

Elan: Ich verstehe schon. Ich bin auch irgendwie deprimiert. Wir haben soviel Zeit mit dem Prozess verbracht, und dann so eine Enttäuschung.

Haley: Qäerw - Wkäb, qäa gäar sz fweäsw fwaäfr?

#14
Elan: Ich meine, das nennen sie einen Höhepunkt? "Nicht Schuldig, danke, geht jetzt"?

Haley: Vwu swb Flrrweb, Wkäb! Säa uar wa! Wkäb, sz vuar wub Fwbuw!

#16
Miko: Zeit zu STERBEN, Verbrecher!

#17
Elan: Siehst du?
DAS ist ein Höhepunkt!


Haley's cryptogram:
Was?

Nein, warte, das Urteil ergibt keinen Sinn. Justiz funktioniert so nicht.

Ich habe genug von meinen Freunden aus der Diebesgilde ins Gefängnis gehen
sehen, um zu wissen, dass das auf eine Strafe hinauslaufen sollte.

Aber... aber das ergibt keinen Sinn!

NEIN! Mir geht es nicht gut, dieser ganze Prozess hat KEINEN SINN ergeben!

Wir WAREN schuldig! Es hätte eine Strafe werden sollen! Ich könnte verstehen, wenn sie die Strafe wegen der Umstände mildern, aber es hätte eine Veruteilung werden sollen.

Oh, vergiss es, ich weiß nicht, was mich das noch angeht.

Warte - Elan, was hast du gerade gesagt?

Bei den Göttern, Elan! Das ist es! Elan, du bist ein Genie!

tirsales
2007-11-16, 03:59 PM
Two slight corrections allowed?


#4
Being of pure Law and Good: Aufgrund dass es zu dieser Zeit strikt notwendig war, ist der Order of the Stick hiermit in allen Punkten freigesprochen.
Da es zu der Zeit strikt notwendig war, ...


#5
Roy: Hmm. Stellt euch vor. Ich hatte schon ziemlich aufgegeben, dass es irgendwelche Gerechtigkeit in dieser Farce von Prozess geben würde, aber ich glaube, ich war zu zynisch.
Stell euch nur vor, ich hatte es schon aufgegeben, irgendwelche Gerechtigkeit in dieser Farce von Prozess zu erwarten. Aber ich glaube, ich war zu zynisch.
(Okay, it is far from being word-perfect, but it sounds .. better)

jolus
2007-11-20, 05:18 AM
Strip #284
#9
Roy: Ich mache jetzt einen kühnen Vorschlag und sage, dass wir diesen schrecklichen Ort verlassen und nie zurückkehren.

I would rather suppose "... und niemals zurückkehren."



#12
Elan: Es ist schwer zu sagen, ob du wütend auf mich bist. Ich meine, du SIEHST wütend aus, aber das Aussehen kann täuschen.

You would rather say "Der Schein kann trügen". Your translation sounds a bit artificial.

Max_Sinister
2007-11-20, 06:23 AM
Yes, that's a better translation. I'll change it.

And here's Strip #285
#2
Belkar: Tu es... Komm schon, tu es...

#4
V: Scorching Ray! (German term?)

#5
V: Belkar ist eine schreckliche, verachtenswürdige, unglaublich selbstsüchtige Kreatur, die sich verächtlich benimmt, über den Schmerz anderer lacht, keine wie immer gearteten Manieren hat, und dessen mentale Stärke gegenüber einem Tisch armselig erscheinen würde.

#6
V: Und dennoch finde ich, dass ich ihn dir gegenüber bevorzuge.

#7
Miko: Misch dich nicht in etwas ein, was nicht deine Angelegenheit ist, Elf!

Roy: Ach ja? Nun, ich bin ziemlich sicher, dass es meine Angelegenheit IST...

#8
Roy: Ich bin sein Anführer. Wenn du ihn willst, musst du an mir vorbei.

Miko: Du nennst dich Rechtschaffen Gut und verteidigst ihn dennoch?

#9
Roy: Nicht alles dreht sich um Gut und Böse, Miko. In diesem Fall geht es um Loyalität. Auf der Kämpfer-Universität habe ich gelernt, dass ein guter Kommandeur einen von seinen Leuten nicht im Angesicht des Feindes im Stich lässt.

#10
Roy: Und Belkar GEHÖRT zu meiner Truppe. Er hatte viele Gelegenheiten, sich in der Schlacht gegen uns zu wenden, und hat es nie getan. Trotz der Tatsache, dass er uns wahrscheinlich hätte schlagen und unsere Leichen für magische Gegenstände fleddern können, wenn er sich auf die Seite unserer Feinde geschlagen hätte.

Belkar: Hey, das ist eine gute Idee...

Roy: Du bist nicht hilfreich.

#11
Roy: Sieh es ein, Miko: Belkar ist ein Mitglied des Order of the Stick, und du bist es nicht - und wirst es nie sein.

Elan: Ja! Du großer Gemeinling!

Haley: Fi lsmmdz yovj movjz brtdzrjrm, södp dshr ovj romgsvj, fsdd fi romr gtohofr Uovlr nodz, imf fordr Tqdzimh fromr Jqgzrm grzz ysvjz.

#12
Miko: Und du, Durkon? Stellst du dich jetzt auch gegen mich?

Durkon: Na, nur wennst mich zwingst.

#13
Durkon: Denk nach, Madl. Das kann net sein, was Thor will. Heut sollt's keine Toten mehr geben.

#15
Miko: Also gut. Wenn ihr Feinde sein wollt, dann muss ich euch einfach ein drittes Mal besiegen, bevor ich gegenüber dem Halbling Gerechtigkeit walten lasse.
Kommt ins Reine mit euren Göttern, Nordlinge.

#16
Shojo: HALT!

#17
Shojo: Miko Miyazaki, der Befehl, den ich dir gab, war, den Halbling in meinen Audienzsaal zu bringen.
Dies hast du erfolgreich getan, trotz großer Schwierigkeiten. Darum lobe ich dich für deine Bemühungen.
Ich ersuche dich nun, dich in dein Quartier zurückzuziehen und weitere Befehle zu erwarten.

#18
Miko: Herr, der Halbling hat eine unserer Wachen kaltblütig getötet. Er muss bestraft werden.

Shojo: Dann wird er in Haft genommen und rechtmäßig vor Gericht gestellt, für diese Anklage.

#20
Miko: Wie Ihr befiehlt, Herr. Ihr seid mein rechtmäßiger Lehnsherr, ich gehorche Euren Wünschen. Denn ich bin ein Paladin...

#21
Miko: ...ob es irgendwem von EUCH gefällt oder nicht.

#22
Miko: Aber merkt euch meine Worte: Diese Trotzhandlung hat euer Schicksal besiegelt. Ihr werdet einen großen Verlust erleiden, weil ihr euch für Böses anstatt Gutem gewählt habt. Das schwöre ich. Heilige Gerechtigkeit wird passieren, sobald die Zeit kommt.

#23
Miko: Ich bete nur, dass die Zwölf Götter wollen, dass es meine Hand ist, die den letzten Streich austeilt, damit ich fühlen kann, wie euer warmes, sündenbeflecktes Blut gerechterweise auf den kalten, harten Boden vergossen wird.

#24
Elan: Uff! Und ich dachte schon, sie würde sich aufregen!


BTW: Why are Miko's eyes blue in the first panels?

And Haley's cryptogram:
Du kannst mich nicht verstehen, also sage ich einfach, dass du eine frigide Zicke bist, und diese Rüstung deine Hüften fett macht.

jolus
2007-11-20, 07:16 AM
That's nice, but:

Strip #285
#22
Heilige Gerechtigkeit wird passieren, sobald die Zeit kommt.


Justice does not happen, it is served, that means translated: "Der gerechtigkeit wird Genüge getan, zu gegebener Zeit."

I guess Mikos eyes are blue because of her frenzy. Just a guess.

Flawless
2007-11-20, 12:59 PM
Elan: Ja! Du großer Gemeinling!


Fiesling. ;)

jolus
2007-11-21, 03:34 AM
And now for something not-so-completely different...

Strip 286 (http://www.giantitp.com/comics/oots0286.html)

#1
Belkar: Hey V, bevor die mich wieder ins Gefängnis bringen, wollte ich noch -

Vaarsuvius: Keine Ursache.

#2
Belkar: Hä?

Vaarsuvius: Ich weiß, dass keiner von uns sich in sozialen Situationen hervor tut, darum soll es reichen, dass ich deinen Dank akzeptiere, dass ich dich vor Miko gerettet habe.

#3
Belkar: Meinen... Dank? Willst du mich verarschen??

Du hast alles kaputt gemacht!!

#4
Belkar: Die ganze Arbeit, ihr den Rest zu geben, und du unterbrichst uns gerade als sie dran zerbricht.

Ich denke mal, ich könnte immer wieder von vorne anfangen, aber die ganze Arbeit umsonst!

#5
Vaarsuvius: Es tut mir ja furchtbar leid, aber ich dachte, sie würde dich umbringen.

Belkar: Niemand bezahlt dich hier fürs Denken, Spitzohr.

Vaarsuvius: ... Ich werde dafür bezahlt, dass ich nichts anderes mache als denken, du Schwachkopf.

#6
Belkar: Sieh mal, als ich das letzte mal die liste der klerischen Zaubersprüche überprüft habe, war "Tote Wiederbeleben" ein Level-5-Spruch. Durkon kann ihn so 3-4 mal am Tag beschwören.

Und das würde er auch tun, weil er ein Trottel ist. Ich meine, er hat mich gerade vollständig geheilt, für umsonst.

#7
Belkar: Aber der Verlust des Paladinstatus durch deine eigene mutwillige Handlung? Hast du eine Ahnung, wie schwer das wieder rückgängig zu machen ist?

Auf wiedersehen, Miko, die Paladin - hallo Miko, Kämpferin ohne Bonusfähigkeiten.

#8
Belkar: Das wäre WIRKLICH KOMISCH gewesen.

Vaarsuvius: Ich verstehe.

#9
Vaarsuvius: Und wie hätte dein gerissener Meisterplan dem Umstand Rechnung getragen, dass Durkon Diamanten im Wert von 5000 gp als wesentliche Komponente für den "Tote Wiederbeleben"-Spruch benötigt hätte?

Diamanten, die, wie ich schnell anmerken möchte, er tatsächlich nicht besitzt?

#10
Belkar: Nun, ähm...

Natürlich hätte ich...

#12
Belkar: HALTS MAUL!

Vaarsuvius: Ich denke, ich schulde den Tischen der Welt möglicherweise eine Entschuldigung...


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Edit: Thanks Max, I corrected these typos.

Max_Sinister
2007-11-21, 03:43 AM
A few typos:
#1: Keine

#2: Ich weiß...

#5: A "-" too much

Last panel: V means tables as in Tische. Because he said in the strip before that Belkar is dumber than a table - and now s/he goes even further, implying that even this comparison was insulting to the tables.

jolus
2007-11-23, 05:13 AM
And here comes the next one:

Strip 287 (http://www.giantitp.com/comics/oots0287.html)

#1
Belkar: Hey Zuckerflügelchen, wann kommst du bei mir vorbei um meine Verteidigungsstrategie zu besprechen?

Celia: Hmm. Ich weiß noch nicht. Lass dich überraschen.

#2
Celia: Die Überraschung wird natürlich sein, dass ich ihn gar nicht verteidigen werde.

Roy: Hehe.

#3
Roy: Heißt das, dass du dann direkt zurück zur Schule gehst?

Celia: Ich habs nicht eilig. Die Schule geht erst nächste Woche weiter.

#4
Mr. Rodriguez: Tut mir leid, dass Sie den Fall verloren haben, Mr. Jones.

Mr. Jones: Ehrlich gesagt bin ich ziemlich sicher, dass im Protokoll Phil Rodriguez als Anwalt für diesen Prozess eingetragen sein wird.

#5
Mr. Rodriguez: Och, menno. Das bedeutet, dass meine Statistik auf 0 - 147 fallen wird.

Mr. Jones: Selbstverständlich werde ich mit 5 - 0 astrein bleiben.

#6
Hinjo: Seht ihr? Ich wusste doch dass am Ende alles gut werden würde.

Vaarsuvius: "Gut"? Ich glaube nicht, dass man es jemals als "gut" bezeichnen kann, für ein Kapitalverbrechen angeklagt zu werden.

#7
Hinjo: Ja, aber der Punkt ist doch, dass das Rechtssystem funktioniert hat. Ihr wurdet in allen Punkten freigesprochen.

Roy: Wow, Hinjo, du solltest in der Tourismusbranche arbeiten.

"Besuchen Sie das sonnige Azure City: Sie werden für unschuldig befunden werden - letztendlich!"

#8
Hinjo: Hey, gib der Stadt nicht die Schuld für das, was die Saphirwache euch angetan hat.

Die meisten Leute hier wissen nicht mal, dass es uns überhaupt gibt.

( Ein Umstand, der es übigens furchtbar schwierig macht, diese "Saphirwachen-Rabattmarken" einzulösen, die mein Onkel uns immer gibt.)

#9
Hinjo: Sieh mal, ich kenne ein tolles Gasthaus, außerhalb der Burg. Lasst mich eure Zimmer für heute Nacht bezahlen, und morgen gebe ich euch eine Stadtführung.

Roy: Hmmm, Ich weiß nicht...

#10
Elan: Bitte, Roy? Können wir das bitte machen? Können wir? Bitte? Bitte? Büüüüüüüüüüüüüüüüütte?

Roy: OK, du darfst mit Hinjo gehen.

#11
Elan: Juhuu! Wir schauen uns die Stadt an! Wir schauen uns die Stadt an!

#12
Elan: Ich möchte die Boote sehen. Darf ich die Boote sehen? Ooh, und ich möchte die Gärten sehen, und die Läden, und die großen (whatever). Und gibts hier ein Theater? Ich möchte auch das Theater sehen. Und das (or maybe "den" or "die", whatever again). Darf ich einen Lutscher haben?

Roy: Ich betrachte das als meine Revanche dafür, dass man uns eingesperrt hat.

Max_Sinister
2007-11-23, 09:52 AM
Good, good. Just don't forget that I accidentally translated #288 already - so #289 is the next one to do.

Max_Sinister
2007-11-25, 12:44 PM
Strip #289
#1
Shojo: Eure Stellvertreterin, obwohl sie anscheinend nicht Gemeinsprache versteht, ist so schlau wie sie reizend ist.
Ich fürchte, ich habe Euch hinter das sprichwörtliche Licht geführt.

#2
Shojo: Warum reden wir nicht auf dem Balkon? Ich finde, meine Beine ermüden in dieser Zeit so sehr, wenn ich stundenlang auf diesem Thron sitze.
Außerdem können wir endlich die Scheinwerfer ausmachen.

Roy: Wann ist er zu Sinnen gekommen?

#3
Shojo: Ich entschuldige mich für den "Mr. Scruffy"-Betrug. Seht Ihr, weil Ihr nur Kleriker und Paladine gesehen habt, kann ich Euch versichern, dass Azure City eine sehr aktive adlige Klasse hat.
Von denen viele das Gefühl haben, dass sie von meinem Ableben profitieren könnten.

#4
Shojo: Vor ein paar Jahren, bin ich knapp einer versuchten Ermordung entkommen - die das Ergebnis von einem unpopulären Edikt war, das ich erlassen hatte.

Ninja: DAS halten wir vom Tag der Frikadellen!

#5
Shojo: Seit diesem Tag fand ich es einfacher, sie glauben zu lassen, dass ich senil und leicht zu beeinflussen wäre.
Wenn ich zu ihren Gunsten entscheide, glauben sie, dass sie mich kontrollieren.
Wenn ich zu ihren Ungunsten entscheide, glauben sie, dass einer von ihren mich kontrolliert.

#6
Shojo: Ich kann die Entscheidungen machen, die ich für notwendig halte, ohne mir Sorgen zu machen, für sie getötet zu werden.

Roy: Und niemand weiß das?

Shojo: Niemand.

#7
Roy: Warum sagt Ihr mir das?

Shojo: Weil ich Euch ein paar Dinge sagen muss, und ein paar Dinge fragen muss, und ich will, dass Ihr mich ernst nehmt.

#8
Roy: Oh, Wahnsinn, dass Ihr mich wissen lasst, dass Ihr anscheinend ein sehr geschickter Lügner seid, ist definitiv ein Schritt in die richtige Richtung.
Scheint auch nicht gerade sehr Paladin-mäßig von Euch zu sein.

#9
Shojo: Mr. Greenhilt, ich bin der Kommandeur der Paladine der Sapphire Guard aufgrund von Vererbung, nicht Tugend.
Mit anderen Worten, ich befehlige die Paladine. Ich habe nie behauptet, einer zu sein.

#10
Roy: Was, Ihr seid kein Paladin??

Shojo: Technisch gesehen, bin ich Aristokrat der 14. Stufe. He, ich bin nicht einmal Rechtschaffen.

#11
Roy: Also sagt Ihr mir... die ganze Zeit... den ganzen Prozess lang... ich bin reingelegt worden...
ich bin reingelegt worden von einem... von einem mit... mit...

#12
Shojo: Von einem mit einer NSC-Klasse, befürchte ich.

Roy: Ich fühle mich innerlich schmutzig.

jolus
2007-11-27, 10:37 AM
Nice... next one.
Strip 290 (http://www.giantitp.com/comics/oots0290.html)

#1
Roy: Also wissen auch die Paladine nichts von eurer List?

Shojo: Nein. Auf diese Weise kann ich ab und zu ein Verhalten an den Tag legen, das sie an ihrem Lehnsherren normalerweise nicht tolerieren würden.

#2
Shojo: Das hat auch gut funktioniert, bis Dorukans Tor zertört wurde.

Ich wusste nichts von eurem Untoten, aber als meine Weissager mir von der Explosion berichteten, fürchtete ich um die Integrität des Gefängnis des Snarl.

#3
Shojo: Nachdem zwei Tore gefallen waren, hatte ich das Gefühl -

Roy: Moment, "zwei"? Was ist mit dem anderen passiert?

#4
Shojo: Lirians Tor wurde vor vielen Jahren bei einem Brand zerstört, und sie verschwand. Ich habe Paladine ausgesandt, aber sie fanden keine Hinweise.

P#1: Also... hast du Skills im Suchen?

P#2: Nein. Du?

P#1: Nö.

P#2: Mist.

Goblin-Fußspuren; Fetzen eines roten Mantels

#5
Shojo: Wie dem auch sei, nachdem zwei Tore gefallen waren, hatte ich das Gefühl, dass die Sicherheit der restlichen Tore in Gefahr sei.

Doch dadurch enstand ein neues Problem:

#6
Shojo: Die einzigen Bediensteten, die ich beschäftige, und denen ich anvertrauen konnte, wo sich Girards und Kraagors Tore befinden, waren meine Paladine.

Aber jeder Paladin hatte einen Eid abgelegt, sich niemals in eben diese Tore einzumischen.

#7
Shojo: Ich schwor diesen Eid auch, als ich das Kommando über die Saphirwache übernahm, aber es erschien mir töricht, die Zerstörung des Universums zu riskieren für ein Versprechen gegenüber Leuten, die ich nie getroffen habe.

Die Paladine sehen das anders. Ohne stichfeste Beweise für eine Gefährdung aller Tore würden sie niemals die anderen beiden überprüfen.

#8
Shojo: Was ich brauchte war jemand, der ausziehen könnte, sich die anderen beiden Tore anschauen könnte, und mir berichten könnte.

Ich konnte niemanden aus der Saphirwache schicken - oder sie auch nur darüber unterrichten, dass ich das tat.

#9
Roy: Ich verstehe immer noch nicht, was das mit mir zu tun hat. Oder genauer gesagt, ich fange an zu verstehen, aber ich hoffe, dass ich mich grundlegend irre.

Shojo: Möglicherweise wollt ihr euch auf eine Enttäuschung vorbereiten.

Roy: Dreck.

#10
Shojo: Als ich von eurer Gruppe von Abenteurern erfuhr, sah ich eine Gelegenheit. Eure Gruppe wusste bereits um die Tore - oder zumindest nahm ich das zu der Zeit an - und war nicht durch Soons Eid behindert.

Ihr wart genau, was ich brauchte.

Ich sandte meinen mächtigsten Paladin aus nach Norden, um euch zu holen. Ich konnte ihr allerdings nicht sagen, warum ich mit euch sprechen wollte, also ersann ich Beschuldigungen für Kriminalität.

#11
Shojo: Ih wusste zwar, dass ihr keines wirklichen Verbrechens schuldig wart, auch wenn ihr im Prinzip "der Schwächung des Gewebes des Universums" schuldig wart. Aber die Beschuldigungen würden euch hier her bringen, so dass wir reden könnten.

Ich glaubte, euch einen Prozess bereiten zu können, der den Paladinen legitim erscheinen würde, auch wenn ich das Ergebnis manipulieren musste.

#12
Roy: Halt. Halt. Halt. Ihr wusstet - WUSSTET - dass das ganze ein Unfall war, und ihr sandtet dieses Miststück aus, um uns in Ketten zu legen und hier her zu schleifen?

Shojo: Ja, aber ich glaube daran, dass das für das größere Gut war.

#13
Shojo: Miko ist nur ein wenig... übereifrig, wenn es darum geht, Kriminelle der Gerechtigkeit zuzuführen.

Miko: Meine Klingen werden mit dem Blut der Verantwortlichen getränkt werden.

Shojo: Äh, eigentlich meint Mr. Scruffy, dass ihr euch bemühen solltet, sie lebend zurück, dass ihnen hier der Prozess gemacht werde.

Miko: Seufz. Wie eure Katze wünscht, Meister, sofern es möglich ist.

#14
Roy: Also das alles, was wir mitgemacht haben - Gefangenschaft, Missbrauch, Kerker, der Prozess - das war alles, damit ihr mir einen JOB anbieten könntet, ohne dass eure Paladine es mitbekommen?

Shojo: Ich schätze, ja.

#15
Roy: Ja wie, hätte eine Werbeanzeige euch den Unterton an persönlicher Gewalt vermissen lassen?

#16
Roy: Ich bin sicher, dass diese ganze Snarl-Geschichte rechtfertigt, was ihr uns angetan habt, zumindest in eurem Sinn, aber ich sehe partout nicht ein, warum ich JEMALS für euch arbeiten sollte.

#17
Roy: Vorausgesetzt, ich hätte Grund zu der Annahme, dass das nicht wieder eine Lüge war. Ich habe keineerlei Veranlassung, euch auch nur ein Wort zu glauben.

Wie sagte mal jemand zu mir? "Ich vertraue dir nicht gneug um dir zu glauben, dass du gelogen hast."

#18
Roy: Zum Beispiel habt ihr GERADE EBEN erwähnt, dass ihr nicht herausgefunden habt, wer Lirians Tor niedergebrannt hat... aber jetzt behauptet ihr, uns gekannt zu haben, bevor ihr Miko von der Leine gelassen habt.

Welches davon ist nun also die Lüge?

#19
Shojo: Eine sehr gute Frage. Die Götter waren mir gnädig an jenem Tage, als euer Barde Dorukans Tor sprengte.

Sie sandten mir ein Wesen von den höheren Ebenen, das mir alles sagte, was ich über euch und eure Gruppe wissen musste.

#20
Shojo: Seitdem hat er mich weiterhin beraten.

#23
Eugene: Was denn? Wen habt ihr erwartet, etwa Patrick Swayze?

jolus
2007-12-05, 07:48 AM
We have to move on here...

Strip 291 (http://www.giantitp.com/comics/oots0291.html)

#1
Eugene: Slebstverständlich bin ich auch ziemlich gut bei dieser "Dirty Dancing"-Sache, insofern kann ich eure Verwirrung nachvollziehen...

Roy: DAD?!?

Haley: Bek qtekvu ql ktuvvusv custcv, qubf Atvup sub vxv?

#2
Roy: Du warst dieses "Wesen reinen Gesetzes und alles Guten" die ganzue Zeit? Wie...?

Eugene: Gute Güte, Junge, hat dich das Kämpferdasein deinen Verstand dermaßen abgestumpft, dass du meine Speizialität vergessen hast?

Illusionen!

#3
Eugene: Ich sag dir mal eins, als ich in deinem Alter war, war ich von den Wizzie Awards schon drei mal zum besten Illusionisten des Jahres gekürt worden.

Roy: Ach, Dad. Davon wusste ich ja gar nichts. Es ist ja nicht so, dass du um diese Trophäen in unserem Hausflur einen Schrein gebaut hättest oder so.

#4
Eugene: Du hättest dein Gesicht sehen sollen, als du die Stimme des großen Roten Engels gehört hast.

Keine Gnade! Tod! TOD!

Unbezahlbar.

#5
Eugene: Och, entspann dich. Ich hab doch nur Spaß gemacht.

Roy: Beruhigend zu wissen, dass du während deiner Abwesenheit nicht plötzlich entschieden hast, dich um meine Gefühle zu scheren.

#6
Eugene: Sieh mal, I WOLLTE diesen Shojo nicht in unsere Familienangelegenheiten einbeziehen.

Ich hätte besseres zu tun gehabt. (wie zum Beispiel Violet. Hehe.)

Roy: Ach, Dad!

#7
Eugene: Aber du hast mir nicht gerade viele Auswahlmöglichkeiten gelassen. Wenn du vielleicht das repariert hättest, was du zerbrochen hast, wäre das nicht nötig gewesen.

Roy: Hä??

#8
Eugene: Das Schwert, Roy, das Schwert. Du erinnerst dich, unser Familienerbstück? Was denn, glaubt du etwa ich könnte einfach irgendwo erscheinen und irgendjemanden anquatschen? Was glaubst du eigentlich, wie das im Jenseits funktioniert?

#9
Roy: Dad, mach mal etwas langsamer, und erkläre genau was du da sagst.

Eugene: Seufz. Ich weine um deine grauen Zellen.

#10
Eugene: OK, los gehts: Das Greenhilt Schwert, das Schwert mit dem grünen Heft, das Symbol unserer Familie - das Schwert, das du hust in diesem Moment mit dir herumträgst - ist die metaphysische Verbindung, die es mir ermöglicht, dir in Spektralform zu erscheinen.

Als es zerbrach, konnte ich mich nicht mehr frei manifestieren, und ich war an die normalen Regeln für tote Selen gebunden.

#11
Roy: Darum bist du die ganzen Monate nicht mehr erschienen?

Eugene: Ja! Natürlich!

Roy: Ich verstehe...

#12
Roy: Und das ist jetzt nicht wie damals, als du meine Schulaufführung in der 7. Klasse verpasst hast?

Eugene: Ich habe dir doch gesagt, dass ich geschäftlich auf der Astralebene unterwegs war. Lass es gut sein.


Kryptogramm:
Ich dachte du haettest gesagt, dein Vater sei tot?

Max_Sinister
2007-12-08, 11:19 AM
Strip #292
#1
Roy: Das erklärt immer noch nicht das Durcheinander mit dir und Shojo.

Eugene: Zerbrich dir nicht deinen Lendenschutz, ich bin noch nicht fertig.

#2
Eugene: Ich habe versucht, dir zu erscheinen, nachdem du das Schloss hochgejagt hast, aber weil das Schwert zerbrochen war, hatte ich kein Glück. Du konntest mich weder sehen noch hören.

Flumph: Warum ruft niemand einen Kleriker??

#3
Eugene: Ich habe allerdings einen Beobachtungssensor gesehen, der die Zerstörung , und war in der Lage, ihn zu den Beschwörern von Azure City zurück zu verfolgen.

Eugene: Beobachten entdecken! (Term?)

#4
Eugene: Kurz darauf fühlte ich, wie Shojos Kleriker versuchten, einen Himmlischen(?) zu beschwören, um Anweisungen zu verteilen, also jagte ich ihm hinterher zu den Höheren Ebenen, und... mischte mich ein.

Eugene: Ist nicht persönlich, Toni.

Toni: Hmmpf!

#5
Eugene: Shojo und ich berieten uns, und heckten einen Plan aus, um dich hierher in den Süden zu bekommen, so dass wir beide mit dir reden könnten - ohne dass diese nervigen Paladine etwas mitbekommen.

Shojo: Hand drauf?

Eugene: Ich kann nicht Hände schütteln, ich bin entkörperlicht.

#6
Eugene: Leider bin ich seitdem hier festgenagelt, weil ich den Bannkreis nicht verlassen kann...
...und wenn ich zu den Höheren Ebenen zurückkehre, bin ich ziemlich sicher, dass sie mich für eine Weile nicht auf weitere Beschwörungssprüche antworten lassen.

#7
Roy: Wow... du hast dir die ganze Mühe gemacht, nur damit du mit mir reden kannst, und um mir zu gratulieren, weil ich Xykon besiegt und deinen Schwur erfüllt habe? Du kümmerst dich wirklich...

Eugene: Gratulieren?

#8
Eugene: Ich bin nicht hier, um dir zu gratulieren, du Trottel! Du hast Mist gebaut! Nicht dass ich von einem Kämpfer etwas anderes hätte erwarten können.

Roy: Was bitte??

#9
Eugene: Xykon lebt!!

Roy: Was??

#10
Eugene: Also, ich meine, nicht dass er technisch lebt. Technisch ist er immer noch tot, nur eben nicht, du weißt, TOT-tot.

#11
Eugene: Er ist untot, gut, also ist er da und wandert umher, obwohl er immer noch keine Lebenszeichen von sich gibt. Aber es ist nicht so, dass er spontan zum Leben zurückgekehrt wäre.

#12
Eugene: Ich meine, er IST spontan zurückgekehrt, aber zurück zum, äh, Untod, würde ich sagen.

Roy: Nur aus Neugier, kriegst du EP, weil du diesen dramatischen Moment getötet hast?

jolus
2007-12-10, 02:58 AM
That one seems hard... some comments.


#3
Eugene: Ich habe allerdings einen Beobachtungssensor gesehen, der die Zerstörung , und war in der Lage, ihn zu den Beschwörern von Azure City zurück zu verfolgen.

der die Zerstörung untersuchte


#4
Eugene: Kurz darauf fühlte ich, wie Shojos Kleriker versuchten, einen Himmlischen(?) zu beschwören, um Anweisungen zu verteilen, also jagte ich ihm hinterher zu den Höheren Ebenen, und... mischte mich ein.

Eugene: Ist nicht persönlich, Toni.

Anweisungen zu erteilen
Nimm's nicht persönlich, Toni.



#7
Roy: Wow... du hast dir die ganze Mühe gemacht, nur damit du mit mir reden kannst, und um mir zu gratulieren, weil ich Xykon besiegt und deinen Schwur erfüllt habe? Du kümmerst dich wirklich...

Du kümmerst dich wirklich Die Sache bedeutet dir wirklich etwas...



#10
Eugene: Also, ich meine, nicht dass er technisch lebt. Technisch ist er immer noch tot, nur eben nicht, du weißt, TOT-tot.

Also ich meine nicht wirklich lebend. Technisch gesehen ist er immer noch tot...


#12
Eugene: Ich meine, er IST spontan zurückgekehrt, aber zurück zum, äh, Untod, würde ich sagen.

Roy: Nur aus Neugier, kriegst du EP, weil du diesen dramatischen Moment getötet hast?
kriegst du EP dafür, dass du diesen dramatischen Moment zerstört hast?

Max_Sinister
2007-12-11, 11:29 AM
Everything else agreed, but I would keep #7 as I translated with it. Because it has the subtext that Roy likes it if his father cares - for him.

Max_Sinister
2007-12-12, 11:19 AM
Strip #293
#1
Roy: Xykon lebt??

Eugene: Also, technisch -

Roy: Lass es.

#2
Roy: Wie ist das möglich?

Eugene: Er hat ein Dingsdabumsda, dass seine Seele bewahrt, wenn sein Körper zerstört wird.
Nach einer Weile lässt es einen neuen wachsen, den er bewohnen kann.

#3
Eugene: Ich habe seine Helfershelfer entkommen sehen, also können wir darauf wetten, dass er jetzt wieder zurück ist.
Ich habe mit Shojo abgemacht, dass ich dich dazu bringe, für ihn zu arbeiten, wenn er dich hierher bringt.
Das Tor-Ding von ihm ist der ideale Weg, um diesen erbärmlichen Idioten zu finden und zu zerstören.
Nur, du verstehst, diesmal RICHTIG.

#4
Roy: Ja? Also, ich glaube, da könnte ein Fehler in deinem Plan sein, Dad, weil...
Weil, leck mich.

Eugene: Was??

#5
Roy: Ich würde gern sagen, dass ich nicht glauben kann, dass mein eigener Vater mit meinem Leben so herumpfuschen würde, und so weit geht, dass ich eingesperrt und fast getötet werde - aber ich weiß es besser.
Du bist gerade selbstsüchtig genug, um das deinem eigenen Sohn anzutun, nur um deinen eigenen Rachedurst zu stillen.

#6
Roy: Du kannst nicht einmal behaupten, du hättest das alles für das Wohl der großen Zahl getan, weil du nicht einmal über die Tore Bescheid wusstest, bis Shojo es dir gesagt hat.

Eugene: Jetzt wart nur -

Roy: LASS ES!

#7
Roy: Bei dieser ganzen Sache steht "Katastrophe" groß drüber geschrieben.
Man kann Shojo nicht trauen. Man kann dir definitiv nicht trauen.
Dieses ganze "Jobangebot" stinkt übler als ein Sauerkraut-bedeckter Otyugh an einem heißen Tag.

#8
Roy: Und dennoch werde ich es akzeptieren.

#9
Roy: So sehr ich auch verachte, wie du meine Freunde und mich manipuliert hast, Xykon ist eine echte Bedrohung.
Ich werde nicht herumsitzen und ihn davonkommen lassen, mit wasauchimmer er plant, nur weil mein Vater zufällig ein egozentrischer arroganter Arsch ist. Es stehen zuviele Leben auf dem Spiel.

#10
Roy: Ich will nur, dass du selber weißt:
Wenn da nicht diese Bedrohung der ganzen Welt wäre, würde ich dir sagen, dass du dir deinen "Blutschwur" gegen Xykon in deinen verrunzelten körperlosen Arsch schieben kannst.

Max_Sinister
2007-12-14, 06:03 AM
Let's go on with Strip #294
#1
Roy: ...und als wir die Einzelheiten mit Shojo fertig verhandelt hatten, sind wir euch suchen gegangen.

#2
Roy: Es geht jetzt darum: Nach den Verträgen, die ihr alle unterschrieben habt, als ich euch am Anfang geheuert habe, seid ihr alle verpflichtet, mir zu helfen, bis Xykon besiegt ist - "für immer".

Elan: Pssst! Wer ist der Typ in Blau? Ein Paladin?

Durkon: I weiß net.

#3
OK, wann ziehen wir los, um -

#5
Roy: Vergesst die Verträge. Die sind so null und nichtig wie ein Second-Edition-Quellenbuch, wie es aussieht.

Durkon: Hmm?

Elan: Ich kapier's nicht.

#6
Roy: Das letzte, was ich sein will, ist so zu sein wie Shojo, und rechtmäßige Autorität in Zwang verdrehen.
Wenn ich diese Verträge benutze, um euch zu zwingen, mir zu helfen, bin ich nicht besser als er ist.
Und wenn ich welche von euch austrickse, um mich zu unterstützen, bin ich nicht besser als mein Vater.

#7
Roy: Ich werde Xykon verfolgen, und ich werde Shojo alle Ressourcen abknöpfen, die ich kriegen kann. Ihr seid alle frei zu entscheiden, ob ihr mir helft, wie ihr wollt.

Durkon: I bin dabei, Bursch.

Elan: Ich will auch!

V: Ja, ich glaube, ich werde euch auch begleiten.

#8
Roy: Gut! Eine Sache noch...

#9
Roy: Wisst ihr, als ich die Bedingungen mit Shojo abmachte, wurde mir klar, dass ich alle Trumpfkarten in der Hand hatte...

#10
Roy: Und wie es das Glück wollte, stand auf einer dieser Karten "Du kommst aus dem Gefängnis frei".

Elan / Durkon: Belkar!?

Belkar: Nenn mich nochmal "Paladin", und ich schlag dich ins Gesicht, Blondi.
Eigentlich könnte ich dich auch so ins Gesicht schlagen, einfach nur, weil es neu für mich ist, diese Reichweite zu haben...

Max_Sinister
2007-12-18, 11:52 AM
Strip #295
#1
Durkon: Du host Belkar befrein lassn? Bist narrisch worden??

Belkar: Hey, und ein fröhliches "Guten Morgen" auch an dich, Loser.

Roy: Nicht befreien an sich... Mehr wie "auf Kaution frei".

#2
Roy: Er wird immer noch seinen Prozess bekommen, weil er den Wächter getötet hat, aber ich habe Shojo überzeugen können, dass es in seinem besten Interesse wäre, diesen Prozess später durchzuführen.
Zum Beispiel in der Woche, NACHDEM wir Xykon erledigen.

#3
Roy: Bis dahin ist er in meinen Gewahrsam überwiesen, und sein Anteil an den Schätzen wird dafür verwendet werden, um den Wächter wiedererwecken zu lassen.

Durkon: Hast du ka Angst, dass er z'entkommen vasuchen tat? So, in de nächsten 10 Minuten?

#4
Roy: Ich habe dabei zufällig eine kleine mystische Hilfe.
Vaarsuvius, tu mir einen Gefallen. Komm hier rüber und untersuche Belkar auf Magie.

#5
V: Magie erkennen!

Roy: Siehst du diese blaue Rune auf seiner Stirn? Sowas wird "Zeichen der Justiz" genannt, und es wird da bleiben bis zu seinem Prozess.

Belkar: Nein, sie hätten es nicht auf meinen Arm oder so draufmachen können. Das wäre zu einfach gewesen.

#6
Roy: Das Zeichen ist ein mächtiger Fluch, der untätig bleibt - bis Belkar die Bedingungen seiner Freilassung verletzt.

V: Und worin genau bestehen diese Bedingungen?

#7
Roy: Erstens kann er keinen tödlichen Schaden an alle lebenden Kreaturen austeilen, innerhalb der Grenzen von Städten, Siedlungen oder Dörfern.
Zweitens kann er nie mehr als eine Meile von meinem Standpunkt entfernt sein.
Und drittens kann er mich nicht zu sehr verärgern, weil ich ein magisches Wort habe, das ihn aktivieren kann.

#8
Roy: Wenn der Fluch aktiviert wird, wird er kranker und kranker werden, bis er unfähig ist, irgendwen zu verletzen. Es ist die perfekte Abschreckung.

Belkar: Ich will nur, dass ihr zur Kenntnis nehmt, dass ich immer noch jemandem die Zähne mit nicht-tödlichem Schaden ausschlagen kann, nicht dass jemand auf Ideen kommt oder so.

V: Das mögen die Götter verhindern.

#9
Elan: Wow, Roy, Miko wird sicher ausflippen, wenn sie hört, dass Belkar freigelassen wurde.

Roy: Eigentlich, äh, werden wir diese kleine Abmachung hier unter uns behalten.

#10
Roy: Damit seine Paladine nicht wahnsinnig werden, wird Shojo niemandem von diesem Deal erzählen.
Belkar muss den Mantel und die Stelzen als seine Verkleidung behalten, solange wir in Azure City sind.

#11
Elan: Wird nicht jemand bemerken, dass Belkar nicht mehr in seiner Zelle ist?

Roy: Shojo hat meinen lieben Vater überredet, eine permanente Illusion bereitzustellen, um die Dinge zu vertuschen...
Er hat gesagt, dass sie programmiert ist, ununterscheidbar von dem echten Belkar zu sein.

#12
Illusion: Generischer Kommentar, der deine Herkunft bezweifelt.

Joemin: Oh, DAS reicht! Ich hab genug von diesem Kerl und seinen Beleidigungen!

Guard: Beruhig dich, Joemin, er versucht doch nur, dich zu provozieren.

Illusion: Gemurmelte Aussage, die deine Männlichkeit verunglimpft.

Zordrath
2007-12-22, 11:34 AM
296:


#1
Elan: Ok, ich muss los! Hinjo wartet draußen auf mich!

Durkon: Aye, ich muss mir auch ein paar Schriftrollen kaufen.

Roy: Wartet, Leute. Bevor ihr alle loslauft, um die Stadt zu erkunden, habe ich noch gute Neuigkeiten für euch.

#2
Roy: Belkar ist nicht der einzige, dem ich geholfen habe. Stattdessen habe ich für jeden von uns einen Gefallen von Fürst Shojo verlangt.

#3
Roy: Shojos beste Kleriker werden Haley untersuchen und versuchen, herauszufinden, wie sie ihre Stimme zurückerlangen könnte.

#4
Roy: Vaarsuvius, ich habe dir Zugang zur Bibliothek von Shojos persönlichem Zauberer verschafft. Du kannst kostenlos so viele Zauber kopieren, wie du willst.

Vaarsuvius: Hervorragend. Wie ein Edelgas wird sich meine arkane Macht ausweiten, um die Hülle, in der sie gebunden ist, weiter auszufüllen.

#5
Roy: Durkon, ich habe Shojo dazu gebracht, einen Boten nach Norden in die zwergischen Lande zu schicken - genauer gesagt zum Hohepriester von Thor. Er wird einen von dir geschriebenen Brief mit sich führen und dort auf eine Antwort warten.

#6
Roy: Mit ein bisschen Glück wirst du, sobald wir Xykon besiegt haben, bereits Erlaubnis haben, nach Hause zurückzukehren.

Durkon: ... sei gesegnet, Junge.

#7
Roy: Elan, ich hatte wirklich keine Ahnung, was ich für dich fordern könnte, also habe ich dir das hier mitgebracht.

Elan: Oh Mann! Oh Mann! Oh Mann! Es ist...

#8
Elan: Ein Geschenkgutschein?

Roy: Gültig für einen Gefallen von Fürst Shojo.

Belkar: Wow, ich schätze, es ist der Mangel an Gedanken, der zählt.

#9
Elan: Danke, Roy! Welchen Gefallen hast du für dich gefordert?

Roy: Nun, eigentlich habe ich beschlossen, meinen zu teilen.

#10
Roy: Sie ist eine wirklich besondere Lady, und benötigt dringend ein wenig liebevolle Pflege. Ich halte sie wirklich für das siebte Mitglied der Gruppe, müsst ihr wissen. Sie hat so hart gearbeitet und mir stets geholfen, und es ist längst Zeit, dass sie ihre Belohnung dafür erhält.

#11
Roy: Ich denke, ich werde sie ihr gleich jetzt geben. Bis später!

Elan: Oooh, das ist süß! Er redet sicher von Celia.

#12
Roy: Keine Sorge, Baby, wir werden dich in nullkommanix wieder zusammengeflickt haben.

GolemsVoice
2007-12-26, 02:29 PM
297:
#1
Roy: Also sagen sie das überhaupt kein Sternenmetall in meinem Schwert ist.

Schmiedin: Richtig.

Roy: Garkeins.

Schmiedin: Richtig.

Roy: Nicht mal ein bisschen?

Schmiedin: Ihr Schwert ist aus weltlichem, alltäglichem Eisen hergestellt, Sir.

#2
Roy: Warum würde dieser Zwerg mich belügen?

Schmiedin: Ich bin nur eine Schwertschmiedin, Sir, kein Rätselrater für zwergische Motive zur Lüge.

#3:
Roy: Nun, ich schätze DAS wird mir nicht viel nützen.

Schmiedin: Beim Affenschwanz! Ich habe noch nie soviel Sternenmetall gesehen.

#4:
Schmiedin: Es wäre mir eine Ehre, ihre Klinge als Sternenmetall-Schwert neu zu schmieden, Sir.

Roy: Aber dazu ist nicht genug Sternenmetall da!

#5:
Schmiedin: Sir, eine Klinge dieser Größe, hergestellt aus purem Sternenmetall würde 300 Pfund wiegen und alles Sternenmetall brauchen, das jemals irgendwann vom Himmel gefallen wäre.
Das meiste davon verbrennt in der Atmosphäre, wissen sie.

#6:
Schmiedin: Eine Legierung aus dem ursprünglichen Metall ihres Schwertes und dem Sternenmetall sollte allerdings eine mächtige Waffe ergeben.

Roy: Wie mächtig?

#7:
Schmiedin: Ich schätze, eine um 25% gesteigerte Trefferwahrscheinlichkeit, und eine dazugehörige Verbesserung des Schadens.

Roy: Ist schon OK, sie können +5 Schwert sagen. Sowas machen wir die ganze Zeit.

Schmiedin: Oh. Nun, dann ein +5 Schwert, ja.

#8:
Schmiedin: Nachdem der Schmiedeprozess abgeschlossen wurde, könnten sie allerdings einen ... Nebeneffekt bemerken.

Roy: Klasse. Wissen sie, es gibt nichts was einfach zufällig positiv ist.

#9:
Schmiedin: Es ist wahrscheinlich, das ihr Schwert manchmal mit einer tödlichen grünen Energie glüht, die besonders effektiv gegen Untote ist.

#10:
Schmiedin: Um dem entgegenzuwirken, empfehle ich..

Roy: Nein nein, ich werde schon irgendwie damit zurecht kommen.

Silfir
2008-01-04, 09:08 AM
Back from the dead (and apologizing for inability to read personal messages), the comic #298:

Panel 2:

*klang* (repeat for all the instances afterward, maybe adding some letters)

Panel 5:
Durkon: "Lieber Hoher Priester" - Nein, das geht wohl nicht... - "O Mächtiger Hoher Priester des Thor" - Nein, nein...

Panel 7:
Healer: Okay, strecken Sie die Zunge raus und sagen sie "Aaaaah"...
Haley: Xccccc!

Panel 9:
Celia: Was ist hiermit? Glaubst du, damit kriege ich seine Aufmerksamkeit?
V: Ich würde wagen zu behaupten, dass er mittlerweile die Farbe Blau leid ist.
Celia: Das ist die einzige, die sie hier verkaufen!

Panel 11:
Miko: Zu euch, den Zwölf Göttern, bete ich: Gebt mir die Kraft und die Weisheit, die zu finden und aufzuhalten, welche die heilige Mission der Saphirgarde hindern mögen. - Erlaubt mir, durch ihre Lügen hindurch die Wahrheit zu schauen.

Panel 13:
Belkar (in masterful disguise): Hallo, mein mittelgroßer Kollege! Wie gefällt es dir, so wie ich mittelgroß zu sein an diesem hübschen Tag?
Clueless Paladin: Sehr gut, danke!

Panel 15:
Elan: Wow! Ich bin so froh, dass alles gut ausgegangen ist, und nicht ein unbeendeter Handlungsstrang bleibt, über den man sich Sorgen machen müsste!

Panel 17:
Thog: Bald?
Nale: Oh ja. Sehr bald.

Panel 20:
Smith: Bitteschön, mein Herr. Sie sollten die Energie, die ich erwähnt habe, von Zeit zu Zeit beobachten können, während Sie es tragen.
Roy: Wunderbar...

Panel 21:
Roy: So wie dieses Schwert neu geschmiedet wurde, schmiede ich von neuem meinen Eid...

Panel 22:
Roy: Ich schwöre auf das Schwert meiner Ahnen, dass ich Xykon vernichten werde, jetzt und für alle Zeit!

Panel 24:
Roy: AAAH!

Panel 25:
Smith: Ähm, es... - Es könnte noch ein bisschen heiß sein.
Roy: Au.

Max_Sinister
2008-01-11, 11:29 AM
Now I'm back too!

Strip #299:
#1
Demon Roach 1: Also ist das ein Epilog?

Demon Roach 2: Ich dachte, es hat mehr von einer Coda.

MitD: Wow, alle sind so beschäftigt in letzter Zeit.

Redcloak: Ja nun, das ist, weil einige von uns die Fähigkeit haben, etwas zu unserer Sache beizutragen, anders als du.

#2
MitD: Ich kann beitragen!

Redcloak: Oh? Wie denn?

MitD: Wie... äh... nun, wie trägst du bei?

#3
Redcloak: Ich bin dabei, die Monster, die wir in dem Turm getötet haben, fertig zu zombifizieren.

MitD: Ja! Ich kann dir dabei helfen!

#4
Redcloak: Wirklich? Dann schätze ich, dass die drei Schachteln Schokoküsse, die du vertilgt hast, dir genug EPs verschafft haben, um über Nacht 5 Stufen als Kleriker zu bekommen?

MitD: Naja, sie WAREN ziemlich zäh...

#5
Redcloak: Dann glaube ich nicht, dass du besonders hilfreich sein wirst, außer, du bietest freiwillig deinen Dienst als Materialkomponente an.

#6
Redcloak: Jetzt husch, nerv für einen Moment jemand anders.

Demon Roach: Hau ab, Junge, du störst!

#7
MitD: Och Mann! Ich kann hier nie etwas machen! Ich sitze nur unter diesem Schirm und warte.

Demon Roach: Eine Runde Mitleid.

#8
MitD: Nur einmal - nur einmal! - wäre ich gern ein wertvolles Mitglied der Gruppe, das für eine wichtige Aufgabe gebraucht wird.
Wisst ihr, um zu wissen wie es ist, nur einmal.

#9
Hobgoblin 1: Arrgh!

Hobgoblin 2: Was ist? Was stimmt nicht?

Hobgoblin 1: Die Sonne scheint mir direkt in die Augen!

#10
Hobgoblin 1: Ach, wenn wir nur irgendeine beruhigende Dunkelheit hätten, um unsere empfindlichen Goblinaugen zu schützen!

Hobgoblin 2: Wir werden nie unsere wichtige Aufgabe erledigen, ohne etwas Erleichterung von dem brennenden Licht der grausamen Sonne!

#11
MitD: Seufz... nur einmal...

@GolemsVoice, About the last translation:
Better use "Ihr" instead of "Sie", fits better into medieval fantasy. And I'm not sure that the smith is female - the body doesn't look very female.

Max_Sinister
2008-01-13, 11:44 AM
Strip #300
#1
Xykon: Redcloak! Bericht!

Redcloak: Nun, da Ihr so nett gefragt habt...
Tote Beleben(?)

#2
Redcloak: Die Vorbereitungen sind zu 98,5% vollständig. Die schlechte Nachricht ist, dass wir 341 Probleme mit der Disziplin unter den Hobgoblins letzte Woche hatten.
Die gute Nachricht ist, dass die Ghulhorde um 315 Mitglieder gewachsen ist.

#3
Xykon: Okay, hast du - warte, nur 315? Was ist mit dem Rest passiert?

Redcloak: Die, äh... die Ghule wurden hungrig, Sir.

#4
Xykon: Hast du die Orte der Portale analysiert, die ich entschlüsselt habe?

Redcloak: Ja Sir, ich habe sie hier auf farbkodierten Pergamenten.

Xykon: Wow, du bist wirklich ein Spacko, oder?

#5
Redcloak: Dies ist der erste Ort. Wie Ihr sehen könnt, leigt er jenseits des Ozeans.
Wenn Ihr nicht gerade bereit seid, heftig in Schwimmflügel zu investieren, sehe ich nicht, wie wir soviele Lakaien über das Wasser bekommen.

#6
Xykon: Hey! Ich habe eine Idee!

Redcloak: Also bitte, wenn Ihr mich dazu zwingt, mit einem Schiff aus Hobgoblin-Leichen über den Ozean zu segeln, dann finde ich einen Weg, mich zu rächen.

#7
Redcloak: Machen wir weiter...
Dies ist der zweite Ort. er liegt hoch im Norden. Um dort hinzukommen, müssten wir durch acht Nationen der Menschen marschieren.

#8
Xykon: Können wir sie nicht erobern?

Redcloak: Nun, ja, aber ich bin nicht sicher, ob das unsere Zeit wert ist.

#9
Xykon: Redcloak, wir wollen hier buchstäblich die ganze Welt erobern. Auf welche Weise ist es unsere Zeit nicht wert, acht Teile dieser Welt zu erobern?

Redcloak: Wenn wir dasselbe Ziel erreichen können, indem wir nur einen Teil davon erobern.

#10
Redcloak: Hier ist der dritte Ort. Es wird einige Wochen dauern, ihn zu erreichen, aber der Pfad führt größtenteils durch Wildnis.
Es gibt nur eine kleine Nation, um die wir uns kümmern müssen, und wir werden das protal kontrollieren, das wir brauchen.

#11
Redcloak: Der beste Teil ist, WELCHE Nation wir erobern werden.

Xykon: Nett! Damit hast du's mir verkauft.

#12
Xykon: Gib das Wort weiter an die Leute, Redcloak. Das ist unser Ziel.

#13
Xykon: Nächster Halt: Azure City.
(Wenn jemand Pipimachen muss, bevor es losgeht, jetzt ist die richtige Zeit.)

Roach 1: Ooooh, ganzseitiges Panel!

Roach 2: Muss das Ende von einem Handlungsbogen sein.

Max_Sinister
2008-01-15, 05:01 PM
Strip #301
#1
Und nun eine kurze UNTERBRECHUNG

#2
Popcorn, Limo, Karamelle: Gehen wir zur Theke! Gehen wir zur Theke! Gehen wir zur Theke - und holen uns 'nen Snack!

#3
Pizza: Deine Zeit ist aus und vorbei, Popcorn! Der Kunde von heute bevorzugt sättigendere Speisen... wie Pizza!

Nachos: Oder Nachos!

Soja Latte: Oder Soja Latte!

#4
Popcorn: Ihr Narren! Wir werden von Kinogängern seit mehr als 50 Jahren geliebt!
Wisst ihr, was uns das für eine Macht gibt?

#5
Popcorn: Wir sind so in etwa zu kleinen erfrischenden GÖTTERN geworden!

#7
Limo: Karamelle! Nein!

Karamelle: Versprich mir etwas, Limo...

Limo: Alles, alter Freund!

#8
Karamelle: Versprich mir... dass du... *hust*
dass du meine Leiche in dem Abfalleimer entsorgen wirst... der sehr praktisch am Ausgang des Kinosaals steht...

#9
Limo: NEEEEEEEEEIIIIIIIIIIINNNNNNNNNNN!

#10
Wir kehren nun zurück zu: Order of the Stick

(We don't have Milk Dudes in Germany, but I found this: http://www.hersheys.com/products/details/milkduds.asp )

AyuVince
2008-01-23, 04:55 PM
Wow, you've been running this translation thing almost by yourself in my absence, Max. Good work so far. Except for the bavarian Durkon thing, which is still a bit controversial, but just stick with it, we're doing this just for fun anyway. Some of my comments:


Xykon: Wow, du bist wirklich ein Spacko, oder?

I don't think that Xykon means "dork" as in "stupid person". More like "nerd". This is a reference to American office culture, where important documents are sometimes color-coded to make filing easier. Redcloak is so focused on needless details that he even color-codes his attack plans. I'm somewhat baffled on the translation of "dork" here. "Streber" would probably fit best, or even the English word "nerd". I believe most German readers will understand the term, being gamers themselves.



Wenn Ihr nicht gerade bereit seid, heftig in Wasserflügel (?) zu investieren,
http://en.wikipedia.org/wiki/Water_wings
Schwimmflügel, simple as that ;)

Apart from that, good job. Some expressions are too formal, but that's negligible.
I'll start posting my own translations soon, when the exams are over.

Max_Sinister
2008-01-24, 10:08 AM
Thanks for the suggestions.

Geek, Nerd, Dork: I wasn't sure because Xykon didn't say "geek" or "nerd" in the beginning, which he could have. The two first ones note that someone is somewhat intelligent (as Streber does too), even though insulting, but "dork" doesn't - it rather fits people like Beavis and Butthead IMO.

Schwimmflügel... damn. I had expected an obscure spell or so.

Max_Sinister
2008-02-04, 04:07 PM
Time for a new one. I thought this was so simple...

Strip #302
#1
Elan: Wow! Hinjo, das ist SO cool! Was läuft hier???

Hinjo: Sie feiern. Morgen ist Neujahrsabend.

#2
Elan: Hä, ich dachte, das wäre so vor ein paar Monaten gewesen.

Hinjo: Ja, oben im Norden, aber wir benutzen einen anderen Kalender hier.

Elan: Toll! Das ist wie ein Extra-Feiertag!

#3
Hinjo: Neujahr ist eine Zeit der Erneuerung und Umwidmung für mein Volk.
Manche entscheiden sich, die Zeit in stiller Meditation zu verbringen, während andere bevorzugen, ausgelassener zu sein.
Es ist eine Zeit für Neuanfänge und neue Plotentwicklungen. Von denen manche nicht sofort erkennbar sein könnten.

#4
Elan: Machen wir Party!!

Hinjo: Glaub mir, mir wäre nichts lieber als das -

#5
Hinjo: - aber ich kann nicht. Leider bin ich immer noch der Erbe des Throns von Azure City, was bedeutet, dass mich Leute überall erkennen, wo ich hingehe.

#6
Hinjo: Das bedeutet, dass, meine persönlichen Gefühle beiseite gestellt, wir die Pflicht haben, ein gewisses Maß an Anstand zu wahren.

#7
Hinjo: Um genau zu sein, es wäre ziemlich verheerend für meinen Onkel, wenn wir mit irgendetwas besonders Skandalösem in Verbindung gebracht würden.

Elan: Wooooooooooo! Ich bin unsichtbar!

#8
Hinjo: Also, ja, tut mir Leid, dass wir nicht auf die Party können.

Elan: Ach, denk dir nichts, Hinjo. Ich bin sowieso nicht sehr für Partys.

Girl: Zimmer 115, Süßer. Bring einen Freund mit.

Leikridos
2008-02-26, 01:44 AM
Strip #303

Panel 1:

Cleric:
Nun, Miss Starshine, wir haben sie gründlich/eingehend untersucht und haben gute Neuigkeiten und schlechte Neuigkeiten.

Panel 2:

Cleric:
Die gute Nachricht ist, dass ihr Unvermögen die Umgangssprache korrekt zu sprechen, nicht auf einem Gehirnschaden oder einer anderen Verletzung beruht.
Sie sind in bester körperlicher Verfassung.

Panel 3:

Cleric:
Die schlechte Nachricht ist, dass wir daher im Moment keine Mittel haben, sie zu behandeln.

Panel 4:

Cleric:
Dennoch gibt es immer noch Hoffnung.
Da Lord Shojo persönlich verlangte, dass wir alles in unserer Macht stehende tun sollen um sie zu heilen, wird einer meiner Kleriker die nächsten Wochen damit verbringen, einen neuen klerikalen Zauber zu erforschen, der speziell dazu entworfen wird, ihren Zustand zu beheben.

Panel 5:

Cleric:
Mein Assistent hier hat allerdings eine alternative Theorie, die zu schnelleren Erfolgen führen könnte.

Panel 6:

Assistant:
Ihre phrenologischen Tests zeigen ein hohes Maß an geistigem Stress, insbesondere in dieser Gegend.

Panel 7:

Assistant:
Dieses Areal wird eng mit Lügen und Geheimnissen in Verbindung gebracht. Eine Distorsion (Verstauchung) in diesem Bereich könnte mit ihrem Zustand zusammenhängen, wenn sie durch übermäßige Geheimnistuerei zusätzlichen geistigen Stress aufgebaut haben.


Panel 8:

Assistant:

Jedes solche Geheimniss oder Lüge könnte zu dieser Schwellung beitragen, was in der Folge ihren Sprachverlust unterstützt.
Es gibt die Theorie, dass sich ihr Zustand spontan umkehren würde und sie damit wieder frei reden könnten, wenn sie wirklich dazu bereit wären, die Wahrheit über jede solche Lüge zu erzählen.


Panel 9:

Cleric:

Natürlich ist diese Theorie unsinnig, da es höchst unwahrscheinlich ist, dass eine anständige junge Dame wie sie in der Lage wäre, genug an Täuschung aufzubringen um dieses Maß an gedanklichem Stress zu verursachen.


Panel 11+12:

Haley:
Hahahahahahahahahaha (usw. usf.)

Cleric:

Der Patient scheint ausserdem an unkontrollierbarem, grässlichem Lachen zu leiden.
Und gestörten motorischen Fähigkeiten.


P.S.:
I used the medical german synonyms for the medic's phrases because I think it's best if being told by an Medic. Most people don't understand medics so I think it's not the meaning of translations to explain those.
However, if you find things to improve, let me know it.

Zordrath
2008-02-26, 03:41 PM
In panel 3, I'd use "keine Möglichkeit" instead of "keine Mittel", it sounds slightly better to me.

Also, "hypothetisch" is not the right word for panel 9, I think. Maybe "Natürlich ist diese Theorie völliger/vollkommener Unsinn".

Apart from that, excellent translation! (Well, it's excellent anyway, I'm just nitpicking)

Leikridos
2008-02-26, 05:05 PM
Now you got me sitting here, repeating "keine Möglichkeiten, keine Mittel, keine Möglichkeiten,..." and not getting anywhere.:smallconfused:
I chose "Mittel" in the first way because of it's two meanings (medicine & means) rather than thinking about how it "sounds". And now that I try to listen I'm not able to pick out one. So I'll keep my feet calm and wait if there'll be another nitpicker to tip the scales. :smallwink:

As I didn't know "moot" before, I looked it up here (http://www.dict.cc/?s=moot&sourceid=Mozilla-search) and as I now begin to see, I chose a word without really thinking about the sentence to the end. "(völliger) Unsinn" makes more sense.
Already changed.

Leikridos
2008-02-28, 03:01 PM
Strip 304

Panel 1:

Belkar:

Einfach grandios.
Diese ganze verklemmte Stadt ist am Feiern und ich habe dieses dumme Mal der Gerechtigkeit am Hals.

Panel 2:

Belkar:

Ich war bei jedem zweitklassigen Magier in dieser Jauchegrube der Tugend und nicht einer von denen war dazu bereit oder in der Lage, diesen Fluch rückgängig zu machen.
Also muss ich jetzt innerhalb einer Meile von Queenhilt bleiben und darf niemanden in einer Stadt niederstechen.

Panel 3:

Belkar:

Und was das Schlimmste ist, ich muss diese lächerliche Verkleidung tragen, wenn ich irgendwohin in dieser Stadt gehen will, ohne verhaftet zu werden.
Blau ist nicht meine Farbe, Leute.

Panel 4:

Belkar:

Kann mir irgendjemand sagen, wie zur Hölle ich mich unter diesen Umständen auch nur IRGENDWIE vergnügen soll???

Panel 5:

Belkar:

Ooo.
Frage beantwortet.

Panel 6:

Belkar:

Hallo, reizende junge Dame. Kann ich irgendwie dabei behilflich sein, diese Party in Schwung zu bringen?

Girl:

Aber sicher! Hast du Lust zu tanzen?

Panel 7:

Singing: Heute feiern wir als wäre es 999
Girl: Kicher! Du bist so leichtfüssig.

Panel 10:

Belkar:

Lepra.
Was?

Panel 11:

Belkar:

Hey, weißt du, du bist keine Nymphe, Schätzchen.

Panel 12:

Belkar:

Nein, was ich sagen will ist nur, du solltest in Erwägung ziehen deine Arme aufzublasen/zu trainieren, bevor du jemand anders beurteilst, Schwester!
Zicke.


P.S.: Ok, some difficulties here I'd appreciate help with.
Panel 2: Do we have a real difference between town and city in german? In my oppinion not really, only if you want to specify anything special.
Funny expression for "Queenhilt"?
And Panel 12: Something not as formal as "trainieren" and not as colloquial as "aufblasen".

Max_Sinister
2008-03-03, 04:27 PM
Thanks for the last translations, Leikridos.

About your question:
#2: "Stadt" and "Großstadt" maybe. Or "Metropole" / "Weltstadt". But "Stadt" should be enough.
Queenhilt - Let's see what rhymes on "Green" and "Hilt". Ihn, Wien, schien... Bild, Kilt, Tilt, Schild... "Greenkilt" is funniest, I'd say.
#12: "dicker machen"?


And here's Strip #305
#1
Durkon: He Roy, Bursch - i glaub, i hab mein' Brief an den Hohepriester fertig g'schriem.
Du bist doch guat mit Wortn, kannst amal zuhörn und mir sagn, wasd' davon hältst?

Roy: Natürlich. Leg nur los.

#2
Durkon: Z'erst, de Höflichkeitn:
"Preist Thor, dem sei Hammer des Böse in der Welt zaschlagt."

Roy: Guter Anfang.

#3
Durkon: "Preist den Hohepriester vom Thor. Auf dass sei Bart oiwei voll Bier und net vollgespieben sein möge."

Roy: Ein traditioneller zwergischer Segen, nehme ich an?

Durkon: Jo.

#4
Durkon: "Lieber Hohepriester."
"Großes Dankschön dafür, dassd' mich auf diese faszinierende Mission in de Lända der Menschen g'schickt host. Wie'st du g'sogt host, hob i vui über unsere Freinde, de Menschn, in meina Zeit hier g'lernt."

#5
Durkon: "Weil's doch scho fast 18 Jahr san, alsd' mich weg von de zwergischn Lända g'schickt host, denk i, es tät helfn, wannst mit jetzt erlauben tätst, z'ruck nach haus zu kommn, dann könnt i mit de andere Zwergn teiln wos i g'lernt hob."

#6
Durkon: "I würd aa gern meine Mama und mein' Großpapa wiedersehng, weil i sie net sehn hab können, wosd' mi wegg'schickt host."

#7
Durkon: "I würd zwar nie Eier Hochwürdn's Urteil anzweifln, owa i könnt ma vorstelln, dass die sich fragn, wos mir in de ganzn Jahr passiert is, weil i doch so wegg'schickt wordn bin."

#8
Durkon: "Gib deine Antwort diesem Boten, der wird's mir z'ruckbringn."
"Dein Diener des heiligen Namens vom Thor, Durkon Thundershield."

#9
Roy: Klingt gut, Durkon. Lass mich mal wegen der Rechtschreibung sehen.

#10
Letter: (you know the drill)

#11
Roy: Ähhh... Dir ist klar, dass du deinen Akzent nicht mitschreiben musst?

Durkon: Mein wos bitte?

Roy: Vergiss es.

(Quite difficult. Hope that's good enough.)

Ferena
2008-03-03, 05:16 PM
Strip 306

#1
Vaarsuvius: "Ich danke noch einmal für die freundliche Unterstützung, die ihr mir in den letzten Tagen beim Niederschreiben dieser neunen Zaubersprüche in mein Zauberbuch, habt zukommen lassen."
Magier: "Es wahr uns ein Vergnügen, Vaarsuvius."

#2
Vaarsuvius: "Mal sehen, ich habe noch 8 Seiten in meinem Zauberbuch übrieg. Ich denke es währe das beste, diesen Zauberspruch aufzuschreiben: Wort der Macht Blindheit."

#3
Magier: "Dies ist ein Stufe 7 Zauber, also benötig er sieben Seiten."
Vaarsuvius: "Aber.... der Spruch ist nur ein Wort lang."

#4
Vaarsuvius: "Es ist ein Wort der Macht, ein einzelnes Wort, von solch magischem Potential, dass seine bloße Erwähnung die mächtigste der mystische Kraft heraufbeschwört. Es ist schon von seiner Definition ein Ein-Wort-Zauber."

#5
Magier: "Verzeihung, aber es benötigt trotzdem sieben ganze Seiten in eurem Zauberbuch."
Vaarsuvius: "Aber schaut, ich habe das Wort soeben in mein Zauberbuch geschrieben. Es benötig nicht einmal eine ganze Zeile, geschweige denn eine Seite, oder gar SIEBEN!"

#6
Magier: "Ah, seht, nun müsst ihr die nächesten sechs Seiten unbeschriben lassen."
Vaarsuvius:"Warum? Braucht es einige Zeit für sich allein? Geben wir dem Wort seine Privatsspähre? Sollten wir es vielleicht aufforden über seine Gefühle zu reden?"

#7
Magier: "Hey, regt euch nicht über mich auf, ich habe die Regeln der Magie nicht geschrieben, wisst ihr?"
Vaarsuvius: "Offensichtlich nicht. wenn ihr das hättet, so gäbe es am ende einige hundert unbeschriebene Seiten."
Magier: "Hey"

#8
Vaarsuvius: "Vergessen wir's. Ich entschuldige mich. Ich werde den benötigten Platz in meinem Hauptzauberbuch für diesen zauberspruch verschwenden und die sechs weiteren Seiten unbeschrieben lasse, wenn sich damit eine unangebrachte Diskusion vermeiden lässt."

#9
Vaarsuvius: "Dies lässt mir immernoch einen Seite, zum Niederschreiben von Zaubersprüche, genug Platz für einen neuen Zauber der ersten Stufe, nehme ich an. Reicht mir das Buch hinter euch, bitte.
Magier: "Ähmmm..."

#10
Magier: " Ihr könnt nur einen einen Zauber pro Tag niederschreiben. Für eine weiteren werdet ihr bis morgen warten müssen."
Vaarsuvius: "Aber es.... es war nur ein einziges Wort.... ein Wort...."

#11
Vaarsuvius: "EIN! WORT!"

#12
Magier 2: "Sollen wir ihn über die 350 Goldstücke teure Tinte in Kenntniss setzen, die er benutz hat?"
Magier 1: "Nein, lass es ihn ausschlafen."
Vaarsuvius: "Hmmm"

My first one. I hope it's good enough.

Max_Sinister
2008-03-18, 11:01 AM
@Ferena: Not bad for the first time. Some typos, OK.

"Blindheit", or "Blenden"? Doesn't a word of power have to be a verb?

Time to continue this, folks. Here's Strip #307:
#1
Elan: PUPPEN!

Roy: Und damit beginnt eine weitere Konversation, die die Belastungsgrenze meiner Vernunft prüft.

#2
Elan: Wart ihr in der Stadt unterwegs, Leute? Die Menschen dort sindgen und tanzen und knallern, und es gibt Puppen!!

Roy: Ja, ungefähr das dritte Mal, als jemand auf der Straße mich angekotzt hat, habe ich so langsam bemerkt, dass was los war.

#3
Elan: Und wollt ihr das Beste hören?!?

Roy: Nun, wir haben eigentlich versucht, die Details unserer Abreise morgen früh zu planen...
Aber ich wette, deine Anwesenheit wird sowieso jeden rationalen Gedanken in fünf Meter Umkreis verhindern, also schieß los.

#4
Elan: Sag ihnen, was du mir gesagt hast, Hinjo.

Hinjo: Mein Volk glaubt, dass eine der besten Arten, über das vergangene und das kommende Jahr nachzudenken, darin besteht, am Neujahrsabend mit Familie und Freunden ein gutes Festmahl zu teilen.

#5
Hinjo: Das heißt, dieses -

Elan: Das heißt, dieses Festmahl ist so wichtig für sie, dass diese eine Nacht, jedes einzelne Restaurant in der Sadt UMSONST ist!

#6
Elan: Also habe ich gedacht, normalerweise würden wir uns zwar nicht darum kümmern, aber vielleicht wäre es nett, wenn wir alle an einen netten Ort gehen und ein großes Festmahl haben, bevor wir abreisen.

Roy: He, weißt du, das ist eigentlich eine ziemlich gute Idee.

#7
Elan: Cool! Also, warum gehen wir nicht alle -

#8
Elan: Äh...

#9
Elan: Oder, äh, vielleicht könnten haley und ich zusammen essen gehen? Oder so etwas?

Durkon: Da arme gestrafte Bub.

Roy: Guter Wurf auf Festhalten von Haley, immerhin.

Durkon: Oh, jo.

Ferena
2008-03-18, 06:56 PM
In advance: sorry for any typos:smallsmile:

@Max_Sinister
In the german D&D books the powerword spells are translatet with: Wort der Macht + noun.

And now the next strip: #308

#1
Roy: ...Ein wenig schwere als ich es gewohnt war, aber in der Tat leichter zu schwingen. Ich denke der Schmied hat das Gewicht exakt meiner Größe und....

#2
Roy: ... versuche ich es immernoch dazu zu bringen, die Fähigkeit zu zeigen, die sie meinte, aber bis jetzt habe ich....

#3
Roy: ... was zeigt, das ich es bis jetzt geschaft habe....
Durkon: Thors Güte, Burch, will'st wohl aufhörn mit dem Schwert herumzuwedeln. (I try to make ist sound bavarian but I'm from the Rheinland, so I don't realy know how to write bavarian)

#4
Durkon: Mai, du hast die letzt halb Stund jetzt schon darüber geredet das du dei Schwert wieder hast. i hobs verstanden, dass du glücklich bist.

#5
Roy: Was ist so falsch daran?
Durkon: wos falsch ist, ist das du selbst nich so begeistert warst, als I dich in an Mann zurückverwandelt hoab! Es ist nicht richig.

#6
Roy: Nun, ich fühlte mich irgendwie...halbiert..ohne mein Schwert.
Durkon: Oh moi.... Bub, es ist nur a Waffe.

#7
Durkon: Entgegen dem Glauben der Moeisten, Mocht dich doas tragen einens groaßen phalische Schwerts nicht moar männlich oder atraktiver für Frauen.

#8
Celia: Hey Jungs. Roy, hast du einen Moment Zeit?

#9
Celia: Ich war überrascht, da wir beide morgen abreisen werden, ob du nicht vielleicht mit mir heute Abend essen gehen wolltest. Ich hab eine Resevierung für zwei in einem der schönsten Lokale.

#10
Roy: Hmm, natürlich.
Celia: Ok, soweit. I treff dich hier in der Lobby in einer halben Stunde. Zieh etwas schönes an.

#12
Durkon+Roy: Ohhhh


As anounced: I know the bavarian is not good, I realy don't like it my self, but I don't know how to get it better.

Max_Sinister
2008-03-21, 06:26 AM
Ah yeah, the Bavarian thing. We never decided whether to translate Durkon'Äs accent at all, and if yes, how. Bavarian was my idea, but if you can't/don't want to do it, doesn't matter.

And here's strip #309
#1
Elan: Das ist cool, ein Abendessen zusammen.

Haley: Okay, Haley, du kannst es schaffen.

#2
Haley: Der Kleriker hat gesagt, wenn du wirklich bereit bist, dieses Geheimnis zu enthüllen, wird sich dieses doofe Sprachproblem von selbst lösen. Es ist Zeit, ein großes Mädchen zu sein, und es einfach zu tun. Sag nur "Elan, ich bin in dich verliebt."

#3
Haley: Bixk, fze yfk fk afze sboifbyq.

Elan: Oooh! Sie haben Calamari!

#4
Haley: Verflixt! Es hat nicht geklappt. Halt, vielleicht war ich nicht bereit. Ich probier es nochmal.

Elan: Eigentlich, glaube ich, mag ich Calamari gar nicht.

#5
Haley: Bixk, fze yfk fk afze sboifbyq. Qlqxi sboifbyq.

Elan: Ich nehme das Hühnchen.

Haley: Sboifbyq, sboifbyq, sboifbyq, sboifbyq!

Elan: Ich glaube, "sboifbyq" heißt "Salat".

#6
Haley: Mist! Es klappt nicht! Blöde Quackkleriker, ich hätte nie -
Einen Moment! Was, wenn das Problem von einem anderen Geheimnis verursacht wird?

#7
Haley: Jbfk Sxqbo tfoa slk bfkbj ylbpbk Afhqxqlo xip Dbfpbi cbpqdbexiqbk.

Elan: Schau mal, der Salz- und der Pfefferstreuer kämpfen!

Haley: Fze yfk kfzeq jbeo tfohifze fk *** Afbybpdfiab.

#8
Haley: Verflixt!! Woher soll ich wissen, welches Geheimnis an dem Problem schuld ist?
Hätten die es für mich nicht ein bisschen genauer sagen können?

Elan: Zack! Bumm!

#9
Haley: Fze pzerjjib ybf Mxqfbkzbk.
Fze exyb bfk Qxqqll, axp ar klze kfb dbpbebk expq.
Fze exyb bfkjxi bfk Jxbazebk dbhrbppq.
Lhxv, lhxv, jbeo xip bfkjxi!

#10
Haley: Mann, wenn das so weitergeht, sitzen wir die ganze Nacht hier!
Oh.
Oh nein, DAS kann es nicht sein, oder? Nicht mal V weiß davon...
Nein, Haley, das ist wichtig. Sags ihm.

#11
Haley: Bixk, bp fpq pl, jxk hxkk kfzeq dboxab pxdbk, fze txbob -

Elan: Findest du nicht, dass unsere Kellnerin sehr hübsch ist, Haley?

#12
Haley: Ich frage mich, ob der Wunsch, mir die Essstäbchen ins Gehirn zu rammen, ein Geheimnis darstellt?

Elan: Kann ich deine Croutons haben?


Cryptogram:
Elan, ich bin in dich verliebt.

Elan, ich bin in dich verliebt. Total verliebt. Verliebt, verliebt, verliebt, verliebt!

Mein Vater wird von einem bösen Diktator als Geisel festgehalten.

Ich bin nicht mehr wirklich in der Diebesgilde.

Ich schummle bei Patiencen.

Ich habe ein Tattoo, das du noch nie gesehen hast.

Ich habe einmal ein Mädchen geküsst.

Okay, okay, mehr als einmal!

Elan, es ist so, man kann nicht gerade sagen, ich wäre -

jolus
2008-04-07, 06:43 AM
Hey hey hey,
finally I found my way back. Feels good :-)

Here's Strip 310 (http://www.giantitp.com/comics/oots0310.html).

#1
Celia: Ha, siehst du? Ich wusste, du würdest dich auch zurechtmachen.

#2
Roy: Cool, ich dachte mir schon so langsam - Wow.

#3
Celia: Gefällt es dir?
Roy: Celia, Ich glaube dein Kleid erzwingt einen Will saving throw.

#4
Celia: Oh? Um nicht betört zu werden?
Roy: Um nicht debn Verstand zu verlieren.
Celia: Ha ha ha!

#5
Celia: Dankeschön. I verbringe so viel Zeit im Anzug, da tut es gut, sich ab und zu mal wie eine Frau kleiden zu können.

#6
Celia: Man kann über Dorukan als Arbeitgeber sagen, was man will, aber eher bot einen sehr lockeren Dresscode.
Und auch eine ghute Lebensversicherung, obwohl das rückblickend doch ein Warnsignal gewesen wäre.

#7
Roy: Ich muss schon sagen, deine Einladung zum Abendessen kam für mich sehr überraschend.
Celia: Oh wirklich? Ist dein Spot Check gegen meinen listigen Hinterhalt fehlgeschlagen, was?

#8
Celia: Bedeutet das, dass ich zu Beginn des Dates eine Aktion habe, solang du noch unvorbereited bist?
Roy: Absolut.

#9
Celia: Wenn das so ist...
Ich starte einen Greifversuch. (Grapple attempt?)

#10
Roy: Oh nein! Anscheinend habe ich bei meinem Graplpe Check eine 1 gewürfelt!
Celia: Ha ha ha!

#11
Roy: Sieht so aus als könnte dies das Ende für unseren Helden bedeuten, Leute.
Celia: Pass lieber auf mit diesen Grapple Checks, Roy...

#12
Celia: Lass noch ein paar fehlschlagen, und du findest dich vielleicht in einer festen Bindung wieder.

OITS
2008-04-07, 08:47 AM
#311


#1
Elan: Und dann beschlossen Sir Francois und ich, den Troll zurück zu seinem Bau zu verfolgen...
Haley *denkt+: Also DAS läuft sicher nicht so, wie ich es erhofft hatte.

#2
schwarzgekleideter Geist, der wie Haley aussieht (ihr Selbsthass): Ja wirklich, das ist die dümmste Entschuldigung für ein Dat seit Darren Leafsword in der achten Klasse.
Haley: Was zum...?

#3
Selbsthass: Oh ich? Ich bin die eingebildete Personifikation deines Selbsthasses. Mach dir keine Sorgen, ich bin nicht wirklich hier, das ist alles bloß in deinem Kopf. Und jetzt rutsch ein Stück.

#4
Haley: Du siehst aus wie ich als Teenager.
Selbsthass: Wir würdest du sonst glauben, wie dein Selbsthass aussieht?
Haley: Gutes Argument.

#5
Haley: Also ich glaube, das bestätigt die „Hirnschaden“-Theorie?
Selbsthass: Nein, du bildest dir dieses Gespräch nur ein, weil du jemandem erklären musst, wieso du das hier versaust.

#6
Haley: Hey, ich hab VERSUCHT, Elan meine Geheimnisse zu erzählen. Es hat nicht geklappt.
Selbsthass: Oh wirklich? Du hast es versucht?
Haley: Ja! Es war trotzdem Schwachsinn.

#7
Selbsthass: Vielleicht war es dennoch Schwachsinn, weil du irgendwie GEWUSST hast, dass er es nicht verstehen würde, also bestand nie die Gefahr, dass du es ihm erzählen würdest.

#8
Selbsthass: Hast du schon versucht, ihn zu packen und zu küssen? Ich bin mir ziemlich sicher, dass das die Nachricht sogar zu Elan gebracht hätte.
Haley: Weißt du, also.... äh... nein.

#9
Selbsthass: Haley Starshine, du bist zu klug, um so einer Sophisterei nachzugeben.
Haley: Ich glaube nicht, dass ich wusste, was „Sophisterei“ ist, als ich 15 war.

#10
Selbsthass: Du weißt verdammt gut, dass du auch ohne Worte mit Elan kommunizieren könntest. (Auch wenn ich ziemlich sicher bin, dass deine Zunge involviert wäre)

#11
Selbsthass: Du machst es aus den selben Gründen nicht, aus denen du es nicht getan hast, als du sprechen KONNTEST: Angst. Du hast Angst, dich Elan zu öffnen, ihm zu zeigen, wie es ist, wenn du nicht lügst.

#12
Haley: Du verstehst nicht!
Selbsthass: Ich bin du, Haley, ich verstehe durchaus!
Haley: Er würde mich nicht mögen, wenn er mich kennen würde.

#13
Haley: Ich... bin nicht gut genug.
Selbsthass: Hey, ich bin hier die Personifikation des Selbsthasses. Hör auf in meinem Revier zu fischen.

#14
Selbsthass: Außerdem weißt du nicht –
Haley: Doch, ich weiß!! Alle anderen sind weg! Verstehst du nicht, Elan ist besser als sie waren, und sie sind weg.

#15
Selbsthass: So wie Mama weg ist?
Haley: Und Kyran. Und Rachel, und... alle anderen. Jeder, der gut und unschuldig war und mir zu nahe gekommen ist, muss mich verlassen. Ich.. bin einfach nicht gut genug.

#16
Selbsthass: Also versteckst du dich hinter Geheimnissen und Lügen, und glaubst, dass wenn dich niemand wirklich kennen wird, dich auch niemand verletzen kann.
Haley: ... Bis jetzt hat es funktioniert.

#17
Selbsthass: Ja, es entwickelt sich hervorragend für dich. Versteh doch, Haley: Du wirst nie wieder sprechen können, wenn du nicht aufhörst, dich ständig zu verstecken.
Haley: Aber ich bin eine Schurkin...

#18
Haley: Verstecken ist mein stärkster Skill.

OITS
2008-04-07, 08:55 AM
Strip 304

P.S.: Ok, some difficulties here I'd appreciate help with.
Panel 2: Do we have a real difference between town and city in german? In my oppinion not really, only if you want to specify anything special.
Funny expression for "Queenhilt"?
And Panel 12: Something not as formal as "trainieren" and not as colloquial as "aufblasen".

Excessive training is often called "aufpumpen" (I would put it that way)

Max_Sinister
2008-04-22, 04:19 PM
@jolus, OITS: Two great translations!

Strip #312
#1
Kellner: Hallo! Willkommen zu T.G.I. Wednesday's (http://en.wikipedia.org/wiki/T.G.I._Friday%27s)!

Belkar: Jetzt erklärt mir: Wenn jedes Restaurant der Stadt gratis ist...
...warum sind wir in so einem Scheißladen wie dem hier gelandet?

Durkon: De Reservierungn für de gutn Lokale san scho im Sommer voll.

V: Außerdem, alle Gruppenmitglieder mit etwas Charisma sind -

#2
Ninja-Kellnerin: Ist alles in Ordnung hier?

V: Gah!

#3
V: Warum, bei allen Neun Höllen, schaffen es Kellnerinnen immer, einen so beim Essen zu überraschen??

Ninja-Kellnerin: Oh, ich brauche das Geld aus diesem Job, um an der Ninja-Uni weiter studieren zu können.

#4
Ninja-Kellnerin: So oder so, seid ihr zufrieden mit eurem Essen?

Belkar: Nein, nein, bin ich nicht. Und ich werde dir sagen, warum.

#5
Belkar: Ich habe "Buffalo wings", zu deutsch "Büffel-Flügel", von eurer Speisekarte bestellt. Das scheinen aber winzige Hühnerkeulen in scharfer Soße zu sein.

Ninja-Kellnerin: Okay, und wo ist das Problem?

#6
Belkar: Das Problem ist, ich habe BÜFFEL bestellt, nicht Hühnchen!

Durkon: Guat ausgwichn.

Ninja-Kellnerin: Ninja!

#7
Belkar: Also beweg deinen aufgeschwemmten menschlichen Arsch zurück in die Küche und bring mir richtige Flügel von einem richtigen Büffel!

Ninja-Kellnerin: Aber Büffel haben keine -

Belkar: JETZT!

#8
Durkon: Woaßt Belkar, des war net nötig, dassd' so grantig zu ihr warst.

V: In der Tat, sie ist nur eine Servierkraft für Nahrungsmittel, sie hat kaum Kontrolle über die Speisen.

Belkar: Bah.

#9
Belkar: Schaut, wenn die keine richtigen Büffel-Flügel kriegen können, warum stehen die dann auf der Speisekarte? Ich tue ihnen einen Gefallen.

#10
Belkar: Es ist nicht mein Fehler, dass mir das Wasser im Mund zusammenläuft, wenn ich daran denke, in die saftigen, köstlichen, nicht existenten Anhängsel einer gefährdeten Spezies zu beißen.

Harald: Oh, DAS reicht! Ich gehe da rüber!

Buffalo #2: Beruhig dich, Harald, wir wollen doch nur ein ruhiges Abendessen.

jolus
2008-04-23, 07:48 AM
Hey Max,
it's that counting thing (http://www.giantitp.com/forums/showthread.php?p=3429110#post3429110) again...


Strip #313


This was Strip #312, and it's well done :-)

Now I proudly present the REAL translation for Strip #313 (http://www.giantitp.com/comics/oots0313.html)

<translation> </translation>

So now we can go on with 314. That has some Blah Blah Blah again ;-)

Max_Sinister
2008-04-24, 04:05 PM
I have to say, the translation of #313 was absolutely perfect...

And here's strip #314:
#1
Selbsthass: Okay, ich halt das nicht mehr aus!
Wenn du keinen Plan hast, sieht es wohl so aus, dass ich einen für dich aushecken muss.

Haley: Du bist die Personifikation von meinem Selbsthass, nicht meiner Schlauheit.

Selbsthass: Schlechte Zeiten, Mädchen.

Elan: Bla bla bla bla bla bla bla...

#2
Selbsthass: Ich wohne direkt neben der Abteilung von deinem Gehirn, die schnippische Beleidigungen erfindet, und wenn wir dieses Problem nicht gelöst kriegen, nervt sie mich noch zu Tode.
Anscheinend hat sie ein paar Dutzend echte Hämmer für Belkar und macht sich Sorgen, dass die nie das Licht des Tages erblicken könnten.

Elan: ...bla bla bla bla bla bla bla...

#3
Selbsthass: Hier ist Neujahrsabend, richtig? Und es ist fast Mitternacht. Also ist das der Plan:
Wenn sie zum neuen Jahr runterzählen, schnapp ihn dir und küss ihn, wenn es auf Null zugeht.

Elan: ...bla bla bla bla bla bla bla...

#4
Haley: DAS ist der Plan? Wo ist da der Unterschied zu "ihn jetzt sofort schnappen und küssen"?

Selbsthass: Ein Wort: Abstreitbarkeit.

Elan: ...bla bla bla bla bla bla bla...

#5
Selbsthass: Wenn das klappt, bist du geheilt, richtig? Wenn er also ausflippt oder angewidert zurückspringt, kannst du es überspielen.
Sag, es wäre ein traditioneller Neujahrskuss oder so etwas. Nichts spricht dagegen, dass du sofort wieder zum Lügen zurückkehrst, gleich nachdem du deine Sprache wiederfindest!

Elan: ...bla bla bla bla bla bla bla...

#6
Haley: Ich weiß nicht... ich glaube nicht, dass das so eine gute Idee ist.

Selbsthass: Ist mir egal. Du wirst das einstecken, und deine Charakterentwicklung wie eine Erwachsene runterschlucken.
Vielleicht kann dieser Comic dann zu sowas wie Abenteuern zurückkehren oder so.

Elan: ...bla bla bla bla bla bla bla...

#7
Haley: Vielleicht sind wir hier zu drastisch... vielleicht, wenn ich mehr Hinweise gebe, kann Elan es von selber rausfinden...

Selbsthass: Soll das ein Witz sein? "Von selber rausfinden"?

Elan: ...bla bla bla bla bla bla bla...

#8
Selbsthass: Haley, wir reden hier von dem Mann, der beschlossen hat, 497-mal das Wort "bla" zu sagen, nur weil es vorher noch nie jemand getan hat!

Haley: ...Es könnte passieren.

Elan: ...bla bla BLA! Ja! Ein neuer Weltrekord!

Kato
2008-04-24, 04:34 PM
Wow, I didn't know there were so many German speaking people around. Most translations are really great, though some phrases could be translated more fitting.

Hehe... I think I'll give it a try as well...

#315 Auf Feenflügeln... (difficult already, is 'Fee' fitting for 'sylph'?)

R: Also hat er die Handpuppe, und er nennt sie 'Banjo, der Clown-'
C: Weil sie ein Banjo hat?
R: Ja, genau!


R: Warte eine Minute, es ist fast Mitternacht!
C: Hey, stimmt. Hab ich vergessen. Es ist so warm hier im Süden, dass es sich garnicht wie Sylvester anfühlt.


R: Sollen wir versuchen, zum Stadtzentrum (doesn't really fit, but Stadtplatz is no common german word and I can't find a suiting one) Ich habe gehört, sie haben sogar Feuerwerk...
C: Ich habe eine bessere Idee.


C: Schließ deine Augen!
R: Was?
C: Schließ eine Augen, es ist eine Überraschung!


C: Zu?
R: Ja.


R: Hey, das kitzelt!
C: Psst!


C: OK, du kannst sie aufmachen.


R: Wow...


R: Danke. Weißt du, das erste mal seit einer langen Zeit - ich weiß garnicht mehr, wie lange, fühle ich mich wieder wie ein echter Mensch, nicht nur wie eine Klasse/Rasse/Gesinnungskombination.
C: Und ich fühle mich, als wäre ich mehr als ein Eintrag in einem Monsterbuch.


R: Ich kann alles von hier oben sehen!
R: Ich denke, es gibt eine Vorteile, wenn ich mit Leuten außerhalb meines Kreaturentyps ausgehe...

R: ...
R: Uhh, Celia...?

C: So... schön...
R: Offensichtlich gibt es auch einige Nachteile.
Motte1: Oooo... (who'd thought this? ^^')
Motte2: Geh nicht ins Licht!

OITS
2008-04-25, 01:46 PM
#316

Panel #1:
Celia: Bist du sicher, dass wir nicht hierbleiben können, um das Licht dort genauer zu begutachten?
Roy: Ja, ich bin mir sicher. Komm‘ schon, es wird Zeit, die Sekunden bis Mitternacht herunterzuzählen.

#2:
Durkon: Da zwergische Brauch sogt, dass mir fir a jede Zoi in dem Countdown eine Maß* trinka miassa.
Belkar: Das ist ein Neujahr-Brauch?
Durkon: Na, eigendlich imma, wemma wos zähln.
Belker: Nett.

#3:
Elan: ZEHN!
Selbsthass: OK, jetzt geht’s los! Zähl von zehn herunter und dann küss ihn.

#4:
Celia: Uh! Ich liebe diesen Teil. NEUN!
Roy: Hahaha!

#5:
Durkon & Belkar: ACHT!
V: Grummel. Das verspricht fürwahr, aus dem Ruder zu laufen.

#6:
E: SIEBEN!
Haley: Aber ich bin nicht gut genug für –
Selbsthass: Heul dich nicht bei mir aus! Küss ihn!

#7:
C & R: SECHS!

#8:
B: SIE- äh.. – FÜNF!

#9:
E: VIER!
S: Na mach schon!

#10:
R & C: Drei.

#11:
D: Bua, I glaub, du suitast a bisserl kirza tretn.
B: ZWEI!

#12:
E: EINS!
S: MACH SCHON!

#16:
E: Haley?

#18:
NPC-Girl: Frohes Neues Jahr, Süßer!
E: Mmmpf

#19:
Haley: Dxyye Mwp Ewxk.


* Maß actually is 1 litre of beer, but it sounds more bavarian this way^^


#317:


#1:
Hahn#1: KIII-KERI-KIIII!
Hahn#2: Du bist so ein Verräter.

#3:
Belkar: Uhhhh.... Mann, die können Grad-9-Zauber erfinden, die die Zeit anhalten, aber die können keinen Dimmschalter für die Sonne bauen.

#4:
B: Ich wäre jetzt für ein paar Mal „Kaffee erschaffen VII“. Verbessert. Ich glaube, ich wäre für alles, was es in diesem Laden gibt.

#5:
B: Was für Kopfweh... So muss sich Elan fühlen, wenn er versucht, zu subtrahieren.

#6:
B: Kaffee...
Innkeeper: Ich könnte schwören, er wäre größer gewesen, als er eincheckte.

#7:
B: Kann nicht reden... Kaffee...

#9:
B: Pffffffffw!

#10:
B: Wäh! Oh Gott, was für ein Dreckskaffee ist das zum Teufel nochmal??

#11:
„Exposive RunenTM – Markenkaffee. ‚Gut für das gewisse Bumm!‘“

#12:
BUMM!
Durkon: Den Kaffee mit Roy seine schwitzaten Socken zum Filtern wor a feine G’schicht.
V: Ich muss mir selbst auf die Schulter klopfen für derartige Liebe zum Detail.

OITS
2008-04-25, 02:01 PM
#318:


#1:
Roy: OK, großartig, wir sind also alle hier um zu besprechen – Moment, wo ist Belkar? Er sollte –
*BUMM*

#2:
V: Der Entfernung der Detonation nach würde ich sagen, dass er schon auf dem Weg hierher ist.
Durkon: *kicher*
R: OK, gut, wir werden nicht auf ihn warten. Es ist ja nicht so, dass er zuhören würde.

#3:
R: Wie ihr wisst hat Lord Shojo uns „angeheuert“, um die beiden verbliebenen Tore zu begutachten, die das große Scribble-Monster oder was auch immer gefangen halten.
Shojo hat mir eine ungefähre Idee gegeben, wo sie sein könnten: eines ist in der Wüste, auf dem Westteil des Kontinents, während das andere weit im Norden, irgendwo in der Tundra ist.

#4:
Elan: Toll! Bei welchem probieren wir es zuerst?
R: Gute Frage, Elan. Die Antwort ist: bei keinem.
E: Es gibt auch eines in Keinem??

#5:
R: Faktum ist, dass es uns Wochen von anstrengendem Abenteuern gekostet hat, um überhaupt sicher zu sein, dass Xykon WIRKLICH in Dorukans Kerker war. Wenn wir uns falsch entscheiden, hat Xykon gute Chancen, seinen dummen Plan zu verwirklichen, bevor wir ihn finden.

#6:
R: Darum werden wir ins versunkene Tal gehen, ein paar Tagesmärsche von hier.
E: Hä?
Durkon: Ned DURTHN HIN scho wieder.

#7:
D: Durt is a Orakel durtn. Mir worn durt, kurz bevor ma eich angaschiert hom. Wegen dem woaß da Roy, wo da Xykon zum finden wor.
R: Was bedeutet, dass es eine 100%-ige Trefferqute hat, was mich betrifft.

#8:
Wir werden zum Orakel gehen und es fragen, wo Xykon ist. Dann kommen wir hierher zurück und erbetteln uns einen Teleport von Shojo. Punkt ist, dass wir so die bessere Chance haben, den richtigen Kerker zu finden, und das schneller.

#9:
R: Also, wenn ihr noch irgendetwas hier zu erledigen habt, dann bewegt eure Hintern raus hier und macht es! Wir brechen in einer Stunde auf, also FLOTT, Leute, FLOTT!
V: Eine Stunde? Aber ich muss noch Reagenzien besorgen!
D: Oh, und i muaß den Briaf no zum Schluss bringa...

#12:
R: Psst! Die Luft ist rein.

#13:
Celia: Ich hab es dir gesagt, dass wir zu mir hätten gehen sollen.
R: Sei einfach froh, dass keiner von ihnen bemerkenswerte Ränge in „Entdecken“ hat.

OITS
2008-04-26, 12:47 PM
#319:

#1:
Selbsthass: Du nervst.

#2:
S: Das weißt du aber, oder? Du bist ein pathetisches, rückgratloses Weichei, das – auch nachdem ich dir die perfekte Lösung auf dem Silbertablett serviert habe – nicht den Mumm hat, es durchzuziehen.
Wie lang dauert es noch, bis du endlich deinen fetten Arsch hochkriegst um diesen Subplot zu erledigen?

#3:
Haley: Oh, ich habe die Lösung gleich hier. Schau, ich hatte letzte Nacht Zeit, etwas genauer darüber nachzudenken, und ich habe beschlossen, dass ich meine Perspektive ändern muss.

#4:
S: Aha, meine Erzfeinde... Haleys Selbstvertrauen.
Selbstvertrauen: Verdammt richtig.
S: Haleys Optimismus.
Optimismus: Thihi.
S: Und..hmm... ich glaube nicht, dass ich dich kenne.

#5:
Comedy-Teil: Ich bin der Teil von Haleys Hirn, dem der ganze Emo-Mist auf den Wecker geht, und der endlich wieder mit den spaßigen Sachen weitermachen will.
(Ich bin neu.)

#6:
Selbstvertrauen: Haley wird die Sache mit dem Sprechen in Ordnung bringen, wenn die Zeit dafür gekommen ist, und zwar auf ihrem eigenen Weg – nicht, indem sie auf deine dubiosen Ratschläge hört.
Optimismus: Ja! Und es wird alles gut werden am Ende, da bin ich mir sicher.

#7:
Comedy-Teil: Und außerdem gibt es Zeiten und Orte um sich im Selbstmitleid zu suhlen, aber jetzt? Jetzt nicht. Es gibt viel zu viele lustige Sachen die noch zu machen sind. Zeit, damit weiterzumachen.

#8:
H: In anderen Worten: es ist an der Zeit, über meinen Schatten zu springen – was heißt, dass es jetzt Zeit ist für dich, zu verschwinden.
S: Na kommt her, eingebildete Schlampen!

#10:
S: Er wird dich niemals lieben!
Du brauchst mich, um dir die Wahrheit zu erzählen.
Du bist nicht so klug wie du denkst!
Vielleicht sehen deine Hüften WIRKLICH fett aus.
Das ist nur eine andere Form, sich zu verstecken.

#12:
Comedy-Teil: So... bekommen wir jetzt noch eine guten Pointe, oder was?
H: Nächster Comic! Mann!



#320:

#1:
Celia: ...und wenn du wirklich Hilfe benötigst, dann zerstöre es, und ich werde zu teleportet.
Roy: Oh, es ist also ein –
C: Nein, es ist KEIN Sex-Talisman.

#2:
C: Sollte es also keinen dringenden Notfall geben, werde ich dich an Weihnachten sehen.
R: Hey, außer ich werde mit dem „Welt-retten“ Zeug vorher fertig, um dich zu überraschen.

#3:
C: Weißt du, die Tradition sagt, dass der Typ, der die Welt rettet das Mädchen bekommt
R: Tja, ich bin rechtschaffen, da muss ich mich wohl der Tradition beugen.

#5:
R: Was zum Teufel ist denn mit dir los??
Belkar: Mit mir? Nichts.
In mir kocht bloß kaum zu widerstehende Wut, das ist alles.

#6:
R: Ooooookay. Ich bin mir sicher, dass sich dahinter eine witzige Geschichte verbirgt, aber ich entscheide mich bewusst dafür, mich jetzt nicht darum zu kümmern.
Durkon: Woascheinlich g’scheid.

#7:
R: Ok, Leute, kommt her. Hat jeder daran gedacht, das Nötigste zu besorgen?
Ja.
Xqp.
Ja.
Jo.
Ja.

#8:
R: War jeder nochmal am Klo?
Ja.
Xqp.
Ja.
Jo.
Ja

#9:
R: Elan? Weil ich nicht wieder anhalten muss, bis –
Elan: Ich sagte „ja“!

#10:
R: Dann glaube ich, dass wir bereit sind, um aufzubrechen. Auf Wiedersehen, Azure City.
Jetzt wird nicht mehr gewartet! Nächster Halt: der Weg ins Abenteuer!

#11:
R: *seufz*
Wache: Hat garantiert niemand außer ihnen ihren Rucksack gepackt?

Tor 6: Weg ins Abenteuer.
Tor 5: Weg nach Marokko.
Tor 7: Weg in den Untergang (Road to perdition)

Bitte die Hand abstempeln lassen, um wieder hereinzukommen.


#321:

#1:
Roy: Irgendewelche Fragen über die bevorstehende kleine Quest?
Elan: Ich habe eine Frage.
Belkar: Ich auch.
Roy: Belkar.

#2:
B: Werden da irgendwelche Monster sein??
Ich muss dringend irgendetwas umbringen. Schmerzhaft.

#3:
R: Es werden 3 Aufgaben sein: ein Test des Körpers, ein Test des Geistes, und ein Test des Herzens. Einige oder alle könnten Monster enthalten.

#4:
B: Wie, etwas in Richtung „Du musst drei Fragen richtig beantworten?“
R: Naja, vermutlich etwas kreativer, aber ja.

#5:
R: Sonst irgendwelche Fragen?
E: Nimm mich! Mich!
R: Vaarsuvius?

#6:
V: Wie herausfordernd werden wir diese Aufgaben erwarten können?
R: Schwer zu sagen: Durkon und ich haben sie zu Zweit schaffen können, aber ich weiß nicht, ob es noch dieselben sind.

#7:
R: Noch Fragen?
E: Oh! Oh!
R: Irgendwelche?

#8:
E: Ich! Ich!
R: WAS? Was, Elan, was gibt es? Was ist deine große Frage?

#9:
Haben wir unsere Pferde nicht in der gesprengten Taverne gelassen, als Miko uns gefangennahm?

OITS
2008-04-26, 01:48 PM
#322:

#1:
Roy: Wenigstens kann zumindest IRGENDWER reiten.
Durkon: Tschuldige, Bua.
Elan: Hey, Roy! Ist das einer der Tests?

#2:
R: Wenn wir bedenken, dass wir immer noch 2 Tagesmärsche von Tal entfernt sind, würde ich eher „Nein“ sagen.
Es ist wahrscheinlich nur eine zufällige Begegung.
Belkar: Sieht für mich wie ein Eulenbär aus. Ich glaube nicht, dass er uns schon gesehen hat.

#3:
V: Warum?
R: Was warum?
V: Warum sollte irgendjemand einen ausgezeichnet brauchbaren Bären mit einer Eule kreuzen?

#4:
R: Wer weiß? Ich meine, das soll jetzt kein Angriff sein, aber Zauberer machen schon ordentlichen Blödsinn von Zeit zu Zeit.
V: Aber es herrscht hier kein spürbarer Vorteil in dieser Paarung. Es kann nicht einmal fliegen.

#5:
Elan: Vielleicht ist es ganz natürlich? Ich meine wie ein Bär und eine Eule die sich ineinander verliebt haben?
B: Sollte das der Fall sein, hoffe ich, dass die Eule männlich und der Bär weiblich war, und nicht umgekehrt. Aua.

#6:
V: Nein, nein, es ist eindeutig das Ergebnis von Magie. Ich kann einfach nicht begreifen, welcher Zweck dahintersteckte...
Ein Bär ist bereits ein gefährliches Raubtier; welchen Vorteil hat es dann, es mit einer kleineren, schwächeren und weniger furchterregenden Kreatur zu kreuzen?

#7:
V: Was soll als nächstes kommen? Der schreckliche Häschenwolf? Der grausame Pinguinlöwe? Die fürchterliche Entenschlange?

#8:
V: Äußerst seltsam.
B: Warte doch mal. Der Eulenbär hat seine Daseinsberechtigung. Schau her-

#9:
B: HEY! Weiser Herr Eulenbär! Wieoft muss man schlecken, um an das köstliche Innere eines Vaarsuvius-Schleckers zu kommen?

#10:
*schubs*

#11:
Eulenbär: Einmal.

Max_Sinister
2008-04-26, 01:48 PM
Very good translations, OITP. And your Bavarian is better than mine.

Now if we go on that fast, we could actually overtake the real comic.

OITS
2008-04-26, 01:50 PM
Very good translations, OITP. And your Bavarian is better than mine.

Now if we go on that fast, we could actually overtake the real comic.
I'm doing my best^^

OITS
2008-04-26, 02:15 PM
#323:

#1:
Belkar: Hey Roy, willst du den Eulenbärenkopf wirklich da liegen lassen?
Na komm schon, Mann! Alles putzen, nichts verschmutzen! (best rhyme I found^^)
Roy: Fordere es ja nicht heraus, Belkar. Erinnere dich, ich habe noch immer das Kommandowort für dein Zeichen der Gerechtigkeit.

#2:
V: Fingerfertigkeit!
R: Im Moment weiß ich nicht, warum ich es nicht aktivieren sollte, um dich am Boden windend liegen zu lassen, bis der nächste Eulenbär vorbeikommt.
B: Du weißt es nicht – naja, lass mich dir das verdammt Bild malen.

#3:
B: Diese spitzohrige Pissnelke hat mir 11 mal den Spruch „explosive Runen“ reingewürgt seit ich heute aufgestanden bin – und die Feuerfalle auf dem Toilettensitz ist da noch nicht mit dabei.

#4:
B:Alles nur, weil er oder sie oder es WEISZ, dass ich mich innerhalb der Stadtgrenze nicht wehren kann dank diesem dummen Zeichen-der-Gerechtigkeit-Dreck.
Durkon: Des is oba ned da Grund, wesweng V-
V: Ruhig.

#5:
R: Ist das wahr, Vaarsuvius? Hast du Explosive Runen auf ihn gezaubert?
V: Technisch gesehen habe ich Explosive Runen auf eine Reihe von unbelebten Objekten gezaubert.
B: Ja, technisch gesehen war es der Eulenbär, der dich gegessen hat, Arschgesicht.

#6:
R: Verdammt! Vaarsuvius, ich habe dir doch schon gesagt, dass wir NICHT andere Gruppenmitglieder sprengen.
Und Belkar, ich habe dich aus Shojos Gefängnis befreit unter der Voraussetzung, dass so ein kindischer Müll wie gerade eben nicht mehr passiert.

#7:
R: Ihr habt mich beide sehr enttäuscht. Also erkläre ich euch hiermit für quitt, und zwar ab sofort. Keine Streitereien mehr und keine Verletzungen.
Es ist vorbei.

#8:
R: Habe ich euer Wort? Es endet jetzt?
B: Ja.
V: Bestätigt.

#9:
R: Dann ists ja gut. Vielleicht können wir mit diesem Abenteuer wie Erwachsene fortfahren. Einfach, um es etwas zu beschleunigen.

#11:
B: Roys Würfe auf Entdecken und Lauschen sind zu schlecht um uns die ganze Zeit im Auge zu behalten, du zwittriger Idiot.
V: Dein Untergang möge schnell und leise sein – so wie die Eule

OITS
2008-05-02, 01:32 AM
#324:

#1:
Roy: So, da wären wir, Leute: das versunkene Tal.
Magischer Mund: HALT!
Elan: Uuh! Ein magischer Mund!

#2:
MM: Haltet ein, hier beginnt das versunkene Tal, die Heimat des Orakels des versunkenen Tals.
E: Ich frage mich, wieso das Orakel so heißt...
MM: Nur, wer sich als würdig erwiesen hat, darf eintreten und das Orakel besuchen.

#3:
MM: Wenn ihr weitergeht, werdet ihr drei Tests gegenübertreten müssen: einem Test des Körpers, einem Test des Geistes und einem Test des Herzens.
Belkar: Roy, müssen wir da zuhören?
R: Ich weiß nicht, beim letzten Mal war es noch nicht da.

#4:
MM: Jeder der Tests wird zeigen, ob ihr wirklich dazu in der Lage seid, mit den möglichen Offenbarungen des Orakels umzugehen. Das Orakel ist nich für den Inhalt der Tests verantwortlich.

#5:
MM: Die Tests wurden von Questguard® installiert und instandgehalten, dem hiesigen Markenführer für Verdienst-basierte Sicherheit. Halten sie ihre abgelegene geographische Region von neugierigen Abenteurern fern. Rufen Sie noch heute an um ihre Zurückgezogenheit wiederzuerlangen.

#6:
MM: Das Orakel der versunkenen Tals ist nur für die Unterhaltung bestimmt. Das Orakel ist für keine möglicherweise auftretenden Verluste oder Verletzungen zu verantworten, die durch das Zuhören entstehen können.

#7:
MM: Benutzer des Orakels können Kopfweh, Müdigkeit, Appetitslosigkeit, trockenen Mund, Gedächtnisverlust, Rachitis oder das Gefühl, nur ein winzig kleines Staubkorn in einem gefühllosem Universum zu sein, bekommen.

#8:
MM: Kontaktieren sie ihren Kleriker, bevor sie das Orakel aufsuchen, wenn sie öfter als einmal pro Monat „Krankheit kurieren“-Tränke verwenden. Wenn sie stillen, Schwanger sind oder vielleicht schwanger werden, sollten sie das Orakel nicht besuchen.

#8:
MM: Erektionen, die länger als vier Stunden dauern –
R: Ich glaube, das reicht.

OITS
2008-05-02, 02:12 AM
#325:

#1:
Elan: Was für Tests waren das beim letzten Mal?
Roy: Das war... äh.. das war... hmm. Das ist komisch, weißt du – ich kann mich nicht erinnern.

#2:
R: Hey Durkon, weißt du noch welche Tests das beim letzten Mal waren?
Durkon: Hä? Ähh.. na, Bua. Oba i ko mi erinnan, dass‘ schwierig worn.

#3:
R: Nunja, ich denke einmal, dass der Test des Körpers irgendein Kampf sein wird, vermutlich gegen ein wirklich starkes Munster wie ein Mantikor oder eine Chimera.
D: Mir hom scho amol geng a Chimera kämpft.
R: Ach ja. Na dann vermutlich nicht.

#4:
E: Uh! Ich glaub ich weiß, was es sein wird.
R: Eine Hydra?

#5:
E: Ohh, wie hast du das erraten?
R: Meine Güte, das Orakel flüstert mir wohl schon alles zu.

#6:
Belkar: Sie sieht nicht so stark aus, ich wette, ich kann sie in einer Runde zerlegen.
V: Eigentlich hat eine Hydra eine verbesserte –
B: Bla bla bla, Ich bin ein langweiliger, dummer Elf bla. Ich hör dir nicht mal zu!

#11:
B: Das war SO VERDAMMT COOL!!!
E: Nochmal! Nochmal!
B: Teufel, ja!

#12:
R: Ein weiterer Beweis dafür, dass wir die einzigen Abenteurer sind, bei denen „AD&D“ für „Achtung! Dumm & Dümmer“ steht.
E: Uuuuuuh! Ahhhhh!
B: Jetzt versuche ich zwei auf einmal.


#326:

#1:
V: Sir Greenhilt, bestehen irgendwelche Pläne, das hier zu beenden?
Roy: Wart ab...
Elan: Schöner Salto, Belkar!

#2:
V: Das ist fatal! Die Bestie wird nur noch tödlicher mit jeder Enthauptung.
R: Wart ab...
Belkar: Der Vierfach-Schnitt.

#3:
B: Sieh mich an – ich bin Robespierre!
V: Wenn ihr nicht eingreift, dann werde ich meine mächtige Magie eins-
R: Jetzt!

#4:
B: Aaahhh!

#5:
R: Seht ihr, Hydras können normalerweise nur doppelt so viele Köpfe bekommen, wie sie anfangs hatten, bevor sie ihr Limit erreichen. Als diese hier ihren elften bekam, war mir klar, dass sie immer mehr bekommen würde. Schlußendlich hatte sie zu viele Köpfe für die Blutversorgung und sie viel in Ohnmacht.

#6:
Durkon: Hätt V se ned afoch grillen kenna?
R: Ja, aber das hier ist die lustigere Geschichte.
B: Nur so am Rande.

#7:
E: Was passiert jetzt mit der Hydra? Sie lebt noch.
R: Wen kümmert’s? Wir haben gewonnen, gehen wir weiter.

#8:
R: Welchen Wert könnte eine bewusstlose Hydra noch haben?
E: Ich glaube, du hast recht.

#9:
Goblin Dans
Iss-soviel-du-kannst
Hydra-Kopf
Grillstube

Weltbekannt.

Goblin Dan: Und DAS ist die geschichte, wie ich meine erste Million Goldstücke verdient habe.



#327:

#1:
Schilder: Links 
Rechts 
Roy: Ui, sieht mir nach einer Weggabelung aus.
Elan: Besser als eine Weglöffelung oder Wegmesserung! Hahaha!
R: Wirklich, dein Verstand ist unerreichbar. Übertroffen oft, aber nie erreicht.

#2:
R: Hey, ihr! Grüner Typ und roter Typ. Welcher dieser Wege führt zum Orakel?
Roter Typ: Links.
Grüner Typ: Nein, rechts.

#3:
RT: Nein, tut er nicht.
GT: Du bist so ein Lügner!
RT: Nein du bist der Lügner!
E: Hey Roy, sieh mal dieses Schild.

#4:
Einer der beiden Wege führt zum Orakel, der andere zum sicheren Untergang. Die Wachen können euch sagen, welcher Weg sicher ist, aber passt auf! Eine der Wachen sagt immer die Wahrheit, aber der andere lügt immer.

#5:
R: Also ich glaube, dass das der Letzte Sargnagel für die Hoffnung war, dass diese Test zumindest irgendwie kreativ sein könnten.
V: Gestattet mir, Sir Greenhilt.

#6:
V: Diese Aufgabe gibt uns eine logische Scherzfrage, deren Lösung nicht sofort auf der Hand liegt. Deswegen liegt es eindeutig in meinem Aufgabenbereich, die Antwort auf die Sitation herauszufinden.

#7:
V: Fragen wir die Wache, die stets Falschheit verbreitet, und er antwortet uns, so müssen wir dies vehement ignorieren. Aber bei der nicht einfachen Aufgabe, festzustellen, welcher der vertrauenswürdige ist, können wir uns auf nichts verlassen als unsere mentalen Kräfte, mit denen wir lösen –

#8:
RT: AAAARRRGH!!!

#9:
RT: Oh Götter! Sie hat auf mich geschosssen! Du gestörte Schlampe, ich glaubs nicht, du hast auf mich geschossen!
GT: Sie hat eindeutig nicht auf dich geschossen, und genau das habe ich erwartet.
R: Hmm. Ich tipp einmal, der Rote sagt die Wahrheit.

#10:
Belkar: Das war geil.
V: Ihr hättet auch den Rubikwürfel zerlegt. Gordios hat angerufen – die haben einen Knoten, den ihr euch ansehen solltet.
GT: Wow, du hast es nicht total versaut.
RT: Halt die Klappe und hilf mir.
GT: Leck mich nicht!

OITS
2008-05-02, 06:38 AM
#328:

#1:
Elan: Also schauen wir mal... mir dachten uns unseren Weg durch den Test des Körpers-
Roy: Wer ist dieses „wir“ von dem du sprichst?
E: - und wir erkämpften uns unseren Weg durch den Test des Geistes.

#2:
E: Ich glaube, damit ist nur noch der Test des Herzens übrig, was auch immer das ist.
Untoter: In der Tat ist er das, Lebender!

#3:
U: Bereitet euch vor, ihr Suchenden, weil wir jetzt sehen werden, aus welchem Holz ihr wirklich geschnitzt seid. Der Test des Herzens ist nah!

#4:
U: Der Test des Herzens wird darüber ausschlaggebend sein, ob ihr es wert seid, das Orakel zu treffen und eure Schicksale kennenzulernen.
Viele scheitern an diesem Test, aber einige haben, was es braucht, um zu bestehen. Alle Wahrheiten eures Herzens werden offengelegt.

#5:
U: Seid ihr bereit, um euch dem Test des Herzens zu stellen?
R: Erlaube mir, kurz auf den billigen Plätzen nachzufragen.

#6:
R: Ihr habt den Möchtegern-Grabwächter gehört, Leute. Seid ihr bereit dafür?
E: Keine Sorge, Roy! Wir sind voll und ganz dazu bereit, unsere tiefsten Geheimnisse diesem untoten Schrecken darzulegen.

#7:
E: Richtig, Leute? Wir haben nichts, das wir voreinander verbergen müssten. Sind unsere Herzen denn nicht frei von Angst und Zweifel?
Belkar: Ich bezweifle, dass du zwei Gehirnzellen hast, die aneinanderreiben könnten – zählt das?

#8:
U: Seid ihr also bereit?
R: Nein, aber ich glaube nicht, dass es im Laufe der Zeit besser werden würde.
U: Sehr gut.

#9:
U: Betet zu den Göttern, denen ihr auch immer dient, das ihr als dieser Ehre würdig befunden werdet.
Nehmt all euren Mut zusammen, Krieger, den der Test des Herzens beginnt – JETZT!!

#10:
U: Puls liegt bei 60... Blutdruck 85 über 60... Bestanden. DER NÄCHSTE!

OITS
2008-05-02, 07:46 AM
#329:

#1:
Untoter: ...das Orakel sagt also zu ihm „Du wirst einen Herzanfall bekommen, gleich nachdem ich dir gesagt habe, dass du einen Herzanfall bekommst“
Klar, dass der Typ zusammenbricht, und das Orakel von seiner Familie über Millionen verklagt wird.
Darum, der Test des Herzens.
Elan: Ich war brav!
Roy: Das ist faszinierend – wirklich, das ist es – aber jetzt, da du deinen Zweck in der Geschichte erfüllt hast, glaube ich nicht, dass es mich interessiert, weiterhin mit dir zu sprechen.

#2:
R: OK, Leute, wir haben diese drei sinnlosen Tests bestanden...
...lasst uns die Stiegen hinaufgehen, zum –

#3:
R: -Orakel?!?
Orakel: Verdammt nochmal! Ich kann in die trüben Tiefen der Zukunft blicken, und trotzdem scheint es, als würde ich immer genau dann unterbrochen werden, wenn ich ein Bad nehmen will.

#4:
Belkar: Ein Kobold?? Das alles sehende Orakel des versunkenen Tals ist ein verdammter KOBOLD??
O: Ein Kobold, der gerade dabei war, ein Vollbad zu genießen, bis IHR mich unterbrochen habt, vielen Dank.

#5:
B: Jetzt hör mal zu, du schuppiger Kleiner –
R: Stop, sei ruhig. Durkon und ich waren schon einmal hier, aber wir können uns an keinen Kobold erinnern.

#6:
O: Tja. Wir haben einen Gedächtniszauber über das gesamte Tal gelegt. Er macht, dass die Leute die Details ihres Besuches vergessen.
Ihr alle dürft mir eine Frage stellen. Alles sonst wird aus eurem Gedächtnis radiert.

#7:
R: Äh...Warum?
O: Weil ich die ungute Angewohnheit habe, ein bisschen abzuschweifen, und wenn mir zum Beispiel herausrutscht, dass sich der Halbling keine Sorgen um seine Pension machen muss, dann will ich nicht, dass das einen Einfluss hat.

#8:
R: Hast...hast du gerade angedeutet, dass Belkar nicht alt werden wird?
O: Nunja, ich denke einfach, er sollte seinen nächsten Geburtstagskuchen genießen. Aber genug davon.

#9:
B: Das reicht!
R: Aber warte. Ich kann mich sicher daran erinnern, beim letzten Mal 3 Fragen beantwortet bekommen zu haben, aber wir waren nur zu zweit.
O: Ja, ich erinnere mich...
Ihr war... überzeugend.

#10:
O: OK! OK! Ihr bekommt eure dritte Frage!

#11:
B: Du sagst also, die Androhung von Gewalt funktioniert, um zusätzliche Informatinonen zu bekommen?
Schreibt jemand auf, das er dabei ist, die Encyclopedia Belkarrica aufzusagen!
O: Töte mich, wenn es sein muss, aber lass meine Quietscheente gehen.



#330

#1:
Roy: Aus, Belkar. Solange er seinen Teil der Vereinbarung einhält, werden wir keine zusätzlichen Fragen stellen.
Belkar: Na toll! Warum darf ein jeder Kobolde aus dem Fenster baumeln lassen außer mir??

#2:
R: Natürlich nur, wenn er nicht wieder beschließt, so ein Klugscheißer bei einer seiner Antworten zu sein, so wie damals...
Orakel: Hey, „In seinem Thronraum“ war eine perfekte passende Antwort auf die Frage „Wo ist Xykon?“

#3:
Haley: R fjwhh qdwow’h mx axrmq rm vw bhzrmf b ejwhqrxm.
O: Natürlich gibt es einen Grund für dich, eine Frage zu stellen.

#4:
H: Pxj ibm jmuwohqbmu vw??
O: Nein, ich kann dich nicht verstehen, aber ich kann bis zu dem Punkt in die Zukunft sehen, andem diese Comicstrips in ein Buch kommen, und lese dann die Übersetzung.

#5:
H: Djd?
O: So, kommen wir zur Art der Bezahlung. Ich mache das nicht umsonst, wisst ihr, ich muss auch etwas essen.
B: Hast du schon einmal in Betracht gezogen, deine eigenen Lungen zu essen? Ich kann dir zeigen, wie du sie nach deinem Geschmack zubereiten kannst.

#6:
Durkon: Woaßt, du kenntatst afoch deine Kräfte zum in d’Zukunft schaun nutzen, damitst an Gwinn mochst.
O: Ich bin mir ziemlich sicher, dass das genau das ist, was ich mache.

#7:
O: Ich werde dafür bezahlt, um hier den ganzen Tag lang mit den Antworten herumzusitzen, während ich Gruppen von ahnungslosen Landeinern dabei zusehen muss, wie sie vor sich hin stottern, damit sie ja die richtigen Fragen stellen, um ihre pathetischen unbedeutenden Leben wieder in Ordnung zu bringen.
Ich bin wie die reptilienform von Alex Trebek.

#8:
O: Also macht schon, ich hab nicht den ganzen Tag Zeit, und ihr zwei kommt sonst zu spät zu euren Familientreffen. Also, wie zahlt ihr?

#9:
Wir nehmen:
 Bargeld (kein Elektrum)
 Unsterbliche Seelen
 Zauberbohnen
 Deine Stimme

Absolut KEINE Schecks oder Kreditkarten.

#10:
R: Keine Schecks? Aber du kannst in die Zukunft sehen, du würdest schon wissen, ob unsere Schecks gedeckt sind.
O: Ja, genau das ist der Grund, wieso ich sie nicht annehme. Ich habe eure Zukunft gesehen, ich hätte gerne garantierte Bezahlung im Voraus, Danke.

#11:
R: Du meinst also wir haben eine 1 auf unseren Kredit Check gewürfelt?
Elan: Könnten wir nicht einfach eine 10 nehmen?
O: Nein, wenn Kreditagenturen involviert sind, zählt das immer als „gefährdet“.

Kato
2008-05-02, 09:38 AM
Okay, OITS shouldn't have to do all on his own, so I'll try #331.

Roy: OK, also wenn wir alle die Gebühr bezahlt haben...
Orakel: Nananananananananana!
O: Genug Vorgeplänkel, lasst uns mit der Party anfangen. Licht!

O Ich werde jetzt mit der Orakeltrance beginnen, in der ich eure Fragen beantworten werde. Vergesst nicht, dass die Antworten die absolut einzigen Dinge sein werden, an die ihr euch nach diesem Besuch erinnern werdet.
O: Eigentlich... Ich bin mir sicher, ihr WERDET es vergessen, also egal...

R: Super, mehr dramatische Blitze...
Elan: Psssssssssst!
O: Oh große, fünfköpfige Herrin der Drachen! Höre deinen Diener und erlaube mir die Macht, die Zukunft dieser armen, traurigen, erbärmlichen, einsamen, unsauberen, störenden, ekelhaft-haarigen, unter Mundgeruch leidenen Affen-Menschen!

R: Diese Reihe von Beleidigungen war dringend notwendig, nehme ich an...
O: Naja, der Spruch VERLANGT, dass ich die Kunden unverwechselbar identifiziere.

O: Und nun seid nicht schüchtern, zahlt und stellt eure Fragen.
D: I' gloab, i' versuach's oals arster... (My Bavarian is nor as good ad OITS, I'm Saxonian afer all ^^''')

D: Wie werd' i' schließlich in moane Hamat z'ruckkehren?
O: Postum!

V: Wie werde ich komplette und vollendete ultimative arkane Macht erlangen?
O: Indem du die richtigen vier Worte, zur richtigen Zeitm zur richtigen Person sagst, aus den völlig falschen Gründen!

H: Bfqe zqp M rt et fjketfj wi kljjzf? (Was kann ich tun um...? (probably 'meine Stimme wieder zu bekommen' but couldn't make out the two long words, sorry)
O: Einem geschenkten Gaul, schaut man nicht ins Maul! (It's the actual German saying, I think it fits well)

E: Wird diese Geschichte ein glückliches Ende haben?
O: Ja. - Zumindest für dich.

B: Werde ich den Tod einer der folgenden Personen verursachen: Miko, Mikos dämliches Pferd, Roy,Vaarsuvius oder du?
O: Ja.
B: Super, von wem?
O: Der nächste!

R: Es gibt zwei magische Tore, die Xykon als nächstes versuchen könnte, zu kontrollieren. Girard's Tor auf dem westlichen Kontinent, oder Kraagor's Tor, nahe der nördlichen Polarkappe.
O: Wird das eine Frage...?

R: Falls der Lich-Zauberer, für gewöhnlich als 'Xykon' bezeichnet, sich zu irgendeinem Zeitpunkt in der Zukunft in einem 1000 Fuß Umkreis um eines dieser magischen Tore befindet, besagtem Radius welches dieser Orte wird er sich als nächstes befinden, chronologisch gesehen.

O: ...
O: Das, äh... Das ist deine Frage?
R: Ja.

Xykon: Nach Azure City!

O: Bist du dir sicher? Willst du nicht etwas einfacheres fragen...?
R: Ich bin mir sicher. Ich habe es extra so formuliert, damit du die Antwort nicht zurechtbiegen kannst.

Hobgoblin: Ihr habt Xykon, den Lich-Zauberer gehört! Auf nach Azure City!

O: OK, ich meine nur, wäre es nicht einfacher zu fragen: 'Zu welchem Tor zieht Xykon als nächstes?'
R: Wirst du die Frage, die ich gestellt habe beantworten oder nicht?

RC: Ja, genau, lasst uns nach Azure City gehen, und NICHT zu Girard's Tor oder Kraagor's Tor, wie man vermuten könnte!
MitD: Wartet, welches Tor?

O: Fein. Aber ich will, das im Protokoll steht, es ist nicht meine Schuld, wenn der Handlungsverlauf dadurch durcheinander gerät.
O: Von den beiden erwähnten Orten, wird Xykon als nächstes in einem 1000 Fuß Radius um Girard's Tor sein!

R: Ha! Wieder einmal siegen umsichtige Planung und Vorausdenken!
O: Ja, zumindest hast du es geschafft, dich auf geniale Weise selbst auszutricksen...
Krähe(which's name I forgot): Kräh, kräh, kräh...
O: Versuch Gingko Bilbaa (couldnt' figure out, what this meant...)

Ferena
2008-05-02, 10:41 AM
I tryed the next one: #332

Orakel: Ich hab eure Geld, also geht endlich.
Roy: Oh toll, freundliche Kundebetreuung.
Orakel: Kundenbetreuung fusst auf der Annahme, zu wolle, das die Leute wiederkommen.

Roy: Aber egal, wir haben unsere Antwort bekommen: Girards Tor, auf dem westlichen Kontinent!
V: Der Sieg ist in unseren Händen.
Elan: Xykon, hier kommen wir!
Belkar: Idioten.

Roy: Nun da wir wissen, auf welches der zwei Tore er-
Elan: Drei.
Roy: Was?

Elan: Du sagtest zwei Tore, aber du meintest drei. Es sin noch drei Tore übrieg.
Aber fühl dich nicht zu schlecht diese ganze "Zähl" Sache verwirrt mich auch manchmal.

Roy: .... verdamt. VERDAMT!!

Roy: Seht ihr's nicht? Ich haben meine Worte so gewählt, dass Azure City als mögliches Zeil ausgeschlossen wurde. Das war es, was das kleine orange Fiesling versucht hat die ganze Zeit zu verbergen! Ich bin so ein Narr!!!

V: Sir Greenhilt, Xykon wird nicht dazu übergehen, eine Stadt anzugreifen, welche sich unter dem Schutz hunderter Paladine und eines vollständigen stehenden Heeres befindet.
Roy: Sicher, aber was wenn er eine Möglichkeit hat hineinzuschleichen? wir haben keine Ahnung davon, welche arten der Verteidigung sie haben.

Schildbeschriftung: Sie verlassen nun die Versunkene Schlucht kommt nicht wieder
Roy: Wir müssen zurück! Wir müssen das Orakel fragen- (I changed the cut, because I could not finde a proper translation which imitats the original sentece strukture)

Roy: Hmmm. Worüber habe ich gerade nochmal gesprochenß I denke es war wichtig.
V: Ich bin.... mir nicht sicher
Elan: Ich bin überfordert.
Belkar: Pfff. als ob ich zuhöre.

Roy: Aber egal, wir haben unsere Antwort bekommen: Girards Tor, auf dem westlichen Kontinent!
V: Der Sieg ist in unseren Händen.
Elan: Xykon, hier kommen wir!
Belkar: Idioten.

topfengolatsche
2008-05-02, 11:09 AM
Uh! Uh! Ich will auch mitmachen!

332:
[spoiler]Panel 1:

Orakel: Ich hab euer Geld, also verschwindet endlich.
Roy: Jesus, netter Kunden-Service.
Orakel: Kunden-Service geht von der Idee aus, dass man WILL, dass die Leute zurueck kommen.

Panel 2:

Roy: Naja, was auch immer, wir haben unsere Antwort: Girards Tor auf dem westlichen Kontinent!
Vaarsuvius: Der Sieg ist nahe.
Elan: Xykon, wir kommen!
Belkar: Idioten.

Panel 3:

Roy: Jetzt wo wir wissen welches der zwei Tore er --
Elan: Drei.
Roy: Was?

Panel 4:

Elan: Du hast gesagt zwei Tore aber du meintest drei. Es sind drei Tore uebrig. Mach dir nichts draus Roy, diese ganze Sache mit dem "Zaehlen" verwirrt mich auch manchmal.

Panel 5:

Roy: ... Scheisse. SCHEISSE!!

Panel 6:

Roy: Versteht ihr's nicht? Ich habe meine Frage so formuliert um Azure City als moegliches Ziel auszuschliessen! Das ist es was der kleine orange Giftzwerg die ganze Zeit anzudeuten versucht hat! Ich bin so ein Idiot!!

Panel 7:

Vaarsuvius: Sir Greenhilt, es ist unwahrscheinlich, dass Xykon eine Stadt unter dem Schutz von hunderten von Paladinen und einer ganzen stehenden Armee angreift.
Roy: Das ist wahr, aber was ist, wenn er einen Weg hat hineinzuschleichen? Wir haben keine Ahnung was fuer eine Art Verteidigung sie haben.

Panel 8:

Schild: Sie verlassen soeben das versunkene Tal. Kommen Sie nicht wieder.

Roy: Wir muessen zurueck! Wie muessen fragen...

Panel 9:

...

Panel 10:

Roy: Haeh? Worueber hab ich gerade geredet? Ich glaube es war wichtig?
Vaarsuvius: Ich bin... unsicher.
Elan: Keine Ahnung.
Belkar: Pfft. Als ob ich zuhoeren wuerde.

Panel 11:

Roy: Naja, was auch immer, wir haben unsere Antwort: Grirards Tor auf dem westlichen Kontinent!
Vaarsuvius: Der Sieg ist nahe.
Elan: Xykon, wir kommen!
Belkar: Idioten.[\spoiler]

Sorry, hab keine Umlaute auf der Tastatur.

Gah! ninja'd! (and could anyone tell me what I did wrong with the spoiler tags?)

jolus
2008-05-06, 08:08 AM
Uh! Uh! Ich will auch mitmachen!

332:
[spoiler]Panel 1:

Belkar: Idioten.[\spoiler]


Gah! ninja'd! (and could anyone tell me what I did wrong with the spoiler tags?)

This might help...
Try /spoiler instead of \spoiler

jolus
2008-05-09, 09:46 AM
Ok, I tried some bavarian slang. Here's my translation for Strip 333 (http://www.giantitp.com/comics/oots0333.html)


#1
Elan: Ich denke sie war ein Mädchen. In Geschichten sind Orakel immer weiblich.

Belkar: Nein, nein, nein, das Orakel war ein Mann.

V: Ich kann nicht erkennen, was das ausmacht.

Roy: Hey, könnten die blinden Herrschaften einen Moment aufhören, über Farben zu reden? Lasst uns hier ein Lager aufschlagen. Wir können trotzdem morgen abend wieder in Azure City sein.

Und dann wieter zu Girards Tor, um Xykon aufzuhalten.

#2
Belkar: Und noch was, wie kommst du drauf, dass er ein Mensch war? Er war eindeutig Halbling.

Elan: Nei-en. Ich kann mich genau an sie erinnern, sie war blond und wunderschön, wie meine Mami.

V: Faszinierend. Ich kann mich deutlich an einen alten Elfen mit einer Augenbinde erinnern...

#3
Roy: Hey Durkon, ist das zu fassen dass sie über das Aussehen des Orakels streiten, so wie wir -

#4
Roy: Oh! Äh, Entschuldigung. Ich... es tut mir leid.

Ich schätze, die Antwort des Orakels auf deine Frage war... ähm... Es tut mir leid. Ich wusste nicht, dass du -

#5
Roy: - lachst???

Durkon: I werd hoam kumman.

#6
Durkon: Hoam, hoam, hoam, hoam! Durkon wird hoam kumman!

Roy: Oooooooooooooookay.

#7
Roy: Durkon, du weißt aber schon was "posthum" im Allgemeinen bedeutet, oder? Es bedeutet nämlich nicht "nach etwas lustigem".

Durkon: Joa, Bua, des hoaßt "nochdem i sterb".

#8
Durkon: Un des hoaßt dass i ehrnvoll in der Gruft meiner Ahnen beigssetzt werd, bei meim Voder, un meim Großvoder, und meim Ur-Großvoder, und meim

Roy: Ja, ich erkenne ein Muster.

#9
Durkon: Die ganze Zeit hob i dacht i sterb do drauß im Menschenland, un mei Leich wird vun irgendoam Monster gfressn.

Jetz woaß i dass i hoam brocht werd, un so sicher wie dass Thor koan Rasierschaum hat, werd i bei meiner Familie begrabn.

Dös is olles was sich an Zwerg wie i grad wünscha kennt.

#10
Roy: Aber... du wirst trotzdem tot sein.

Durkon: Mausedod. Is dös net herrlich?

Ha ha ha! Hoam, hoam, hoam!

#11
Roy: Du bist ein sehr seltsamer kleiner bärtiger Mann, Durkon.

Durkon: Joa, Bua. Joa.

Kato
2008-05-09, 10:17 AM
I'll take the easy one ^^

# 334: Wenn du willst, das etwas geschieht...

R: Komm schon, Elan, Zeit für dich ins Bett zu gehen.
E: Aber ich warte auf mein Happy End!

R: Elan, du kannst nicht einfach rumstehen und darauf warten, dass die Prophezeihung wahr wird. Du musst daraus gehen und dafür sorgen, dass sie wahr wird!
E: Aber das Orakel hat gesagt...
R: Ja, ich weiß, aber glaub mir: Dein Happy End wird viel befriedigender sein, wenn du es dir wirklich verdient hast!

B: Hey, Roy, toller Tipp! Es hat sich herausgestellt, dass es wirklich viel befriedigender ist, wenn du selbst dafür sorgst, dass die Prophezeihung wahr wird!

R: Wisst ihr, das wäre weit weniger unheilverkündend, wenn er nicht diese Trittleiter mit sich herumtragen würde...
B: Oh, und Elan, tu mir einen gefallen und blas wirklich stark in diese Trillerpfeife, in sagen wir drei Minuten.
E: Eine Trillerpfeife! Ich HABE mein Happy End bekommen!

Max_Sinister
2008-05-17, 04:23 PM
Time to continue this.

Strip #335
#1
Durkon: Heilen juckender Wunden!
Gell, wetten, dass du net erwartet hättst, dass Belkar so hoat z'ruckschlagt?

#2
V: Tatsächlich liegt das Gegenteil vor.
Seine Entgegnung, obwohl ungemütlich, lag wohl im vorhergesagten Bereich der Übung.

Durkon: "Übung"?

#3
V: Die Korrektur eines schweren Rechenfehlers meinerseits - deren hervorstechendstes Symbol Das Betrübliche Ereignis am Abend des neuen Jahres war - durch die Anwendung diskreter Gewalttaten.

#4
Durkon: Ah, du moanst den Kuss -

V: Stille! Das Subjekt darf nicht an Das Ereignis erinnert werden, ansonsten wäre die Übung ruiniert.

#5
V: Und aus diesem Grund muss auch Sir Greenhilt bedauerlicherweise im Dunkeln gelassen werden, was die Natur des Ereignisses angeht, soweit sichtbar geworden.
Es zu erklären, würde voraussetzen, das Wissen um Das Ereignis zu verteilen.

#6
V: Es ist so, dass ich theoretisiere, dass der Halbling kein wirklich bewusstes Gehirn besitzt, sondern eher einen einfachen Klumpen Nervengewebe, der als ein primitives Proto-Gehirn dient, das nur zwei emotionale Reaktionen auf Personen verarbeiten kann: Hass oder Lust.

Belkars Gehirn: HASS LUST
Roy Greenhilt
Haley Starshine
Miko Miyazaki
Der Trottel Bilbo
Hermi(o)ne Granger
Gerald Ford
Mrs. Butterworth
Warwick Davis

#7
V: Als ich den Halbling gegen diesen Paladin in Lord Shojos Thronsaal verteidigt habe, entfernte mich sein Prä-Gehirn von der Liste der Kreaturen, die er hasst. Aber da es keine andere Kategorie gibt, um seine Gefühle für mich zu klassifizieren, hat sein Fast-Geist mich aus Versehen unter "Lust" abgelegt.

#8
Durkon: Ah! Oiso desweng der Ku-
Äh, des "Ereignis".

V: Präzise.

#9
Durkon: Oiso de ganzn Explosiven Runen -

V: - waren nur dazu gedacht, sicherzustellen, dass ich wieder gehasst werde.

#10
Durkon: Jo, i glaab, des hot funktioniert. Belkar hasst di mehr denn je.

V: Vielleicht, aber eine konstante negative Verstärkung wird notwendig sein, um seinen reinen, unverdünnten Hass zu erhalten.

#11
V: Die Alternative - ein Belkar, der Lust auf mich verspürt - ist zu schrecklich, um darüber nachzudenken.

Durkon: Amen.

#12
Durkon: So... desweng host grad de Bisamratte Bezaubert, dass de Belkars nackte Füaß schnackselt.

V: Hmm? Oh, nein, das ist nur zu meinem persönlichen Vergnügen.

Belkar: Was zum - Arrgh! Weg da! Wurf auf Wild Empathy! WURF AUF WILD EMPATHY!

Kato
2008-05-17, 05:06 PM
edit:
I'll go on...
#336 - Schlafenszeit für Elan
#1
R: Seltsam. Wie hoch sind die Chancen, dass wir von Hornissen und Bisamratten in der selben Nacht angegriffen werden?
D: Hehe, doase koamischen Tiere...
R: Hornissen sind eigentlich friedlich...
#2
R: Nagut. Geht ins Bett, Jungs. Ich stehe Wache, wie immer. In aller Frühe brechen wir auf.
#3
E: Roy, kann ich einen Schluck Wasser haben?
R: Hm? Oh, ja, ok, Elan. Da ist ein Wasserbeutel bei meinem Schlafsack. (not quite fitting, but couldn't get another word to mind)
E: Danke.
#5
E: Roy, kannst du mein Kissen fluffiger machen? Es leidet unter einem beträchtlichen Fluffigkeitsdefizit. (Not good German, but Elan's not talking good English either ^^')
R: Hmpf, nagut, aber dann gehst du ins Bett.
#7
E: Roy! Da ist ein Monster unter meinen Bett!
R: Du schläfst auf dem Boden, Elan!
E: ...
E: Es ist ein unterirdisches Monster.
#8
E: Roy, ich habe Angst vor der Dunkelheit!
#9
E: Roy, singst du mir ein Schlaflied?
#10
E: Roy, Banjo will nicht ins Bett gehen, bis du ihm einen Kuss gibst.
#11
R: GRRR! Das wars, Elan! Geh schlafen! JETZT! Wenn ich vor dem Morgen noch einmal deine Stimme höre, verliere ich den letzten Halt an meiner geistigen Gesundheit - und ich verspreche, meine erste Aktion als verrückter wird unangenehm für dich werden!
#13
N: Hallo, Roy.
R: Bei den Göttern! Ich kann deine Stimme nicht eine Minute länger ertragen, Elan! Ich schwöre, ich...

Kato
2008-05-17, 05:39 PM
edit: I'll try this one too... I'll do my best to handle the 25 words rule... let's see how it works. But I won't cling too close to the literal translation.

#337 Kurz und auf den Punkt
#1
R: Heilige Scheiße! Nale!
N: Lange nicht gesehen.
#2
R: Verdammt, er ist nur eine Art mentale Projektion in meinen Kopf!
N: Wie du ohne jeden Zweifel feststellen kannst, projeziere ich diese Worte direkt in dein Gehirn.
#3
N: Also bleib ruhig sitzen und...
#5
R: Hallo?
#6
N: Oh, entschuldige, ich vergaß, dass der Spruch eine 25 Worte Begrenzung für jede Anwendung hat.
N: Egal, wo war ich stehen geblieben? Achja, ich sagte gerade...
#8
N: Tschuldige, mir gingen wieder die Worte aus.
N: Also, ich nehme Kontakt mit dir auf, weil ich dachte, wir beide als Strategen könnten uns einigen auf...
#10
N: VERDAMMTER DRECKSSPRUCH! Ich meine, wer kann etwas wirklich bedeutungsschwangeres sagen in 25 dämlichen Worten?
N: Ich finde den Kerl, wer diesen blöden Spruch erfunden hat und...
#12
N: Ich habe deine kleine Schwester gekidnappt und ich will sie mit dir gegen meinen idiotischen Bruder eintauschen.
R: WAS???
N: Gut, das waren 17 Worte, also noch acht...
#13
R: Komm zurück, du feiger Bastard! Zeig dich!
#14
J: Sie zwingen mich diesen Spruch zu benutzen um dir zu zeigen, dass ich lebe.
R: Julia!
J: Das ist alles deine Schuld.
J: Das werde ich Dad erzählen.
J: Verlierer.
#15
N: Toll, sie kann also vermeiden unterbrochen zu werden und ich kann nicht? Unglaublich.
R: Ich werde dich dafür sowas von umbringen.
N: Bring meinen Bruder nach Cliffport, zu dem Warenhaus in der Aleenstraße vor...
#17
N: Dienstag, oder sie wird mit dem armen Yikyik mehr gemein haben, als du willst, wahrscheinlich.
R: Oh, wir werden dasein, du miserable Verschwendung von Haut...

#18
N: Ich habe tatsächlich Worte übrig?
N: Dann lass mich noch sagen...


Wow, this worked out quite good, I think

Max_Sinister
2008-05-21, 10:38 AM
Yep Kato, that was good, but it would be nice if you'd number the panels too. Makes things less confusing.

And here's Strip #338:
#1
Roy: AUFWACHEN!
An alle! Aufwachen!!

#2
Elan: Was ist los?
Wolltest du einen Schluck Wasser trinken?

Roy: Ich habe gerade ein paar Worte mit deinem Bruder gewechselt.

#3
Elan: Nale?!? Hier???

Roy: Nein, nein, er hat eine Art magischen Spruch benutzt, um mich direkt zu kontaktieren.

#4
Roy: Irgendwie hat er es geschafft, sich aus dem Gefängnis zu befreien und meine kleine Schwester Julia aufzuspüren.
Er hat gedroht, sie zu töten, wenn ich ihm nicht Elan aushändige.

#5
Roy: Sie hat keine Chance gegen einen Killer wie Nale.
Ich muss ihr helfen! Sie studiert vielleicht Zauberei, aber sie ist erst sechzehn.

#6
Elan: Wir werden helfen, Roy. Sie wäre nicht in Gefahr, wenn Nale nicht so wütend auf uns wäre, weil wir ihn besiegt haben.

V: Ich wünsche mir nicht, der sprichwörtliche Verderber des Spiels zu sein, aber sind wir nicht mitten in einer Mission, von der das Schicksal der Welt abhängt?

#7
Roy: Ich glaube nicht, dass das ein Problem sein wird. Shojos Zauberer können uns immer noch teleportieren, und Nale hat mir einen fast-exakten Platz in Cliffport angegeben, wo er sie festhält.
Wir hopsen rein, machen ihn fertig, retten Julia, und hopsen raus. Es sollte etwa eine Stunde dauern, höchstens.

#8
V: Sehr gut. Man muss seine Familie verteidigen, wenn es nötig wird. Ich werde Euch begleiten.

Roy: Danke.

Belkar: Halt, halt, halt... hat jemand überhaupt darüber nachgedacht?

#9
Belkar: Ich weiß, normalerweise bin ich nicht die Stimme der Vernunft hier, aber kommt schon! Das ist offensichtlich irgendeine Art Falle.
Wir müssen genau wissen, wo wir reingeraten, bevor wir losgehen. Es gibt schließlich wichtige taktische Probleme zu überdenken.

#10
Roy: Hmmm... du hast Recht. Nale ist zu durchtrieben, um keinen Plan zu haben.
An was für eine Art von taktischer Information hast du gedacht, Belkar?

Belkar: Nun, ich denke, da ist eine Frage, die wir definitiv beantwortet haben müssen, bevor wir überhaupt über diese Mission nachdenken können:

#11
Belkar: Ist deine Teenager-Schwester, so wie es aussieht, eine heiße Braut?
Pornomäßig oder nicht so sehr?

#12
Roy: BELKAR!!

Belkar: Was? Der Belkmeister hat keine Zeit für Stinktiere!

V: Beweise für meine Theorie sammeln sich mit alarmierender Geschwindigkeit an.

Tingel
2008-05-21, 11:04 AM
This is the first time I read a post in this thread, and I only read Max Sinister's last translation. There are some major problems here.

1) "Magic spell" is certainly not "magischer Spruch" in German, even though it's the literal translation. The proper term is without a doubt "Zauberspruch".

2) "Verderber des Spiels" is a very unwieldy translation as well. The whole "X of Y" construction is a typical trait of the English language; German however uses compounds in such situations. Thus, "Spielverderber" is obviously the correct term.
I suppose you might have attempted to reproduce Vaarsuvius' stuck-up manner of speech, but dismissing compounds certainly does not have that effect. After all, Vaarsuvius especially should use proper language, befitting his intellectual capacities.

3) "To pop in" means "vorbeischauen" or "hereinschneien", not "reinhopsen". "Hopsen" sounds like something a preschool child might say, but hardly a grown-up warrior like Roy. It is also not befitting the context. "Wir tauchen dort kurz auf, machen ihn fertig, retten Julia und verschwinden wieder." would be an appropriate translation that sounds natural. Your version just sounds weird.

4) Translating "smoking (hot)" with "pornomäßig" is so absurd and inappropriate I don't even know what to say.


There are several other problems with your translation. But a quick glance at previous translations in this thread shows me that such mistakes are quite common, so I will refrain from making a long list of minor, nit-picky remarks. In general I think the translators should try to create conversations that sound natural in German instead of literally transcribing the English phrases.


A small question, an answer to which I found myself unable to procure: What is the point of this endeavor? Is it purely for fun?

Max_Sinister
2008-05-21, 11:37 AM
About 1: Unfortunately I don't have a D&D book with German terms, although I've done roleplaying. So correct me if the terms are wrong.

About 2: "Verderber des Spiels" isn't typical for German, but the correct term in English would be "Party pooper", not "pooper of parties". So yes, I wanted it like that.

About 3: "reinhopsen" doesn't sound appropriate for a warrior, but IMO, neither does "pop in". Reinplatzen? Eintrudeln? Reinstürmen?

About 4: I think it's appropriate for Belkar. We're talking about the guy here who openly proclaims he prefers whores and booze to a relationship. You can't say "sie ist so heiß, dass es raucht" in German, I needed something different. And I used "heiße Braut" already.

Tingel
2008-05-21, 12:16 PM
About 2: "Verderber des Spiels" isn't typical for German, but the correct term in English would be "Party pooper", not "pooper of parties". So yes, I wanted it like that.
As you can see here (http://www.google.de/search?q=%22pooper+of+parties%22&) for example, "pooper of parties" is not an unusual play on "party pooper". "Verderber des Spiels" however is not only atypical, it is completely unheard of and sounds very strange.
If however you think that you have to forgo the compound construction, then you should at least realize that you'd have to say "Verderber der Spiele" (which still sounds bad). The singular in this kind of compound becomes a plural in the "X of Y" construction. Compare: Party pooper <-> pooper of parties. An "Orkjäger" would be a "Jäger der Orks", not "des Orks".

I still say that letting Vaarsuvius say something as unwieldy as "Verderber des Spiels" has a detrimental effect on the flow of the comic, but I acknowledge your disagreement.


About 3: "reinhopsen" doesn't sound appropriate for a warrior, but IMO, neither does "pop in". Reinplatzen? Eintrudeln? Reinstürmen?
"To pop in" is common in English and not inappropriate for Roy. "Reinhopsen" is basically made-up German to begin with.
"Reinplatzen" could work, as it basically means what "to pop in" tries to convey. "Eintrudeln" however implies a slow arrival, so it is definitely wrong.
I still think that my translation of the phrase (see my post above) sounds fine.


About 4: I think it's appropriate for Belkar. We're talking about the guy here who openly proclaims he prefers whores and booze to a relationship. You can't say "sie ist so heiß, dass es raucht" in German, I needed something different. And I used "heiße Braut" already.
I did not say that Belkar would not know to appreciate pornography, but I still hold the view that "smoking hot" does not equate to "porn-like". "Smoking hot" is a common expression in English; "pornomäßig" is not even a real German word.
And by the way. Belkar's "...or otherwise" remark does not mean "oder nicht so sehr" at all. What he's asking is basically whether or not Julia is a hottie, belonging to the smoking or any other variety of hot. And the "in fact" here means "eigentlich", and not "so wie es aussieht" (which doesn't seem to make any sense for him to say anyway).

A suggestion for an appropriate translation of this speech bubble would be this:

"Ist deine Teenager-Schwester eigentlich eine heiße Braut? Feurig oder anderweitig?"

"Feurig" has a distinctive positive connotation here, so it might work. And it is much truer to the original imagery than your reference to porn.

Max_Sinister
2008-05-23, 05:19 AM
"Party Pooper" gives 605 thousands google hits, "pooper of parties" just 176. Less than one promille isn't "not unusual".

"Verderber der Spiele" sounds even more strange than "Verderber des Spiels". We're talking not about real games here after all, but about a metaphorical game.

Compromise: "Ich möchte euch nicht euer Spiel verderben, aber..."

About 3: After thinking about it, "reinschauen" sounds best.

About 4: "Feurig" would be very good, if it wasn't so un-slang-like. Just like "anderweitig" - Belkar doesn't talk like that. "Pornomäßig" isn't in the Duden, but I bet everyone understands what it means. Alternatively, we could use "geil" instead.

OITS
2008-05-23, 06:20 AM
Wow, Tingel. Unbelievable. You exactly found out, what this thread is for. To critisize other. Congratulations. Now would you please start to write your own translations if you are that good at it and stop picking out some small mistakes. Max' effort on this translation is enormous. Of course it would be good, if you looked through all translations up to now, so we can improve the whole thing, but taking the last comic and mention unimportant mistakes is too easy.


PS: I'll be back translating, if I find the time.

Tingel
2008-05-23, 02:05 PM
Wow, Tingel. Unbelievable. You exactly found out, what this thread is for. To critisize other. Congratulations.
I had assumed that the thread would benefit from providing specific feedback and suggestions aimed at improving the translations. If that is not the case and said feedback is not wanted, then I apologize for my posts.

OITS
2008-05-23, 02:46 PM
It is no question, that it would be benefitial if you correct the translations and if you do it correctly, but you only picked the latest one and you are so fixated on it that it is the only thing you do here. I know, it would be irritating, if you start questioning the first translations, but this looks as if you just wanted to humilate Max.

For me, a translation, even while only being work for 10 or 15 minutes, is something special, because I work on it, and I feel good doing something, which could help others for free and for fun. And I wouldn't like it, if someone comes here and critisizes right from the beginning. It is good, if you say something like "I would have written ***" And leave it at this point. The translator can decide, wether he changes it to your suggestions or not. There is no definitly right way for a translation, languages aren't that simple, there will always be more possibilities to translate something. And for me, the writer has the stronger right. If he thinks, that his version is better, than leave it at this point. It absolutely leeds to nothing, if you start fighting each other over something stupid like small differences in a translation.



EDIT: My suggestions for the 4 points:
ad 1 - Zauberspruch, already said
ad 2 - Ich wünsche mir nicht, sprichwörtlich derjenige zu sein, den man auch den Verderber des Spiels nennt, doch sind wir nicht mitten in einer Mission, von der das Schicksal der Welt abhängt?
ad 3 - vorbeischauen s.o.
ad 4 - Ist deine Teenager-Schwester eigentlich eine heiße Braut? Also eher scharf oder nicht so (sehr)?

Kato
2008-05-23, 02:56 PM
Tingel don't get too offended... It's just your post was... it sounded somehow offensive, even if it wasn't supposed to be. Maybe try one your self. and then we'll see ^^

anyway, #339 CPPD Blues (no sense in translating, though it'd be as 'Cliffport Polizeirevier Blues')

#1
Rookie:Wüüüüüüüüürg!!
Chief(I'll go with this... you might use Kommissar or so, but Chief sounds better, I think): Richtig so, Neuer... Lass alles raus.

#2
R: Tut mir leid, Chief...
C: Mach dir keine Gedanken deswegen, Junge. Ist nicht deine Schuld.
C: In meinen 32 Jahren bei er Polizei von Cliffport habe ich nie so ein Bild gesehen...
C: (Die anderen diesen Monat nicht mitgezählt, natürlich)

#3
R: Oh Gott (couldn't find any translation, but that's what he means, I think), Chief, damit sind es 15. Massaker wie dieses in den letzten 5 Wochen!
C: Und wir können keine Verbindung zwischen den Opfern ODER den Tatorten finden.

#4
C: Die gute Nachricht ist, wir haben eine Menge Zeugen. Wer sie auch waren, sie waren verdammt schlampig!

#5
C: Ein blonder Mensch mit einem Ziegenbart und ein kahler Halb-Ork... Ich lasse den neuen Phantombildzechner gerade eine Zeichnung anfertigen...
C: Jetzt, da ich mit meiner Szenen-vorbereitenden Handlungszusammenfassung fertig bin, schauen wir mal, wie es aussieht.

#6
C: Was hast du für mich?
Phantombildzeichner: Das sollte ziemlich genau sein, Chief.

#8
C: Du bist gefeuert.

#9
C: Freilaufende Mörder, Neulinge in der Ausbildung, und jetzt ein talentloser Phantombildzeichner, der kein gesicht zeichen kann!
C: Sieht aus, als hätte ich mir die falsche Woche ausgesucht, um mit dem Feenstaubschnüffeln auszuhören.
R: Was sind das für beulenartige(found nothing better) Dinger zwischen ihren Augen?
Pz: Seufz... wenigstens habe ich noch meinen Webcomic.

edit: Sorry, was really sloppy this time. Did the corrections. And I must have kinda been off-minded with the second bubble... of yourse he was supporting him, not criticizing...

Arokh
2008-05-23, 06:12 PM
Hey folks.
Seems like a pretty good piece of work you put together.
Well now, let's try to help you a bit.

@Kato: There are a few things about your translation that could be improved.
1. This is mostly my opinion, but I think the chief's fist sentence does refer to
the fact that the rookie is vomiting (= emptying his stomach) and
"So ists gut Anfänger/rookie....lass es alles raus."
might be a more sutable translation.
2.You apperently forgot the chief's lines between the rookie talking about the
massacres and the description of nale and thog. Here is my try on these lines:
#3 C: "Und wir finden keinerlei Beziehung zwischen irgendwelchen Opfern ODER irgendwelchen Tatorten.
#4 C: " Die gute Nachricht ist, das wir massenhaft Zeugen haben. Wer auch immer das war, sie waren verdammt schlappig."
Coming up: My try on Page #340.

Du hättest sehen sollen, was er mit dem Mieder gemacht hat
#1
Nothing

#2
B: -mein ja nur, wenn das Spitzohr endlich Teleport lernen würde, hätten wir Shojo nicht überreden müssen, uns einen Magier zu leihen.
V:Als ich Beschwörung als meine verbotene Schule gewählt habe, war Teleport noch ein Zauber der Verwandlung. Es ist ja wohl kaum meine Schuld, das die Gesetze des Universums seither überarbeitet wurden!
H: [what she says, way to much work tipping it]

#3
R: Beruhigt euch, alle beide. Es hat gut funktioniert.
Ich hab Shojo erzählt wir würden einen bekannten Komplitzen von Xykon verfolgen, was theorethisch auch stimmt.
Mehr muss er nicht wissen.

#4
NPC: Entschuldigung, Herr, wenn ihr damit fertig seid, so zu tun als könnte ich euch nicht hören, weil ich ein namenloser NSC bin, werde ich in Richtung dieser Taverne da gehen um mich, in Anbetracht der scheinbaren Bedeutungslosigkeit meines Lebens, völlig zu betrinken.
R: Huh? Ja, wasauchimmer, viel Spass.

#5
R: Also, Leute, bleibt wachsam. Es ist ziemlich sicher, das der Halbork auch mit ihm ausgebrochen ist.

#6
R: Nale hat mir Standort eines Lagerhauses für den Geiselaustausch genannt, also fangen wir da an.
B: Ah, dein gerissener Plan ist also, seiner Falle zu entgehen, indem die mittenrein läufst.
R: So in etwa, ja.

#7
R: Ich habe vor, Nale aus seinem Versteck auszuräuchern. Er ist ein viel zu egomanisch um eine solche Gelegenheit zur Prahlerei nicht zu nutzen.
Wenn ich auftauche, wird er mir ganz genau erklären wollen, wie er micht besiegt hat. Und dann prügeln wir ihm die Seele aus dem Leib. (Couldn't find something more sutable.)

#8
R: Ich geh durch die Vordertür. V. nimm Durkon und deck mich von der Straße aus.
Haley, such einen Platz auf den Hausdächern von dem aus du schießen kannst. Elan, versteck dich so gut du kannst.

#9
B: Was ist mit mir?
R: Beschütz Elan. Wir wissen das Nale hinter ihm her sein wird.
B: Ich könnte das sehr viel besser machen, wenn dieses dämliche Mal der Gerechtigkeit nicht wäre.
R: Ich hab nie gesagt, das es ein perfekter Plan ist.

#10
B: Mann, das ist scheiße! Wieder einmal muss ich dasitzen und zusehen, während alle anderen die ganze Aktion für sich haben.
Das ist wieder mal ganz genau so wie bei meiner Highschool-Abschlussfeier.

#11
E: Och, du meinst weil alle anderen Halbling die Mädchen abbekommen haben?
B: Nein, ich meine weil sie mich damals auch davon abgehalten haben, jemandem ins Auge zu stechen.
Allerdings, auf der Aftershowparty....


So long, Arokh.

Kargan
2008-05-24, 09:33 AM
Here's my translation for Strip 341:

#1
V: Vielleicht sollten wir uns zwischen dem Blattwerk dieses Stadtparkes verbergen?
Durkon: Nää, I' trau' Bäumen so weit in der Stadt nicht... scheint mir etwas .. zwielichtig.
V: Ah. Natürlich

#2
Haleys Gewissen: Ha, sieh' dich nur an, bist ein Grosses Tier, dass seinen furchtlosen Anführer deckt. Ich hoffe nur, dass du ihm nicht, sagen wir, eine Warnung oder soetwas zurufen musst.

#3
Elan: Ich sehe was, dass du nicht siehst, und es fängt mit "I" an.
Belkar: "Idiot", "Irrer", vielleicht "Ignorant"? Oh, warte, wie wäre es mit "Inkompetent darin endlich still zu sein und mich dabei zusehen zu lassen wie Roy in den Arsch getreten bekommt" ?

#4
---

#5
Nale: Ahhh.. Greenhilt ist hier. All meine Bauern sind auf Position. Und so beginnt nun endlich das Spiel.

#6
Thog:
Spiel? Welches Spiel? Thog mag Spiele! Affenfass? oder Rutschen und Leitern?

Nale: Erm, nein, Thog, dass meinte ...

#7
Thog: Oooo! Oder Bonbon Land?? Thog mag Bonbonland!
Elan: Nein, Thog! Es ist nur ein Sprichwort. Wir werden NICHT "Bonbon Land" spielen.

#8
Thog: *seufz* Thog fürchtet er wird nie wieder den König der Weingummiberge kennenlernen.
Elan: Kann ich nicht ein EINZIGES Mal meinen vorrausdeutenden Monolog beenden, ohne das der Halbork mir die Schau stiehlt? Oh, Mann.

----
Notes: I know that those games actually exist, but I haven't found a german equivalant, and leaving them in english seemed a bit out of place, so I just translated them.

Max_Sinister
2008-05-27, 04:44 AM
Strip #342
#1
Roy: Dieses Warenlager ist riesig...
HALLO? KANN MICH JEMAND HÖREN??

#3
Roy: BESSER GESAGT, KANN MICH JEMAND HÖREN, DER MIR EINE ANTWORT GEBEN KANN, DIE ICH SELBER VERSTEHEN KANN?

Julia: Hmmpf!

#4
Roy: Julia! Ich bin endlich da!

#5
Roy: Wo bist du, Nale? Zeig dich!

Julia: Hmmpf!

#6
Roy: Pass auf, du wirst nicht damit davonkommen, meine Schwester und ihre zwei kleinen Klassenkameraden zu kidnappen!

Julia: Ja klar, als ob die meine Freunde -

#7
Roy: Nur weil wir uns mehr als drei Jahre nicht gesehen haben, heißt das nicht, dass ich nicht kämpfen werde, um sie zu retten!

Julia: Echt rührend, du Spacko, aber du solltest wirklich nach -

#8
Roy: Und meine kleine Schwester für dein krankes Amüsement wie eine billige Poser-Punk-Hure anzuziehen? Das ist echt ein Tiefschlag, Nale, sogar für deine Verhältnisse.

Julia: ...

#9
Roy: Tschuldige, Julia, was wolltest du gerade sagen?

Julia: Nichts, was nicht noch ein paar Runden warten kann, großer Bruder.

Ian Pikklock
2008-05-27, 10:11 AM
I've just discovered this thread and 'cause i have too much time right now, i did the translation for the next strip #343
I'm not completely satisfied with my translation, but i'm posting it nevertheless:smalltongue:

#1
Julia: Genieß die Reise
Roy: Hm? Das macht keinen....

#2
.......

#3
Roy: AH !

#4
Roy: Uff

#5
Roy: Umph

#6
Sabine : Mmmmm.... Deine Lebensenergie hat einen satt hölzernen Geschmack, mit einer kleinen Andeutung von Salbei und ohne bitteren Nachgeschmack
Roy : AAAAAAAHHH !

#7
Sabine : Vier Sterne ! Ich werde all meinen teuflischen Freunden empfehlen sich an dir zu laben.

#8
Julia : Hey Verlierer ! Ich sehe du dass du deinen Kram immer noch überall herumliegen lässt. Fang !

#9
........

#10
Roy : Hoffe du hast noch Platz für ein Dessert gelassen, Schlampe
Sabine: Ah, aber der Hauptgang hat doch gerade erst begonnen (Alternativ: wird gerade erst serviert)

#11
Evil apprentice wizard (does he have a name?): Ich raffs nicht…die eine Sekunde bist du Willens, ihn von uns nur wegen einer Beleidigung töten zu lassen, als nächstes, hilfst du ihm wieder in den Kampf zurückzukommen.
Irgendwie inkonsequent für Rechtschaffen gut, oder nicht?
Julia: Ähm, hallo, Roy ist RG nicht ich.

#12
Julia: Ich bin wahrhaft neutral, ich gehe in beide Richtungen
Evil apprentice wizard: Das ist so heiß

OITS
2008-05-28, 03:48 AM
There is no problem with being satisfied with this one, everything ok. "True neutral" ist called "neutral" in the german rulebook.

Ian Pikklock
2008-05-29, 07:40 AM
Glad everything was fine with the first one, here is the next (and considerably more difficult) transaltion. Oh and I’m sorry that I couldn’t give Durkon an Bavarian accent, I’m afraid that I don’t speak any ;)


#1
V: Nein, Ich verstehe, ich sage einfach, dass sie architektonischen Motive die hier in der Stadt von Cliffport (Kliffhafen) aufzufinden sind, nicht mit der mutmaßlichen mittelalterlichen Epoche übereinstimmen
D: Dahinter steckt Magie

#2
V: Ja schön, ich begreife die Prämisse, dass jede ausreichend vorangeschrittene und im besonderen, verlässliche, nicht von Technologie zu unterscheiden wäre. I finde lediglich die Umsetzung im besten Falle willkürlich.
D: Ach. Es könnte schlimmer sein, weißt du ( I kind of like the berlin word „weeste“)

#3
V: Oh?
D: Sie könnten magische Züge haben.
V: Habs Begriffen

#4
D: Hast du das gehört? Hört sich an als ob es Probleme im Warenlager gibt.
V: Jetzt warte mal, ziehe nicht den voreiligen Schluss bezüglich der Bedeutung irgendeines...

#5
D: Da, ein weitere! Roy ist in Schwierigkeiten! Wir kommen Bursche!
V: Warte! Wir können ohne weitere Informationen nicht hoffen effektive Gegenmaßnahmen zu treffen.

#6
V: Wir würden Sir Greenhilt eine geringe Hilfe sein, wenn wir rasch hineinstürmen und genau der gleichen Falle zum Opfer fallen.
D: Aber der Bursche braucht uns ! Wir müssen...
#7
Evil Windstaff: HABT ACHT WIMMERNDE STADTBEWOHNER
D: Nun DAS kann nichts Gutes bedeuten

#8
Evil Windstaff: Starrt in Furcht, da die Bäume eures viel gerühmten „Stadtparks“ wütend erwachen, um grausame Rache für ihre Einkerkerung in einem gut gemähten Gefängnis an euch zu verüben.
Die ehemaligen und zukünftigen Meister dieses Landes laufen nunmehr mitten unter euch!
Lasst jene, die ihre Hunde zum urinieren zu ihnen geführt haben, in Todesangst fliehen.

#9
Evil Windstaff: Zerschmettert sie, meine blättrigen Kameraden! Reiß diese betonierte? Abscheulichkeit ein für alle mal ein. So befiehlt Evil Windstaff, der böse Gnom Druide. AHAHAHAHAHA.


#10
V: Faszinierend. Durkon, Ich habe soeben eine neue Theorie formuliert, welche sowohl Nales wahrscheinliche Art der Mitwirkung und die adäquateste Antwort unsererseits beinhaltet.

#11
D: DIE BÄUME GREIFEN AN !! RENNT UM EUER LEBEN !!!
V: Ah, wie ich sehe hast du im Kern bereits die Grundsätze meiner Theorie begriffen



Puh, that was tougher than I thought it would be, especially V’s part in Panel 10.

Silfir
2008-05-29, 01:11 PM
#345:

Panel 1:

Evil Druid Whose First Name I Forget: Die anderen Druiden haben mich aus ihrem Kreis ausgestoßen... Wahnsinnig nannten sie mich! WAHNSINNIG! - Aber WER treibt nun den Schutz der Umwelt voran? Har har har!

V: Seufz... - Es ist also wohl nun an mir.

Panel 2:

V: Auch wenn meine elfischen Instinkte mich heißen, die Bäume zu schützen, muss ich mich nun gegen Euch stellen, um das Leben meiner Freunde zu schützen. - In diesem Augenblick steigt meine arkane Macht an, bereit, Eure Verbündeten zu verzehren in...

Panel 3:

V: FEUER!

Panel 4:

Gnomedruid: Einfältiger! Habt Ihr wahrhaftig geglaubt, ich würde meine Brüder in die Schlacht schicken, ohne zuvor meine Druidenmagie zu nutzen, sie vor Flammen zu schützen?

V: Hmmm. Ja, das wäre in der Tat keine ungewöhnliche Vorsichtsmaßnahme. Aber hättet Ihr auch zuvor erwogen, sie zu schützen vor...

Panel 5:

V: BLITZ!

Panel 6:

Gnomedruid: Nun, da Ihr es erwähnt... Ja. Ja, ich hätte.

V: Ich verstehe. Ihr seid in der Tat gut vorbereitet, Meister Windstaff. Aber könntet ihr auch vorgesehen haben, das ich fähig sein könnte zu wirken...

Panel 7:

V: DONNER!

Panel 8:

Gnomedruid: Donner? DONNER? Verflucht seid Ihr, Elf, dass Ihr die eine Form von magischer Energie gefunden habt, vor der meine Kinder zu schützen ich vergessen habe! - Wehe uns, die wir an diesem Tage besiegt worden sind! Zerschmettert durch die...

Panel 9:

Gnomedruid. Moment. - Euch ist klar, dass Ihr nicht tatsächlich einen Zauber gewirkt habt? Ihr habt nur das Wort "Donner" gerufen. Laut.

V: Das ist mir klar.

Panel 10:

Gnomedruid: Ihr habt nicht tatsächlich irgendeinen Donnerzauber für diesen Tag vorbereitet, richtig?

V: Nicht in dem Sinne, nein.

Panel 11:

Gnomedruid: Wahrhaftig, mehr Zauberer sind durch die Schriften von Jack Vance niedergerungen worden als durch jeden beliebigen Bösewicht allein.

V: Nur so nebenbei, wäre euch eine kurze Pause im Kampf genehm? Von etwa acht Stunden Länge?

EDIT: Looking back in the thread, I noticed that there was some drama I missed.

Seriously guys, what is it with this inability to take good, honest criticism for what it is? Tingel made excellent points, and now you scared him away.

It's always the prime goal of translators to create a translation that works well in German. Sticking too close to the original is the hallmark of subpar translation. Neither of us are professionals, but we want to the best we can do, right?

Kato
2008-05-29, 03:53 PM
Point taken, Silfir. Just... I think Tingel's comments sounded not too friendly too me, dunno why. I'm all for constructive critic, but it just sounded somehow harsh to me.

Anyway... talking about critic. I think 'Schall'd be the better translation to sonic. I'm not completely sure, 'Schall-Zauber' and 'Schall-Schaden' are more common then 'Donner' in German D&D rules. (But I'm not too deep into the topic, even though i read the comic)

Also... I dare to say Ian's latest translation was kinda sloppy. I'm not good with the Bavarian accent, so I don't do it myself, but I might suggest someone trying another.
Not meant offensive, the one before was good, but this one was at some points... dunno. You even missed some words. (I missed whole panels last time, i know, and I'm sorry ^^*)

Anyway, for all the complaints, I'll do the next strip right now ^^

Kato
2008-05-29, 04:05 PM
#346 Schwupp, da ist es!

#1
V: Vielleicht wäre eine andere Taktik angebracht. 'Magie ban...' (Thx for the advise ^^)

#2
Leeky Windstaff(?): Aaaargh!

#3
LW: Sollte das ein weiterer Verteidiger dieser kranken Ansammlung verdorbener Menschen sein? Und eine Schurkin noch dazu, zumindest jenseits der Reichweite ihres hinterhältigen Angriffs"

#4
LW: Dummes Mädchen! Ich bin ein Druide, ich habe Spezialfähigkeiten die mächtiger sind als dein ganze Klasse!
LW: Komm zu mir, mein Tiergefährte!

#5
LW: Steinhaut!
LW: Und jetzt finde die Schurkin und beseitige sie, Kitty!
V: Du nennst einen Falken Kitty?

#9
F: ... und seitdem fühle ich mich... Ich weiß nicht, als wäre ich nur ein... ein Nebendarsteller in jemand anderes Geschichte.

#12
Psychiater: Und wann war das letzte Mal, als sie dieses Gefühl hatten?
F: Ich sehe... ein helles Licht....
F: I' werd' drauf zu gehen, okay?

Kato
2008-05-29, 04:29 PM
#347 Auf der Karte!

#1
C: Verdammt, Leute!

#2
C: Der Bürgermeister ist so versessen darauf, dass wir diesen Fall abschließen, dass man meinen könnte, er hätte maximale Werte in der Fähigkeit Reiten (auf mir rum) (sorry, didn't find anything more suiting)
C: Ich hab mich nicht durch sechs Level Krieger gekämpft, um von einem mickrigen Serienkiller überlistet zu werden.

#3
female officer: Ich habe den Bericht aus dem Waffenlabor, Chief.
C: Den Göttern sei Dank, ein Funken Effizienz.

#4
FO: Sieht aus als wurden die tödlichen Wunden mit einer von zwei unterschiedlichen Hiebwaffen verursacht - eine mit einem Grundschaden 1d12, die andere 1d8.
FO: Sowie +3 Verzauberungsbonus auf beiden Waffen.

#5
C: Also haben wir eine Großaxt und was? Kampfaxt, Langschwert, vielleicht eine kleine Gleve? (Thx again ^^ also for the other hints, but I'll place it here, hehe)
C: Geh zurück zum Pathologen und krieg die Bedrohungschance der zweiten Waffe raus.
FO: Verstanden, Chief.

#6
R: Chief, ich bin fertig damit die Tatorte auf einer Karte der Stadt einzutragen, und, naja, ich denke Sie wollen sich das sicher ansehen.

#7
C: Gute Arbeit, Neuer, das könnte der Durchbruch sein auf den...
???: Chief! Chief!

#8
afro-american officer: Wir kriegen Berichte von Zaubern, die auf der Ostseite der Stadt verwendet werden.
C: Ist es beim Stadtpark?

#9
nother officer: Woher wussten Sie das?
AO: Wow, das ist beeindruckend.
nO: Haben Sie eine Stufe in Hellseher genommen?

#12
AO: Ich glaube, der Miörder will uns eventuell etwas sagen...
nO: Ja... nur was?
C: Ich glaube die geheime Nachricht ist 'Ich muss meine Einstellungsstandards
anheben.'
C: So, los gehts!

Arokh
2008-06-06, 06:18 AM
Ah, well, improvement-time.
@Kato: #346:
1. I would suggests "Magie bannen" for "Dispel Magic", so it would probably end up with something like:

V: Vielleicht wäre eine andere Taktik angebracht. 'Magie ban-...'
2. The Sneak Attack line is tricky. I'd go with Schurkin for Rouge, although
Diebin is also suitable. And for the Sneak Attack issue...maybe:
"Windstaff: Und noch dazu eine Schurkin/Diebin, weit außerhalb der Reichweite ihres Hinterhältigen Angriffs. (grr...stupid class abilitys.)"
3. A minor one: Instead of "spezielle Fähigkeiten" I would say "besondere
Fähigkeiten" or "Spezialfähigkeiten".

#347
1.
Verdammt, Leute:smallwink:
2. Hmm...I can't come up with something for the Ride check, maybe later.
3. If I am not mistaken, a 'glaive' is a 'Gleve', which is some kind of polearm.
As for the 'Small-sized', I would translate it as "klein", resulting in:
"C: Also haben wir eine Großaxt und was? Kampfaxt, Langschwert, vielleicht eine kleine Gleve?"
4 .crit range does not refer to the range of the weapon, but the dice roll it
scores a critical hit at. As far as I know, the official D&D translation is
"Bedrohungschance", making it:
"C: Geh zurück zum Pathologen und krieg die Bedrohungschance der zweiten Waffe raus."

Wow, this got longer than expected. And to make sure no one can complain to much, I will try strip #348. ...Later.

So long, Arokh.

Arokh
2008-06-06, 07:27 AM
#348 Jemand hat dich gesucht

#1 B: Ich denke ich werde nie eine so herrliche Abreibung sehe wie die von eine Baum ausgeteilte.

#2 E: V ist in Schwierigkeiten! Ich werde mein Bardenlied singen.
B: Einen Moment mal, Sonnenschein. Ich habe strikte Anweisungen, hier
auszuharren und dich im Auge zu behalten.

#3 E: Seit wann kümmert es dich, was Roy uns vorschreibt?
B: Seit mir das wortgenaue Befolgen von Roys Anweisungen einen Platz in
der ersten Reihe bei einem mitreißenden "Hau-den-Zauberer" - Spiel
einbringt, ohne später Ärger dafür zu bekommen.

#4 B: Denk dran, die Dummköpfe von der 'Linear Guild' sind hinter dir her,
nicht hinter Vaarsuvius.
Der Elf oder die Elfe kann sich notfalls selbst aus dem Schlamassel
ziehen, aber du kannst das nicht. Also bleiben wir hier.

#5 E: Hey, ich bin fähig aus ...
???: Hallo.

#6: Yokyok: Mein Name ist Yokyok.
Du hast meinen Vater getötet.

#7 Y: Bereite dich auf deinen Tod vor.

#8 E: Ähm, tut mir leid, aber ich glaube, du hast die falsche Person...
B: Er redet mit mir, Idiot.
E: Oh! Ja, in Ordnung. Das würde Sinn machen.

#9 B: So, du willst also versuchen, dir ein Stück von dem abzuschneiden, das den alten Mann fertig gemacht hat, was?
In Anbetracht deiner Herkunft kann ich nicht sagen, dass ich von deiner Dummheit überrascht wäre. Oder zumindest nicht so überrascht wie zu erfahren das Yikyik es hinbekommen hat, sich mindestens einmal von jemandem flachlegen zu lassen.
Also dann los. Lass uns tanzen.

#10 E: Täusch',täusch',täusch',täusch', den rachsüchtigen Kobold sodass er nicht bemerkt, dass du ihm was vormachst, weil du unter dem Einfluss eines magischen Fluches stehst, der dich daran hindert, in einem Dorf, einer Stadt oder einer anderen geschlossenen Ortschaft tödlichen Schaden anzurichten!

#12: B: Dämliche Running Gags.
Y: Hallo. Mein Name ist Yokyok. Du hast -
B: HÖR AUF DAS ZU SAGEN!

Hmm...I am not entirely happy with this, but I guess it could be worse.

So long, Arokh.

Morgaln
2008-06-06, 08:23 AM
Hi; long time lurker, first time poster. Thought I should have a try:

#349: Jedes Pärchen hat seine Marotten

#1 R: Was hältst du jetzt von deiner Mahlzeit, Schlampe??
S: Sie ist, ähm, sättigend aber die Portionen sind zu... klein?

#2 S: Schau, können wir diese "Mahlzeit" Metapher weglassen? Das wird ermüdend.
R: Oh Gott, ja. Du brauchst sowieso mehr Punkte in der Fähigkeit "Geplänkel".

#3 S: Weißt du, diese Wunden tun wirklich weh. Das ist nicht zufällig ein Schwert aus Sternenmetall?
R: Woher wusstest du das?

#4 S: Mist, ich wusste, Nale hätte euch nicht in den Wooden Forest schicken sollen.
R: Was???

#5 S: Ach ja, dieser zwergische Schmied, der euch überhaupt erst von dem Sternenmetall erzählt hat? Ja, das war ich, in veränderter Gestalt. Wir wollten euch eigentlich nur aus dem Weg haben, aber wir dachten nicht, daß dort wirklich etwas ist.

#6 R: WIR HABEN FÜR DIESE NEBENQUESTE 38 STRIPS VERSCHWENDET!
S: ARRRGH!!

#7 S: Ich weiß nicht, wie du das gemacht hast, aber du wirst dafür bezahlen!
R: Ehrlich gesagt weiß ich es auch nicht, aber es war wirklich cool...

#8 S: Stirb, Sterblicher!
R: Siehst du, das würde viel bedrohlicher wirken, wenn du ein anderes Outfit tragen würdest.

#9 S: Oh, das hier? Das ist für Nale. Ich konnte mir nicht vorstellen, was ihn mehr anmachen würde, als zu sehen, wie ich in einem sexy Schulmädchen-Kostüm das Leben aus dir heraussauge.

#10 S: Was soll ich sagen? Es ist schwer, aber manchmal muß ich für unsere Liebe Opfer bringen.
R: Wie dich für ihn zu verkleiden?

#11 S: Nein, ich meinte ein buchstäbliches Opfer. Im Raum nebenan wartet ein entweihter Altar auf deinen Körper. Wir sollten etwa neun Monate böses Glück bekommen, wenn wir dein Herz essen. Zwölf falls du eine Jungfrau bist.

#12 R: Ihr Leute seid krank!
S: Ah, aber wir haben eine gesunde Beziehung!

I decided to go a bit away from literal translation to one that sounds good but still captures the essence of the original. Tell me what you think.

Kato
2008-06-06, 11:58 AM
First I'd like to thank Arokh for the suggestions ^^' Must have been drunk when making the translations :smalltongue: Anyway, I'll still throw in some ideas about the last two.

Arokh, you missed an 'n' in Yokyoks second bubble, I think. Or do you want to give him some French accent or so?

Morgaln... er... nothing really... in Sabine's last bubble I'd turn the 'Ah' in some kind of evil laughter, like 'Hahaha...' or so

Arokh
2008-06-06, 02:27 PM
#350 Wenigstens kriegst du dafür Credit Points

#1 C: Beeilt euch, Leute! Irgendwo in diesem ganzen Chaos wartet
möglicherweise unser Serienkiller auf uns.
Unsere oberste Priorität ist aber, die Bürger vor diesen wütenden Bäumen
zu schützen. Also, verteilt euch, und holt jeden den ihr seht von der
Strasse.

#2 P: Hörst du das, Julia? Klingt so, als ob die Bullen angekommen sind.
J: Wow, also sind dieses Ohr nicht nur stillvoll, sondern auch zu etwas
nützlich..

#3 P: Ich hab schon gedacht, dass ich für diesen Kampf nichts weiter tun
würde, als vorher Buffs auf Sabine zu wirken.
(Wobei ich nicht andeuten möchte, das es mir nicht gefallen hätte, fünf
Zauber mit der Reichweite Berührung auf ein spärlich bekleidetes
Teufelsweib zu zaubern, den das hat es.)

#4 P: Ich denke ein paar dämonische Tausendfüßler sollten genügen.
Monster herbeizaubern II !

#5 R: Jesses!

#6 R: Chief! Riesige böse Käfer! Sie sind überall!
C: Rückzug, Leute. Überlasst das dem SEK!

#7 P:Ich sage dir, Julia, das ist das beste Praktikum von allen. Unsere
Mitschüler holen Kaffee, aber ich? Ich darf die Polizei ablenken und die
Geisel bewachen.

#8 P:Andererseits möchte ich wetten, das meine Kollegen nicht annähernd so
viele Schwierigkeiten haben, den Mocha Latté des Chefs an der Flucht
zu hindern.

#9 Mocha Latté: FREIHEIT!

Well, this one had a few tricky parts, critic is greatly appreciated.

So long, Arokh.

Kato
2008-06-06, 03:46 PM
Hehe, nother good one ^^
I'll try the next, I think, but first,,

1) Yeah, me thinks 'Teufelsweib' would be a good one - better than any I'd came up with in the minute I thought about it) It might not be completely accurate, but at least 'Scheusalsmädchen' is neither a real word, nor it meets the hotness of Sabine ^^ Could also use Dämonenmädchen or so...

2) I don't like the 'Verbesserungszauber'... I think 'buff' is common enough among gamers... and... hm... I can't think of a better word, but it just doesn't fit, kinda...

3) Jesses? Tell me if I'm wrong but isn't Jeepers a word for ugly bugs or the like?

4) Pompey's class mates gotta stop the coffee from cursing? ^^ You missed a 't' there.

Kato
2008-06-06, 04:15 PM
The title's already a pain -,-*

#351 Rate man, Schlaukopf!
#1
E: Das wars. Egal was Roy sagt, ich werde V helfen!
N: Oder du bleibst hier und pflegst deine Entdeckenwürfe.

#2
E: NALE!!!
N: In der Tat. Der General erscheint schließlich auf dem Schlachtfeld.
E: Was geht hier vor sich? Warum tust du das?

#3
N: Warum sagst du es mir nicht? Alle Figuren sind jetzt im Spiel.
N: Sag mir, was DU denkst, was passiert. Was siehst du?
E: Alles was ich sehe, ist dass du ein gemeiner Trottel bist. Ein trottliger Trottel. Der trottligste Trottel von allen.

#4
N: Wahrhaft, deine gewitzt formulierte Beleidigung verletzt meinen Stolz.
N: Na, komm schon, Elan. Irgendwo da drinnen muss doch ein Fetzen Intelligenz stecken. Immerhin bist du mit mir verwandt.
N: Denk nach!

#5
N: Dein Alliierten sind abgelenkt und verstreut.
H: (dunno, sorry)

#6
N: Dein Leibwächter wurde aus dem Weg geräumt.
Y: Er war ein guter Vater!
B: Aber er war ein besseres Modeaccessoire!
Y: ICH WERDE DICH TÖTEN!

#7
N: Und die einzige Person mit den taktischen Fähigkeiten das Puzzle zusammenzusetzen (not close, but fitting, I think) wurde isoliert.
R: Verdammt! Das würde wesentlich schneller gehen, wenn du einfach still hältst!

#8
N: Denk darüber nach, Elan. All das hat zu auf einen Punkt hingearbeitet... welchen? Welches Ereignis war das Ziel all dieser Handlungen?
E: Meine Freunde zu töten?
N: Deine Freunde gehen mir am Arsch vorbei!

#9
E: Du und ich...
N: Ja...
E: ...allein in einer abgelegenen Gasse...
N: Ja...
E: ... ohne jemanden, der sich einmischt?
N: JA!

#10
N: Sehr gut, Bruder! Ich wusste, das war keine verschwendete Liebesmüh.
E: Hurra!
N: Du hast völlig recht!

#12
N: Naja, eigentlich, richtig bis auf den Teil mit uns beiden allein.
T: thog macht nicht-nale hinfallen

#13
N: Nimm ihn mit. Und den Rücksack. Wir müssen uns jetzt beeilen.
T: Hurra! Spaßzeit!

Hm... it... worked somehow. Though... I'm getting curious who'll do the nale nail not-nale strip ^^

Arokh
2008-06-06, 05:30 PM
:smallfurious:...damn letters. They keep escaping when I do not look closely. Got to come up with a letter inquisition or something...

Well, anyhow:
#351
1.) The title is mean....maybe something like "Rate mal, Schlaukopf" would fit
2.) You to seem to lose letters 'General' misses an e
3.) Instead of 'Denke.' I would try 'Denk nach.'
4.) #8 ... maybe 'Deine Freunde gehen mir am Arsch vorbei.' Would also be a little bit closer to the original text.

Well, I will go and try #352, hope I get it done before I get to tired ´to think.

Arokh
2008-06-06, 06:26 PM
#352 Der Umschwung

#2 J: Machs gut, wieauchimmer-zur-Hölle-dein-Name-war, du asymmetrischer
Kümmerling. Viel Spaß beim Durchsuchen des Lagerhauses.

#3 J: Jetzt muss ich nur jemanden finden, der fähiger ist als Roy ..
Sollte nicht zu schwierig sein....
HEY! DU DA!

#4 J: Ich brauche Hilfe, oder die Polizei, oder irgendetwas. Ich bin gerade
den wahrscheinlich schlechtesten Verbrechern aller Zeiten entkommen.
Sie haben mich da drinnen wochenlang als Geisel gehalten.

#6 J: Hallooooo?
Das ist ein Notfall. Es geht hier um Leben oder Tod, . Besonders um
MEIN Leben oder Tod.
Hast du vor, einfach nur da rumzustehen und vor dich herzumurmeln?

#8 J: Schau mal! Brüste!
Magst du keine Brust? Willst du dem Mädchen mit den Brüsten nicht
deine Aufmerksamkeit widmen?
Komm schon, bei meinen Lehrern klappt das immer...

#9 J: Fantastisch! Ich ergreife also meine gewagte Flucht im Alleingang, nur
um mich auf einem Dach mit einem katatonischen, schwulen Zwerg
wiederzufinden.
Mein Leben hört nie auf, neue und aufregende Wege zu finden,
mich zu enttäuschen.

#10 J: Was zum Teufel sagst du da eigentlich immer wieder vor dir her, das
wichtiger ist, als auf meine Titten zu schauen?

#11 D: ..wetterkontrollewetterkontrollewetterkontrollewet terkontrolle
wetterkontrollewetterkontrollewetter-

#14 W: Sorgt euch nicht, meine hölzernen Freunde! Ihr seid gut geschützt
gegen sämtliche Blitzangriffe.
Außerdem, dieser Blitz ist mindestens vier Meilen weit draußen auf
dem Meer eingeschlagen.

#15 J: HEILIGE SCHEISSE! Hast du gesehen...
D: -zwoa Mississippi, drei Mississippi, fiar Mississippi.
Iatzad.

I am not quite content with this one, lets see what we can improve.

So long, Arokh.

Arokh
2008-06-11, 10:19 AM
#353 Wenn in der Stadt ein Druide umfällt, macht er ein Geräusch?

#1 Thor: JAHA! Volltreffer!
Random Angel: Lord Thor, ich habe mir die Beschreibung von
Wetterkontrolle durchgelesen... und ich bin nicht sicher, ob
DAS tatsächlich möglich ist.

#2 T: Oh, tut mir leid, ich hab grade nicht zugehört. Was hast du nochmal
gesagt?
RA: *Seufz* Ich sagte: "Guter Schuß, Sir."

#3 T: Das hab ich auch gedacht.
Ich werd mich jetzt volllaufen lassen und ein wenig an Sif rumfummeln.
Teil mir mit, ob der Zwerg überlebt oder nicht.

#4 J: Das...das war...unglaublich!
D: Konzentration, Julia! Du muaßt mia iatzad auf dia straßn fulga, oda
sonst verliern mia den Vorteil, den wa grad bekommn ham.

#5 J: Moment mal...woher kennst du meinen Namen?
D: I bin mit dam Bruada hia. Er n' du hom die gleichn Augn.

#6 D: Wo ma groad bei sin', wer'n er un du un i wen des ois umi is a
Unddahoiddung hom, woas si fia oa jungs Moidl in doam oida gehört un
woas ned. Hoab i mi kloar ausdrückt?
J: Jawohl.

#7 D: Guad. Nu b'eil di, de Spruchrolln hoad gwirkt, aba i denkat mia das se
mei Spezi Vaarsuvius gnauso niedergschlagn hoad.

#8 W: Meine Bäume! Meine schönen Baume!
Jemand wird für diese Beleidigung der...

#10 D: Los, kimm auf die Fiass und kämpf! Du moagst ja bessa san woas di
Mogie ogeht, oba auf koin Fall koa jemand wia du der hauptsächli
Zaubersprich verwendt', im Nohkompf long iberlebn koa, wenna ned
drauf vurbreit is!

#12 D: Oh, richtig. Druide. Vergess mas'.

Oh, this one was evil. Any possible improvements are strongly appreciated.
Dammit...no I do not just lose letters, NO, entire WORDS escape my grasp...

Sol long, Arokh.

Solo
2008-06-11, 10:24 AM
Wenn ist das Nunstück git und Slotermeyer? Ja! ... Beiherhund das Oder die Flipperwaldt gersput.


So, how hard is it to translate OotS into german? I imagine certain jokes aren't going to cross over at all... those who disagree with me are invited to spell levels.

Kato
2008-06-11, 10:46 AM
@ Arokh

Hm... you missed a 'habe' in the angels first bubble... Otherwise it's fine, though the bavarian makes it hard to understand even for a native speaker ^^ But I can't do that at all, so I won't complain.

I'd love to do one as well, but am quite busy right now... maybe later today... sorry.

@Solo: Nah, it's not possible to get all the jokes translated. It's even hard to do the 'go up a level/down a level' thing, unless you translate 'level' in the crappy way the original PS version of FF VII used, making it 'Ebene' which IS some kind of level, etage, story... but none ever used before or after - to my knowledge - in a game for a character's power level.
We didn't start at the very beginning (did we?) so the first comics are still untranslated, I think...

Arokh
2008-06-11, 10:50 AM
@Solo
Regarding your first argument: Yes, that is correct. Luckily it only occurs under certain rather rare circumstances.

It can be hard to find proper translations for certain terms that do not exist in that way in german.
Although, in my opinion, the hardest translations are those of certain D&D-/RPG-specific terms that are translated entirely different in the german version of the game, and do not make any sense if translated that way in the translation of the strip.
And, of course, finding a proper replacement for Durkon's accent is rather difficult.

@Kato
Correct Bavarian Grammar? What kind of absurdity is that?:smallwink:

So long, Arokh.

Arokh
2008-06-12, 09:38 AM
#354 Kupferstück Spielhalle

#1 J: Das sah aus, als ob es weh tat.

#2 D: Doa, moach di nitzli moidl, und flös dem elfn den trank hia ei.
J: Äh..Ok, aber..denkst du nicht, das du ihn nötiger hast?
D: Na, i kumm z'recht.

#3 D: I wern zermirbn. I koa olle mei Heilzauber wirken, aba er ko si net selbst
heila solanga ina dera Form von am Schrecknsbärn is.
Alsa, außer er hat's Talent 'In Tiergestalt Zaubern' gwählt.

#4 J: Moment mal, jetzt bin ich verwirrt...
Es gibt Druiden die dieses Talent NICHT nehmen?
D: Mach's oifach.

#5 D: THOR'S MACHT!

#6 J: Ok, Ok, du kannst das Julia. Finde einfach die Elfe und gib ihr den
Trank.
Dreck, oder ist das ein 'er'? Das hat Durkon mir nicht gesagt..

#7 P: Da ist sie! Wie ist sie nach da draußen und in den Kampf gekommen?
Wenn Nale sie sieht, bin ich erledigt!
Monster herbeizaubern II! Nochmal!
Zum Teufel, Monster herbeizaubern I auch noch.

#8 J: Ighitt, was sind den das? Riesige Tausendfüssler? Eklig!
Friss Magieschaden, Käfer! Magisches Geschoss!

#10 J: Hilfe!! Mir sind die Zehner ausgegangen! Ich meine, die "Zauber"!

#11 C: Oh mann, das hat Erinnerungen geweckt.
R: Versteh ich nicht.
C: Das war vor deiner Zeit, Junge. Vor deiner Zeit.

hmm..I am rather pleased with this one. But as always, better solutions are
appreciated.

So long, Arokh.

Kato
2008-06-12, 10:22 AM
Hm... I think I have to do my part as well again... No Durkon this time, gladly ^^
But... @ Arokh: you have a 't' too much this time. Panel 6, Julia's '... und gib ihr den Trank...'

So...
#355 - Verletzte Verlierer (anything better for 'sore' is gladly accepted... I thought of 'arme' or so...

#1
J: Vor zwei Wochen wurden ich aus meiner Schule von einem Menschen namens Nale und seiner Party böser Abenteurer entführt, die einen Halbork, einen Halbelf, einen Gnom, einen Kobold und entweder einen Teufel oder Dämon beinhaltet, ich bin nicht sicher was von beidem.
J: Sie haben meinen Bruder - und offenbar sein Team guter Abenteurer (translator's note: she didn't meet Belkar yet...) - hierher nach Cliffport gelockt, und haben gerade eine große Kampfszene.
J: Kann ich jetzt aufhören zu erzählen, was los ist, und diesen Heiltrank abliefern?

#2
C: Also ist der riesige Bär...
J: Böse.
C: Und der riesige Zwerg ist...
J: Ein Oxymoron.

#3
C: Süß.
C: Also hat dich dein Bruder vor den bösen Kerlen gerettet?
J: Von wegen. Ich bin selber entkommen.
C: Ich verstehe. Und wo ist dein Bruder dann jetzt?

#4
S: Stirb, Sterblicher! Merkst du nicht, dass du verdammt bist, zu verlieren??

#5
S: Oh, oh...

#6
R: Oh, sicher. Außer ich schaffe es abzuwarten, bis alle deine Verbesserungszauber abgelaufen sind.
R: Oh, schau nur, das sind sie gerade!
S: Dämliche eine-Minute-je-Level-Dauer!
S: Wessen dumme Idee war es eigentlich, nur einen Zauberlehrling für die Gilde zu rekrutieren?

#7
S: Okay, okay, ich gebe auf. Du hast mich fair und ehrlich besiegt.
R: Großartig. Es freut mich, dass du einsiehst...

#8
S: Das heißt, ich gehöre jetzt ganz dir...
R: Was, wie bitte?
S: Du hast mich im Kampf gefangen genommen. Ich gehöre jetzt völlig dir. Du kannst mit mir machen, was du willst.

#9
S: Dem Sieger gehört der Preis. Und was wäre ein besserer Weg, sich an Nale dafür zu rächen, deine kleine Schwester gekidnapped zu haben?
S: Du kannst mir nicht ehrlich sagen, du hättest nicht daran gedacht, während wir gekämpft haben.
S: Ich verspreche dir, wenn ich mich jetzt um dich kümmer, wird es sich wesentlich besser anfühlen.

#10
R: Alles, was ich will, sagst du?
S: Alles...

#12
R: Hey, du hattesr Recht, das fühlte sich wesentlich besser an als vorher.
R: Aber nette Piercings...

Hm... it's gotta work... open for any improvements, as always

Arokh
2008-06-20, 07:39 AM
#356 Springer schlägt Bauer

#1 P: Zerquetscht die Polizei, meine bösen Insektenlakaien. Tötet sie!

#3 P: Weißt du, technisch gesehen bin ich nur ein unschuldiges Opfer.
R: Halt den Mund.
P: Mundhalten, jawohl.

#4 R: Wo ist sie?!?
P: Sie ist geflohen! Sie hat gegen meine beschworenen Monster gekämpft.
R: Fantastisch. Ich bin mir sicher ihre Fähigkeit, anderer Leute
Schwächen blosszustellen wird ihr im Eifer des Gefechts von großem
Nutzen sein. [Got rid of it. Stil, any better translation for 'keen'
appreciated.]

#5 R: Nun, warum erklärst du mir während unseres Spaziergangs nicht Nales
großartigen Plan, in allen qualvollen Einzelheiten an die du dich
erinnern kannst.
Nicht, das er von Bedeutung wären, da er zu diesem Zeitpunkt so
ziemlich in den Hades geschossen wurde..
P: Ich weiß von nichts! Ich bin nur ein Lakai!

#6 R: Was ich nicht kapiere ist, warum er sich überhaupt die Mühe macht
meine Schwester zu entführen. Er hat noch nicht einmal VERSUCHT
mit mir um ihr Leben oder sowas zu verhandeln.
P: Welchen Teil von 'Lakai' verstehst du eigentlich nicht? Mann...

#7 R: Da bist du! Ich hab dich überall gesucht.
J: Willst du eine Auszeichung dafür?
R: Sie sind der Polizeichef?
C: Zumindest bis der Bürgermeister wegen einem solchen
Krawall in einem Wahljahr meinen Kopf auf einen Speer steckt.

#8 R: Meine Name ist Roy Greenhilt, und ich führe eine Abenteurergruppe
namens 'Order of the Stick' an.
Die Sauerei hier tut mir leid, aber wir haben versucht meine kleine
Schwester da von einem Entführungskomplott zu retten, das der böse
Zwillingsbruder eines meiner Kollegen ausgekocht hat.

#9 R: Dieser kleine Widerling war auch dabei. Er hat die Tausendfüssler
beschworen, die euch angegriffen haben.
C: Bringt ihn zurück zur Zentrale und schmeißt ihn in eine Zelle bis ich
wieder da bin.
RBC: Geht in Ordnung, Chief.

#10 C: Wir halten ihn fest während wir den Rest hiervon aufräumen.
R: Ich hab weder ihren Rädelsführer, einen männlichen Menschen mit
blonden Haaren und einem Ziegenbart, noch seinen Halbork-Schläger
gesehen, aber es ist mir gelungen, seine Freundin außer Gefecht zu
setzen, die ebenfalls dabei war bei-

#11 R: Ach, Dreck.
Wo ist sie hin??

Well, this one went quiet okay. But as usual, improvements are appreciated.

So long, Arokh

Kato
2008-06-20, 10:42 AM
First of, good work as always, Arokh ^^
Though... it doesn't matter much, but I think 'keen' is usually transalted as sharp or so, such as 'keen senses' = 'scharfe Sinne', though, 'beißend' might fit, but 'beißende Fähigkeit' is not too common... I'd go with... er... dunno ^^* I really can't think of a good one... maybe leave it out completely.
Also the medal... yeah, it works, though I'd maybe went more with 'Auszeichnung'. Also 'Krawall' is close to ruckus, but I'd maybe used 'Aufstand' or so... 'Krawall' in German I think is more just something loud and annoying, not the... er... lot of trouble a ruckus is. But I might be too much of a pedant there ^^' sorry.
Still, in the third last panel you mixed up mit and mir.
Anyway, enough complaints, sorry. I'll do one as well to make up for it.

#357 - Feder schlägt Schwert!
#1
B: Ich verwette ein bier drauf, dass der Blitz ein gutes Zeichen für mein Team war und ein schlechtes für deins.
Y: Sie sind nicht mein 'Team', Mörder, lediglich Mittel zum Zweck.
Der Zweck ist dein Tod, um genau zu sein. (completely unsatisfactory, any ideas accepted, I'll ad OITS's idea, but I think it too much of a pun for the real text, if anyone says it's better, I'll gladly replace mine ^^: 'Sie sind nur Mittel zu meinen Ziel hin. Deiner Hin-richtung, um genau zu sein.)

#2
Y: Ich würde mich normalerweise nie zu solchem Gesocks wie der Linear Guild herablassen. (OITS's)
Wie auch immer, Nale versprach mir, dich meiner wartenden Klinge zu überlassen, ohne jede Bedingung, außer dass ich meinen Schwur erfülle, dich zu zerstören.

#3
B: Warte, heißt das du kriegst auch rein gar nichts von Nale dafür?
Y: Ich brauche kein Geld, um dich zu töten, Schurke!

#4
Y: Ich bin reine, faire Gerechtigkeit, hier um dich der gerechte Strafe am Ende eines Schwertes auszuliefern.
B: Handlungswichtigere Figuren als du haben das versucht und versagt.

#5
B: Aber zerbrich dir nicht deinen kleinen, orangenen Kopf darüber. Das wird sehr bald vorüber sein.
Und du hast mich da grad auf was gebracht.

#6
B: HA!
Y: Ha?
B: HA!

#7
Y: Das? Das ist es, wozu der kaltblütige Mörder meines vaters gesunken ist?
Irgendeine Art von handgeschriebener Notiz, die an eine Tür geheftet...

#8
Notiz: HELDEN GESUCHT!
Koboldischer Bedroher bedrängt nahen Halbling in Mittel-Cliffport.
Kopfgeld:
200 Goldmünzen je Koboldkopf.

#10
Y: Oh Schei...

#11
Er gehört mir!
Aus dem Weg!
Ich hab ihn zuerst gesehen!
Ich brauch die XP!
B: Mord gegen Bezahlung, ein Eckstein der Weltwirtschaft.
50 Goldmünzen extra, für den, der ihn am lautesten schreien lässt!

OITS
2008-06-20, 01:08 PM
Y: Sie sind nicht mein 'Team', Mörder, lediglich Mittel zum Zweck.
Der Zweck ist dein Tod, um genau zu sein. (completely unsatisfactory, any ideas accepted)

#2
Y: Ich würde mich normalerweise nie solchem Gesocks wie der Linear Guild unterordnen. (Again, any ideas...)


How about:
"Ich würde mich normalerweise nie dazu herablassen,..."

The first one will have to be a little "pfuschy", how do you like:
...lediglich der Weg, zu meinem Ziel hin.
Richtung. Deiner!

Also available with one additional "hin":
...lediglich der Weg zu meinem Ziel hin.
Hin. Richtung. Deiner!

Arokh
2008-06-20, 05:45 PM
Y: Sie sind nicht mein 'Team', Mörder, lediglich Mittel zum Zweck.
Der Zweck ist dein Tod, um genau zu sein. (completely unsatisfactory, any ideas accepted)
Hmm...maybe:
"...lediglich der Weg, der mich zu meinem Ziel führen wird. Und dich zu deinem Ende." /"...Weg zu meinem Ziel. Und deinem Ende."

Anyhow, here is another one.

# 358 Der Geschmack des Sieges

#1 R: Sehen sie, Officer, ich kann nicht den ganzen Tag damit verbringen,
mit ihnen zu plaudern. Mein Freund kämpft da drüben gehen, ich weiß
nicht genau, einen riesigen Bären oder sowas.

#3 R: Außerdem könnten da noch andere Angelegenheiten sein, die meine
unmittelbare Aufmerksamkeit benötigen.
C: Ich mag den direkten Führungsstil, Junge.
Los gehts.

#4 R: Nichts für ungut, aber sie und ihre Männer sollten hier bleiben, weg von
dem Kampf. Das dort sind hochstufige Bösewichte. Lassen sie das
meine Leute machen, wir sind geschulte Fachleute.
Oder zumindest halbwegs geschulte Quasi-Fachleute.

#5 C: In Ordnung, Greenhilt, wir machen es auf deine Weise.
Haltet die Stellung, Leute.
R: Julia, du bleibst bei den Polizisten. V, du kommst mit mir.

#6 R: Ist der Bär-
Ähm, ich meine, der Gnom- Teil von Nales Truppe, oder nicht.
V: Nicht unbedingt, aber ich vermute, das dem so ist.

#7 V: Bisher haben wir keine Mitglieder aus Nales ursprünglicher 'Linear Guild'
angetroffen, sondern lediglich den Gnomendruiden und seine Diener.
R: Ich hab drinnen gegen Sabine gekämpft, aber sie scheint uns
entwischt zu sein. Wieder.

#8 R: Hey Gnom! Es gibt zwei Möglichkeiten, wie das hier ablaufen kann:
Auf die einfache oder auf die harte Tour.
W: Druiden wählen immer die harte Tour, dass fördert die natürliche
Selektion.

#9 R: Klingt gut für mich. Okay Leute, dann- [Could need improvement.]
BELKAR??

#10 R: Was- was machst du hier draußen? Wo ist Elan??
Hast du ihn allein gelassen, nur um was zu tun? Ein paar Kartoffelchips
holen?
B: Entspann dich.

#11 B: Erstens: Wir wurden von einem von Nales Kumpanen angegriffen,
also hab ich technisch gesehen Elan beschützt.
Zumindest so gut ich das mit diesem Fluch konnte.

#12 B: Und zweitens: Das sind Tortillas.

#13 B: Ich hab auch Salsa.
Mit besonders großen Stückchen, hehe.

This one actually went rather okay. But as usual, help appreciated.

So long, Arokh.

Arokh
2008-06-30, 10:46 AM
We are about to lose the thread. Quick, the vaccine.

#359 Überschlag

#1 R: Wir müssen das jetzt zu Ende bringen, Elan könnte in Schwierigkeiten
stecken.
V: Zweifellos.
B: Was, du denkst doch nicht wirklich, das ich diese Scheiße essen würde,
oder? das ist nur da, um Roy aufzuziehen.
Tu mir einen Gefallen und sag nichts davon.

#2 W: Ich wagt es zu denken das ihr mich besiegen könntet? Dann fühlt den
rauen Zorn der Natur..fühlt die Wut von-
FEUERSTURM!

#3 Firestorm: Da ist es schon wieder!
Green Latern: Du bist einfach nur paranoid, niemand redet über dich.
Batman: Entspann dich, Kumpel.

#4 W: Heilu-
Verdammt!
V: Magie bannen!

#5 W: AARRGH!

#6 W: Du unterirdisches Schwein, ich werde-
D: Platz!

#7 D: Sitz!
W: Red nicht mit mir-
D: SITZ.

#8 D: Guter Junge.

Ah, that was close.
A rather short one this time, but as usual, help is appreciated.

So long, Arokh.

Kato
2008-06-30, 04:06 PM
CRAP! Damn it, something just deleted half the page -.-* Anyway, I'll do it again... *grumps*

#360 - Heil dem Kommissar (Chief)!

#1
weiblicher Polizist: Wow, der Zwerg hat total gerockt!
1.Polizist: Ja, er war total 'Rums!' und der Gnome war total 'Ah!'
2.Polizist: Ernsthaft.
J: Ich... äh... ich kenne ihn irgendwie.

#2
wP: Echt? Das ist total cool.
1.P: Lasst uns ihr unsere ganze Aufmerksamkeit schenken!
2.P: Ernsthaft.
J: Naja, nicht meine übliche Technik, aber...

#3
C: Ich habe noch NIE so viele Polizisten untätig herumstehen sehen, seit damals, als der Donuttransport zu spät kam.
C: Was bei den neun Höllen geht hier vor sich, Leute?

#4
2.P: Chief, der Kampf ist vorbei. Diese Abenteurer haben den Druiden besiegt.
C: Hat jemand Halb-Idiot zu deiner Rasse hinzugefügt? (Sorry, couldn't come up with something better... open for any ideas)
C: Wir sind nicht hier wegen dem Druiden, Trottel, wir sind hinter einem Paar Serienmörder her!

#5
C: Bewegt eure niedrig-stufigen Ärsche da raus und durchkämmt die Nachbarschaft!
1.P: Die ganze Nachbarschaft? Da brauchen wir aber einen großen Kamm...
2.P: Keine Sorgem ich kenne einen Laden der sie in Übergrößen verkauft.
(Sorry... it's like the oldest joke in German, but I couldn't think of any better translation)

#6
R: Sir, die Abenteurer könnten auch etwas über die Morde wissen.
C: Guter Gedanke, Neuer, ich gebe dir Recht. Versuch auf uns aufmerksam zu machen.

#7
R: HEY!
R: HEY!
R: Sir, ich denke, sie beachten uns nicht.
C: Natürlich nicht, wr sind nur mickrige NPCs. Sie sind die siegreichen Helden, keine Zeit uns zuzuhören.

#8
C: Du gehst da rüber und BRINGST sie dazu uns zuzuhören. Finde heraus, was sie wissen. Hab keine Angst ein paar Einschüchterungs-Würfe zu machen, du bist das Gesetz in der Stadt.
C: Nimm die Schwetser mit, vielleicht kriegst du einen Situationsbonus(?) dafür.

#9
J: Toll, was bin ich jetzt? Ein meisterlich gearbeiteter Gegenstand?
C: Ich schwöre, wenn der Neue nicht wäre, hätte die ganze Einheit die Intelligenz einer Medusa, die ihr Make-Up checkt...
C: Ich werde zu alt dafür...

Arokh
2008-06-30, 05:44 PM
2.P: Chief, der Kampf ist vorbei. Diese Abenteurer haben den Druiden besiegt.
C: Hat jemand Halb-Idiot zu deiner Rasse hinzugefügt? (Sorry, couldn't come up with something better... open for any ideas) hmm...tricky...maybe later..

C: Bewegt eure niedrig-stufigen Ärsche da raus und durchkämmt die Nachbarschaft!
1.P: Die ganze Nachbarschaft? Da brauchen wir aber einen großen Kamm...
2.P: Keine Sorgen ich kenne einen Laden der sie in Übergrößen verkauft.
(Sorry... it's like the oldest joke in German, but I couldn't think of any better translation) I would say it is quite fine that way.

#6
R: Sir, die Abenteurer könnten auch etwas über die Morde wissen.
C: Guter Gedanke, Neuer, ich gebe dir Recht. Versuch auf uns aufmerksam zu machen. Sounds better, in my opinion.

#7
C: Natürlich nicht, wr sind nur mickrige NPCs. Sie sind die siegreichen Helden, keine Zeit uns zuzuhören.

#8
C: Nimm die Schwester mit, vielleicht kriegst du einen Situationsbonus(?) dafür. Defiantly time to get a german version of the player handbook.

#9
J: Toll, was bin ich jetzt? Ein meisterlich gearbeiteter Gegenstand?


#361 das Bild wird eingerahmt

#1 R: CHIEF!
N: Opps, ich denke ich hätte da gerade "Hinterhältiger Angriff" schreien
sollen.

#2 J: Nale du Bastard! Du musstest ihn nicht umbringen, um mich wieder
einzufangen
N: Ich bin froh zu sehen, dass du immer noch fest im Zentrum deines
eigenen Universums verwurzelt bist, Julia, aber leider bist du für mich
nicht weiter von Nutzen.

#3 R: HEY! Ihr dummen Abenteurer! Schaut gefälligst her! [Help!]
N: Thog! Zieh mich rauf!
T: Thog heben mit Knien, nicht mit Rücken.

#4 H: Heilige Scheiße, da ist Nale! [Bior pkdt! Hn'g Mdos! = Holy crap, it's
Nale!]
R: Er hat den Chief getötet! Holt eure Armbrüste raus! Erledigt ihn!

#5 R: Los, Gnom, erzähl schon. Wo ist Nale? Wo hat er Elan hingebracht?
H:Hör auf, dir selbst zuzuhören, und SCHAU wo ich HINSCHIESSE! [Gnit
ohgnsmhmse ni riwkgsoa gtsdc aik imps dmj OIIC qbsks H'x GBIINHME!
= Stop listening to yourself speak for once and LOOK where I'm
SHOOTING!]

#6 N: AARGH! Verdammt!

#7 N: Wir haben nicht viel Zeit. Eine Minute, bevor die Bullen das richtige
Zimmer finden, vielleicht ein paar Runden mehr bevor Greenhilt hier
auftaucht.
T: ooo! Kopf-auf-Stock.

#8 N: Tut mir leid, alter Freund. Wir haben ne Menge zusammen
durchgemacht, aber es ist an der Zeit, loszulassen.

#10 N: Gib mir den Rucksack.

#11 N: Alleskleber...
"Vorsicht: Verbindet sich dauerhaft mit der Haut."
Ich hoffe es mal, wenn man bedankt, was ich dafür gezahlt habe...

#12 N: Bitteschön! Willkommen in der Pubertät.

#13 N: Du kannst dich bei deiner kleinen rothaarigen Freundin bedanken, mir
dieses nächste Vergnügen zu bereiten.

#14 ???: AAARGH!

#15 N: Halt ihn fest, ich muss mich fertig umziehen.
Und einen Heiltrank trinken, jetzt da ich darüber nachdenke.
T: Thog halten fest.

#16 N: Beeil dich mit dem Seil! Schneller!
T: Tschuldigung. Thog nie werden Jungpfadfinder.

#17 RFC: Sie sind da drüben! Hier lang!
Ich brauch Hilfe mit der Tür!

#18 R: Der Bastard der den Chief getötet hat ist da drinnen. Auf Drei:
EINS!
ZWEI!

#19 R: DREI!!!

#20 RMC: Heilige..
RBC: Ihr Götter!
J: Ugh..ich hab noch nie so etwas schreckliches gesehen!
R: Ich schon.

#21 T: Thog geholfen!

Well, this one went all right, except the tenderfoot-issue. Now, if you will excuse me, I have to catch some sleep. *loads sleep-hunting rifle*

So long, Arokh.

Arokh
2008-07-26, 09:05 AM
#362 Schwerer Identitätsdiebstahl

#1 Rooky: Das ist der Mörder, Männer! Schnappt ihn euch, keine Gnade!
??: WHUH? Was isn los, Leute?

#3 E: Nein, wartet, das muss ein Irrt- AAARGH!
BC: Der einzige Irrtum hier ist das du gedacht hast, mit den Morden
davonkommst, du Polizisten mordendes Stück Scheiße!

#4 T: Yay! Widerstand leisten macht Spass!
Rooky: Keine Sorge, Bürger, sie sind in Sicherheit.
N: Aber es hat gesagt er würde einen Dämon beschwöre, damit er meine
Seele frisst!
Rooky: Er kann also auch zaubern, wie?

#5 Rooky: Knebelt ihn!
E: MMMPH!

#6 R: Haley, lass das! Schieb mich nicht-
WHOA!

#7 R: Jetzt macht Nales böser Plan einen Sinn.Es ist genau wie Sabine gesagt
hat, er hat nach einem Opfer gesucht, nur das es Elan war, und nicht
ich.
Schau dir das an, hier siehts aus wie auf dem Cover eines
Heavy-Metal-Albums.

#8 N: Ok, konzentrier dich, Nale. Dies ist der Augenblick der Wahrheit. Gleich
wird Greenhilt dich einmal ansehen und all die Ungereimtheiten
bemerken...
Aber du hast jetzt wochenlang geübt...du hast die perfekten Worte
gefunden, um ihn zu überzeugen, das du Elan bist.

#9 N: Du hast eine Antwort auf jede nur mögliche Frage. Du wirst ihn, mit
reiner Willenskraft, von deiner Identität überzeugen.
Das wird dein bedeutendster Moment als böses Superhirn. Lasst das
Katz-und-Maus-Spiel der Worte beginnen!

#10 N: Roy! Ich-
R: keine Zeit, Elan! Wir müssen den Polizisten helfen, Thog
unterzukriegen.

#11 N: Wisst ihr, wo ich herkomme, gehört ein klein bisschen Argwohn über
die Identität und Beweggründe einer Person zum guten Ton.
B: Hey Elan.
Sieht so aus, als ob da jemand seine Kaution nicht wiederbekommt...

Seems like the effort to keep this thread alive is getting increasingly difficult.
Well, as long as it works...

So long, Arohk.

Kato
2008-07-26, 10:35 AM
Damn it Arokh, I already did that one, but then the server crashed and I kinda forgot about it... *mumble* Must have stored it somewhere but... I really have a bad memory... Now, I'll put in a new one later today, promise.

Kato
2008-07-26, 12:47 PM
#363: Ich bekämpfte das Gesetz

#1
Thog: thog beschließt jetzt ruhig zu sein.
Ro: Du bist fest genommen wegen 417 Morden und einer versuchten Dämonenbeschwörung!

#2
B: Wow, was für ein beeindruckender Kampf zwischen Rox, Haley und Thog.
N: Recht hast du, Belkon.
B: Belkar.
N: Wasauchimmer.

#3
R: Also, sie kriegen sowas eine Verhandlung, richtig? Weil, ich kenne eine echt heiße Anwältin, die die Anklage...
Ro: Oh ja, sie werden alle gemäß den Gesetzen von Cliffport angeklagt.

#4
Ro: Wenn wir fertigen sind die Beweise zu sichern, also in etwa sechs Monaten, werden wir alle Zeugen verständigen.
R: Sechs Monate? Warum benutzt ihr nicht einfach ein bisschen Wahrsager-Magie um ihre Schuld zu bestätigen und die Sache hat sich.

#5
R: Hier, ich hol meinen Priester, damit er 'Böses entdecken' auf Nale und Thog anwenden können...
Ro: NEIN! Nicht!

#6
Ro: Magische Beweise werden von Gerichten in Cliffport nicht anerkannt, weil sie zu einfach durch Illusionen getäuscht werden können.
Ro: Tatsächlich ist Wahrsagerei eine illegale Form der Befragung und könnte das ganze Verfahren über den Haufen werfen.

#7
Ro: Ich lasse den Kerl, der den Kopf meines Mentors auf ein Schwert gesteckt hat, nicht einfach entkommen, nur weil ihr eure Magie nicht zurückhalten könnt!
R: Okay, okay, entspann dich.

#8
Polizist1: Wann wurde er zum Chef?
P2: Gib dich damit ab.
Ro: Jetzt nimm deine Abenturer und verschwinde aus meiner Stadt, ehe ich einen Weg finde, euch für einen Teil dieses Chaos verantwortlich zu machen!
Ro: Es wird schwer genug die Sache, so wie sie ist, dem Bürgermeister zu erklären...

#9
N: Wartet, ihr müsst ihn kurz hier rüber bringen!
R: Elan, was hast du...?

#10
N: Jeder weiß, dass wenn die Polizisten den Bösewicht abführen, sie jedesmal vor dem Helden warten, so dass sie einen letzten Blick austauschen können.
Ro: *seufz* Nagut.
weibl. P: Er hat Recht. Es steht im Handbuch.

#11
N: Was? Du dachtest doch nicht, ich hätte Cliffport zufällig gewählt, oder?
N: Viel Spaß im Gefängnis, Elan. Deine Freunde werden lange tot sein, ehe der Prozess beginnt.

#12
R: Wenigstens hast du nicht gesagt...
N: Schafft ihn weg, Leute!
R: Ja, genau das.


At always... help appreaciated, especially with the Divination... I went with 'divine' but I think it's more into the 'prediction'... Dunno the German word in the manual.

Lissou
2008-07-29, 11:47 AM
Erm, little general question from the French translation thread...

Do you post your transcripts elsewhere than this forum, or promote it elsewhere? If so, where and how?

I'd like to draw some readers that don't speak English to make them discover OotS but I'm a bit stump as to how. So any help would be great.

Congrats on translating for so long (and so much)!

Kato
2008-07-30, 07:20 AM
@Lissou: Thx for the compliments, most goes to Arokh. I don't post them anywhere else, as I'm also not sure if Rich'd approve it... May ask him, if it's allright or Arokh about it.

Anyway, I'll do another one, just so you won't catch up to us so fast :P

#364: Bedenkt ihre Linie (?)

#1
R: Tja, die Polizisten sind da fertig, wir dürfen zurück nach Azure City.
N: Ich bin Elan.
V: Ja, das ist du mir nicht wenoger als sieben Mal in der letzten Stunde mitgeteilt.
D: Soa, Madl, erinn'rst dia droan, woas ich dia ubern Respekt gegenuba dia und dan Körpa g'soagt hoab?
J: Ja, Sir.

#2
R: So, ich nehme an du gehst zur Zaubererschule zurück?
J: Oh ja, ich habe genug Abenteurer gespielt.
J: Ich freue mich darauf meinen Job als sexystes und beliebtestes Mädchen der Schule wiederaufzunehmen.

#3
R: Ich denke, es wäre zu viel verlangt, dass du mir für deine Rettung dankst, richtig.
J: Ich denke es ist zu viel verlangt, dass du dich dafür entschuldigst, dass ich überhauot erst entführt wurde, richtig?

#4
R: Hey, es ist nicht meine Schuld dass du von einem Bösewicht entführt wurdest. Diese Dinge geschehen.
J: Außer insofern, dass es völlige deine Schuld WAR, weil er eigentlich hinter dir her war.

#5
R: Was, die hochgelobte, allmächtige Magie war nicht genug um dich zu beschützen? Du brauchtest jemanden, der jemand mit einem Stock haut?
J: Wenn man bedenkt, dass ein Priester meine die ganze Arbeit getan hat, kannst du meinen Zauberplätzen lecken, Fleischklops.

#6
J: Ohjee, kein Wunder, dass du es nicht zum Magier gebracht hast, du bist zu sehr damit beschäftigt dich selbst zu beglückwünschen.
R: Was, du kleines, verwöhntes Kind...?

#7
J: Heldenkomplex!
R: Aufmerksamkeitssüchtige!
J: Martyrer!
R: Blag!
J: Volltrottel!
R: Schlampe!

#9
J: Grüß Dad von mir.
R: Ich bin überrascht, dass er dich nicht besucht hat.
J: Die Schule ist ziemlich gut gegen diese Sachen geschützt.

#10
R: Lieb dich.
J: Lieb dich auch.

#11
J: Hey, versuch ein bisschen entspannter zu werden, bevor du das nächste Mal auftauchstl
R: Vielleicht solltest du versuchen etwas gespannter zu werden...
R: Das heißt, zieh dir endlich was an, Mädchen.

#12
N: Seltsam, es scheint fast als hätten sie keinen beherrschen, mörderischen Drang gegen ihre Geschwister...
S: Nale, Süßer, manche Familien sind einfach... anders.

Leikridos
2008-07-31, 07:13 AM
For Lissou:

http://www.giantitp.com/FAQ.html#faq14a

I found my way to OOTS over a german translation in the beginning, but it stopped very soon, I think around strip #50. Since then I didn't see another site with translations in the comic.

Lissou
2008-07-31, 01:31 PM
For Lissou:

http://www.giantitp.com/FAQ.html#faq14a

I found my way to OOTS over a german translation in the beginning, but it stopped very soon, I think around strip #50. Since then I didn't see another site with translations in the comic.

Yeah, that answer in the FAQ is actually the reason why I didn't translate it for so long. But when I saw the german translation going on and on, I decided the giant would have complained if there was a problem with it. So I did the same.
Which is why I was asking what these guys are doing outside of the forums, because whatever they do is possibly okay to do. That's what I meant.

Either way, I'm sure doing only the transcripts should be okay. The Giant is probably very busy right now and I don't want to bother him with that.

Arokh
2008-08-01, 04:18 PM
Ah..weekend again...finally some time do get some work done...*knuckle crack*
First, the Translations:
#363
1.) "...bisschen göttliche Magie (ideas appreciated)..." if I am informed correct,
divination is about the same as "Wahrsagerei/Hellseherei" in German, therefore
"...etwas Hellseherei.../bisschen hellseherische Magie..." could be a more suitable version
2.) "..ist göttliche Magie eine illegale.." same here
3.) "...auf ein Schwert gespießt hat..." I think in this case it is okay if we stay closer to the script.
4.)"... Sache so wie sie ist..." minor adjustment

#364
1.) Barvarian accent: Sounds okay to me
2.) "Was,war die hochgelobte, allmächtige Magie nicht genug um dich zu beschützen? Brauchtest du jemanden, der etwas mit einem Stock haut?"
"Wenn man bedenkt, dass ein Priester die ganze Arbeit getan hat, kannst du mich an meinen Zauberplätzen lecken, Fleischklops"
Adjusted it a bit to keep it closer to the script, although I am not to happy with the spell-slots-issue...Need to get a german sourcebook..
3.)"...sie keinen zwanghaften, mörderischen Groll gegen ihre Geschwister...

Second, the Question:
No, I personally do not promote the translations elsewhere. And as long as neither the giant nor his administrators/moderators find out that we (the current translators) secretly plot their downfall in our transscriptions, everything should be fine.

Last, my next Translation:

#365 Auf frischer Tat ertappt
#1 N: Ah, Sabine, gut.
Greenhilt und die anderen teleportieren sich runter zu einem Ort
namens "Azure City". Kennst du den?
S: Klar, ein paar alte Kumpel von mir haben dort ihre Zeit abgesessen.

#2 S: Ich schaff es in...drei Tagen? Vielleicht vier, kommt auf den Wind an.
N: Wow, so schnell?
S: Ich werde nicht müde.
N: Hehe. Glaub mir, das weiß ich.

#3 N: Okay, nimm Pompey und-
S: Oh nein. Ich fliege nicht drei Tage lang, wenn dieser kleine Perversling
mich die ganze Zeit "aus versehen" angrapscht. Ohne mich.

#4 N: Ähm...in Ordnung. Dann sag ihm das er hier bleiben und das Gefängnis
beobachten soll. Sag ihm, er soll eine Meldung-Schriftrolle benutzen,
wenn sich irgendwas ändert. (Help.)
Du fliegst runter und triffst mich in Azure City sobald du kannst. Diese
Verkleidung wird nicht ewig funktionieren.
Außer vielleicht bei dem Halbling.

#5 S: Töte das Mädchen nicht bevor ich dort bin. Ich will sie persönlich
aufschlitzen.
N: Nun, ich tue was ich kann, aber ich habe hier einen strikten
"Wer zuerst kommt, stirbt zuerst"-Grundsatz. Ich verspreche nichts.

#6 N: Ich muss gehen, Geliebte.
S: Nicht bevor du mir etwas bösen Zucker gegeben hast. (Help.)

#7 ??: Elan! Der Zeitpunkt unserer Abreise ist zum greifen nahe!

#8 S/N: Dreck, es ist der Elf.
N/S: Spiel mit.
V: Einen Augenblick- wer ist das, mit dem du da gerade in den Schatten
bist?
Mit welcher Aktivität seid ihr beschäftigt?

#9 S: Er hat nur mit mir, einem Polizisten, über die Behandlung seines Bruders
Nale im Gefängnis gesprochen.
N: Stimmt! Genau, weil ich Elan bin, und törichter- und unerklärlicherweise
gnädig bin zu Feinden die mich mit Freuden abschlachten würden,
entgegen dem besseren Urteil meiner Freunde.

#10 V: Hmmm. Nun, dies ist tatsächlich eine deiner rätselhafteren
Eigenschaften. Auch gut.

#11 V: Wie auch immer, hör auch mit ihm rumzumachen und lass uns
unverzüglich aufbrechen.
Und richte am besten deine Kleidung, bevor dich Miss Starshine sieht.
Deine Schärpe ist verkehrt herum.

#12 N: Muss...dem Drang widerstehen...Heterosexualität...zu beweisen! Um...
des Planes...willen!
S: Schatz, ich bin ein Geschaltwandler, es ist nicht so, als ob wir noch
nie-
N: Keine! Hilfe!

And another rather easy one, although it had two tricky passages. But as always, help is appreciated.

So long, Arokh.

Arokh
2008-08-02, 05:59 AM
#366 Raus teleportiert (Better solution appreciated)

#1 V: Elan befindet sich gerade auf dem Weg.
R: Ok, wir sind fast soweit...ähhm...Magier-Typ.
WG: Na gut...Danke das de mir die Ehre gibst mein Namen zu
benutzen.

#2 R: Also, Durkon, du hast dich gegen diesen Druiden wirklich selbst
übertroffen.
D: Joah, dank sche, oba des Lob ghört goanz meim Herrn, Thor.
B: Ich weiß ja nicht, aber es war nicht Thor, der da unten immer wieder
einen riesigen Bären ins Gesicht geschlagen hat.
WG: Wisst ihr, ich MUSSTE kein Magier werden. Ist ja nicht so, als ob
es mir gefällt, Abenteurer durch die Gegend zu kutschieren..

#3 D: Dank sche. S' is so wia mei Großvadda ima gsogt hat: Sprich sonft und
nimm di vor großn Stöckn in Ocht.
B: Na klar. Ich respektier dich für eine Nanosekunde, und was bekomm
ich für meine Mühe? Ein zwergisches Wortspiel.
Idiot.
WG: Wiss' ihr, ich hättn Bäcker sein können.

#4 N: Entschuldigung, ich war...dort drüben, und hab was gemacht, über
das du lieber nichts wissen willst.
R: Du hast ziemlich sicher recht.
WG: Sie ham gesagt meine Kirschtaschen wären die besten, die sie je
probiert haben.

#5 R: Nun, ich weiß nicht wie es euch geht, aber meiner Meinung nach war
das ein gelungener Nachmittag.
B: Du wurdest die halbe Zeit von einem Mädchen durch die gegend
geprügelt.
WG: Blah, blah, blah, blah... (HELP?!?)

#6 R: Stimmt. Aber wir haben die Stadt vor einem verrückten Druiden
bewahrt, den Plan des Bösewichtes durchkreutzt, die Dame in Not
gerettet-
-und haben immer noch genug Zeit um zu unserer Mission
zurückzukehren, die Mächte des Bösen davon abzuhalten, eine
geheime Macht in die Finger zu bekommen, mit der sie die
Apokalypse auslösen könnten.
N: Ich kann dir nur zustimmen, Roy.

#7 WG: TELEPORT!

#8 N: Moment, was hast du gerade-

Another short an not to difficult one. Still, I am open for improvements.

So long, Arokh.

Kato
2008-08-02, 03:33 PM
First thanks again, Arokh.

Then about yours...
#365
#1 missed 'the rest' with Greenhilt.
#4 I have no good idea either... maybe better Nachricht than Meldung, but else...
#5 I'm not sure about the 'first alone, first killed' part... I think your translation reverses the meaning somehow... I'd either go for 'Wer zuerst kommt, stirbt zuerst' which sounds better or a worse literal translation 'Zuerst allein, zuerst gestorben' or the like. Just my idea.
#6 I think there's nothin better with the sugar, if you wanna stick close to it.
#8 Id be more free and use 'Spiel mit!' there. Also I think the first is Nale, as Sabine takes the lead in the next panel.

Nothing really in #366... the 'Bla, bla...' is as good as anything I can think of.
some typos and grammar stuff, but nothing that really matters.


#367 Unschuldiger Kerl
#1
(let's call him) Eyepatch Officer: Willkommen im Gefängnis, ihr abstoßende Teile menschlicher Exkremente.
EO: Jetzt dass ihr geheilt seid und in euren neuen Gefängnisklamotten, werdet ihr in diesen Zellen bleiben bis zu euerm Prozess - und dann, so die Götter wollen, für das Ende eurer sehr kurzen Leben.
T: thig nicht menschlichen exkremente. thog HALB-menschliche exkremente.
E: Bitte, Sie müssen mir helfen. Es wurde ein schrecklicher Fehler gemacht.
#2
EO: Der Fehler war, dass du dein Kumpel unseren Chief und einen Polizisten getötet habt.
EO: Von dem Haufen unschuldiger Bürger gar nicht zu reden.
E: Aber das war nicht ich! Ich hab nichts getan!
#3
E: Es war mein böse eineiiger Zwillingsbruder!
E: Er hat den Platz mit mir, Elan, getauscht!
EO: Du meinst den netten Jungen, der mit den Abenteurern unterwegs war?
#4
E: Ja! Nein, warte, ich meine, nein! Ich meine, ja, das war er, nur dass er es nicht war, weil ich er bin, und er ich!
#5
E: Was ich meine ist, ich habe nicht versucht ihn einem Dämon zu opfern, er hat versucht mich zu opfern.... naja, eigentlich hat er versucht... sich selbst zu opfern.
#6
EO: Hat versucht sich selbst zu opfern? Weißt du, wenn du, sagen wir, die Geschichte ordentlich hinkriegst, sag mir Bescheid.
E: Aber ich kann nicht im Gefängnis bleiben. Diesmal hab ich nichts gemacht.
#7
EO: 'Dieses Mal'? Also warst du schon im Gefängnis, hm? Ein Wiederholungstäter?
E: Nein, nein, es war nur ein Missverständnis. Wie das hier.
E: Damals hatte ich es wirklich getan, aber der Vater meines Freundes beeinflusste das Verfahren und wir kamen frei.
#8
EO: Wow, hast du gerade gestanden ein Urteil manipuliert zu haben?
E: Was? Nein!
EO: Wir müssen auf jeden Fall einen Richter sich darum kümmern lassen. Machs dir ruhig bequem.
#9
E: Nein, Sie verstehen nicht! Wenn ich hier nicht rauskomme, werden sie sterben! Sie werden alle sterben!
EO: Drohungen werden dir nicht helfen. Und jetzt beruhig dich.
#10
EO: Was ist mit dir, Hauer, willst du auch auf unschuldig plädieren?
T: nein. thog schuldig.
EO: Erfrischend, ein Hauch von Ehrlichkeit. Warum erzählst du mir nicht, was mit deinem Kumpel nale los ist.
#11 (I'm afraid u.u)
T: nicht nale. nicht-nale. thog geholfen nicht-nale festhalten, nicht nale.
T: und thog fesselt nicht-nale während nale nicht-nale festhält. nale, nicht nicht-nale, hält nicht-nale jetzt fest durch nicht-nale, nicht nale um gefängnis lassen. (it's just intranslateable... damn)
#13
EO: Also plädierst du auf geisteskrank?
T: was sind exkremente?
#14
EO: Vergesst es. habt eine nette erste nacht hinter Gittern, ich bin sicher nach ein paar Monaten habt ihr euch daran gewöhnt.
E: MONATE!!! Ihr könnt nicht! Ihr könnt uns hier nicht so lange festhalten.
T: thog zu hübsch für gefängnis.
#15
E: Ich kann nicht glauben, dass das passiert! Ich sitze hier im Gefängnis für Dinge, die ich nicht getan habe, während Nale ein freier Mann ist!
E: Und meine Freund wissen nicht, dass er es ist! Wenn ich sie nicht warne, könnte er Roy töten, oder Durkon, oder V, oder Belkar...
#16
E: ..oder Haley.
#17
E: Ich muss hier raus! Hilfe! Kann mir jemand helfen?
#18
E: Kann mich jemand hören?
T: thog hört dich
E: Kann jemand ANDERS mich hören?
#19
E: HILFE! Helft mir! Ich bin unschuldig! Ich wars nicht! HILFE!
#20
E: Irgendjemand?? Bitte! Ich brauche Hilfe!
#21
E: Ich muss Haley warnen.

Hmpf, that took some time...damb head ache ^^' Anyway, help appreciated, as always.

Max_Sinister
2008-08-04, 04:58 AM
Back again!

About the "bundt, bundt, bundt" bit in #366: It's the first time I notice it, but leo.org translates "bundt cake" with "Napfkuchen". Maybe really doesn't mean anything, but it fits the baker theme.

About #367:
Jetzt, da ihr geheilt seid...
"Innereien" doesn't make much sense. Maybe use "Exkrement" instead. It's an insult and too complicated for Thog.
And the officer shouldn't call Thog "Zähnchen". What about "Hauer"? In the RPG Shadowrun it's an insult for orcs and trolls, so it fits.
Yeah, the whole nail-Nale-not-Nale bit is complicated. The only word similar to "nicht" I could think of would be "nixen", and I made that one up.

Arokh
2008-08-15, 02:39 PM
Wow, seven days without a post, an we lose three pages...
Anyhow, here is #368

#368 All Along the Watchtower / Immer wieder am Wachturm? (HELP)

#1 M: Grüsse, Wachturm.
Guard: Was ist euer Begehr.

#2 M: Ich bin Miko Miyazaki, Paladin im Dienste Lord Shojos. Ich
kehre mit wichtigen Neuigkeiten aus den Ländern des Zwerge
zurück.
Ich benötige Obdach für die Nacht, bevor ich mrinr Heimreise am
Morgen fortsetze.

#3 G: Tritt ein, Miyazaki. Möge dir die Arbeit unseres Herren den Segen
der Zwölf Götter einbringen.
M: Dir ebenso.

#4 M: Windstriker, warte im Himmlischen Reich bis ich dich herbeirufe.

#5 G: Ich will ehrlich sein, ich hatte erwartet das du unsere monatlichen
Vorräte aus Blueriver Fort, sieben Tage östlich von hier, bringen
würdest.
Unsere Essenslieferung ist vier Tage im Verzug, und alles was wir
von der letzten übrig haben, sind winzige Päckchen mit Sojasoße.

#6 M: Das ist beunruhigend. Ich kann euch nicht dabei helfen, eure
verlorenen Vorräte ausfindig zu machen, leider.
Ich trage einen versiegelten Kurierbeutel mit einem Antwort-
schreiben vom Hohepriester Thors. Ich wurde angewiesen, das die
Antwort der Zwerge an Lord Shojo von entscheidender Wichtigkeit
sei.

#7 M: Jedoch sollte ich in ein paar Tagen zurück in Azure City sein.
Ich werde das Militär von eurer Verpflegungssituation in
Kenntnis setzen.
Falls ich auf dem Weg irgendwelchen Bauern begegne, werde
ich sie euch etwas Reis bringen lassen.
G: Habt Dank, Paladin. Wir werden es solange aushalten.

#8 G: Zwei Besucher an einem Tag? Normalerweise haben wir soviel
in einer Woche...
M: Vielleicht bringen sie eure Vorräte.
G: Vielleicht.

#9 G: Was ist euer Begehr.
?: Herr, habt ihr jemals überlegt, welchen Wert es hätte, eine
eigene Reihe gute Enzyklopädien zu besitzen?

#10 G: Oh, nicht schon wieder! Ich hab dir doch letzten Monat
gesagt, das wir kein Interesse haben.
Verdammte Hausierer...

#11 X: HA! Siehst du? Ich hab dir GESAGT wir hätten behaupten
sollen, wir würden Pfadfinder-Kekse verkaufen.
R: Ja, nun, das hätten wir getan, wen nicht irgendjemand
sämtliche After Eight gegessen hätte.
MitD: Manchmal esse ich, um die Einsamkeit zu vertreiben.

Not to difficult, although the title is tricky. But as always, help is appreciated.

So log, Arokh.

McMurphy
2008-08-18, 10:09 AM
Not to difficult, although the title is tricky. But as always, help is appreciated.Well...(popular translation of that Dylan) (http://www.lyrics-world.de/songtext/rock/all-along-the-watchtower-uebersetzung.html): 'Die ganze Zeit der Wachturm'.
Covers with this (http://www.dict.cc/englisch-deutsch/all+along.html) and another link I can't find actually anymore, but it sounds kind of pretty to me anyway. :smallsmile:

Hello, btw.

Max_Sinister
2008-08-22, 08:45 AM
Time to join this again...

Strip #369
#1
Xykon: Okay, soviel zu den subtilen Methoden. Es ist Zeit für ein direkteres Vorgehen.

Redcloak: Damit meint Ihr nicht den Plan "Redcloak zieht einen Fummel an", richtig?

Xykon: Den heben wir für eine andere Gelegenheit auf. Spreng einfach die Tür auf.

#3
Soldier: Wir werden angegriffen! (Yes, Captain Obvious...)

Redcloak: Ein Paladin der Sapphire Guard? Hier???

Miko: Der Träger des Scharlachroten Mantels? Hier???

#4
Miko, Redcloak: STIRB!!!

#5
Miko: Abscheulichkeit! Du und dein elender Gott sollen nie triumphieren!
Böses zerschmettern!

#6
Redcloak: Erlaube mir, die knappe Antwort meiner Gottheit zu übermitteln:
SCHMERZ!

Miko: ARRRGH!!

#7
Redcloak: Uff!

#8
Miko: Wenn der Scharlachrote Mantel so nahe an Azure City ist, ist das Tor in Gefahr...
Ich muss sie warnen-

#9
Redcloak: Entschuldige, ich war noch nicht fertig. Ich habe noch ein paar Worte zur Auswahl.
Hier ist eines:
Zerstörung!

Miko: Zwölf Götter, beschützt mich!

Redcloak: Jetzt, Herr! Brutzelt sie mit irgendwas, solange sie geschwächt ist!

#10
Redcloak: ...
Herr?

#11
Xykon: Ich setze 200 GS auf das irre Kung-Fu-Weib, KO in Runde 6.

Miko: BÖSES ZERSCHMETTERN!

Redcloak: GAAAH!

Xykon: Sagen wir, Runde 4.

Roach: Es ist ein Vergnügen, mit Euch Geschäfte zu machen.

Monster: Zieh es durch, Redcloak! Zieh es durch!

McMurphy
2008-08-23, 03:39 PM
Monster: Geh auf Distanz, Redcloak! Geh auf Distanz! I'd suggest "Zieh' es durch!" (http://www.phrasen.com/uebersetze,to-go-the-distance,70155,e.html)

Max_Sinister
2008-08-25, 07:54 AM
Thanks for the tipp, I'll change it. That page is really useful.

And here's strip #370:
#1
Miko: Jetzt stirbst du, elender Priester des Bösen!

Redcloak: Unnnhhhh...

#2
Xykon: Ach, halt die Klappe, Samurai Lieschen.

Miko: NEIN! Nicht schon wieder!

Xykon: Und mal ernsthaft, hättest du das nicht in Runde 4 abschließen können? Mann.

#3
Xykon: Ich meine, versteh mich nicht falsch, es war schon ein echter Heuler, dir und Redcloak zuzuschauen, wie ihr euch gegenseitig die Holzwolle aus dem Leib prügelt, aber nachdem ich meine Invasionstruppen vor ein paar Meilen in der zweiten Reihe geparkt habe, läuft unsere Uhr quasi bald ab.
Geisterform.

#4
Xykon: Jetzt spielt ihr zwei verrückten Kinder mal nett weiter, Papi muss sich um ein paar Erwachsenen-Dinge kümmern.

Miko: Ich werde euch beide töten!!

Xykon: Das ist ein Mädchen.

#5
Wache: Pust... pust...
Muss... Azure City... warnen...

#6
Xykon: Halloho.

Wache: GAH!!

Xykon: Ha, der wird nie langweilig.

#7
Xykon: Du kennst dieses magische Frühwarnungssignal? Wegen dem du die Treppen hochgekeucht bist, um es zu aktivieren?
So, eine witzige Sache:
Jeder von diesen Wachttürmen, die ihr Leute über das Land verteilt gebaut habt, hat seins an derselben Stelle.

#8
Xykon: Komisch, hm? Vierter Stock, direkt unter den Bogenschützen. Nun, wenn ich das tun müsste, hätte ich es in jedem Turm an eine andere Stelle getan.
Auf diese Weise - für den unwahrscheinlichen Fall, dass eine kleine strategische Streitmacht als Vorhut von z.B. einer riesigen Hobgoblin-Horde fungiert, würde sie Zeit verschwenden müssen, um zu suchen, wo ihr das Signal hingetan habt.

#9
Xykon: Und dieses kleine bisschen Zeit könnte den Unterschied ausmachen, ob du eine Warnung für dein geliebtes Azure City abschicken kannst, oder nicht.
Vielleicht erwähnst du das bei deiner nächsten Leistungsbeurteilung. Du könntest den guten Spruch zu hören bekommen, den du dir so wünscht.

#10
Xykon: Kapiert? Einen "Spruch"?
Den Spruch "Tote Erwecken"? Weil du tot bist??
HA!

#12
Xykon: Phh. Nicht alle können Gewinner sein, wisst ihr.
Ich muss du erstklassigen Sprüche für die SCs aufheben.

I had to be a bit creative with the "raise dead" thing. Couldn't find a joke for "Wiederbelebung" or "Tote erwecken".

McMurphy
2008-08-25, 09:43 AM
Strip #370 : Killt 'se jedes Mal
#1
Miko: Jetzt, widerlicher Priester des Bösen, stirbst du.

#2
Xykon: Ach, halt's Maul, Samurai Jill. (whoever this Jill is)

Miko: NEIN! Nicht schon wieder!

*Energiekäfig*

Xykon: Und im Ernst, hättest du das nicht schon in Runde 4 über die Bühne bringen können? Au weia.

#3
Xykon: Ich meine, versteh' mich nicht falsch, zu gucken, wie du und Redcloak euch gegenseitig die Füllung rausklopft, war zum Brüllen, aber weil ich meine Invasionsarmee ein paar Meilen zurück in zweiter Reihe geparkt habe, müssen wir ein bisschen auf die Uhr schauen. - Geistform.

#4
Xykon: Jetzt spielt ihr beiden verrückten Kinder hübsch, Daddy muss weg, sich um was Erwachsenen-Kram kümmern.

Miko: Ich werde euch beide töten!

Xykon: Das 'ne Tussi.

#5
Soldier: *haff haff* Muss Azure... City warnen...

#6
Xykon: Tagchen.
Soldier: GAH!
Xykon: Heh, der wird nie alt. (the trick or the soldier? :smallwink: )

#7
Xykon: Kennst du diese magische Frühwarn-Signalstation? Die, für die Du gerade die Treppen hochtuckerst, in der Hoffnung, sie zu aktivieren? - Also, ulkige Sache. - Jeder dieser Wachtürme, die ihr Jungs quer durch die Landschaft gebaut habt, beherbergt seine an der gleichen Stelle.

#8
Xykon: Schräg, oder? Vierter Stock, gleich unter den Bogenschützen. Nun, wenn es nach mir ginge, würde ich sie in jedem Turm an unterschiedliche Plätze verschieben. - Auf diese Weise, für den unwahrscheinlichen Fall, dass sich eine kleine strategische Kampfgruppe an der Spitze einer, sagen wir, gewaltigen Horde von Hobgoblins bewegte, müssten sie Zeit verschwenden um zu suchen, wo ihr die Signalstation hingetan habt.


#9
Xykon: Und dieses kleine bisschen Zeit könnte der Unterschied sein, ob du eine Warnung an dein kostbares Azure City abschicken kannst, oder nicht. - Du könntest das bei Deinem nächsten Mitarbeiterbeurteilungsgespräch erwähnen wollen, und ich könnte dir den Weckruf geben, den Du wirklich willst.

#10
Xykon: Kapiert? Einen Weckruf? - Weil du tot bist? Einen 'Tote Erwecken'? - HA!

#12
Xykon: Mäh. Es können nicht alle gewinnen, weißt Du? - Meine besten Sachen muss ich für die SCs aufheben.

Okay, first try. I'm not really pleased with this 'raise'-thing, but had no better idea. Any other?

Edit: Upps. Seems like Max finished, when I started. :smalltongue:

Kato
2008-08-26, 09:10 AM
Sorry I wasn't there for so long... though, good work you too, keep it up, plz ^^

On the translations... I did not check them completely (kinda in a hurry) but I'd prefer the 'Geh auf Distanz!' one for 369, since RC as a priest should keep his distance in fighting while Miko's into CQC... not, sure, but my opinion.
I also might have an idea for the raise joke. 'Du könntest damit das Interesse deiner Vorgesetzten wecken. - Wecken, kapiert, wie in Tote erWECKEN.' Omg, it sounds so dumb... okay, maybe the other's are better ^^' I'll reread them soon, and then give some ideas...

Now, the next one, if I can get it donefast enough

#371 Der Weg zum Mist (http://www.giantitp.com/comics/oots0371.html) (not the best, ideas appreciated)

#1
M: Und was jetzt, Priester? Du tötest mich gleich hier wie ich bin, unfähig mich zu wehren?
RC: Oh, das sollte ich. Hast du eine Ahnung, wie viele Freunde - wie viele Familienmitglieder - mich Eure kleinen Kreuzzüge gekostest haben?
RC Einschließlich meinen Mentor, der zuletzt diesen Mantel trug.
DR: Hintergrundgewchichte, vorwärts!

#2
M: Pf! Als ob Familienbande irgendeinen Wert hätten für einen seelenlosen Nihilisten, der versucht, die Schöpfung rückgängig zu machen.
RC: Ein weiterer Beweis, dass ihr Paladine keine Ränge in der Fähigkeit (Über was zur Hölle redet ihr überhaupt?) habt.

#3
RC: Wieauchimmer, es liegt an Lord Xykon, nicht mir, ob du gleich hier exekutiert wirst.
RC: Du solltest zu deinem sutzend Götter beten dass er mich dabei nicht um meinen Rat bittet.

#4
MitD: Junge, Xykon fragt dich NIE nach deinem Rat, wenn es um sowas geht.
RC: *seufz* Ja, ich weiß, ich habe versucht... ach, vergiss es.

#5
M: Warte, hast du gesagt 'Xykon'?
X: Das bin ich, wie er leibt und lebt. Außer, du weißt schon, nicht.

#6
M: Dann hat der Order of the Stick gelogen! Er hat dich NICHT zerstört!
X: Der wer?
RC: (Aus dem Verlies.)
X: Oh ja, Blauknaut (I'd prefer sticking with Bluepommel here) und seine Kumpel. Mann, haben die eine unordnung hinterlassen.

#7
M: Diese Betrüger!
M: Ich wusste, dass man ihnen nicht trauen kann und sie scheinen einen Weg gefunden zu haben, magisch ihre Lüge zu verstecken!
M: Ihr zwölf Götter, lasst es meine Wut sein, die ihren Lügen zu einem gerechten Ende bringt!

#8 (okay, it's getting difficult, any SW fans, HELP ME ^^')
X: Ich spüre große Wut in dir.
RC: Wow, eure mystischen Sinne stimmen genau mit dem überein, was sie GERADE laut gesagt hat.
X: Ruhe, ich komme gerade zum Thema!

#9
X: Ich verstehe, dass es dir hilft, morgens aus dem bett zu kommen, wenn du dich über uns stellst, aber in Wahrheit bist du nicht anders als wir.
X: Du hast nur eine Klasse mit strengeren Gesinnungsvorschriften.
X: Erinnere dich, Paladin. Wut führt zu Hass, Hass führt zu... Furcht?
X: Oder ist es Leiden? Ich kann mich nie daran erinnern.

#10
RC: Nein, nein, es ist Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Leiden und leiden führt auf die dunkle Seite.
X: Bist du sicher? Ich dachte 'Hass' wäre irgendwo da drin.
RC: Hm, vielleicht habt Ihr Recht, das klingt irgendwie vertraut.
MitD: Führt nicht irgendwas zu 'Völlerei'? (???)
RC: Nein, das ist etwas anderes.

#11
X: Schau, der Punkt ist, es ist ein Gewinn für Team Wir!
M: Ich denke 'Dummheit' hat auch seinen Platz in dieser Entwicklung.
RC: Du hast ja keine Ahnung.


Mh... I like it... there are some places but most worked out... any ideas appreciated, as always. ^^


edit: some changes due to mc's recommendations. kasse was a typo, I think Klasse is the right word for the jobs, isn't it? Not sure about the OOTS, think we went with it, in general, since changing the title is kind of a silly solution... as was changing Greenhilt or Starshine and the like. (We're not doing a dub here) But maybe we can get an agreement, it doesn't sound best after all.

McMurphy
2008-08-26, 01:07 PM
On the translations... I did not check them completely (kinda in a hurry) but I'd prefer the 'Geh auf Distanz!' one for 369, since RC as a priest should keep his distance in fighting while Miko's into CQC... not, sure, but my opinion.Sure it would be the best for a priest to fight on distance, but I think, that 'Tits' don't know about that and is only interested in entertainment, not tactical things.
So I'd prefer the dialetical thing, which makes out a difference between get 'on' or 'the' distance. :smallsmile:


#6
M: Dann hat der Order of the Stick gelogen! Er hat dich NICHT zerstört!
X: Der wer?
RC: (Aus dem Verlies.)
X: Oh ja, Blauknaut (I'd prefer sticking with Bluepommel here) und seine Kumpel. Mann, haben die eine unordnung hinterlassen.

#7
M: Diese Täuscher!
M: Ich wusste, dass man ihnen nicht trauen kann und sie scheinen einen Weg gefunden zu haben, magisch ihre Lüge zu verstecken!
M: Ihr zwölf Götter, lasst es meine Wut sein, die ihren Lügen zu einem gerechten Ende bringt!

#8 (okay, it's getting difficult, any SW fans, HELP ME ^^')
X: Ich spüre große Wut in dir.
RC: Wow, eure mystischen Sinne stimmen genau mit dem überein, was sie GERADE laut gesagt hat.
X: Ruhe, ich bin hier etwas auf der Spur.
'Der Order of the stick'? Hm. I didn't read much of the translations as far, but isn't there a better solution yet? I'm thinking about it, still.

Instead of 'Täuscher' I'd suggest 'Betrüger', and for the last quote of Xykon my choice would be: 'Sshhh, ich komme gerade zum Thema.', because it seems to be the introduction to the continued star wars-reference in #8 and #9.

Edit: Und in #9 'kasse' means 'Kaste', I think. :smallwink:
#10: 'Völlerei' I'd subscribe.

Max_Sinister
2008-09-03, 08:55 AM
Strip #372
#1
Miko: Elende unnatürliche Abscheulichkeit! Du wirst mit deinem bösen Streben niemals Erfolg haben!

Xykon: Pff. Was Letzte Worte angeht, habe ich schon bessere gehört.

#2
Xykon: Zeit zu sterben, Paladin!

#3
Xykon: ...
Hey, nur ein Tipp: Wenn du damit anfangen willst, um Gnade zu winseln, ist jetzt wohl der richtige Zeitpunkt dafür da.

Miko: Ich werde dir nicht die Genugtuung geben.

#4
Miko: Ich habe keine Furcht. Der Segen der Zwölf Götter hat jede Spur von Furcht von ihren Paladinen entfernt, ob mystisch oder andere Arten. Der Tod erschreckt mich nicht.

#5
Redcloak: Wow. Und du hast die Eier, Xykon eine "unnatürliche Abscheulichkeit" zu nennen? Ohne das Gesicht zu verziehen?

Miko: Verzeihung?

#6
Redcloak: Denk darüber nach. Gibt es irgendwas natürliches als die Reaktion auf Furcht? "Kämpfen oder Fliehen", das ist der grundlegendste Instinkt, den es gibt.
Aber dank deiner pfuschenden Götter, hast du gar keine Furcht mehr. Damit bleibt dir, was, "Kämpfen oder Noch Mehr Kämpfen"? Kein Wunder, dass du so wütend bist.

#7
Redcloak: Vielleicht seid ihr Paladine deswegen so von euch überzeugt. Ihr seid immun gegen die Furcht, dass ihr euch irren könntet.*
Immun gegen die Furcht, Tyrannen zu werden.

#8
Redcloak: Weißt du, wer noch keine Furcht hat? Konstrukte. Du bist mindestens so "unnatürlich" wie Xykon.

Miko: Du wagst es, mich mit den Untoten zu vergleichen??

Xykon: Du wagst es, mich mit einem Paladin zu vergleichen??

#9
Redcloak: Hey, sicher, Xykon ist vielleicht ein Skelett, das von seinem toten Fleisch befreit und durch arkane Kräfte, die zu schrecklich sind, um darüber nachzudenken, in eine unheilige Parodie des Lebens verwandelt wurde, aber wenigstens steht er dazu!

Xykon: Amen, Bruder!
Predige es!

#10
Redcloak: Sieh es ein, Mensch. Du bist ganz genauso eine "unnatürliche Abscheulichkeit" wie er ist, mit dem zusätzlichen Bonus, eine kurzsichtige Heuchlerin zu sein.
Wenn ihr mich jetzt entschuldigen werdet, dieser hundertprozentige, ganz natürlich Goblin muss eine Armee anführen.

#11
Xykon: Also, verdammt.
Ich wollte dich einfach töten, aber jetzt denke ich, es wäre noch böser, dich für eine Weile im eigenen Saft schmoren zu lassen.

Miko: Pff. Was ungehaltene Reden angeht, habe ich schon bessere gehört.

Max_Sinister
2008-09-05, 09:40 AM
Strip #373:
#1
Xykon: Oh ja, das wird ein Spaß werden.
Dieser Kraftfeld-Käfig sollte etwa eineinhalb Tage halten, plus/minus ein paar Stunden. Du hängst hier rum und fühlst dich mies.

#2
Xykon: Wenn Reddie und ich mit dem Rest der Armee zurückkehren, werden wir dich töten und schauen, was für eine coole, obskure untote Kreatur nachher rauskommt.
Ich wette auf Todesritter(?), aber hey, vielleicht wird es einer dieser seltsamen "Orientalische Abenteuer"-Untoten. Wer kann das sagen, richtig?

#3
Xykon: Ich sag dir, es sind diese kleinen Überraschungen des Tages, die das Unleben unlebenswert machen.
Viel Spaß!

Roach: Schon doof, du zu sein!

#4
Miko: Oh mächtige Götter des Südens:
Danke, dass ihr mir die Gelegenheit gebt, in Person die Pläne der gefährlichsten Bedrohung für Soons Portal in der Geschichte der Sapphire Guard zu vereiteln.

#5
Miko: Danke, dass ihr mich für geeignet haltet, um die Gefahr aufzulösen, die dieser Lich, der Goblin-Priester und ihre offensichtlichen Lakaien, der Order of the Stick darstellen.
Da es jetzt wahrscheinlich scheint, dass ihre Zerstörung von Dorukans Portal auf Xykons Geheiß war, nehme ich diese Ereignisse als Antwort auf meine Gebete, in der Hoffnung, dass ich es sein werde, die sie bestrafen kann, wie sie es so sehr verdienen.

#6
Miko: Ich bete als Dank, und bitte wie immer dafür, dass alle, die der heiligen Arbeit der Sapphire Guard entgegenstehen, ihre bösen Pläne aufgedeckt werden, dass eure Paladine sie zerschmettern mögen.
Preist die Zwölf Götter. Amen.

#7
Miko: Natürlich, damit ich etwas anständig zerschmettern kann, werde ich aus diesem Käfig entkommen müssen...
Das sollte einfach genug sein...

#8
Miko: ...oder besser gesagt, wäre es, wenn dieses Kraftfeld irgendwie von meiner Klinge zerschnitten werden könnte.
Was offensichtlich nicht der Fall ist.

Roach: Schlag geht daneben!

#9
Miko: Hmmmm... Ich muss entkommen, um Azure City zu warnen, aber wie?
Bei solchen Gelegenheiten wünschte ich, ich wäre einer von diesen Abenteurern, die die komplette verfügbare Standard-Ausrüstungsliste erworben haben, "nur für den Fall".
Wenn man den Aspekt der Belastung weglässt, bin ich sicher, dass es einen Weg gibt, hier mit einer 3-Meter-Stange zu entkommen.

#10
Miko: Halt! Natürlich!
Ich habe etwas auf meiner Reise zu den zwergischen Landen gekauft!

Roach: Einen Bartschneider?

#11
Miko: Ein Andenken für Lord Shojo!

Flasche: Alter zwergischer Brandy

#12
Roach: Oh ja! Zieh dich aus, Süße!

#13
Roach: Was zum -
Hilfe! Hilfe! Ich werde unterdrückt!

#14
Miko: Wenn mein Wissen über Dämonen zu etwas nütze ist, sollte das funktionieren...

Roach: AUU! Nicht dahin drücken!

#15
Roach: Mammiiiiiiii!

#16
Miko: Wow. Ich glaube, dafür wird mir Lord Shojos Leber dankbar sein...

#17
Miko: Wunderbar! Während der Käfig unbeschädigt ist, haben sich die Steinplatten im Boden gelockert und beschädigt.
Ich brauche nur etwas Hilfe beim stoßen...

#18
Miko: Windstriker, ich wähle dich!

#19
Miko: Stoß fester, treues Reittier! Fester!

#20
Miko: Erstklassig, Windstriker! Jetzt müssen wir uns beeilen, bevor der Lich oder der Goblin hierher zurückkehren.

#21
Miko: Wenn wir noch Hoffnung haben wollen, vor Xykons Armee in Azure City anzukommen, müssen wir reiten, so schnell wir können.
Es gibt keine Wachttürme mehr zwischen hier und zuhause, also können wir uns nicht leisten, zu versagen.
Selbst mit deiner Höchstgeschwindigkeit, werden wir nur ein oder zwei Tage vor -

Roach: Es... es war schrecklich!

Roach shrink: Zeig mir an der Puppe, wo sie dich berührt hat.

Monster: Hi.

#22
Monster: Und wie heißt du?

Kato
2008-09-05, 05:21 PM
Hm... Max... 373, panel 6, I think the grammar is a little confusing. I'd better use

Miko: Ich bete als Dank, und bitte wie immer dafür, dass die Pläne all derer, die der heiligen Arbeit der Sapphire Guard entgegenstehen, aufgedeckt werden, und dass eure Paladine sie zerschmettern mögen.

Not a big change, but imo it makes it better to understand.

anyway, think I'll also put one in...

Schwarz und Blau (http://www.giantitp.com/comics/oots0374.html)

#1
M: Ich bin Miko Miyazaki, Samurai der Saphir Garde, Vassal von Lord Shojo, Tochter von Eyko, und Paladin der Zwölf Götter des Südens.
MitD: Nett!
MitD: Muss aber schwer sein, dass auf die Visitenkarte zu quetschen.

#2
M: Ich bitte um Verzeihung, aber ich kann mir keine Verzögerung leisten. Meine Mission ist dringend und von ihrem schnellen Erfolg hängt das Schicksal von Hunderte von Tausenden - wenn nicht Millionen - unschuldiger Leben ab. geh zur Seite.
MitD: Cool. Es ist irgendwie blöd, aber Xykon sagte, ich soll dich nicht durchlassen...

#3
M: Nun dann, wenn du diesem Schurken dienst, auch wenn es einen solchen Verlust an Leben bedeutet, dann bist du mein Feind.

#4:
MitD: Hihihihi, hör auf.
MitD: Das kitzelt.
M: 'Kitzelt'?

#5
MitD: Hey, das hat mich auf eine Idee gebracht! Willst du ein Spiel spielen?
MitD: Komm schon, was wird Spaß machen!
MitD: Es heißt 'Wer haut am schwächsten?' Zuerst haue ich dich so schwach ich kann, dann haust du mich so schwach, wie du kannst.

#6
MitD: Wer am leichtesten zuhaut gewinnt. Cool, oder?
M: Ähm, ja. Ja, natürlich.

#7
M: Halt dich bereit, Windstriker. Ich habe vor dieses 'Spiel' vorsätzlich zu verlieren.
M: Nachdem er seine Aktion damit verschwendet hat, mich zu stubsen, werde ich nochmal mit voller Kraft angreifen und versuchen, seine Schadensreduzierung zu überwinden.
M: Mit etwas Glück kann ich...
MitD: Okay, ich bin als erster dran.

#11
M: Bei den Zwölf Göttern, ich muss zurück und Windstriker ret...

#13
MitD: Menno, Ich habe zwei Mal verloren.
MitD: Ich bin ein Loser.

Kato
2008-09-07, 08:38 AM
Since I still have free time, I'll throw in another one...

#375 Unzustellbar (http://www.giantitp.com/comics/oots0375.html)

#1
M: Schau, sei einfach zufrieden, dass die Dosis dieser Heiltränke nicht an das Körpergewicht angepasst werden muss.
M: Kürzliche Ereignisse haben dazu geführt, dass ich glaube, du solltest deinen Konsum von 'Himmlischer Hafer' (tm) Markenpferdefutter besser reduzieren.

#2
M: Geht es dir gut genug, um zu reisen?
M: Gut, wir können uns die Zeit nicht leisten, die Zeit es brauchen würde, dich im himmlischen Reich zu heilen.

#3
M: Obwohl ich gern zurückkehren würde, um den Kampf mit dieser Kreatur fortzusetzen, verlangt das höhere Gute (I just can't think of a good word here... but I know there is one ^^'), dass ich jetzt aufbreche. Genau jetzt, hängt ganz Azure City von uns beiden ab!
M: Wir dürfen nicht versagen!

#4
M: So schnell du kannst, Junge! Schneller!
MitD: Entschuldigung! Fräulein Miko! Hallo?

#5
MitD: Du hast deine Handtasche fallen lassen.
DR: Scheinbar verstößt Müll herumliegen lassen nicht gegen den Paladinkodex.

#6
MitD: Ich frage mich, was da drin ist.
MitD: Aber ich sollte es wahrscheinlich besser nicht öffnen. Sie kommt deswegen sicher zurück.
DR: Tu es!

#7
MitD: Ich wette es ist was zu essen!
MitD: Es riecht irgendwie nach Bier... Muss wohl Kneipenfraß sein.
3x DRs: Tu es!

#8
MitD: Ich bin wirklich ziemlich hungrig...
MitD: Und es wird ja ohnehin sonst nur kalt.
3 DRs: TU ES!

#9
MitD: Mist! Das ist alles andere als eine köstliche frisch gebratene Plate mit gebackenen Chilikäsefritten!
MitD: Was für ein Betrug! Das ist nur ein dummer Brief!
DR: Ha-ha!

#10
MitD: Und er ist noch nicht einmal farbkodiert oder hat Aufzählungspunkte!
Brief: An Durkon:
Da du es mit Sicherheit nicht gehört hast, schreibe ich dir, dass der Hohe Priester Hurak vor drei Jahren verstorben ist. Ich habe seine Stellung als Hoher Priester übernommen, kann aber in keinen seiner Aufzeichungen oder Notizen einen Hinweis auf deine Mission finden. Deshalb sehe ich keinen Grund, dein Ansinnen, so bald wie möglich ins Zwergenland zurückzukehren zu verweigern.
Ich wünschte nur, dein Brief hätte mich vor dem tragischen Tod deines Großvaters letztes Jahr erreicht. Seine beiden Lebern (happy dwarfes) versagten...

#11
MitD: Au!
MitD: Eim Papierfmitt gemau am meimer Pfunge...

#12
MitD: Seufz... Das Leben ist nicht fair.
DR: Wie jetzt? Lassen wir jetzt alle unsere Sachen einfach auf der Erde rumliegen? (Yeah, where's Captain Planet when you need him?)

Hm... except for some parts worked pretty good...
Also, I think we (the translators) should agree on some matters... mainly translation of names, as Sapphire Guard, Azurite City, OOTS and the like... maybe everyone can give his opinion on this in not too far future...

Max_Sinister
2008-09-07, 08:50 AM
I translated "Color-coded" as "farbkodiert" in the past. leo.org also says that's the correct translation. A "bullet-point" is "Aufzählungspunkt". Suggestion:

Und er ist nicht mal in verschiedenen Farben, oder mit dicken Aufzählungspunkten!

I thought we had agreed not to translate the names. "Orden vom Strich" doesn't really sound right, and there's no better translation.

Arokh
2008-09-13, 06:09 AM
#376 Viel zu einfach

#1 X: Und? Ist sie schon entkommen, oder was?
R: Sie reitet gerade in den sprichwörtlichen Sonnenuntergang während wir
reden.

#2 X: Das wurde auch Zeit! Ich dachte schon ich hätte den
"Xykons mittelmäßig-entkommbaren Kraftfeldkäfig" Zauber umsonst
entwickelt!
R: Und ich bin ihnen eine Entschuldigung schuldig; Ich hatte wirklich nicht
damit gerechnet, IRGENDWELCHE Paladine zu sehen, bevor wir unser
Ziel erreicht haben.

#3 R: Darf ich weiterhin anmerken, das es eine Meisterleistung war, unseren
Freund in der Dunkelheit zu bitten, auf sie aufzupassen?
X: Die beste Möglichkeit, die mir eingefallen ist, um ihre Flucht
sicherzustellen war, dem Dummkopf Anweisungen zu geben, das
Gegenteil zu tun.

#4 R: Trotzdem..sind sie sicher das das die klügste Vorgehensweise ist? Wir
hatten eine Menge Ärger, um all diese magischen Frühwarnsysteme
auszuschalten...
X: Hör zu, es ist eine himmelweiter unterschied zwischen einer sofortigen
magischen Warnung und einem einsamen Boten zu Pferde.

#5 X: Wir werden die Armee einen Gewaltmarsch machen lassen.
Wenn sie dort eintrifft, werden wir direkt hinter ihr sein. Alles wird gut.
R: Aber Herr, werden nicht einige der Hobgoblins vor Erschöpfung tot
umfallen?

#7 R: Pfff ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha!
X: Bwa ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha!

#8 X: Oh Mann, du hast mich für ne Sekunde wirklich dran gekriegt...Puh!
R: Sie hätten den Ausdruck auf ihrem Schädel sehen sollen...
X: "Werden nicht ein paar Hobgoblins sterben?" Unbezahlbar.

#9 X: Wieauchimmer, es ist das Risko wert.
Denk dran, so spaßig es auch sein wird, diese Paladine zu Ex-Paladin-
Brei zu verarbeiten, wir gehen wegen des Tores da hin.
Ich bin absolut sicher das es gut versteckt ist, an einem Ort an dem es
nur die Paladine finden können.

#10 X: Und jetzt, da ich sie getroffen- und, scheinbar, gerade ein paar
verirrte Haare von ihr von diesem Umhang gewonnen habe-
-sollte es ein Kinderspiel sein, ihre genaue Position zu
bestimmen, wenn ich sie ausspähe.(HELP)

#11 R: Moment, "ausspähen"? Also war der Ausfug, den sie neulich gemacht
hab-
X: Jap, du hast es erraten.

#12 Sign: Breitbild Kristallkugel.
X: Also, deckt die Garantie von dem Ding auch eine Beschädigung ab,
die entsteht wenn mein Verlies versehentlich von einer zwielichtigen
Bande funktionsgestörter Helden in die Luft gejagt wird?
Clerk: Von wie zwielichtig reden wir hier?

And another one down. The only major difficult was to find a solution for the
'to scry'. But as always, any help is appreciated.

So long, Arokh.

Kato
2008-09-13, 11:41 AM
Hm... I can't come up with anything better as well, for the scrying thing. Maybe elaborate it more with 'magisch ausspähen' or... Nah, nothing else I can think of. But two other things I'd change. One is RC referring to Xykon with 'du', I'd use 'Sie' since he's (kinda) his superior, isn't he, so formal speech would be more fitting. And at then end I'd change Kerker to Verlies (even though both don't really suit the 'dungeon', as it is more some kind of adventure cave something... any better ideas are welcome of course)

#377 Reiseverzögerung (http://www.giantitp.com/comics/oots0377.html)

#3
Guard: Wilkommen zurück, Fräulein.
S: Tee hee.

#4
S: Ich wünschte Nale hätte mir eine Möglichkeit genannt, ihn hier zu finden... Er ist schon eine Weile hier.
S: Er könnte überall in der Sadt sein!

#5
S: Offenbar einschließlich direkt hinter mir die Stadt betretend.

#6
R: Okay, wir sind ziemlich spät dran. Teilt euch auf, kauft Proviant, oder wasauchimmer.
R: Erinnert euch, wir treffen Shojo morgen früh und danach gehts ab zum Westlichen Kontinent.

#7
N: Okay, Roy! Gut'Nacht! Lass dich nicht von den Bettwanzen beißen.
S: Psssssssst! 'Vorsicht vor dem grünen Affen!'
N: 'Er bellt um Mitternacht.'

#8
N: Oh, Sabine, es ist gut ein vertrautes Gesicht zu sehen.
N: Ähm, naja, du weißt, was ich meine.
S: Seid ihr gerade erst angekommen? Ich dachte ihr hättet euch vor drei Tagen teleportiert?
N: Haben wir. Irgendwie.

#9
Wizard: Willkommen in Azurite City! *hicks*

#10
N: Das gute daran war, nachdem er den Zauberer gefressen hatte. hatte der Vogel soviel intus, dass er uns nur sagte, er würdeuns lieben und dann eingschlafen ist.
B: Was geht, Lady?

Not sure about B's last one... think, that's what he meant, but I coulnd't think of a fitting German form. Anyway, help appreciated, as always.

Max_Sinister
2008-09-14, 08:24 AM
@376: "rag(-)tag" means rather "abgerissen" or something similar, not "zwielichtig". And I think "Ihr" fits better in a fantasy world than "Sie".

@377: The joke in the last panel is: Belkar is dressed like a stereotype American ghetto pimp. And Sabine is dressed like an East Asian (Japanese?) whore. "'sup, ho" is slang for "What's up, whore?"

Kato
2008-09-14, 11:59 AM
yeah, I assumed so much, still... what is a good german translation? best word that comes to my mind is 'Schlampe', but I'd like to restrain from such... speech :smalltongue:

Mystral
2008-09-17, 02:59 PM
#378

#1: Wir müssen vielleicht unsere Pläne ändern.
Scheinbar werden Greenhilt und seine Lakeien bald einen Ausflug machen, um ein Weltuntergangsgerät im Westen zu beschüten.
Ein "Tor" welches das Universum zerstören könnte. Er hat es auf dem Weg von den Bergen hierher erwähnt.

#2: Erinnerst du dich an unseren alten "Freund" Xykon? Nun, er ist auch dahinter her, und er mag zwar ein Narr sein, aber es ist gut darin, lebendig... untot... was auch immer zu bleiben.
Die Sache ist, er ist nicht die Art von Bösewicht welche die Welt nur aus Jux in die Luft jagd. Er mag es viel zu sehr, zu existieren.

#3: Deshalb habe ich die Theorie, dass er eine Möglichkeit entdeckt hat, das Gerät zu manipulieren, damit es ihm...
Still! Da kommt jemand!

#4: *Wink*

#5: *Starr*

#6: Hast du diesen Blick gesehen? Glaubst du sie weiss über uns Bescheid??
Nein. Wüsste sie es, hätte sie mir nicht zugelächelt.

#7: Ein Lächeln für "Elan" und ein versteinernder Blickangriff für die Frau, mit der er spricht..
Ich glaube, unsere kleine Schurkin ist in meinen Bruder verliebt.

#8: Faszinierend..
Ähem.
Wenn auch seltsam schweigsam..
Ich glaube ich habe "Ähem" gesagt.

#9: Ah, richtig. Was auch passiert, wenn ich diese Verkleidung aufrecht erhalten kann, wird Greenhilt mich direkt zu diesem "Tor" führen.
Mit dieser Macht könnte ich die ganze Welt nach Belieben als Geisel nehmen.

#10: Ja, aber du weisst nicht, was Xykon weiss.
Richtig. Aber ich bin deutlich klüger als er. Wenn er das Geheimnis herausfinden kann, kann ich es auch.

#11: Ich brauche einfach mehr Fakten. Ich muss einen Plan entwickeln, einen ausgetüftelten Winkelzug, mit dem ich weitere Informationen über dieses Tor enthüllen könnte...

#12: Könnt ihr uns mehr über dieses Tor erzählen?
Klar.
Huh.

Kato
2008-09-18, 03:44 AM
Thx for the tribute, Mystral ^^ But... Next time it'd be nice if you'd add the title and keep track of the talking persons. Still, thanks a lot and maybe you could keep up the work.

#379 Vorführen gehört zu den Fähigkeiten eines Aristokraten (http://www.giantitp.com/comics/oots0379.html) (not best, ideas appreciated)

#1
Sh: ... und jetzt kennt ihr das Geheimnis der Sapphire Guard. Schon wieder.
N: Danke, ich werde versuchen es diesmal nicht zu vergessen.
R: Ich hoffe doch nicht. Einige von uns können das Nacherzählen nicht vorspulen, weißt du?

#2
Sh: Und nun zu anderem Geschäft, abgesehen von dem unglücklichen Vorfall, wie lief euer Versuch Xykon's Mitarbeiter (I just can't decide... Verbündeten? Untergebenen? Angestellten? Helfer...?)
R: Was? Oh, richtig. Naja, es... äh... gut, eigentlich... wir... Mist.

#3
R: Es ist nämlich so, dass wir vergessen haben, ihn irgendetwas nützliches über Xykon zu fragen. Wir haben ihm nur in den Arsch getreten und ihn ins Gefängnis geschickt.
B: Wir sollten ihm Fragen stellen? Ich dachte... AUU!!!

#4
R: Die Wahrheit ist, obwohl Nale ein Angestellter von Xykon war, sind wir eigentlich nach Cliffport gegangen, da er meine kleine Schwester entführt hat.
R: Ich schätze wir könnten zurück, um Nale auszuquetschen. Er gammelt eh nur im Gefängnis vor sich hin...
N: Was?

#5
Sh: Es tut mir leid, ich fürchte ich muss gegen die Rückkehr stimmen, um den Ex-Untergebenen zu befragen.
Sh: Wir sind hier in Eile. Ihr müsst zu Girard's Tor, so schnell wie möglich.
N: Puh.

#6
R: Hey, kommandier mich nicht rum, Shojo.
R: Ich bin keiner von Euren untergebenen Paladinen. Vergessen wir nicht, dass ich Euch hier einen Gefallen tue.

#7
Sh: Ah ja, den Gefallen meine persönlichen Untergebenen zu verringern?
R: Hey, er hat ins das Nest eines...
Sh: Was denkst du, loyaler, untergebener Zauberer? Macht Rox seinen Job bisher gut?

#8
Sh: 'Oh ja, Lord Shojo. Ich genieße es, ein halb verdautes Skelett zu sein. '
Sh: 'Ins besondere jetzt, wo ich erfahren habe, dass das auf einer Reise passiert ist, die nicht mit dem eigentlichen Auftrag in Verbindung stand, für die er im voraus bezahlt wurde.'
B: Oooh. Besiegt vom alten Knacker!

#9
R: Okay, Ihr habt Recht, wir machen uns sofort auf zu Girard's Tor.
Sh: Großartige Idee! Ich werde meinen besten Zauberer euch sofort teleportieren lassen!

#10
Sh: 'Sicher, Lord Shojo!'
Sh: 'TELEPORT!'
R: Aah!

#11
Sh: Oh, sieh dir das an. Es hat nicht funktioniert.
Sh: Ich schätze ihr müsst warten, bis wir ihn wiederbelebt haben. Kommt morgen wieder.

#12
B: Das war verdammt fantastisch! Ich wünschte, das wäre eine Demokratie, damit ich für den Kerl wählen könnte!
R: Wirklich? Denn gerade jetzt, habe ich das Gefühl, dass er zu sanft mit Verbechern umgeht.
R: Um genau zu sein, mit dir.

Kato
2008-09-22, 12:42 PM
Nothing new? Time to bring the thread back to the first page, friends!

#380 Ist das Scheusal aus dem Haus... (http://www.giantitp.com/comics/oots0380.html)

#1
S: Also enthält der Planet einen fast unaufhaltsamen, Götter-tötenden Schrecken, der alles verschlingen wird, wenn er frei kommt?
N: Anscheinend.

#2
S: Schwer zu glauben, dass ein Trupp von Verlierern eine Mission hat, die so... unwiderruflich ist.
N: Ich weiß, was du meinst. Das Wissen, dass das Schicksal des gesamten Multiversums auf ihren Schultern ruht muss eine schreckliche Bürde für sie sein, die sie ständig verfolgt.

#3
D: Wer will 'Mensch ärgere dich nicht' spielen?
R: Sicher.
B: Warum nicht, zur Hölle.

#4
N: Naja, was kümmern wir uns, wir sind die bösen Jungs! Also, was für böse Dinge tun wir heute Nacht, während wir warten?
S: Äh. eigentlich muss ich heutnacht wegen etwas nach Hause.

#5
N: Was? Jetzt?
S: Ja, tschuldige, hat sich gerade erst ergeben.
N: Hallo, wir stecken hier mitten in einem bösen Plan? Was ist so wichtig, dass du plötzlich in die niederen Ebenen verschwinden musst?
S: Ähm...

#6
Evil Overlord: ... und halt uns auf dem laufenden, falls du etwas herausfindest, dass das Gleichgewicht zwischen Gut und Böse in unsere Richtung verlagern kann.
EO2: Dir stehen 10% Finderlohn zu.

#7
S: Es ist, äh, DIESE Zeit im Jahrhundert.
N: Hä?
S: Du weißt schon, der rote Ritter ist zu Besuch.

#8
N: Oh! Ich wusste nicht, dass das Extranaren auch passiert.
S: Naja, ja, tut es. Total. Also, ich muss nach Hause, Hygieneartikel besorgen.

#9
S: Schau, ich weiß, ich soll meine Ebenenwechsel Fähigkeit nicht benutzen, wenn es kein Notfall ist, aber glaub mir, das zählt.
S: Ich kann es einmal am Tag benutzen. Ich werde jetzt abhauen und komme morgen zurück. Du meintest ohnehin, sie würden sowieso nicht eher zu Girard's Tor aufbrechen.

#10
N: Aber was soll ich heute Nacht machen?
S: Was bin ich, deine Mutter? Finde etwas um dich zu unterhalten.

#12
N: Klopf, klopf.

jolus
2008-09-23, 12:31 AM
#3
D: Wer will Twister spielen?
Parcheesi is in german "Mensch ärgere dich nicht"

Apart from that, nice , but why do you link to a youtube video?

Kato
2008-09-23, 03:52 AM
Okay, my fault, was using the link for something else and must kinda messed them up ^^'
Also the game correted, but still couldn't think of a good 'outsider' translation...

McMurphy
2008-09-29, 04:20 PM
Also the game correted, but still couldn't think of a good 'outsider' translation...What about 'Aussenseiter' as a D&D-specific idiom? Or what is it in German for those beings (http://www.dandwiki.com/wiki/SRD:Outsider_Type)?

Kato
2008-09-30, 12:39 PM
Meeh, I'm not sure... Aussenseiter doesn't really suit, does it? Do you have a source book and does it really say Aussenseiter? If so, I'll of course use the term, but otherwise...
Anyway, what#s up, people? Come on, don't leave all the fun to me ^^***

#381 Verbesserte Finte (http://www.giantitp.com/comics/oots0381.html)

#1
N: Ich kann sehen, dass ich nicht wirklich etwa wichtiges unterbreche, also wenn du es mir gestattest, möchte ich einige Worte sagen.

#2
N: Nachdem ich beinahe von meinem gewieft schlauen und teuflisch gut aussehendem Zwillingsbruder, Nale, getötet wurde, muss ich feststellen, dass ich alles in einem anderen Licht sehe.
N: Alles, einschließlich dir, Haley.

#3
N: Ich weiß nicht, wie ich nie zuvor bemerken konnte, wie wunderschön du bist.
N: Es hat wahrscheinlich etwas mit meinen überwältigenden mentalen Defekten und meiner nervigen, kindischen Persönlichkeit zu tun.

#4
N: Ist es nicht Zeit, dass wir mit diesem Spiel aufhören?
N: Die geheimen Blicke, das Verweigern, die Täuschen(?) Würfe, die 'Nein' sagen, wenn wir beide 'ja' meinen?

#5
N: Wir sind beide Erwachsene, und ich bin es leid mit 5 Fuß Abstand umeinander herumzuschleichen, wenn wir gemeinsam voranpreschen sollten.
N: Ich habe vor, einen Vorteil aus unserem Zögern zu ziehen, um das zu korrigieren.

#6
H: Wa... (guesses)
N: Pssst... Sprich nicht. Zerstöre diesen Moment nicht mit Worten.

#7
N: Leiste mir nur heute Abend zum Dinner Gesellschaft. Ich verspreche, es wird alles sein, was du dir je heimlich gewünscht hast.

#8
N: Und wenn es nicht zu aggressiv von mir ist, ich habe etwas anderes für dich zum Anziehen gekauft, anstelle deiner alten Lederrüstung.
N: Ich hoffe du magst es.

#9
N: Bis heute Nacht dann, meine Liebe.

#13
Selbsthass: Alle Einheiten an Deck!
Sh: Das ist keine Übung! Ich wiederhole: Das ist KEINE Übung!!!


Yeah... worked for most of it... as always, any corrections appreciated... mostly the Bluff Check (I REALLY need to get a source book -.-*)

PS: Allas, I've nearly pressed the wrong button accidentally and deleted the whole post.

McMurphy
2008-09-30, 03:23 PM
Meeh, I'm not sure... Aussenseiter doesn't really suit, does it? Do you have a source book and does it really say Aussenseiter? If so, I'll of course use the term, but otherwise...Hmkay, found something seem-to-be competent: 'Externare' (http://www.rollenspiel-welten.de/thread.php?threadid=2943&boardid=5&styleid=10&sid=20ef4ed99a4fe4389d94a4b2b87c57ab)
'Scheusal' for 'fiend' is interesting too, I think. :smallwink:
Anyway, what#s up, people? Come on, don't leave all the fun to me ^^**I could do the next one tomorrow, as long as it's no one's favourite.

Edit:
PS: Allas, I've nearly pressed the wrong button accidentally and deleted the whole post.Horror.
To me it happened thrice, using word pad for long postings since.

Extraedit: 'Scheusal' is a delightful name for Sabine.

Max_Sinister
2008-10-09, 07:26 AM
Time to revive this.

Strip #382
#1
Selbsthass: Okay, holt alle tief Luft.
Das heißt, nur Haley muss tief Luft holen, wir anderen sind imaginär.

#2
Selbsthass: Wir haben hier eine größere Krise.

Eitelkeit: Ich weiß! Ich bin nicht mal sicher, ob wir in das Kleid passen! Geschweige denn, passende Schuhe zu finden!

#3
Selbsthass: Was? Nein, Haleys Eitelkeit, davon rede ich nicht.

Eitelkeit: Oh, tschuldige. Dann machst du dir Sorgen, was wir mit unserem Haar machen sollen.

#4
Selbsthass: Schaut mal, Männer, denen wir den größten Teil des Jahres nachgeschmachtet haben, entscheiden sich nicht spontan, uns mit Blumen und neuen Kleidern umzuhauen.
Das passiert Mädchen wie uns nicht.

#5
Selbstvertrauen: Oh, ich sehe, was hier los ist.
Selbsthass will nicht, dass wir glücklich sind, also versucht sie, die ganze Sache zu sabotieren.

#6
Selbsthass: Hör mal, Wasserstoffblondine, ich bin die einzige hier, die sich genug Sorgen über Haley macht, um ihr die ganze, ungeschminkte Wahrheit zu sagen.
Und ich sage, etwas stimmt nicht.

#7
Selbsthass: Bin ich die EINZIGE, die bemerkt hat, dass Elan sich nicht sehr Elan-mäßig benimmt?
Er war verführerisch und romantisch und hat nicht zwischendurch vergessen, was er sagen wollte.
Außerdem glaube ich, dass er einmal unser Gestell angestarrt hat.

#8
Optimismus: Nun... vielleicht haben seine Gefühle für uns sein Selbstvertrauen zu neuen Höhen angetrieben.

Selbsthass: Ohja, vielleicht. Oder vielleicht ist er eine Kapselperson aus der füfnten Dimension.

#9
Optimismus: Das ist verrückt.

Selbsthass: Verrückt, ja. Wir reden ja NICHT über ein Mädchen, dessen Verstand langsam in tausend Stückchen zerbricht, weil sie niemanden hat, der ihr zuhören kann.

#10
Selbsthass: Was ist mit dem Kleid? Schwarz, schulterfrei, mit Spitzen vorne und hinten? Wer trägt so ein Zeug??

Eitelkeit: Du.

Selbsthass: Ja - aber ich bin ein Teenager! Du kannst meinen Modegeschmack doch nicht ernst nehmen!

#11
Bisexualität: Ich finde, das Kleid ist heiß...

Selbsthass: Niemand hat dich gefragt, Haleys latente Bisexualität.

Bisexualität: Schön. Dann gehe ich zurück und verstecke mich in der Ecke.

#12
Selbsthass: Ich sage euch, diese ganze Sache stinkt! Unterstütz mich, Haleys Misstrauen.

Misstrauen: Warum sollte ich? Was hast du vor??

Selbsthass: *seufz* Vergiss es.

#13
Intellekt: Es ist wahr, dass Elans Vokabular und Syntax signifikant höher ausgeprägt waren, im Vergleich zu seinem üblichen Sprachmuster.

Selbsthass: Danke, Haleys Intellekt, darüber rede ich.

#14
Intellekt: Allerdings ist es möglich, dass er seinen Intelligenzwert gesteigert hat, seit er das letzte Mal eine Stufe aufgestiegen ist.

Selbsthass: Was? Ugh, jetzt greifst du nach dem letzten Strohhalm! Denkt nach Leute, DENKT!

#15
Haley: Nein.

Selbsthass: Hast - hast du gerade "Nein" zum Denken gesagt??

#16
Haley: Ja. Ich denke zuviel nach.
Mein ganzes Leben lang war ich misstrauisch und argwöhnisch.
Aber was habe ich davon?

Selbsthass: Äh... du bist immer noch am Leben?

Haley: Ich bin nicht sicher, ob ich das "Leben" nennen kann.

#17
Haley: Elan schafft es, durch sein Leben zu kommen, ohne alles zu hinterfragen, und er ist glücklich. Er hat eine Chance genutzt, um herzukommen und mir zu sagen, wie er sich fühlt -
- etwas, weswegen ich schon ausgeflippt wäre, lange bevor ich meine Stimme verloren habe.

#18
Haley: Alles, was ich weiß, ist, dass wenn ich nicht gehe, ich wohl den Rest meines Lebens damit verbringen werde, mich zu fragen, was passiert wäre.
Das kann ich nicht tun. Ich würde verrückt werden.
Noch verrückter, wie auch immer.

#19
Haley: Du könntest Recht haben. Etwas mit ihm könnte nicht in Ordnung sein.
Vielleicht ist er ein Doppelgänger, der meinen Stirnlappen fressen will oder so etwas.

#20
Haley: Oder vielleicht - nur vielleicht - ist alles genauso, wie es aussieht, und dies ist meine eine und einzige Gelegenheit, wirklich glücklich zu sein.

#21
Haley: Ich denke, es ist das Risiko wert.
Ich denke, es wäre JEDES Risiko wert.

#23
Selbsthass: Ja, gut...
Komm nicht heulend zu mir, wenn dein Gehirn gefressen wird!

#24
Intellekt: Technisch gesehen würden wir aufhören zu existieren, da wir nur mentale Konstrukte sind.

Misstrauen: Glaub ich nicht.

Eitelkeit: Würde das unser Haar durcheinanderbringen?

Selbstvertrauen: Halt, wenn wir kein Gehirn hätten, wie könnten wir -

Selbsthass: Götter, ich hasse euch alle.

Kato
2008-10-09, 11:56 AM
Thanks, someone took the double paged one which I couldn't get myself to do ^^only two little things. Little typo in 'fünfte' (#8) and in #13 I wouldn't use 'höher', since... it sounds kind of unfitting. Maybe just 'besser' or staying with the intellectual talk 'auf gehobenerem Niveau' or the like.

Anyway, won't stay behind. Nale and Belkster's turn.

#383 Wirklich beängstigend ist, dass er den Text kennt (http://www.giantitp.com/comics/oots0383.html)

#1
N: Ach, Nale, du hübsches Biest, das wird der böse Zuckerguss auf einem sehr verdorbenen Kuchen.
N: Du wirst ihr Wein und Dinner servieren, und dann wenn sie bereit ist, dich alles tun zu lassen, wirst du sie töten.

#2
N: Ich bin sicher es wird schwer mit Worten die genaue Mischung aus Schock und Verrat zu beschreiben, wenn 'Elan' sie auf dem Höhepunkt der Erfüllung ihrer romantischen Träume mit einem Dolch aufschlitzt...
N: Aber nachdem diese ganze Tor-Geschichte erledigt ist, werde ich bei der Gefängniszelle meines Bruders vorbeischauen und mein bestes tun, dem gerecht zu werden.

#3
N: Puh, hoffentlich hat das mich von meinem natürlichen Bedürfnis befreit, eine ausführliche Erklärung meines bösen Plans zu ergehenverbreiten.
N: Ich will ja nicht in das 'Bond Schurke' Niveau abdriften und vergessen den Plan in die tat umzusetzen.

#4
B: Hey Elan, du wirst nicht glauben, wie die Runde 'Mensch ärger' dich nicht' gerade...

#6
B: Du verdammter Bastard!
N: GAH!

#7
B: Nale, du rückgratloses Stück Wieselscheiße, ich werde dir deine...
N: Person bezaubern!

#8
B: ... Haare schneiden, wenn du möchtest. Sie könnten mal gestutzt werden.
N: Wow, das war knapp.

#9
N: Schließe die Tür und leg die Dolche weg.
N: Wie hast du plötzlich rausgekriegt, dass ich es bin und nicht mein Bruder?
B: Du riechst anders.
N: Ah, I habe tagelang Elan's Kleidung getragen, aber als ich für meine 'Verabredung' gebadet habe, muss meinen Eigengeruch wieder hervorgetreten sein.

#10
N: Nun ja, ich kann nicht zulassen, dass du jemandem etwas verrätst, aber auch nicht, dass deine Leiche gefunden wird. Also lass uns zwei Spielercharaktere mit einem Spruch töten.
N: Falls du einen deiner Verbündeten triffst, ehe ich zurückkomme, töte ihn und bring mir seine magischen Gegenstände.
B: Was?? Niemals!

#11
N: Ah, das stimmt. Der Spruch bringt das Ziel nicht dazu, etwas zu tun, was ihm vehement widerspricht.
N: Ich werde meine Anweisungen vorsichtig wählen müssen, um sie überzeugender klingen zu lassen.

#12
N: Falls du einen deiner Verbündeten siehst, töte ihn und behalte seine magischen Gegenstände für dich.
B: Kapiert, Chef!
N: Und dabei singst du den kompletten Text von 'Meet me in St. Louis'!
B: 'Meet me in St. Louis, meet me at the fair..'
N: Ich liebe es böse zu sein.

Hehe, worked pretty good. Though I wonder about the song... translating was hardly an option 'Triff mich in St. Louis, triff mich auf dem Fest...' Maybe using something oldstyle German, which would about as scary, he knew the text? ... Okay, I'll resist making suggestions. Just say if someone has any great ideas.

BlueElk
2008-10-10, 12:59 AM
Just discovered the thread, great work everyone! Someone MUST compile all these translations somewhere. Or has it already been done? Haven't browsed the entire thread so maybe I missed it. The link ought to go in the first post, when/if it exists.

Arokh
2008-10-11, 09:43 AM
Behold, for I have returned. Uh, Hey.

#384 Worte sind im Weg (http://www.giantitp.com/comics/oots0384.html)

#1 H: Meine Güten, dieses Kleid! Ich sehe aus wie eine Domina.
Selbsthass: Ehrlich gesagt, du siehst eher aus wie eine
Hexenmeisterin oder sowas.
H: Hey, kein Grund gemein zu werden.

#2 N: Ah, ich sehe, du warst dich frisch machen.
Deine Abwesenheit war wie eine kritischer Treffer mit einer
geschärften Sense.

#3 N: Du siehst atemberaubend aus in Schwarz.
Es tut gut zu sehen, das du nichts deiner üblichen
Schutzausrüstung trägst.

#4 N: ...
Mir fällt auf, das du heute ungewöhnlich still bist.
Fehlen dir die Worte für einen romantischen Abend wie
diesen?

#5 H:Za ybxy acwwdave yd uv adfv adty dg sdhv? Uvrxcav Z rxi'y
awvxh? Zg ad, zy qxai'y jvtp gciip.
(Soll das eine Art Witz sein? Weil ich nicht reden kann?
Wenn ja, dann war er nicht witzig.)

#6 N: Was zum Teufel? Welche Sprache ist das? Scheiße, was
wen sie und Elan beide irgendeine seltsame Sprache
gewählt haben, wie Ignan oder Gnollisch??

#7 N: Ok, keine Panik Nale. Im Zweifelsfall immer lächeln und
nicken. Dann lass dir eine paar süße Worte einfallen um
nicht in der selben Sprache antworten zu müssen.

#8 N: Ha ha ha ha ha! Ja, zu wahr, zu wahr. Heh heh.

#9 N: Aber äh, Worte jeder Sprache sind nur im Weg. Was
können uns einfache Geräusche sagen, das wir nicht
sehen können, wenn wir einander in die Augen schauen?
ich sage: "Genug der Worte!" Wer braucht sie? Lass uns
heute Abend keine weiteren Worte gebrauchen, außer
dieser Bitte:

#10 N: Würdest du gerne tanzen?

#12 N: Fantastisch. Ich kann nicht glauben, das ich gerade
vorgeschlagen habe, für den restlichen Abend still zu
sein.
H: Fantastisch! Ich kann nicht glauben, das er gerade
vorgeschlagen hat, für den restlichen Abend still zu
sein

I am quiet happy with this result, although any help is appreciated.

So long, Arokh.

Arokh
2008-10-11, 03:42 PM
#385 Ein verständnisvolles Ohr (http://www.giantitp.com/comics/oots0385.html)

#1 S: Danke fürs mitnehmen, Randy!
Ich wollte wirklich der morgendlichen Stoßzeit entgehen.
Randy: Ja, der Verkehr zwischen den Ebenen kann einem
wirklich auf die nerven gehen.

#2 S: Und ich muss sichergehen, das Nale in Ordnung ist. Ich hätte
ihn nicht einfach so sitzenlassen sollen. Ich hoffe er hat nicht
zu viel -

#3 S: -Ärger.
Warum, du dreckfressendes, betrügerisches zwielichtiges-

#4 S: -gottverdammtes wertloses Stück Scheiße am Stiel!
Bring mir noch drei von denen.

#5 S: Hey du. Lass mich dich was fragen.
Warum sind alle Männer solche Schweine?
V: Äh, ich bin nicht sicher ob ich am geeignetsten bin,
geschlechtsspezifische Merkmale zu kommentieren...

#6 S: Ne, ne, ne, ernsthaft. Warum sind sie immer solche
gewaltigen Vollidioten?
V: Ich gehe also davon aus das ihre Nachfrage nicht rein
rhetorisch ist?
S: Genau, Schwester.

#7 S: Ich geh wegen dieser Sache für die Arbeit für ein paar
Stunden weg, und als ich zurück komme, betatscht er sie
auf der Tanzfläche.
SIE!! Von all den Möglichkeiten musste es diese gemeine
Schlampe sein.

#8 V: Liebst du ihn?
S: Ja. Also, ich denke schon. Also, das ist kompliziert.

#9 V: Ich verstehe. Dann sieht es so aus, als ob sie eine
Entscheidung zu treffen hätten.
S: Entscheidung? Welche Entscheidung?

#10 V: Entweder, sich weiter in Besinnungslosigkeit zu trinken
und ihm zu erlauben unter den Einfluss ihres Charmes
zu fallen...
Oder...
Nun, sagen wir einfach das ich, sollte ich nach Hause
zurückkehren und dort meinen Partner in den Armen
anderen Elfen finden, würde ich jeden Fetzen meiner
nicht unbeachtlichen arkanan Macht nutzen, um für
meine Liebe zu kämpfen.

#11 S: Weißt du was, du hast recht! Ich werd sie jetzt gleich
finden und diese Schlampe fertigmachen!
Danke, Elf. Du bist in Ordnung.
V: keine Ursache.

#12 V: Zumindest kann ich nun wieder mein Glass Elfenwein in
Ruhe und Frieden genießen, ohne hinzugezogen zu
werden, um mich um anderer Leute Probleme zu
kümmern.

#13 B: Klirr, klirr, klirr macht die Straßenbahn! [HELP!]
D: Loas mia in Rua, du narrader Depp!
B: Ding, ding, ding macht die Glocke!

#14 V: *Seufz*

Well, another rather easy one, although I would dearly appreciate help with the trolley, and maybe other solutions regarding the curses.

So long Arokh.

Kato
2008-10-11, 03:55 PM
Welcome ack, Arokh! Sorry we didn't get much done without you ^^*
Anyway, three little thingies.
1) in 384 I wouldn't use Damenklo... I think it sounds inappropiate compared to Nale's other manner of speech... Either some other word like 'Toilette' or in german I think you'd usually avert it completely and say 'Du warst dich frisch machen' or the like.
2) I think the rant is mostly okay... Only the end I had used '...Scheiße am Stiel'
3) I was also wondering about the song... I'd not translate it. Either we go with the original or we decide on a likely German song. (my opinion)
Also, I'll take the burden on me to transalte the next one :P

#386 Sicher nicht, wie sie es sich vorgestellt hat (http://www.giantitp.com/comics/oots0386.html)

#8
S: NALE!!!!

#9
E: NALE!!!!

#10
T: nale!!!!

#11
H: XCGH??? (NALE???)
N: Wisst ihr, die ersten beiden hätte ich wahrscheinlich kommen sehen sollen.
N: Das Koboldkostüm? Nicht so wirklich.


Hm.. not too much, hu? I'm fighting with my lazieness to do the next one as well... But it's three panels and I want to do 388 as well (FF yay!)... Meh... maybe tomorrow

Arokh
2008-10-11, 05:29 PM
#387 Die Cliffport Erlösung (http://www.giantitp.com/comics/oots0387.html)
Dreieinhalb Tage früher...

#1 Guard1: Entschuldigung, ich bin glücklich verheiratet.
Guard2: Tut mir leid, ich bin schwul.
E: Ach mann! Diese Illusion klappt NIE!

#2 Guard1: echt? Das wusste ich nicht.
Guard2: Klar ich hatte mein Coming-Out mit 17.
E: Aber ich muss hier raus! Mein böser Zwillingsbruder wird
meine- meine Haley töten!
Und sie ist völlig ahnungslos und schutzlos und, und, und
haleyisch!

#3 E: Ich kann nicht im Gefängnis bleiben. Ich kenne den
Wechselkurs Goldstück-zu-Zigarette nicht, und ich habe keine
Ränge in Herstellen(Knastmesser).
Und ich kann nicht auf noch einen Prozess warten! Die
dauern zu lange und enthüllen zuviel vom Hintergrund.
Obwohl es nett wäre noch mehr Wachsmalzeichnungen zu
sehen...

#4 E: Das ist einfach nicht fair! Ich hab nichts falsches gemacht.
Nale hat lauter böses Zeug getan, wie kann es sein, das er
damit davonkommt und ich hier sein muss??
Das ist nicht fair.

#5 E: das ist nicht fair.

#6 E: Was mach ich da? Ich kann nicht hier rumsitzen und
heulen während meine Freunde in Gefahr sind!
Ich muss sie warnen! Ich muss fliehen!

#7 E: Ach, aber ich hab schon alles versucht. Ich hab meine
Illusionen benutzt, ich hab Diplomatie benutzt, ich hab
sogar versucht Lieder der Spice Girls zu singen falls sie
mich nicht frei lassen.
Es ist fast so, als ob ich einen vollkommen anderen Satz
Klassenfähigkeiten bräuchte um hier rauszukommen.

#8 T: if you wanna be thog's lover, you gotta get with thog's friends...

#9 E: Thog, hör mir zu: Wir müssen fliehen!
T: thog nicht fliehen. thog bleiben hier.

#10 E: Willst du nicht frei sein? Ist dir noch nicht langweilig?
T: nale sagen thog bleiben in gefängnis mit nicht-nale bis
nale kommen zurück wegen thog. sagen thog, "nicht
seife fallenlassen."

#11 E: Okay, aber, ähm, was wen er nicht zurückkommt?
T: nale kommen zurück. nale gut zu thog. nale lässt thog
sachen zerschlagen und an wochenende stunde länger
aufbleiben als thogs schlafenszeit.

#12 E: Wow, das IST gut..Roy gibt mir nur eine halbe Stunde.
Okay, aber was wenn Nale nicht zurückkommen kann?
T: Hä?
E: Was wenn Nale...sich verläuft? Ja, was wenn er sich
verläuft und den weg hierher zurück nicht finden kann?

#13 T: nale schlau. nale sich nicht verlaufen.
E: Vielleicht...aber, ähm, hast du ihn eine Spur aus
Brotkrümeln legen sehen?
du weißt schon, um zurückzufinden?
T: thog keine gesehen.

#14 E: Was? Oh Mann! Oh, Thog, er wird niemals seinen Weg
zurück finden ohne eine Spur aus Brotkrümeln!
T: oh nein! nale sich verlaufen in hexenwald!
E: Genau!

#15 E: Nur DU kannst ihn retten, Thog!
T: thog kommen, nale!

#16 E: Und diese Eisenstangen? Diese Eisenstangen haben
Nales Brotkrümel GEGESSEN!
T: was?!?
E: Und dann haben sie einen Clown geschlagen!

#17 T: thog hassen euch, blöde metallstangen! thog wüten!
E: Bieg, bieg, bieg, bieg die Gefängniszellenstangen!

#18 T: THOG ZERSCHMETTERN MICKRIGES GEFÄNGNIS!!

#19 T: schnauf, schnauf, schnauf, schnauf...

#20 T: warum thog nochmal wütend?
E: Och, nichts besonderes.
T: oh. okay!

#21 Guard: Was War das für ein Geräusch?
Guard: Sehen wir lieber nach.
E: Oh Oh, die Wachen! Selbstverschleierung!
T: wie thogs hosen werden lila?

#22 Guard1: Was zur Hölle ist hier los?
Guard2: Oh, hey Wächter.
E: Äh, Renovierungen. Wir lassen ein Team von
Innenarchitekten kommen und das Gefängnis innerhalb
von zwei Tagen für 2000 Goldstücke neu dekorieren.

#23 E: Ich verlege den Halbork nach...äh..irgendwo anders.
G2: Wo ist der andere Kerl?
E: ...Gestorben. Ja, er ist an den schlechten Bedingungen
hier gestorben.

#24 G1: Noch einer??
G2: Moment, wo ist sein Körper?
E: Er ist an.. der Verschwindegrippe gestorben.

#25 G1: Die Verschwindegrippe...?
E: Oh ja, sehr gefährlich. Fieber, erbrechen, und dann puff!
Verschwindet man einfach.

#26 G1: Ist das...ansteckend?
E: Ja, aber seltsamerweise nur wenn man an einem Ort
rumsteht, an dem ein vorheriges Opfer gestorben ist und
Fragen stellt.

#27 G1: Ich, äh, erinnere mich gerade daran, das ich etwas
Papierkram erledigen muss...
G2: Ich auch...

#28 E: Puh, das war knapp!
Nun gehen wir Haley retten!
T: und nale.
E: Richtig, und Nale.

#29 T: juhu! thog und nicht nale auf verrücktem stürmischen
abenteuer!
E: Lacher werden folgen, wenn zwei Abenteurer aus
verschiedenen Enden des Gesinnungsspektrums
zusammenarbeiten müssen, in der Wohlfühl-Komödie des
Jahres!

#30 T: thog sich wundern ob thog schaffen leben außerhalb von
gefängnismauern.
gefängnis verändern thog.
E: Wir waren nur 40 Minuten hier.
T: gefängnis verändern thog schnell.

30 Panels!!
Went quiet well for it's size, but as always, help and suggestions are appreciated.Now, I'll try to refill my brain with words.

So ong, Arokh.

Kato
2008-10-12, 04:44 PM
Nice one again, Arokh. But maybe you should add the headline... and in panel #3 you missed a negation ('keine Ränge in...')

#388 Der finale Grenzgänger (http://www.giantitp.com/comics/oots0388.html) (That's what my translator says... as I find it completely wrong... I'll take the first suggestion by anyone)

#1
T: aber thog vermissen thog's axt. thog's axt haben sentimentalen wert.
N: Ich weiß, Thog. Aber da sind etwa eine Bazillionen Wachen um die Aservatenkammer. Wir müssen neue Ausrüstung besorgen.

#2
N: Und wenn ich etwas gelernt habe von den Geschichten, in denen der Held fälschlicherweise beschuldigt wird, dann ist es, dass er sich als erstes nach seinem waghalsigen Ausbruch einen neuen Look zulegen muss.

#3
T: was halten nicht-nale davon?
N: Na klar, wenn du meinst, du hast die Figur dafür.
T: *seufz*
T: thog kriegen nie etwas hübsches.

#4
post-it: Lieber Ladenbesitzer, es tut und leid, dass wir dich bestohlen haben. Es war für einen guten Zweck. - Elan.

#5
N: Okay, damit haben wir neue Klamotten und fünf Kupferstücke aus dem 'Hinterlass einen Pfennig, nimm einen Pfennig' Ding. Wohin gehen... wir...

#6
N: ... als nächstes.
N: Warte hier.

#8
T: ooooooo. nicht-nale glatt wie baby popo.
N: Er hat den Bart abgekriegt, aber er meinte, mir würde wegen des Klebers den Nale benutzt hat nie Gesichtsbehaarung wachsen.

#9
N: Aber was jetzt? Denk, Elan, denk!
N: Was würde Roy sagen, wenn ER hier wäre?

#10
R: Okay, Freunde, wir müssen schnell nach Azurite City, aber wir haben niemaanden der Teleport Zaubern kann und zu Pferd oder mit dem Schiff würde es Wochen dauern.
R: Was wir brauchen ist eine alternative Reisemethode.

#11
R: Außerdem bist du mein bester Freund auf der großen weiten Welt, Elan, und ich bin froh als dein Ersatz-Bruder zu dienen, in Anbetracht dessen, dass dein vater nicht da war, als du aufgewachsen bist.
R: Willst du bowlen gehen?

#12
N: Nicht jetzt, Roy.
N: Aber Roy hat Recht. Wir werden eine alternative Reisemöglichkeit finden müssen.
N: Aber wo sollen wir...?

#15
T: thog glauben thog kann fliegen
N: Natürlich! Cliffports berühmter Luftschiffhafen MUSS ein Luftschiff haben, dass nach Azurite City unterwegs ist.
N: Schnell, folge mir.

#16
T: warum laufen wir von schiff weg?
N: Weil sie uns ohne Tickets nie an Bord lassen würden. Glücklicherweise habe ich einen gewieften Plan!
T: nicht-nale so schlau.

#17
post-it: Lieber Ladenbesitzer, es tut und leid, dass wir dich zwei Mal bestohlen haben. Es war für einen sehr guten Zweck. - Elan.

#18
Setzer: Alle an Bord für den Flug nach Azurite City! Alle an Bord!
Cyan: Da war ich also, mit nur drei Optionen: Angriff, Item und Flucht.
Celes: Keine Magie?
Cyan: Nee, es war noch die erste Hälfte der Geschichte.
Relm: Aber Großvater, ich will nach Pratt!
Stratos: Nerv mich nicht, Göre, oder ich Aqua Rake dich bis in die nöchste Woche. (Not completely sure... Aqua Rake is one of his spells... either we stay with the original or we try to find out how they did translate it in the German version... is there any? I'd stay with it, though)
N: Mit diesen genialen Verkleidungen kommen wir garantiert an Bord.
T: thog verstehen anspielungen nicht.

#19
S: Tickets, bitte.
N: Was? Du erkennst uns nicht? Ich bin der berühmte Schatzjäger und das ist mein vermarktbarer (aber schlussendlich nutzloser) wiederkehrender Maskottchen-Charakter.
T: kupo

#20
S: Oh, tut mir furchtbar leid, sir. Willkommen an Bord.
N: Das will ich ja mal hoffen. Wir sind beide spielbare Charaktere, weißt du?

#21
N: Das ist großartig, Thog. Wir sausen Ruckzuck ab nach Süden. Ich hoffe nur wir kommen da an, ehe ich mir etwas ausdenken muss, wie ich alle meine Freunde wiederbelebe.

#22
Terra: 'Wiederbeleben'? Was ist das?
Edgar: Meinst du nicht 'Phönixfeder?'
T: was sein ein phönix?

Aw, too bad the last panels don't need translations... but their faces are just awesome enough, hehe. Anyway, help appreciated as always.

Max_Sinister
2008-10-14, 12:58 PM
OK, my comments to the earlier translations:
Strip #388:
#2: stories - Geschichten, !Filme
#19: Make Tickets -> Fahrkarten, and "Vermarktbarer".

Strip #387:
Thog's speaking is inconsistent - sometimes he uses the infinitive, sometimes he doesn't.

#3: "Habe *keine* Ränge" Important word. ;)
And make it rather "haben zuviel Hintergrund-Enthüllung". Or "-Erklärung". Die Enthüllung ist das Problem, nicht der Hintergrund.

#4: "lauter böse Sachen" sounds better.

#8: Either don't translate, or find a German song that fits. (Which obviously wouldn't be by the Spack Girls, then.)

#29: Ausgelassenheit (make it rather "Frivolität" or simply "Witz") ergibt sich, *wenn*...
(This should sound like Elan was doing a movie commercial.)

Strip #386:
Haley says "NALE?", not "What?" (OK, both could fit, but for the running gag...)
And it's "Das Kobold-*Kostüm*".

Strip #385:
#13: Just don't translate it. Usually they don't do that with musical songs.
But why "Winde"? It's about a Straßenbahnwagen.
"narrad"? Is that Bavarian? I know "narrisch", but not "narrad".

Strip #383:
#7: Make ist "Scheiße" instead of "Kot".

Strip #377:
Found the right (ok, fitting) word: If "Hure" is too strong, use "Stute" (got that from a Walter Moers comic)

Arokh
2008-10-19, 06:37 AM
#389 Mitteilsamkeit ist eine gute Erklärung / Eine bessere Erklärung ist nicht zu erwarten (http://www.giantitp.com/comics/oots0389.html)

#3 E: Auf ein Wort, Barkeeper? Könnte ich möglicherweise einen
Korkenzieher ausleihen? Das Leben einer Frau hängt davon
ab.
B: Äh, klar. Einen Augenblick bitte.
E: Danke sehr! Und könnte ich bitte eine Diätcola
bekommen?

#5 Captain Julio Scoundrél: Okay, ich muss einfach fragen:
Wie im Namen Gygax wird ein Korkenzieher das Leben einer
Frau retten??
E: Oh, nun, äh... Ich sollte wirklich nicht darüber reden.

#6 CJS: Ich verspreche, das ich die Verschwiegenheit in Person
seien werde. Wenn sie es mir nicht erzählen, werde ich mir
einfach wochenlang den Kopf darüber zerbrechen.
E: Hm, Okay... Da ich sowieso auf den Korkenzieher warten
muss...

#7 E: Mein böser Zwillingsbruder hat mich und meine Freunde
hier nach Cliffport gelockt, indem er die kleine
Schwester meines besten Freundes entführt hat und hat
dann seine eigenen Freunde benutzt um meine
abzulenken während er und sein Halborc-Kumpel mich
niedergeschlagen und mir einen falschen Bart angeklebt
haben, damit die Polizei dachte das ich er bin und er ich
ist und ich bin im Gefängnis gelandet und er hat sich mit
meinen Freunden wegteleportiert aber dann bin ich mit
dem Halborc aus dem Gefängnis geflohen und nun
werden wir ihn finden und meine Freundin Haley retten
weil er sie töten wird wen wir es nicht tun.

#9 CJS: Und der..äh..der Korkenzieher?
E: Oh, der ist Teil meine neuen Planes an Bord eines
Luftschiffes nach Azure City zu kommen, weil das das
einzige Verkehrsmittel ist, das schnell genug ist,
obwohl ich kein Geld habe.

#10 CJS: Und wie wolltest du dann die Diätcola bezahlen?
E: Bewegungsrate von 10m pro Runde.

#11 CJS: Hähä. Das weckt Erinnerungen.
Weißt du was Junge, ich mag dich.
Und ich bin in der Tat rein zufällig selbst ein
Luftschiffkapitän.

#12 E: Wirklich?? Wow, wie hoch waren die Chancen?
CJS: Ziemlich gut, wen man bedenkt das wir diese Szene
nicht hätten, wenn sie nicht irgendwie den Plot
weitertreiben würde.
E: Oh, richtig.

#13 CJS: Wie auch immer, mein Schiff, Die Mechane, liegt
gleich dort unten-
E: Die Mechane?? Aber das-- Ohmeingott, sie sind...
sie sind-

#14 CJS: Ganz recht, Kleiner. Ich bin es...

#15 Captain Julio Scoundrél, weltberühmter Luftpirat,
ruhmreicher Frauenheld und rundum schneidiger
Aktionheld.

#16 Townspeople Weekly: Julio Scoundrél Sexiest Man Alive!
Plus: Sexiest Man Undead: Dracula
CJS: Und ich hätte diesen Titel immer noch, wenn sie
nicht Valentino von den Toten erweckt hätten...

#17 E: Oh wow! Meine Mutter ist ihr größter Fan! Sie hat etwa
ein duzend Fotos von ihnen in der Schublade neben
ihrem Bett von der sie denkt ich wüsste nichts darüber.
CJS: Äh, ja...

#18 E: Krieg ich ein Autogramm?
CJS: Ich hab was besseres für dich, Kleiner: Wie wäre es
mit einer Mitfahrgelegenheit nach Azure City?
Ich wette wir können es in ein paar tagen schaffen,
wenn die Winde günstig stehen.

#19 E: IST NICHT WAHR!
CJS: Was soll ich sagen, du erinnerst mich an mich
selbst, als ich jünger war.

#20 E: Danke sehr, Herr Scoundrél! Ich muss das nur schnell
meinem, äh, Freund erzählen.
CJS: Beeil dich lieber, das Angebot läuft aus sobald ich
mein Bier fertig habe.

#21 E: Thog! Thog! ich hab tolle Neuigkeiten!

#22 E: So wies aussieht brauchen wir meinen Plan doch nicht!
T: aber thog sein fast fertig mit schritt 3: stopfen
kartoffelsalat in großes hölzeres alpaka.

Well, this one was rather easy, exepct maybe the title. But as always, help will be aprecciated.

So long, Arokh.

Timeras
2008-10-19, 09:48 AM
Wenn sie es mir nicht erzählen, wird es
einfach wochenlang den Kopf darüber zerbrechen.

"Wenn sie es mir nicht erzählen, werde ich mir wochenlang den Kopf darüber zerbrechen"

Als Titel würde ich vorschlagen "Eine bessere Erklärung ist nicht zu erwarten"

Kato
2008-10-19, 03:14 PM
Hm... a bunch of typos and/or minor grammatical errors, Arokh, but... I'm too lazy to list them all. So instead...

#390 Eine Klasse für sich (http://www.giantitp.com/comics/oots0390.html)

#2
E: ... und dann haben mich die Bullen ins Gefängnis gesteckt, und seitdem habe ich keinen von ihnen mehr gesehen.
J: Furchtbar.

#3
J: Aber lass mich dich eines fragen: Was hast du vor, wenn du deinen Bruder endlich erwischt hast?
E: Haley retten! Und den Rest meiner Freunde!
J: Wie? Genau!

#4
J: Du hast zugegeben, dass Nale trotz all seiner unvorteilhaften Multiklassen dir ebenbürtig (wenn nicht sogar überlegen) ist im Duell...
J: ... und dass einige oder alle deiner Freunde kampfunfähig oder, Gott bewahre, tot sind, sobald du ankommst.
J: Wie hast du vor, über ihn zu triumphieren?

#5
E: Ich weiß nicht. Ich dachte, es würde schon irgendwie hinhauen.
J: Ein wahrer Held schafft sein eigenes Glück, Elan. Hier, lass mich dir was zeigen.

#6
E: Oooooooooooo... ist das ein verlorenes Buch antiken, vergessenen Wissens?
J: So in der Art. Es ist ein altes third-party sourcebook (I basically know what's meant, but... No idea what's the German term???), dass ich gefunden habe, als es im Mülleimer eines Supermarktes Staub ansetzte.

#7
J: Dieses Buch hat mein Leben verändert. Es wissen nicht viele, aber ich habe nur durchschnittliche Stärke und Geschicklichkeitswerte.
E: Ach Quatsch! Du warst in der Liste der 100 besten Schwertkämpfer des Jahrhunderts.

#8
J: Stimmt. Ich war #32, um genau zu sein. Nicht dass ich mich um solche Trivialitäten kümmere.
J: Jedenfalls habe ich das nur diesem Buch zu verdanken, keiner Überlegenheit in physischer Hinsicht meinerseits.
J: Schlag es auf 94 auf.

#9
E: Der 'Schneidige Schwerkämpfer'. (Er... 'Beeindruckende Schwertkämpfer? Or just stick with the original?) Ich verstehe nicht.
J: Es ist eine Prestige Klasse, Elan, die, in der ich zehn Level habe. Die perfekte Kampfklasse für jemanden wie mich, der mehr Charisma als Stärke hat. Perfekt für mich...

#10
J: ... und perfekt für dich.
E: Ich? Ich soll eine Prestige Klasse nehmen? Ich dachte die wären nur was für Munchkins! (?)
E: Oder vielleicht Kleriker.

#11
J: Unsinn! Die 'Schneidige Schwertkämpfer' Klasse wird dir zeigen, wie du deinen natürlichen Charme benutzt um zu einem wirklich großartigen, Sprüche klopfenden, (???) Jungfern-rettenden Actionhelden zu werden.
J: Neben anderen Fähigkeiten ermöglicht es dir deinen Charismabonus anstelle deines Stärkebonus zur Schadensberechnung zu benutzen, wenn du einen Rapier benutzt - Solange du einen guten Wortwitz oder Spruch machen kannst, wenn du angreifst.

#12
E: Woah... mit dieser Klasse könnte ich Nale tatsächlich besiegen.
J: Genau, mein junger Padawan.
E: Was ist ein 'Padawan'?
J: Es ist besser für dich, wenn du es nicht weißt.


Meh, not that good... quite some lines I'm not satisfied with... I'd appreaciate someone reading it through and giving me one hint or another. Thanks beforehead!

Max_Sinister
2008-10-20, 07:45 AM
Strip #391
#1
Scoundrél: Elan, bist du bereit, dein Training als Schneidiger Schwertkämpfer zu beginnen?
Wir haben nur zwei Tage und zwei Nächte, bis wir Azure City erreichen.

#2
Elan: Ich bin bereit, Kapitän Scoundrél!

Scoundrél: Sehr gut. Und damit... beginnt es!

#3
Scoundrél: Nennst du das ein gewinnendes Lächeln? Ich will mich in diesen Zähnen spiegeln können!

#4
Scoundrél: Parade!
Und Stoß!
Und der Witz!

Elan: Bin ich nicht Spitze mit dem Rapier?

Scoundrél: NOCHMAL!

#5
Scoundrél: Sieht sie aus, als würde sie gleich in Ohnmacht fallen? MACH ES NOCHMAL!

#6
Scoundrél: Schwing dich! Schwing dich, als würde das Einspielergebnis vom ersten Wochenende davon abhängen!

#7
Scoundrél: OK, gute Arbeit, Elan! Gute Arbeit. Du bist weit über meinen Erwartungen.

Elan: Danke! Trotzdem, darf ich eine Frage stellen?

Scoundrél: Natürlich.

#8
Elan: Wie kommt es, dass wir erst zwanzig Minuten dabei sind, ihr aber fünfmal die Kulisse ausgetauscht und drei Kostüme verbraucht habt?

Scoundrél: Elan, unterschätze nie den strategischen Wert einer guten Trainingsszene-Montage. Sie könnte dir eines Tages dein Leben retten.
Obwohl ich dir vielleicht ein paar von diesen Dingen tatsächlich beibringen sollte...


BTW: If you don't mind, I'd like to do #393.

Kato
2008-10-24, 04:13 PM
Meh, damn lazieness -.-* But since we already dropped to second page something needs to be done.

#392 Tod von oben (http://www.giantitp.com/comics/oots0392.html)

#1
J: Uh, Thog, nicht wahr? Du musst das Kostüm nicht mehr tragen. Wir haben andere Kleidung für dich.
T: thog mögen kostüm. thog kommen in kontakt mit innerer grünheit.

#2
J: Aber... du bist grün von außen.
T: thog kommen auch in kontakt mit äußerer grünheit.

#3
J: Elan, ich muss dich fragen: Denkst du es ist eine gute Idee den Halb-Ork mitzunehmen? Er könnte sich sofort auf die Seite deines Bruders schlagen.
E: Ja, ich weiß, aber er hat mir geholfen aus dem befängnis auszubrechen. Also schätze ich, ich hab das Gefühl, ich schulde ihm was.
T: thog übersehen vierblättriges kleeblatt.

#4
E: Außerdem hab ich ihm noch keine neue Axt besorgt, wieviel Schaden kann er also anrichten?
J: Ich fürchte, dass du die Antwort darauf sehr bals genau kennen wirst, aber ich nehme an es ist deine Entscheidung.

#5
J: Jedenfalls nähern wir uns unserem Ziel. Vor unserer Ankunft würde ich dir gern etwas schenken, zu deiner ersten Stufe als Schneidiger Schwertkämpfer.
J: Dieses +3 scharfe Rapier war meines als ich auf deinem Level war. Ich habe damit den Teufel-König auf der Dinosaurierinsel bekämpft, und ich möchte, dass du es bekommst.

#6
E: Wow, danke Captain Scroundél! Ich schätze, da du keine Kinder hast, gibst du ihn an mich weiter?
J: Was, machst du Scherze? Ich habe eine/n Tochter und/oder Sohn in jedem Hafen auf dem Kontinent. Ich bin nur zu faul zu entscheiden, welche/r ihn kriegen soll.

#7
J: Jetzt halte dich bereit, Elan. Azure City ist in Sicht!

#8
Wachposten: LUFTSCHIFF MECHANE! Sie werden hiermit dazu aufgefordert zu und sich bereit zu machen, geentert(?) zu werden.
J: Oh, richtig.

#9
J: So, jetzt ist wahrscheinlich ein guter Zeitpunkt um zu erwähnen, dass ich ein gesuchter Krimineller in Azure City bin.
J: Ich gestehe nichts, aber ich kann aus sicherer Quelle sagen, dass es einige attraktive, junge Erbinnen in dieser Stadt gibt, die beschämend unaufmerksam dabei sind auf ihre wertvollsten Juwelen Acht zu geben. (pretty freely translated, just tell me your ideas)

#10
J: Glücklicherweise ist das nichts, womit die Mechane nicht fertig würde.
J: Bemannt die Balliste.
J: Volle Kraft auf die hinteren Propeller.
(let's call him) Luftschiffpirat: Aye, aye, Kapitän. (Wow, that was hard ^^)

#12
weibliches Crewmitglied: Kapitän, wir wurden getroffen.
J: Oh, das reicht. Niemand tut meinem Baby weh.
J: Festhalten!

#14
Crewmitglied: Alchemistenfeuer, Marsch!

#16
E: Sicher, dass das eine gute Idee ist? Das SIND die guten Jungs, weißt du?
J: Ahh, entspann dich. Das haben die in höchstens einer Woche repariert und auf unserem Weg nach draußen müssen wir uns keine Sorgen machen.

#17
J: Es ist nicht so, als würden sie belagert werden, ehe sie es reparieren können, weißt du?

#18
J: Kann jemand bitte das Feuer löschen?
J: Wohin?
E: Uh... ich weiß nicht. Sie könnten überall sein.

#19
J: Entspann dich... vertrau deinem Drama-Instinkt, Elan. Die Szene ruft nach dir und verlangt, dass du im letzten Moment auftauchst.

#20
J: Du musst es nur fühlen.
E: Das Hotel. Haley's Zimmer.

#21
E: Da! Zweiter Stock!
J: Gute Arbeit! Ich geh runter!

#23
J: Nun, Elan, hier trennen sich unsere Wege.
E: Warte, kommst du nicht mit um zu helfen?

#24
J: Nein, Elan, das ist nicht der Weg des Schneidigen Schwertkämpfers. Das ist dein großer Auftritt. Mein Platz ist auf dem Flug in die Nacht, vorzugsweise während ich dir noch ein paar letzte Worte der Weisheit zurufe.
E: Werde ich dich jemals wiedersehen?

#25
J: Naja, als älterer Mentor wäre das wahrscheinlichste Szenario, dass ich nur zurückkehre um zufällig von einem deiner Feinde getötet zu werden, nur damit du meine Leiche umarmen und Rache schwören kannst...
J: .. also nimm's nicht persönlich, wenn ich sage, ich hoffe wir sehen uns nie wieder.

#26
E: Danke, Captain Scroundél, für alles.
J: Geh und schnapp ihn dir, Junge.

#27
E: Komm, Thog! Zeit zu gehen!
T: yay! thog retten nale.

#28
E: Zeit um mit dem Säbel zu rasseln!

#29
J: Denk immer daran Elan: Es ist egal, ob du gewinnst oder verlierst...
J: ... solange du dabei wirklich cool aussiehst.

#31
E: NALE!!!!

#32
T: nale!!!!

#33
N: Wisst ihr, die ersten beiden hätte ich kommen sehen müssen.
H: XCGH????
N: Das Koboldkostüm? Nicht so sehr.
T: thog haben brotkrumen gebracht.

Threeshades
2008-10-24, 04:17 PM
Meh, damn lazieness -.-* But since we already dropped to second page something needs to be done.

#392 Tod von oben (http://www.giantitp.com/comics/oots0392.html)

#1
J: Uh, Thog, nicht wahr? Du musst das Kostüm nicht mehr tragen. Wir haben andere Kleidung für dich.
T: thog mag kostüm. thog kommt in kontakt mit innerer grünheit.

#2
J: Aber... du bist grün von außen.
T: thog kommt auch in kontakt mit äußerer grünheit.

#3
J: Elan, ich muss dich fragen: Denkst du es ist eine gute Idee den Halb-Ork mitzunehmen? Er könnte sich sofort auf die Seite deines Bruders schlagen.
E: Ja, ich weiß, aber er hat mir geholfen aus dem befängnis auszubrechen. Also schätze ich, ich hab das Gefühl, ich schulde ihm was.
T: thog sieht vierblättriges Kleeblatt an.

#4
E: Außerdem hab ich ihm noch keine neue Axz besorg, wieviel Schaden kann er also anrichten?
J: Ich fürchte, dass du die Antwort darauf sehr bals genau kennen wirst, aber ich nehme an es ist deine Entscheidung.

#5
J: Jedenfalls nähern wir uns unserem Ziel. Vor unserer Ankunft würde ich dir gern etwas schenken, zu deiner ersten Stufe als Schneidiger Schwertkämpfer.
J: Dieser +3 scharfe Rapier war meiner als ich auf deinem Level war. Ich habe mit ihm den Teufel-König auf der Dinosaurierinsel bekämpft, und ich möchte, dass du ihn bekommst.

#6
E: Wow, danke Captain Scroundél! Ich schätze, da du keine Kinder hast, gibst du ihn an mich weiter?
J: Was, machst du Scherze? Ich habe eine/n Tochter und/oder Sohn in jedem Hafen auf dem Kontinent. Ich bin nur zu faul zu entscheiden, welche/r ihn kriegen soll.

#7
J: Jetzt halte dich bereit, Elan. Azure City ist in Sicht!

#8
Wachposten: LUFTSCHIFF MECHANE! Sie werden hiermit dazu aufgefordert zu und sich bereit zu machen, geentert(?) zu werden.
J: Oh, richtig.

#9
J: So, jetzt ist wahrscheinlich ein guter Zeitpunkt um zu erwähnen, dass ich ein gesuchter Krimineller in Azure City bin.
J: Ich gestehe nichts, aber ich kann aus sicherer Quelle sagen, dass es einige junge Damen in dieser Stadt gibt, die beschämend unaufmerksam dabei sind auf ihre wertvollsten Juwelen Acht zu geben. (pretty freely translated, just tell me your ideas)

#10
J: Glücklicherweise ist das nichts, womit die Mechane nicht fertig würde.
J: Bemannt die Balliste.
J: Volle Kraft auf die hinteren Propeller.
(let's call him) Luftschiffpirat: Aye, aye, Kapitän. (Wow, that was hard ^^)

#12
weibliches Crewmitglied: Lapitän, wir wurden getroffen.
J: Oh, das reicht. Niemand tut meinem Baby weh.
J: Festhalten!

#14
Crewmitglied: Alchemistenfeuer, Marsch!

#16
E: Sicher, dass das eine gute Idee ist? Das SIND die guten Jungs, weißt du?
J: Ahh, entspann dich. Das haben die in höchstens einer Woche repariert und auf unserem Weg nach draußen müssen wpr uns keine Sorgen machen.

#17
J: Es ist nicht so, als würden sie belagert werden, ehe sie es reparieren können, weißt du?

#18
J: Kann jemand bitte das Feuer löschen?
J: Wohin?
E: Uh... ich weiß nicht. Sie könnten überall sein.

#19
J: Entspann dich... vertrau deinem Drama-Instinkt, Elan. Die Szene ruft nach dir und verlangt, dass du im letzten Moment auftauchst.

#20
J: Du musst es nur fühlen.
E: Das Hotel. Haley's Zimmer.

#21
E: Da! Zweiter Stock!
J: Gute Arbeit! Ich geh runter!

#23
J: Nun, Elan, hier trennen sich unsere Wege.
E: Warte, kommst du nicht mit um zu helfen?

#24
J: Nein, Elan, das ist nicht der Weg des Schneidigen Schwertkämpfers. Das ist dein großer Auftritt. Mein Platz ist auf dem Flug in die Nacht, vorzugsweise während ich dir noch ein paar letzte Worte der Weisheit zurufe.
E: Werdeich dich jemals wiedersehen?

#25
J: Naja, als älterer Mentor wäre das wahrscheinlichste Szenario, dass ich nur zurückkehre um zufällig von einem deiner Feinde getötet zu werden, nur damit du meine Leiche umarmen und Rache schwören kannst...
J: .. also nimm's nicht persönlich, wenn ich sage, ich hoffe wir sehen uns nie wieder.

#26
E: Danke, Captain Scroundél, für alles.
J: Geh und schnapp ihn dir, Junge.

#27
E: Komm, Thog! Zeit zu gehen!
T: yay! thog rettet nale.

#28
E: Zeit um ... (???? dir eine Abreibung zu verpassen?)

#29
J: Denk immer daran Elan: Es ist egal, ob du gewinnst oder verlierst...
J: ... solange du dabei wirklich cool aussiehst.

#31
E: NALE!!!!

#32
T: nale!!!!

#33
N: Wisst ihr, die ersten beiden hätte ich kommen sehen müssen.
H: XCGH????
N: Das Koboldkostüm? Nicht so sehr.
T: thog bringt brotkrumen.

Nice but I would do something about "Koboldkostüm" because in DnD Kobold (also in the german version) refers to the little reptilian humanoids i would at least once say "Glückskobold" or "Irischer Kobold" something that separates the two.

Kato
2008-10-25, 04:25 AM
Nice but I would do something about "Koboldkostüm" because in DnD Kobold (also in the german version) refers to the little reptilian humanoids i would at least once say "Glückskobold" or "Irischer Kobold" something that separates the two.

Hehe, no need to quote the whole post, but I know it's a little difficult. Though, the common leprechaun is also referred to as Kobold in German just as the reptilian one. And I think neither Glückskobold nor irischer Kobold sounds really godd, though they are of course more accurate...

Timeras
2008-10-25, 06:46 AM
J: Dieser +3 scharfe Rapier war meiner als ich auf deinem Level war. Ich habe mit ihm den Teufel-König auf der Dinosaurierinsel bekämpft, und ich möchte, dass du ihn bekommst.


Dieses +3 scharfe Rapier war meins als ich auf deinem Level war. Ich habe mit ihm den Teufel-König auf der Dinosaurierinsel bekämpft, und ich möchte, dass du es bekommst.

Max_Sinister
2008-10-25, 06:26 PM
About the former strip:

"auch äußerlich grün"
"dieses Rapier"
"attraktive junge Erbinnen"

leo.org translates "swashbuckler" with "Säbelrassler". Doesn't sound that cool, but at least you could use it. If you want.

Heinzelmännchen? Wichtel? Untranslated?

"haben Brotkrumen gebracht". Past, not present.

And now... Strip #393
#1
Sabine: Nale, du wertloser sterblicher Abschaum!

Nale: Mann, wisst ihr, wie es kommt, dass sich diese Pläne niemals nur ein kleines bisschen auflösen?

Haley: HQOC? Kdz zqgc Hqoc tciäwwb? Mvtz!

Nale: Nur um mal das Tempo zu wechseln?

Thog: wiedervereinigung von nale und thog machen thog so froh!

Elan: Es ist vorbei, Nale!

#2
Nale: Okay, okay, wartet mal alle kurz. Wenn Elan und ich jetzt unsere endgültige, kulminierende Konfrontation haben sollen, müssen wir den Raum ein bisschen räumen. (Pun intended. -Max.)

#3
Nale: Hey Thog, weißt du, Sabine hat dich wirklich vermisst, während du weg warst.

Sabine: Nale, ich reiße dir gleich dein-

Thog: wirklich?

Nale: Och, sie braucht nur eine Umarmung!

#4
Thog: thog auch vermissen sabine!

Sabine: Was zum -? Geh weg!

#5
Thog: bull rush (translation?) anpacken umarmung!

Sabine: Uff!

Nale: So, das sollte sie uns vom Leib halten, während wir das hier ein für allemal erledigen.

#6
Elan: Sieht aus, als hättest du einen Dolch zu einem Schwertkampf mitgebracht, Nale.

Nale: Utsch!

Elan: Und ich bin sicher, dass Sabine das mehr als einmal im Schlafzimmer zu dir gesagt hat.

#7
Nale: Wir sind identische Zwillinge, du Idiot. Du hast dich gerade selbst beleidigt.

Elan: Identisch? Wirklich? Weil du jetzt anscheinend ein paar mehr Löcher in dir hast.

Nale: Rrrg!

#8
Nale: Wann zur Hölle bist du einigermaßen kompetent im Kampf geworden?

Elan: Als ich ein armes Mädchen retten musste, das vor einem Bastard wie dir nicht richtig sprechen kann!

#9
Nale: Nochmal, Mann! Wir sind ZWILLINGE, du Idiot, wir haben dieselben Eltern. Wenn ich ein Bastard bin, dann heißt das, dass du auch einer -

#10
Nale: Halt... "nicht richtig sprechen kann"?

Elan: Weißt du, ich habe viele nützliche Fertigkeiten im Gefängnis gelernt, Nale. Wie zum Beispiel Kochen...

Nale: Also war das keine obskure Sprache, die sie da gesprochen hat...

#11
Elan: Vielleicht kennst du schon unser Familienrezept für Schischkebab!

Nale: GAAHHH!

#12
Nale: Bezaubern -
Gah!

Elan: Davon willst du sicher noch einen Nachschlag!

#13
Elan: Was sagst du dazu? Das haut doch echt um!
BAM!

Haley: Xmzmmm! Bvkbb kzj kh ech Qvwdz, wcobwqj crrcibkfcv Coqh!

#14
Elan: Wie ich gesagt habe, es ist vorbei, Nale. Gib auf.

Nale: Oh, ich habe immer noch eine Täuschung im Ärmel...

#15
Nale: Jetzt, Haley! Hinterhältiger Angriff von hinten!

Elan: Hä?

Haley: Zü?

#16
Nale: Ach, du hast es ja wirklich noch nicht kapiert. Ich hätte gedacht, hier reinzustürmen, um uns beide "in flagrante delicto" zu erwischen, wie es ja war, hätte es klargemacht.

Elan: Hätte was klargemacht??

#17
Nale: Siehst du es nicht, Elan? Deine kostbare Haley ist böse, so wie ich. Sie hat die ganze Zeit für mich gearbeitet.
Sie war mein Spion, hat den Order of the Stick infiltriert, sogar bevor du und ich uns von Angesicht zu Angesicht getroffen haben.

#18
Nale: Ich habe von unserem Vater von dir erfahren, und Haley und ich haben die Ereignisse inszeniert, um dich auf jede Weise zu vernichten.

Elan: Das ist doch dumm. Du kannst nicht erwarten, dass ich etwas glaube, was so -

#19
Nale: "unnötig kompliziert ist"?

Elan: Oh. Stimmt.

#20
Haley: Eqw wloo eldz xlzo ckh Xkbn wckh. Coqh, eqw iqmrwb em kzj hkdzb qg, lecv?

Nale: Nein, Liebling, es hat keinen Sinn, unsere Beziehung noch zu verbergen.

Elan: Du kannst sie verstehen?

Nale: Natürlich! Das ist infernalisch, was sie spricht - die Sprache der Teufel.

#21
Nale: Natürlich waren wir seit Jahren Liebhaber. Dieser Kuss war nur unsere böse Feier deines Untergangs.

Elan: Ich... ich glaube dir nicht. Du lügst!

Haley: Fcveqjjb, hqbävokdz oätb cv!

Nale: Komm schon, die Zeichen sind doch eindeutig.

#22
Nale: Sie kann ihre verruchte Lust auf Reichtum nicht kontrollieren, oder?
Und das Kleid! Ist das das Kleid von einer, die NICHT eine böse Versucherin ist?

Haley: Cv zqb jkv ekcwcw Iocke tciqmrb! Iljj wdzlh, xävec KVTCHECKHC Rvqm ekcwcw Ekht RVCXKOOKT bvqtch?

#23
Nale: Sie hat dich im Gefängnis verschimmeln lassen. Hätte sie es nicht wissen sollen? War sie nicht die intelligente in der Gruppe?

Haley: Hckh! Gkh kdz hkdzb! Kdz gkh gope! Kdz gkh wl gope!

#24
Nale: Sieh es ein, Bruder. Diese Schlampe hat seit Monaten mit dir gespielt, du naiver Dummkopf.

Elan: Haley... Das... ist nicht wahr, richtig? Er erfindet das alles nur?

Haley: Hqbävokdz hkdzb! Eqw kwb qgwmve! Kdz gkh dzqlbkwdz tmb! Hquq, cbxq!


#25
Nale: Nun, ich glaube, dass du deine Antwort von ihrem Gesicht ablesen kannst.
Sie sieht nicht glücklich darüber aus, dass ich ihre Tarnung zerstört habe.

Haley: Xqvmj zpvwb em kzj nm??? Cv kwb ecv GPWCXKDZB!

Selbsthass: Er hört Nale zu, weil du nicht die Fähigkeit hast, irgendwie Einspruch zu erheben, du erbärmlicher Haufen Scheiße.
Hättest auf mich hören sollen, als du die Chance hattest.

#26
Nale: Und du, angezogen wie ein kleiner Held, der die Lage retten soll. Zu schade, dass deine Prinzessin hier die ganze Zeit hinter deinem Rücken über dich gelacht hat.

Elan: Gelacht...?

Nale: Oh ja. Über dich gelacht, nicht mit dir.

Selbsthass: Schau ihn an, wie er seine Bluffen-Fertigkeit benutzt, um Elan gegen uns zu wenden.

Haley: Hckh, zqgc kdz hkdzb!

Selbsthass: Hey, hast du Stufen in Bluffen? Es ist so lange her, ich kann mich kaum noch erinnern.

#27
Nale: Weißt du, der Tausch war Haleys Idee. Sie hat mir gesagt, dass sie es nicht mehr ertragen würde, auch nur einen Tag in der Nähe deiner unaufhörlichen Idiotie zu sein.

Haley: Em jmwwb jkv toqmgch! Cv oätb!

Selbsthass: Tja, sieht aus, als wäre es das. Das Ende. Der Vorhang fällt über deine Schulmädchen-Illusionen von Romantik. Jede Hoffnung, dass er dich lieben könnte, schrumpft zusammen, während wir sprechen.
Nun, zumindest während ich spreche.

#28
Nale: Macht dich das nicht so... wütend?
(Suggestion.)

Elan: Eigentlich ja! Tut es! Ich hab das alles durchgemacht, um dich zu retten, und du warst die ganze Zeit eine von den Bösen!

Selbsthass: Jepp, hör dir das an. Er kauft es. Jetzt glaubt er, dass du böse bist.

Haley: Xqw?? Hckh! HCKH!

Selbsthass: Hab's.
Dir.
Gesagt.

#29
Nale: Sehr, sehr wütend...

Selbsthass: Er wird dir nie vergeben.

Elan: Du bist schlimmer als Nale ist!

Haley: Kdz iqhh hkdzb...

Selbsthass: Er wird lernen, dich zu hassen.

Haley: echich...

#30
Elan: Ich will dich nie wieder se-

Selbsthass: Und dann wird er weggehen.

Haley: Kdz iqhh kzh hkdzb fcvokcvch...
k-kdz eqdzbc...

Selbsthass: So wie alle anderen -

Nale: Sogar wütend genug, um zu töten...

Haley: kdz eqdzbc...

#31
Haley: ICH DACHTE, ER WÄRE DU!
ICH BIN IN DICH VERLIEBT UND ICH DACHTE, ICH WÜRDE DICH KÜSSEN!!

----
Haley's cryptograms (this was the last time, folks):
NALE? Ich habe Nale geküsst? Urgh!

Wuhuuu! Tritt ihm in den Arsch, seltsam effektiver Elan!

Hä?

Das soll doch wohl ein Witz sein. Elan, das kaufst du ihm nicht ab, oder?

Verdammt, natürlich lügt er!

Er hat mir dieses Kleid gekauft! Komm schon, würde IRGENDEINE Frau dieses Ding FREIWILLIG tragen?

Nein! Bin ich nicht! Ich bin blöd! Ich bin so blöd!

Natürlich nicht! Das ist absurd! Ich bin chaotisch gut! Naja, etwa!

Warum hörst du ihm zu??? Er ist der BÖSEWICHT!

Nein, habe ich nicht!

Du musst mir glauben! Er lügt!

Was?? Nein! NEIN!

Ich kann nicht... denken...

Ich kann ihn nicht verlieren, i-ich dachte...

Kato
2008-10-26, 04:54 AM
Wow, did you really translate all of Haley's speech and then changed it back to gibberish? o.o I feel so lazy all in a sudden...

Hm, first of thanks for the corrections, though I didn't use all of them. (wasn't the gender of rapier already corrected or did I miss one?)

Anyway, I think there's something that differs in translations and I think we'd beter decide on one thing. Thog's ability to conjugate. Do orcs commonly speak only in infinitives? If so, I'll have to correct mine. Though, I'd like to think he uses proper speech... opinions?

And a small correction on #393/8
Elan: Als ich ein armes Mädchen, das nicht richtig sprechen kann, vor einem Bastard wie dir retten musste!

Max_Sinister
2008-10-28, 08:43 AM
Thanks Kato. I'm a great cryptography fan. And it wasn't too difficult, which you might find out if you try to break the code.

I would say that orcs speak in infinitives, because Thog says "thog say", not "thog says".

OK, someone found the rapier thing before me, I didn't check.

Kato
2008-11-01, 05:14 AM
Okay, changed Thog's speak (hope I didn't miss any)

So then, up for the next...

#394 Die Hölle hat ebenso viel Wut (http://www.giantitp.com/comics/oots0394.html)

#1
E: Du bist... du bist geheilt.

#2
N: Naja, ich hätte mir selbst besser aus augeglichene Chancen zugesprochen, dass er sie wenigstens einmal aufspießt, ehe er zu Vernunft kommst, aber ich erkenne trotzdem eine gute Ablenkung, wenn ich sie sehe.
N: Der Bösewichte verlässt die Bühne, (...rechts? Don't know if it makes sense, since the trope is not really used in German. I'd leave it out.)

#3
T: thog's ganze familie wieder zusammen.
N: Oh, richtig, den Teil habe ich vergessen.
S: Nale, du verräterisches Wiesel.

#4
S: Ich habe dich und diese Nutte im Restaurant gesehen und jetzt bist du hier in ihrem Zimmer.
S: Und dieses Kleid, dass sie trägt.
N: Nein, Baby. Es ist nicht, was du denkst.
S: Ich denke es ist genau was ich denke.

#5
S: Du hattest vor sie zu töten.
N: Ich hatte vor sie zu TÖTEN.

#6
N: Warte... du schon wusstest, dass ich nicht vor hatte mit ihr zu schlafen?
S: Komm schon, ich bin doch nicht aus dem letzten Jahrhundert.
S: Du trägst einen Opferdolch und hast sie irgendwie in ein Kleid gesteckt, dass ihr Brustbein nicht bedeckt. Natürlich hattest du vor sie zu töten.

#7
S: Was mir die Petersilie verhagelt (anyone got a better saying? None will come to my mind right now) ist, dass du wusstest, dass ich sie umbringen will und mich einfach hintergehst.
S: Und gib mir bloß nicht dieses 'Zuerst allein, zuerst getötet.' Denn der Elf (hm... does it sound neutral enough?) sitzt gerade alleine in der Bar.

#8
N: Sabine, du hast das völlig falsch verstanden.
S: ...
N: Sie war ein Geschenk für dich.
S: Wirklich?

#9
N: Absolut! Ich hatte vor sie kampfunfäjig zu machen und zu fesseln, damit wir sie zusammen opfern konnten, wenn du zurück kommst. Überprüfe es in unserem Zimmer, ich hab die Flasche Wein dagelassen.

#10
S: Hm... nagut. Ich vergebe dir, dieses Mal.
S: Lass uns einfach da rein gehen und die beiden abschlachten, damit wir diese ätzende Sache hinter uns haben.
N: Das Vorspiel-Töten ist der beste Teil jedes Kampfes.
T: thog helfen auch.

#11
N: Also... du wärst echt nicht sauer gewesen, wenn ich sie verführt hätte?
S: Nale, Süßer. Ich bin wortwörtlich eine Verkörperung von verbotenem Sex, sehe ich so aus als würde es mich kümmern, mit wem du schläfst?

#12
S: Verdammt, ich hatte vier Mal Sex, als ich weg war.
N: Du... du warst für drei Stunden weg.
S: Naja, weißt du. Ich hatte auch andere Dinge zu erledigen.


Hm... worked mostly... but as always, help appreciated.

Ferena
2008-11-01, 09:48 AM
#7
S: Was mir die Petersilie verhagelt (anyone got a better saying? None will come to my mind right now) ist, dass du wusstest, dass ich sie umbringen will und mich einfach hintergehst.
S: Und gib mir bloß nicht dieses 'Zuerst allein, zuerst getötet.' Denn der Elf (hm... does it sound neutral enough?) sitzt gerade alleine in der Bar.


I would use "was mir die Suppe versalzt". I never heard "Was mir die Petersilie verhagelt" I sound kind of wierd.

And now the next one.

#395 Zwei Schritte vor, ein Schritt zurück (http://www.giantitp.com/comics/oots0395.html)

#1
Elan: Haley! du kannst wieder reden!
Haley: Ja, aber, ähm...Ich, äh... die Sache ist, ähm...
Elan: Oder nicht?

#2
Haley: Hey, ähm, nein, Elan, ich kann reden... aber ähm, hast du überhaupt gehört, was ich vor einem Moment gesagt habe?
Ich meine, vielleicht warst du so überrascht, dass ich meine Sprache zurück bekommen habe, dass du den Worten keine wirkliche Aufmerksamkeit geschenkt hast?
Vielleicht?

#3
Elan: Oh nein. Erst hast du gesagt, dass du, als du Nale geküsst hast dachtest du würdest mich küssen, was stark impliziert (I think this sounds too intelectual for Elan, but I couldn't think about an alternative), dass du mich freiwillig küssen würdest. Was du dann untermauert hast, indem du gesagt hast, dass du mich lieben würdest.
Dann hast du den Teil, dass du dachtest Nale sei ich wiederholt.

#4
Haley: Niedlich. das einzige mal, das einer von uns bei einen Lauschen Test Erfolg hat.
So, wow, dieser fiese (I think it sounds beter than "böser" in this situation) Nale, hmm?
Wir sollten ihm uns schnappen, richtig?

#5
( I have no idea, how to translat the "don" joke into german)
Elan: Oh! Richtig! Ich wurde total abgelenkt von dieser ganzen, "du sagst expliziet, dass du mich liebst" Sache
Haley: *hmm* Ich sollte meinen Bogen hohlen und meine Rüstung anlegen.

#6
Elan: Gut, die Rüstung, da kann ich zustimmen, aber wer ist dieser "anlegen" Kerl?
Haley: Warte- warte einfach hier. Ich ziehe mich im Badezimmer um. Es wird eine Minute dauern.

#7
Haley: Ok, Haley, du hast es geschafft die Sache aufzuschieben. Du hast Zeit bekommen um nachzudenken. Was zum Teufel (someone knowing a milder curse, which could replace this, because in my oppinon "what the heck" is not well translated with "zum Teufel") wirst du jetzt als nächstes sagen?
Wirst du dir deinen Weg heraus bluffen? Oder wirst du zugeben, ja, du liebst ihn?

#8
Haley: Auf der einen Seite, die Wahrheit sagen ist gegen alles, was dir als richtig beigebracht wurde als Schurke.
Auf der anderen Seite, hast du gesehen, wie scharf er in diesen neuen Klamotten aussieht?
Ich meine, verdammt. ( I was thinking if "hui" matches better, because "verdammt" is also some kind of negativ)

#9
Haley: Könntest du vielleicht sagen, dass es einfach eine atmosphärische Störung war?
Oder Gedankenkontrolle, das funktioniert immer gut.
Oder behaupten, das du immer noch Unsinn geredet hast, es war nur Unsinn, der sich genauso anhörte, wie eine Liebeserklärung. Ich meine es ist Elan, er wird mir das abkaufen.

#10
Haley: Ah, Haley, du dummes kleines Mädchen. So bist du ursprünglich in diesen Mist geraten. Sei einmal eine Frau und übernimm wirkliche Verantwortung für deine-

#11
Haley: Moment. Spreche ich das alles laut aus? Mist, ich tue es! Dumme Sprachunfähigkeit, ich habe vergessen, wie man Gedankenblasen verwendet!

#12
Haley: Ähm, hey, Elan? Hast du irgendwelche Lauschen Tests gemacht, während ich hier drin war?
Elan: Nein, nicht wirklich. Ich hatte andere Dinge um die Ohren.

#13
Elan: Sabines Stiefel, zum Beispiel.

Ideas for improvement?
Edit: Correct typos

Kato
2008-11-01, 12:45 PM
I would use "was mir die Suppe versalzt". I never heard "Was mir die Petersilie verhagelt" I sound kind of wierd.


... I feel soooooooooo old. (again)

Anyway, not much wrong with it. I'd keep the 'impliziert', since he's probably trying to sound intellectual, otherwise you might use 'andeuten' or a little longer 'den Gedanken/die Vermutung nahe legt...' *shrug*

Hm... the 'verdammt' isn't too bad, imo. Though, 'hui' might work just as well. Or 'Oh mein Gott'. Pretty much anything...

Also you shouldn't mind using things as 'verdammt' or 'zur Hölle', neither German language nor the comic cares much about child proof speak.

On a side note, maybe read over it when you've got the time. Some typos and/or minor grammer issues in it.

Arokh
2008-11-08, 05:34 AM
#396 Die Tür kloppft an DIR (http://www.giantitp.com/comics/oots.html)

#1 H: Wisst ihr, ich hatte eine Menge Zeit während ich nicht
sprechen konnte, um über mein Leben nachzudenken.
Und mehr als alles andere ist mir aufgefallen, das ich
es wirklich vermisst habe, diese drei kleinen Wörter zu
sagen, die mir persönlich so viel bedeuten.

#2 H: HINTERHÄLTIGER ANGRIFF -
-SCHLAMPE!!

#3 E: Komm schon, Nale, sein kein Schlächter Verlierer!
N: Ohh, das war grauenhaft! Ich schwöre, ich bring dich um,
dann bezahl ich nen Kleriker, dich auferstehen zu lassen, und
bring dich nochmal um, nur um dich für die Wortspiele
bezahlen zu lassen!

#4 T: thog sein angekommen.
H: Elan, pass auf Thog auf!
E: Es ist in Ordnung, Haley, er ist nicht bewaffnet!

#6 T: thog improvisieren!
E: Wow, sieht so aus als ob Halborks wirklich für den
"Mit-der-Tür-ins-Haus" - Stil entworfen wurden...

#7 E: Thog, warte!
Denk einen Augenblick nach. Hatten wir nicht Spass uns
gemeinsam zu verkleiden und so? Du willst mir nicht
wirklich wehtun, oder? Ganz egal, was Nale sagt?

#8 T: thog nicht wollen wehtun nicht-nale. thog mögen nicht-nale.
thog wollen das thogs freunde alle essen eis zusammen.
E: Genau! Wir können alle gemeinsam Spa-

#12 T: yay! jetzt eis!
N: Ab und zu erinnert er mich daran, warum ich mich mit
ihm abgebe.
H: Mir war es lieber, als sich niemand erinnern konnte,
das ich überhaupt noch in diesem Comic bin..

As per usual, help is appreciated.

So long, Arokh.

Arokh
2008-11-08, 08:43 AM
#397 Lass mein Ego los! (http://www.giantitp.com/comics/oots0397.html)

#1 V: Obwohl ich Judy Garlands Werke so sehr mag wie jeder
andere Elf denke ich das wir möglicherweise Miss Starshine
wegen ein paar gut gebundener Fesseln aufsuchen sollten.
Ins besondere einem Knebel.
B: If you like-a me like I like-a you...

#2 V: Unter welcher Verzauberung sich Belkar auch immer
befindet, sie scheint gegen meine Versuche sie zu bannen
resistent zu sein.
D: Joa, besonders, wenn man bedenkt, das du a natürliche 2
bei deim Wurf für Magie Bannen bekomma hast.

#3 V: Zumindest hatte ich den Zauber tatsächlich vorbereitet.
D: Haley? Madl? Mir brauchn ein bisschn von dei-

#4 D: Bei Thors Zwölffingerdarm! Die Linear Guild!
I helf Hley, du kimmerst di um die Zwillinge.
T: thog angst!

#5 N: Vaarsuvius, ich bin froh das du hier bist! Schau, da ist Nale!
Spreng ihn in Stücke!
E: Nein, ich bin Elan! Er ist Nale! Spreng ihn!
(Any better solutiony for "to blast"?)

#6 V: Ah, ein Satz eineiiger Zwillinge, die beide behaupten der
"Gute" zu sein. Ein Klassiker des Genres.
N: Es gibt nur einen Weg das zu klären: Spreng uns beide.
Es ist der einige Weg um sicherzugehen das du Nale
erwischt.

#7 E: Oh, komm schon! Das ist ein solches Cliché, selbst für
diesen Comic!
Der Zwilling, der vorschlägt das beide getötet werden ist der
gute Zwilling, weil der böse Zwilling nicht selbstlos genug
wäre zu sterben um sicher zu gehen, das der andere auch
stirbt.
Das ist so ziemlich der älteste Trick im Buch.

#8 V: Dem muss ich zustimmen.
Elan wäre dieser Tropus auf Grund seines Trainings als Barde
bekannt...
...wohingegen ihn Nale bemerkt hätte, weil es eine ziemlich
einfallslose und vorhersehbare Wendung der Handlung wäre.
E: ...häh?

#9 V: Nun, sicher muss euch beiden auffallen, das Nales Finten
bisher lästig und unoriginell waren und ihnen jeglicher
wirkliche Tiefblick fehlte.
Für ein selbsternanntes "Böses Superhirn", wurde für die
Planung seiner Intrigen allerdings kein herausragender
Intellekt benötigt.

#10 N: Ach ja? Also denkst du, das du dir etwas clevereres
einfallen lassen könntest als Nale?

#11 V: Offensichtlich.

Another one done. The "blast" is somewhat tricky. Help appreciated.

So long, Arokh.

Kato
2008-11-08, 05:07 PM
AAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHH!!!!!!!! I HATE POWER OUTTAKES!!!!!!!!! -.-*
Meh, gladly the strip isn't too long...

Though, @ Arokh. No real idea for the blast... Maybe more freely something like 'Fackel ihn ab' or 'Verpass ihm einen' *shrug* Nothing great comes to mind. (btw, in #4 Thog doesn't speak in bolds. And... in #4 of the previous, I'd leave out 'sein', but that's just me)

#398 Jeder möchte manchmal im Arm gehalten werden (http://www.giantitp.com/comics/oots0398.html)

#1
S: Siehst du, dass ist eher was ich im Sinn hat.
S: Nur du und ich und deine rapide schwindende Lebensenergie.

#2
D: Hoi, Sabine! I hoab dia des schoa a goanze Zoat g'schuldet!

#3
S: Wie süß. Der Kleine Zwerg hat einen kleinen Hammer.
S: Sag mir, Priester (Not quite sure what to use here... recommendations?), denkst du wirklich, deine erbärmliche Waffe könnte mich wirklich verletzen?
D: Nah.

#4
D: Oaba i gloab, i kann dia dazu bring', floankiat zu woarn.

#5
S: AAAH!!
H: Ich habe gesagt: 'Hinterhältiger Angriff!'
H: 'SCHLAMPE!'

#6
D: Guatä Oarboat, Madl, die hoat voa'ast g'nuag. Loass mi dich hoil'n, b'vor ma...

#8
D: Hoast du g'doagt...?
H: Oh, tut mir leid. Ich weiß ich sollte das S-Wort nicht benutzen. Mein Fehler.

#9
D: Dua koannst rad'n!
H: Ha ha ha!

#10
V: Entschuldige mich, aber ich Meister Thundershield gerade falsch verstanden, oder sagte er wirklich...?
H: Dass ich reden kann? Ja, sagte er.

#11
V: Meine herzlichsten Glückwünsche, Miss Starshine.
D: I wusst, du hoasts in dia.
H: Danke, Leute.

#12
T: gruppenumarmung.
D: Person festhalten.

Hm... worked out... I'm not really satisfied with Durkon's speech... As always, impovements welcome.

Kato
2008-11-21, 03:31 PM
We are on f***ing page three! Damn, I need to find more time on doing this, stupid university -.-*

#399 Der Tod IST wirklich zu gut für sie (http://www.giantitp.com/comics/oots0399.html)
#1
E: Yay! Der Oreder of the Stick rettet den Tag vor der bösen Linear Guild! Erfahrung für alle!

#2
D: I gloab, nua muass mer uns oaberleg'n, woas woa mit iahn' mach'n.
E: Oh. Richtig.

#3
D: Soll'n woa sie zuaruck noach Cliffpoart schick'n, doamit sie foar iahre Voabrech'n voauatoilt wer'n?
E: Auf keinen Fall!
E: Wenn ich aus einem Gefängnis ausbrechen kann, kann Nale das auch! Und er würde auf seinem Weg nach draußen eine ganze Reihe unschuldige Wachen töten.

#4
D: Nujoa, wia könn'n sie ni selba g'fanghoaltn, wia wurdn's früha oda späta voageig'n...
H: Richtig, also sollten wir...
V: Entschuldigung! Entschuldigt mich für einen Moment!

#5
V: Auch wenn ich normalerweise überaus glücklich wäre über die Aussicht auf eine intellektuelle Diskussion ohne die sprichwörtlichen zwei Cents (I just can't think of a good German phrase for it) des Halblings, so denke ich doch, dass seine einzigartige Meinung hier durchaus wichtig sein könnte.
V: Um es beim Namen zu nennen, wäre es nicht weiser alle drei an Ort und Stelle hinzurichten und die Sache abzuhaken?

#6
H: Ja klar. Wenn du sie in ein paar Dutzend Strips gerne wieder bekämpfen willst.
V: Bitte erkläre diese Schlussfolgerung.

#7
H: Nale ist ziemlich gut darin Gruppen von bösen Leuten zusammen zu kriegen, die auf ihn hören, selbst wenn es nicht in deren Interesse ist.
H: Wenn wir Nale töten muss er nur Hilgya oder Zz'dtri oder jemanden, den wir noch nicht einmal kennen, dazu kriegen, genug Geld für einen Wahre Wiederbelebung Spruch zusammen zu bekommen und BAMM!
H: Er ist wieder im Geschäft und es gibt nicht viel, was wir dagegen hätten tun können.

#8
H: Natürlich gibt es sicher eine Art von Übermagie, die seine Seele bindet oder so...
H: Aber das ist irgendwie von der bösen Seite, wenn du mich fragst.
V: Und was genau, wäre das Problem damit?

#10
V: Ich habe gesagt, dass ich den Blickwinkel des Halblings vertreten würde.

#11
H: Selbst wenn wir Nale davon abhaltenm wiederbelebt zu werden, was ist mit Sabine? Sie ist eine Außenweltlerin.
H: Töte sie und sie kehrt einfach zurück zu den niederen Ebenen und rematerialisiert dort.
H: Denke ich.
H: Ehrlich gesagt, ich weiß nicht wirklich wie das funktioniert, ich denke sie ändern es ständig.

#12
V: Ich verstehe. Also haben wir keine Möglichkeit die fast-sofortige Freiheit für ein Trio von Gegnern zu verhindern, die sich bereit gezeigt haben Unmengen an Zeit und Energie darin investiert haben, über uns persönlich einen Sieg zu erringen
V: Was die wiedereinmal zu der Ansammlung von Mächten hinzufügen würde, die halbfertige Pläne austüfteln, die unseren Tod beinhalten.

#13
V: Vielleicht könnten wir einige unserer wiederkehrenden Bösewichte dazu bringen sich gegenseitig zu bekämpfen, um die Herde auszudünnen.
V: Ich würde ein nettes Sümmchen zahlen um zuzusehen, wie die Linear Guild und dieser Paladin sich zu unserem Vergnügen bekämpfen.
V: Möglicherweise in einer Art von Gladiatorenarena.

#14
E: DAS IST ES!
E: Vaarsuvius, du bist ein Genie.
V: Oh, dann solte ich die Arena buchen...

#15
E: Mein Geschenkgutschein von Lord Shojo.
E: Wir können Miko vielleicht nicht dazu bringen, Nale für uns zusammenzuschlagen, aber wir können die Sapphire Guard bitten, ihn festzuhalten.

#16
E: Als wir in Azure City ankamen, haben sie uns in diese Anti-Magie-Zellen gesteckt. Ich werde Shojo bitten, Nale, Sabin und Thog in eine von denen zu stecken, bis uns was besseres einfällt.
V: Hm.... Antimagie würde die meisten von Sabine's natürlichen Fähigkeiten blockieren, und ebenso Nale's Fähigkeit andere zu bezaubern.

#17
D: Woa hoam ahn Treffen mit Shojo moag'n frua. Bis doan könn'n woa selba uaf se aufpoass'n.
H: Großartig, also haben wir einen Plan?
E: Klingt so.
V: Einverstanden.

#18
E: Wow, es ist so seltsam, dass mal jemand auf meine Ideen hört.
H: Du sagst es.
N: Dummköpfe!

#20
N: Keiner von euch bemerkt, dass, während ihr noch quasselt, meine Untergebenen bereits meine Rettung planen.
N: Selbst ein Tausend Paladine werden meine loyalen Diener nicht davon abhalten, mich aus diesen antimagischen Zellen zu befreien.

#21
N: Alles was ich tun muss ist abwarten. Bald werde ich frei sein, dann wird euer Untergang...

#22
LW: Danke für die Hilfe.
LW: Hast du jemals eine Anstellung als Kohorte in Betracht gezogen?
LW: Ich kann dir einen guten Gesundheitsplan anbieten, und du kannst draußen arbeiten.
P: Ich nehme an, Nale nicht vor dem Gefängnisausbruch seines Bruders zu warnen, sollte als zwei wöchige Kündigungsfrist dienen.


Not really satisfied here, kinda... but also feeling kind of lazy ^^' Help appreciated, especially with the last bubble and the 'two cents' bit.

Arokh
2008-12-05, 04:41 PM
"Doc, we are losing him!"
"Don't worry. Just give him a shot of Translatinosis, and he'll be just fine again."

...Well, anyhow...

# 400 Dein Schiff ist angekommen (http://www.giantitp.com/comics/oots0400.html)

#1 E: Keine Angst Tür, das wird kein bisschen wehtun!
Reparieren!

D: V und I wern heid Noacht in meim Zimmer auf Nale und
den Rest obacht geben, ihr versuacht euch a bissl
auszuruah. Mir wolln doch net das de morgn wieda so
an Krampf redest!

V: In der Tat. Wir wissen immer noch nicht, weshalb sich
dein Zustand von selbst aufgehoben hat, was das Risiko
eines Rückfalls bieten könnte.

H: Ja...ähm...Ich denke eigentlich, das ich ziemlich sicher
bin, was dazu geführt hat.

#2 E: Juhuuuu! Tür ist repariert! Lang lebe Tür, König von
Türland!
Los Elan! Los Elan! Ich bin nützlich!

#3 E: Nicht-Nale nagelt Nale und Nägel fest! Boo Ya!

V: Aha, ich verstehe. Nun, wir werden die Linear Guild
mitnehmen und euch nichtsdestotrotz ruhen lassen.

D: Häh? Ich hob net kapiert...

V: Ich werde es dir auf dem Gang erklären.

#4 H: Äh, warte, Elan?
Ich glaube wir müssen reden.

#5 E: Okay, Haley. Worüber?

H: Schau, Elan...wegen dem, was ich gesagt habe...
als ich eben erst meine Sprache wiedergefunden hatte.
Oh Mann, ist das schwer...
Weißt du, ich wusste nicht dass... Ich wusste nicht
dass du das verstehen würdest als ich es gesagt habe.
Es ist nicht so, das... ähm...schau, die Sache ist die,
das ich verstehe das du das nicht unbedingt erwartet
hast.

#6 H: Und es kann sein, dass dir das, ähm, peinlich war.
Und, weißt du, es tut mir wirklich leid das ich dich
derart überrascht habe.
Aber, wir müssen miteinander arbeiten. Diese ganze
"Vernichte Xykon und rette die Welt"-Sache ist sehr
viel wichtiger als irgendwelche ... Spannungen... die
zwischen uns entstehen könnten.

#7 H: Deshalb denke ich dass es das Beste wäre wenn wir
das hinter uns lassen und uns wie professionelle
Abenteurer verhalten würden.
Wir sind angeblich beide Erwachsene, und obwohl es
etwas unangenehm sein mag, fällt mir kein ...äh...
kein Grund...

#8 H: ...kein Grund ein, weshalb wir nicht einfach...

#9 H: ...vergessen, das es jemals...
Was machst du...

#12 E: Willst du rummachen?
H: ...
Okay.

I am rather glad with the way this one turned out. But as always, help is appreciated.

So long, Arokh.

P.S.: two weeks notice does, in my opinion, mean "zwei-wöchige Kündigungsfrist" or something similar.

Kato
2008-12-06, 05:58 AM
Now, since Arokh's back I should do something as well once in a while.

#401 Frühstück für Weltmeister (http://www.giantitp.com/comics/oots0401.html)
#1
Hahn: Ki-ke-ri-ki!
Küken: Du bist nicht mein wirklicher Vater.

#2
R: Oh Mann. Das war fantastisch. Ich glaube, ich habe nie besser geruht.
R: Hm, ich kann mich nie erinnern, ob der große Schuh an den linken oder rechten Fuß gehört.

#3
R: Ich schwöre, bei all dem Wache stehen, den nächtlichen Besuchen von Dad und der Nacht mit Celia, kann ich mich nicht erinnern, wenn ich das letzte Mal eine Nacht durchgeschlafen habe.
R: Nicht, dass das mit Celia so schlimm gewesen wäre.
R: Oder zumindest völlig im Bett. Hehe.

#4
R: Okay Roy, ernsthaft, Schlafenszeit ist vorbei. Wir haben uns zu lang ausgeruht, wird Zeit das wir endlich was gebacken kriegen.

#5
Page(?); Sie leisten uns beim Frühst+ck gesellschaft, Sir?
R: Auf jeden Fall!
P: Bitte hier entlang.

#6
P: Passen sie auf, wo sie hintreten.

#7
D: Hoat der B'zauban Spruch oaf Belkar noa net nachgelassen?
V: Doch. Doch, das hat er.
B: Mmmmpfmmm!

#8
H: Ich bin froh, dass ich wieder sprechen kann. So kann ich dir sagen, wie scharf du in deinen neuen Klamotten aussiehst.
E: Wirklich? Weil, ich musste sie stehlen nachdem ich aus dem Gefängnis ausgebrochen bin...

#9
H: Main Gott, das macht sie noch schärfer!

#10
Hotelier(?): Sir, wir haben es dreimal kontrolliert. Es gibt keine magischen Portale unter ihrem Bett, die in alternative Universen führen, in denen lang anhaltende Nebenhandlungen aufgelöst werden.
R: Nein, nein, sehen Sie, das IST das alternative Universum, ich muss den Weg zurück in das wirkliche finden.
R: Eigentlich, warte... Egal, Sie können aufhören zu suchen.

Yeah, nothing hard with it I think...

Arokh
2008-12-07, 09:15 AM
#402 Aus dem Herz gesprochen (http://www.giantitp.com/comics/oots0402.html)

#1 R: Halt, halt, halt, hast du gerade spontan elfisch
gesprochen, oder sowas ähnliches?
Denn es klang so, als ob du gerade gesagt hättest
"Und dann hat Elan Nale mit Leichtigkeit im
Fechtkampf übertroffen", aber das war offensichtlich
nicht das, was du sagen wolltest.

V: So unglaubwürdig es auch klingt, es ist wahr.

#2 V: Obwohl ich es selbst nicht miterlebt habe, bestätigte Frau Starshine
dass seine Vorführung durchaus unerwartet kompetent war.
Nale war in der Lage, inmitten einer Art Verwirrung zu entkommen,
aber die äußerst rechtzeitige Ankunft von Meister Thundershield und
meiner selbst brachte die Dinge wieder in Ordnung.

#3 R: Und was ist mit Elan und Haley los? Sie waren während des Frühstücks
nicht voneinander loszukriegen. [Help]

V: Über diese Thematik sind meine Daten zugegebenermaßen weit
weniger konkret.

#4 V: Sie reichen aus um zu sagen dass ich glaube, dass ihre Zuneigung zu
unserem freundlichen Barden - von ihnen beiden - anerkannt und
herzlich erwidert wurde.
Ich vermute weiterhin, das Frau Starshines Rückkehr in die Reihen
derer, die der Benutzung der Sprache mächtig sind, vage mit diesen
Ereignissen zusammenhängt, obwohl sich mir die genauen
Zusammenhänge entziehen.

#5 R: Als was nun, sind sie Freund und Freundin? Als ob DAS nicht seltsam
wäre?

V: Scheinbar. wie du gesehen hast, haben sie den Frühstückstisch mit
großer Eile verlassen, als ob sie es nicht ertragen könnten zu warten,
bis sie alleine sind.

B: Wooooo! Find mal jemand die Rüstungsklasse eines Monsters-mit-zwei-
Rücken heraus!
Oh Ja!

D: Und er wundert si' warum das mer ihn ham knebelt lassen wolln...

#6 E: Ich war überrascht, wie sehr ich dich vermisst habe
...Ich hatte nie gedacht, dass wir derart voneinander getrennt sein
würden.

#7 H: Es ist so lange her, dass ich mit dir sprechen konnte.
Ich habe angefangen zu glauben dass du nie mehr meine Worte hören
würdest.

#8 E: Ich hatte solche Angst, was Nale dir antun könnte.
Es hat mich wahnsinnig gemacht zu denken, dass er Hand an dich
legen könnte.

#9 H: Ich hatte solche Angst dass du von mir gehen würdest ohne zu hören
was du mir wirklich bedeutest.

#10 E: Aber das ist nun alles vorüber. Wir sind wieder zusammen, und wir
werden soviel Spaß haben!

#11 H: Die Dinge werden jetzt zwar anders sein, aber manches ändert sich
nie.

#12 E: Lass uns nie wieder getrennt sein.

H: Würdest du gerne ein Schlaflied hören?
Ich weiß, das es dir hilft zu schlafen.

Stupid 'you' and its ability to count as several variations of amounts of people
and polite forms...
Anyhow, except for the "all over each other" issue, this one went quite alright
but as always, help is appreciated.

So long, Arokh.

Kaytara
2008-12-07, 10:52 AM
I think I'll try one. :)

#403 Bei Führungspositionen Geht Es Um die Schweren Entscheidungen (http://www.giantitp.com/comics/oots0403.html)

#1 Hinjo: Morgen!
R: Hey, Hinjo.
Hinjo: Was macht ihr heute hier im Schloß? Ich wusste gar nicht, dass ihr noch in der Stadt seid.
R: Wir besuchen deinen Onkel.

#2 Hinjo: Ah, verstehe. Es geht doch bestimmt um euren inhaftierten Freund, Belkar, oder?
R: Äh... Möglicherweise. Wie, was ist denn mit ihm los?

#3 Hinjo: Die Wächter sagen mir, er mache einen Hungerstreik. Der hat keinen einzigen Bissen genommen, seitdem wir ihn hier vor drei Wochen eingekerkert haben.

#4 Wächter: Bitte, iss doch etwas.
B: Kräftige Schilderung offener Abneigung gegen Autorität.
Wächter: Hilf mir, dir zur helfen!
B: Betrachten Sie bitte die beiligende Handgeste.

#5 B: Dieser Belkar. So wiederspenstig wie er hartknäckig sexy ist.
Hinjo: Aja. Jedenfalls wäre es toll, wenn ihr Zeit hättet, mit ihm zu reden. Er mag ein Gefangener sein aber will wollen trotzdem nicht, dass er verhungert.

#6 Hinjo: Auf jeden Fall, viel Spaß, ich muss jetzt zum Haupteingang der Stadt. Irgendein Scheiß-Pirat hat gestern die Mauern angeschossen und drei Katapulten vernichtet.
E: Ich bin mir sicher, werimmer es auch war hatte einen wirklich guten Grund dazu und es tut ihm sehr, sehr leid.

#7 R: Hey, wir haben einen Treffen mit Lord Shojo. Wir sind um 10 Uhr dran.
O-Chul: Es tut mir leid, Lord Shojo darf momentan nicht gestört werden.

#8 R: Aber wir haben doch einen Termin! Sehen Sie in der Liste nach.
B: Schaut unter "Order of the Stick und ein mysteriöser gewandeter Unbekannter der ja so was von KEIN Halbling auf Stelzen ist."

#9 O-Chul: Egal wie es sein mag, Lord Shojo ist gerade nicht ansprechbar. Es herrscht eine unvoraussehbare Situation die seine völlige Aufmerksamkeit fordert und eine schwierige Entscheidung muss getroffen werden. Er hat beauftragt, alle Besucher zurückzuweisen, bis der aktueller Notstand aufgelöst worden ist.

#10 R: Was für ein Notstand? Können wir helfen?
O-Chul: Ich nehme an, dass es hier um etwas von unentbehrlicher Wichtigkeit und hoher Dringlichkeit geht, wenn er-

#11 Shojo: Na komm schon, Mr. Scruffy, du musst dich jetzt entscheiden. Willst du den leckeren Hähnchenleber oder doch einen fabelhaften Tuna-Schmaus?
Mr. Scruffy: Meow.
Shojo: Also sei es Tuna.
O-Chul: *seufz*

#12 O-Chul: Eine Krise vorgebeugt. Ihr könnt reingehen.
Roy: Wir haben uns nie zuvor getroffen, und doch spüre ich eine Art geistlicher Verwandschaft...

vgc
2008-12-10, 01:34 PM
I just found this thread and I think it's great! I'm working on learning German. Has anybody put the translations in the comics? It's so much easier to read when it's in context. Thanks!

Kato
2008-12-11, 11:31 AM
@Kaytara

Thanks a lot for the tribute ^^ There are some minor things to change, mostly grammar, but what I'd liek you to edit is the laste panel. Tuna is Thunfisch as fas as I know.


@vgc

Thank you ^^
No, we didn't, as far as I know. The most important reason is because someone said Mr Burlew wasn't pleased if someone edited his strips without him knowing about it (might be wrong) Also, noone has made the effort up till now, hehe ^^'

Arokh
2009-01-01, 01:21 PM
Finally got some time that is not wasted with mindless video games and/or television.

#404 Die Pflicht eines Paladins

#1 E: ... aber es wäre viel besser, wenn ihr sie in einer von euren
tollen Antimagie-Zellen festhalten könntet.

H: Oh, aber ihr solltet bessere Schlösser an den Zellentüren
anbringen. Die, die ihr gerade habt, lassen sich knacken.
Ich meine, zumindest theoretisch.

#2 Lord Shojo: Nun gut. Als Gegenleistung für deine Dienste,
Elan, werde ich deinen Zwillingsbruder und seine
beiden Lakaien einsperren.

E: Großartig! Durkon und Vaarsuvius bewachen sie im Hotel.
Haley und ich können euch hinführen.

H: Nicht, dass ich oder irgendjemand den ich kenne, ein
Schloss knacken kann.

#3 R: Ihr müsst es ihnen beide zeigen?
Oh, sagt bloß nicht, dass ihr einen Zwischenstopp im Hotel
einlegen werdet, um rumzumachen, bevor ihr
zurückkommt?

H: Okay. Wir sagen es dir nicht.

#4 Lord Shojo: O-Chul! Komm mal einen Augenblick her.

O-Chul: Soll ich die Katzenminze holen, Herr?

Lord Shojo: Sei nicht albern, dafür ist es viel zu früh am Tag.

#5 Lord Shojo: Folge diesem Burschen zurück zum Hotel und bring
die Gefangenen, die er dort hat, zu den
Antimagie-Zellen.

O-Chul: Wie Ihr befiehlt, Herr.

#6 O-Chul: Soll ich den Magistrat unterrichten, damit ihr Prozess
angesetzt werden kann?

E: Prozess??

Lord Shojo: Oh nein, dazu besteht kein Grund.

#7 Lord Shojo: Wenn ich darüber nachdenke, gibt es auch
keinen Grund, ihre Namen in die
Gefängnisunterlagen einzutragen.
Ich will nicht, dass irgendjemand weiß, dass sie
überhaupt da sind.

#8 O-Chul: Äh, Sir... ohne respektlos erscheinen zu wollen,
Herr, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich
vollkommen zufrieden damit-

#9 Lord Shojo: Pass auf, O-Chul, ich habe zwei Aufgaben, die
erledigt werden müssen.
Die eine beinhaltet drei Gefangene, deren bloße
Existenz jetzt ein Staatsgeheimnis ist.
Die andere beinhaltet, das aufzuputzen, was
heute morgen aus dem Hintern meiner Katze
kam.

#10 Lord Shojo: Und Mr. Scruffy hatte heute Nacht ein sehr
verstimmtes Bäuchlein, stimmts? Stimmts?

#11 O-Chul: Meine Würde mag -9 Lebenspunkte haben und
am Verbluten sein, aber irgendwo muss man einen
Schlussstrich setzen.

E: Willst du ihm von Thogs "Missgeschick" erzählen, oder
soll ich das machen?

I am quite fine with the outcome of this one, but as always, help is appreciated.

So long, Arokh.

Edit: Seems like my old nemesis, grammar, did strike again.

Mortugg
2009-01-03, 12:44 PM
Well, well, it can never hurt to do a service for humanity while practicing one's English understanding skills :smallsmile:.
First, I'll try to point out some parts I would change in the last translation. Of course, these are only propositions:



#1 E: ... aber es wäre viel besser, wenn ihr sie in einer von euren
tollen Antimagie-Zellen festhalten könntet.

H: Oh, aber ihr solltet bessere Schlösser an den Zellentüren
anbringen. Die, die ihr gerade habt, lassen sich knacken.
Ich meine, zumindest theoretisch.

H: Nicht, dass ich oder irgendjemand denn ich kenne, ein
Schloss knacken kann.

#3 R: Ihr müsst es ihnen beide zeigen?
Oh, sagt bloß nicht, dass ihr einen Zwischenstopp im Hotel
einlegen werdet, um rumzumachen, bevor ihr
zurückkommt?

O-Chul: Soll ich die Katzenminze holen, Herr [Meister?] ?

#5 Lord Shojo: Folge diesem Jungen [Burschen?] zurück zum Hotel und bring
die Gefangenen, die er dort hat, in zu den
Antimagie-Zellen.

O-Chul: Wie Ihr befiehlt, Herr [Meister?].

#7 Lord Shojo: Wenn ich darüber nachdenke, gibt es auch
keinen Grund, ihre Namen in die
Gefängnisunterlagen einzutragen.
Ich will nicht, dass irgendjemand weiß, dass sie
überhaupt da sind.

#8 O-Chul: Äh, Sir [Herr?]... ohne respektlos erscheinen zu wollen,
Herr [Meister?], aber ich bin mir nicht sicher, ob ich
vollkommen zufrieden damit-

#9 Lord Shojo: Pass auf, O-Chul, ich habe zwei Aufgaben, die
erledigt werden müssen.
Die eine beinhaltet drei Gefangene, deren bloße
Existenz jetzt ein Staatsgeheimnis ist.
Die andere beinhaltet, das aufzuputzen, was
heute morgen aus dem Hintern meiner Katze
kam.

#10 Lord Shojo: Und Mr. Scruffy hatte heute Nacht einen sehr
verstimmtes Bäuchlein, stimmt's? Stimmt's?

#11 O-Chul: Meine Würde mag -9 Lebenspunkte haben und
am Verbluten sein, aber irgendwo muss man einen
Schlussstrich setzen.

E: Willst du ihm von Thogs "Missgeschick" erzählen, oder
soll ich das machen?


And now for my turn:

#405: Die Geheimnisse (http://www.giantitp.com/comics/oots0405.html)

#1
Roy: Also, nicht, dass Nale nicht verdient hat für so ziemlich ewig eingesperrt zu werden, aber macht es Euch keine Sorgen, dass Euer Kollege da ziemlich aufgeregt über die ganze "unbegrenzte Gefangenschaft"-Sache zu sein schien?

Shojo: Hmmm? Oh, tja, O-Chul ist manchmal so.

#2
Roy: Wirklich? Meine Güte, ein Paladin ist darauf bedacht, dass Gesetze eingehalten werden? Wer hätte das gedacht?

Shojo: Spiel nicht den Moralapostel, Junge. Du und dein "Order of the Stick" steckt genauso tief drin wie ich.

#3
Roy: Hey, Ihr seid derjenige, der seine Gefolgsleute betrügt. Das betrifft mich nicht im Geringsten.

Shojo: Ach ja? Zwei Wörter: Dein Prozess.

#4
Shojo: Ihr wurdet für unschuldig befunden, die Struktur des Universums geschwächt zu haben, hauptsächlich weil ich ziemlich viel auf mich genommen habe, um für die Paladine einen scheinbaren Prozess zu inszenieren.

Verdammt, ich bin sogar so weit gegangen, dass das Urteil von deinem eigenen Vater vollstreckt wurde.

#5
Shojo: Wenn du ein Rechtschaffen-zu-Rechtschaffen-Gespräch mit O-Chul über die Anwendbarkeit der Gesetze in Azure City führen willst, tu dir keinen Zwang an.

Ich denke allerdings, dass es nicht gut für dich ausgehen wird.

Roy: OK, OK, meine Güte! Ich möchte doch bloß nicht, dass wir sorglos werden.

#6
Roy: Versuch mal die Paranoia ein bisschen runterzufahren...

Shojo: Paranoia? Ich regiere eine Stadt, in der ich Senilität vortäuschen muss, nur um zu vermeiden, dass ich ermordet werde.

Ich habe bestimmt schon seit 5 Stufen auf Verbesserte Paranoia gesetzt.

#7
Shojo: Wie sieht's mit dir aus, Belkar? Irgendwelche Einsprüche zu der Art wie ich mit meinen Paladinen umgehe?

Belkar: Alter, du befiehlst Paladinen das Katzenklo sauberzumachen.

Du bist voll mein Vorbild.

#8
Shojo: Hmmmm. Das ist nicht besonders beruhigend.

Also, seid ihr bereit auszuziehen, um nach Girard's Gate zu sehen?

Roy: Da wäre noch die Angelegenheit mit dem toten Zauberer, den Ihr nach mir geworfen habt.

Shojo: Ach, richtig. Die Kleriker müssten auf dem Weg hierhin sein, um ihn wiederzuerwecken.

#9
Shojo: Denkt daran, dass ihr alles, was ihr bei Girard's Gate erfahrt, keinem der Paladine erzählen dürft. Nicht einmal meinem Neffen.

#10
Roy: Bla bla bla, verrückter Schwur verbietet jedem vom Sapphire Guard genau das zu tun, wofür Ihr uns angeheuert habt. Verstanden.

Shojo: Hey, ein sinnloses Versprechen von einem Typen, der seit Jahrzehnten tot ist, mag dir oder mir nicht viel bedeuten, aber es bedeutet den Paladinen viel, also versuch daran zu denken.

#11
Shojo: Enttäusch mich nicht, Greenhilt. Ich hatte viel Mühe euch hinter den Rücken aller meiner loyalen Paladine hier nach Azure City zu bringen...

#12
Shojo: ...und ich wäre sehr untröstlich, wenn all die perfekten Lügen umsonst gewesen wären.

Hinjo: Hast du --

Miko: Ich habe es gehört.


So, this is my attempt. I'm neither an expert in English nor in German D&D terms, but I hope I could contribute a tiny to bit to your honorable work :smallwink:.

Sajenn
2009-01-06, 01:24 PM
So, is it allowed to photoshop this translation into the original comic?
Or has someone done this before?

I'm a huge german (but new) fan of OotS and I'd love to share this awesome comic with friends of mine. Unfortunately some of them aren't that good with english and/or D'n'D, so a translation might help.
But - u know - the translations in this thread are only half as funny as they could be with the aweoms expressions of the cast. =)

Just wanted to ask.


duh, well, found the answer of this question in the thread already.

No, we didn't, as far as I know. The most important reason is because someone said Mr Burlew wasn't pleased if someone edited his strips without him knowing about it (might be wrong)

It's really too bad...

ftx
2009-01-18, 09:07 AM
Hello, new german-speaking member here. And some translations to go:
#406: Ein Moment der Wahrheit (http://www.giantitp.com/comics/oots0406.html)
#1
H: Onkel, ist das wahr? Hast du uns belogen?
S: Hinjo?? Du bist schon wieder da?
H: Ich war am Tor als Miko zurückkehrte und darauf bestand, sofort mit Euch zu sprechen.
#2
H: Jetzt beantworte meine Frage!
S: Ähm, Mr. Scruffy sagt...
H: Hör auf damit und antworte:
#3
S: Naja, Das hängt davon ab...
H: Hängt wovon ab?
S: Wieviel du mitgehört hast. Bist du vor oder nach der Sache mit dem Eid reingekommen?
#4
H: Das kann ich nicht gleuben! Wolltest du mich irgendwann mal einweihen?
S: Würde es etwas ändern, wenn ich "Ja" segen würde
R: Ich schlage vor, wir halten uns da raus.
B: Ja, ein Fall für die oberste Direktive.
Und zusehen wird wohl spaßiger werden.
#5
S: Hinjo, ich schätze die Paladine und was sie für diese Stadt tun.
Aber du musst verstehen... um das beste für die Stadt zu tun, muss ich manchmal... unangenehme Wege gehen.
Wege die sich nicht mit dem Kodex der Paladine vertragen.
H: Und in diesem Fall ist der Beste Weg und einfach nichts zu sagen. Der Zweck heiligt die Mittel, was?
S: Ehrlich gesagt, Ja.
#6
H: Du hast unseren Namen entehrt, Onkel. Ein Glück dass Mutter das nicht mehr miterleben muss.
S: Hinjo, werd endlich erwachsen.
#7
S: Meine Schwester war die Tochter eines großartigen Anführers, sie hätte verstanden dass ich es mir nicht leisten konnte Soon Kims veralterte Moral über die Sicherheit der Stadt zu stellen.
Ihr Paladine könnt euch an eure Überzeugung halten, aber wenn ich einen Fehler mache müssen alle Bürger dafür bezahlen.
#8
H: Ich werde mich nicht mit dir über Ethik streiten. Du wusstest dass es falsch war, sonst hättest du dir nicht die Mühe gemacht es zu verbergen.
Wenn man bedenkt wie viele Nächte ich gebetet habe dass deine Geisteskrankheit sich bessert...
Sieht aus als hätte es geholfen, anscheinend wurdest du nachträglich geheilt.
#9
S: Hinjo, bitte, ich wollte es dir sagen, aber...
H: Spar dir das für den Prozess. Über das weitere Geschehen werden die Gerichte entscheiden.
M: Oh, Hinjo.
Die Gerichte? Du verstehst es nicht, oder?
#10
M: Ich erinnere mich noch an den Tag als Ihr mich in eure Dienste nahmt. Ich war noch ein Kind, aber Ihr sagtet dass Ihr Macht in mir saht.
S: Miko...
M: Ich weinte in der ersten Nacht fern von Zuhause, aber Ihr kamt und sagtet dass die Götter meine Stärke benötigten. Dass ich jetzt den Göttern diente, ihre Arbeit hier taten.
#11
M: Was ich wissen will ist: Hattet Ihr damals schon begonnen uns zu betrügen? War auch nur ein Wort davon wahr?
#12
H: Ähm, Miko, ich finde "betrügen" ist zuviel gesagt. Er hat zwar unsere Gesetze gebrochen, aber...
M: Schon gut, Hinjo, ich weiß dass du nicht das Gesamtbild siehst. Lass es mich dir zeigen.
#13
M: Er hat beide Seiten gegeneinander ausgespielt, und wir waren seine zukünftige Bauernopfer.
Er hat uns hinter unserem Rücken ausgelacht, sich mit Geistern, Söldnern und Mördern verbündet um die militärische Sicherheit von Azure City zu untergraben.
B: Hat sie mich gerade einen Geist genannt?
#14
S: Miko, ich gebe zu dass ich einige Fragwürdige Entscheidungen getroffen habe, aber es war alles für das größere...
Moment - Sicherheit? Wovon redest du?
#15
M: In diesem Moment, nicht mal einen Tagesmarsch entfernt, führt der Lich Xykon eine Armee Zehntausender Hobgoblins hierher um uns zu erobern!
S: Was?!?
H: Unmöglich! Die Frühwarnsysteme-
M: -wurden zerstört, eines nach dem anderen, bevor eine Warnung verschickt werden konnte. Praktisch, was?
#16:
M: Das wusstet Ihr natürlich schon, Shojo, da Ihr mit IHM zusammengearbeitet habt! Greenhilt!
Und wir alle wissen dass er für Xykon arbeitet!
R: Tu ich??
B: Oh Mann, warum hast du mir das nicht verraten?
#17
B: Denn wenn wir die ganze Zeit über böse waren-
R: Die Theotie ist von Miko.
B: Oh. Stimmt.
#18
M: Ich habe gehört was Ihr gesagt habt bevor wir hereinkamen. Ihr haltet die Paladine für lästig und Gerechtigkeit für unangenehm.
S: Naja, es wäre einfacher zu regieren wenn ich nicht alles mit den Paladinen absprechen müsste, aber-
#19
M: Und wieviel einfacher wäre es erst, wenn Ihr die Stadt mit eiserner Faust regieren könntet-
-mit einer Armee Hobgoblins, bereit, alle feindseligen Edlen zu vernichten?
Ohne uns Paladine, wer würde euch aufhalten?
#20
S: Was willst du andeuten?
M: Überhaupt nichts!
Ich behaupte öffentlich, dass Ihr, Shojo, Verrat gegen Azure City begangen habt, indem Ihr euch mit dem Order of the Stick, bekanntermaßen Schergen von Xykon, verschworen habt, um die Saphirwache erst zu täuschen und dann zu zerstören!
#21
B: Verdammt, ich krieg' auch gar nichts mehr mit!
R: Wir haben auch nichts derartiges gaten, Belkar. Sieht aus als hätte sie eine Mönchs-Fertigkeit für weithergeholte Theorien.
#22
S: Miko, ich habe mir schon lange über deinen Zustand Sorgen gemacht, aber das geht zu weit. Du glaubst das doch nicht wirklich, oder?
M: Ich habe den Beweis mit meinen eigenen Ohren gehört.
#23
M: Ihr habt einen schurkischen Mörder wie den Halbling gefragt ob er mit Euren Aktionen einverstanden ist.
S: Ihr Götter, du kannst Böses erkennen, aber nicht Sarkasmus?
#24
M: Eure Täuschungen sind enthüllt! Ihr habt uns zum letzten Mal angelogen!
H: Miko, beruhige dich.
Wir haben keine Zeit mehr für sowas.
#25
H: Wir müssen dafür sorgen, dass Shojo hinter Gitter kommt, um den Rest kümmern wir uns später.
Zum Beispiel nach der riesigen, unaufhaltsamen Invasion des Bösen.
Nenn mich verrückt, aber das scheint mir jetzt dringender zu sein.
#26
M: Inakzeptabel.
Jeder in diesem Raum auser uns beiden ist ein Agent des Bösen, ob es ihre Gesinnung anzeigt oder nicht.
Sie haben schon einen Prozess beeinflusst, wir dürfen nicht zulassen dass es nochmal geschieht.
#27
H: Miko, hör mir zu. Das ist eine sehr ernste Beschuldigung, und wir sollten uns genug Zeit nehmen um darüber nachzudenken.
B: Ja, um über darüber nachzudenken wieviele Gehirnzellen du noch übrig hast.
R: Das hilft uns nicht weiter.
B: Sollte es auch nicht.
#28
M: NEIN! Keine Kompromisse mehr, keine Verzögerungen, keine Zugeständnisse bevor die Schlacht gewonnen ist!
Ich weiß jetzt wer der wahre Feind ist, und er war die ganze Zeit lange vor unserer Nase.
#29
#M: Hinjo, ich hoffe dass du eines Tages die gleiche Erleuchtung haben wirst die ich hatte.
Ein Moment in dem sich deine Sicht aufklärt und sich alle Gegner enthüllen.
#30
M: Ich betete zu den Zwölf Göttern mir zu zeigen wer uns betrügt - und sie brachten mich genau in dem Moment vor die Tür des Thronsaales um das Geständnis deines Onkels mitzuhören.
Erlaubt mir die Lügen zu durchschauen.
#31
M: Wie könnte das KEIN Zeichen sein? Die Götter haben mir die Wahrheit gezeigt. Der Weg ist klar.
H: Miko, du machst mir Angst. Die Gesetze-
#32
M: Die Gesetze sind bedeutungslos! Der Feind selbst hat sie während seiner 47-jährigen Herrschaft geschrieben!
Nur Ehre und der Wille der Götter zählen jetzt!
S: Ugh!
#33
M: Als höchster Paladin der Saphirwache, beschuldige ich Euch des Verrates!
S: Ich habe alles für das Volk getan.
#34
H: MIKO! NEIN!
R: Oh.
Oh Mist.
B: Sie wird doch nicht...

ftx
2009-01-18, 09:08 AM
#407: Schwund (http://www.giantitp.com/comics/oots0407.html) (open for suggestions here...)
#5
M: AAARRGGHH!!!
#7
S: Sieht aus...
... als wäre jemand...
...anderer Meinung.

ftx
2009-01-18, 09:13 AM
#408: Fallsville, Bevölkerung: 1 (http://www.giantitp.com/comics/oots0408.html)
#2
B: DU HAST DEN ALTEN SPINNER MIT DER KATZE GETÖTET?!?!?
#3
M: Ich...
H: Onkel!
M: Ich verstehe nicht...
B: Ich meine, ich MOCHTE den Typen! Er hat sich offen über Roy lustig gemacht!
#4
R: Erinnerst du dich an den Vorschlag, uns rauszuhalten?
Planänderung. Wir mischen uns ein.
B: Der Plan gefällt mir zwar, aber ich kann dir dabei nicht helfen, Roy.
#5
B: Dank dir kann ich immer noch nicht in einer Stadt tötet, weißt du noch?
Außer du schlägst vor sie mit meinen 95cm niederzuringen.
Denn den Rücken freihalten werde ich dir nicht.
#6
M: Wie konnte das passieren? Alles ergab Sinn... zum ersten Mal seit Jahren. Die Götter zeigten mir seinen Verrat... Wie??
R: Wie wäre es damit: Wen interessiert das?
#7
R: Was mich jetzt interessiert ist dass du gerade den einzigen getötet hast, der diese Ende-der-Welt-Sache verhindern wollte.
#8
R: Und das heißt dass ich dir jetzt in deinen gefallenen Hintern treten werde!
M: Aaaah!!
#9
M: DU! Natürlich! Es ist alles DEINE Schuld!
R: Ja, ich hätte nicht sagen sollen "Töte deinen Herrn" als wir Wahrheit oder Pflicht gespielt haben. Was hab ich mir nur dabei gedacht?
#10
M: Du hast mich ausgetrickst! Du hast alles so gedreht dass ich ihn niederstrecken würde!
#11
R: Wow, Miko Miyazaki ignoriert alle Möglichkeiten um an einer vorgewählten Entscheidung anzukommen die zufällig zu ihrem Geisteszustand passt.
Wer hätte DAS gedacht?
#12
M: Wenn ich dich der Gerechtigkeit zuführe werden die Götter erkennen dass ich ihnen immer diente.
R: Versuch es doch.
#13
R: In unseren letzten zwei Kämpfen habe ich natürlich eine nichtmagische Keule benutzt und nicht das Schwert meiner Ahnen.
Und du hattest vorher keine unbewaffneten Rentner zerlegt. Noch ein Unterschied.
#14
M: Nein! Nicht fair!
Ich muss...
Ich muss denken...
Ich muss wissen was die Götter als nächstes von mir wollen.
#15
R: Nicht zu fassen dass ich mal hinter dir her war. Kannst du dir die BEziehung vorstellen?
"Schatz, die Milch ist alle."
"Das muss bedeuten, dass die Götter deinen Tod wollen!" Zack! Zack! Zack!
#16
R: Andererseits, vielleicht ginge es dir nicht so schlecht wenn du ab und zu mal jemanden rangelassen hättest.
Du weißt ja selbst nicht ob du auch so engstirnig wärst wenn du regelmäßig Schätze vom Typ O erhalten würdest.
#17
R: Obwohl, welcher Paladin würde schon diese Pflicht übern- UGH!
M: SEI STILL!
#18
R: Whoa... warum dreht sich der Raum?
Muss eine Mönch-Sache sein...
#19
R: Verdammt, sie entkommt!
Belkar, hals sie auf!
#20
B: Weißt du, Roy, ich habe nachgedacht. Du und Shojo, ihr seid nicht dumm. Vielleicht ist dieses "Zeichen der Gerechtigkeit" nur eine Illusion um mich im Griff zu behalten.
#21
B: Du weißt schon, damit ich denke dass ich umkippe sobald ich angreife, damit ich Angst habe es auch nur zu versuchen, aber ich kann keinen Weg finden um es loszuwerden weil nichts da ist.
Nur für den Fall dass es so ist-
#22
B: -jetzt wäre ein guter Zeitpunkt um mich aufzuklären.
Nein, wirklich, jetzt wäre gut.
Roy?
Mist.

ftx
2009-01-18, 03:22 PM
#409: Fürbitte (http://www.giantitp.com/comics/oots0409.html)
#1
M: Wenigstens werde ich dich noch für deine Verbrechen hinrichten können bevor ich gehe.
B: Komisch, ich dachte immer dass mich ein Paladin töten würde.
#2
M: STIRB!
#3
H: Nein.
#4
M: Du stellst dich zwischen mich und diesen bösen Mörder?
H: Ich stelle ich zwischen jede Mörder die ich will.
B: Tja, versagt...
#5
R: Hinjo, ich-
H: Roy, halt dich da raus.
Wir sollten sie überreden und nicht einfach vermöbeln. [Sounds a little crude - any ideas?]
Zurück, beide.
#6
B: Hey, Roy, ich fand dich toll.
"Schatz Typ O"... hehehe.
R: ...
Klappe.
#7
H: Gib auf, Miko. Du bist verhaftet.
M: Aber-
Aber der Halbling ist schlechter als-
H: Er ist auch verhaftet.
#8
H: Belkar ist ein angeklagter Mörder - Betonung auf "Angeklagt" - und wird vor Gericht gestellt werden.
Wir haben schließlich ein Gesetz in dieser Stadt das besagt, dass man nicht einfach Leute töten kann die etwas falsches getan haben.
#9
M: Dann verhafte auch Greenhilt! Der Order of the Stick ist schuld, da bin ich sicher!
H: Ach ja? Erklär's mir.
M: ...
Ich weiß nicht! Aber sie haben Lord Shojo dazu gebracht, diese Dinge zu sagen!
#10
H: Miko, Selbst wenn Roy es geschafft hätte, Shojo dazu zu bringen Verbrechen zu gestehen sie er ncht begangen hat-
-was ich extrem unwahrscheinlich finde-
-war es trotzdem nicht sein Schwert das meinen Onkel getöten hat.
#11
H: Deines-
Schon.
#12
H: Meines Wissens nach hat Roy nichts schlimmeres getan als einen Eid gebrochen den er nie abgelegt hat.
Und vielleicht den Kampf mit dir etwas zu sehr genossen.
#13
M: Aber... er hat mit Shojo zusammengearbeitet! Sie wollten... wollten...
H: Sagtest du nicht vorhin noch dass er Shojo ausgetrickst hat?
M: Hat er!
#14
H: Miko, hör zu. Ich habe das gleiche gehört wie du, und konnte mich davon abhalten meinen Herren hinzurichten.
Kann es nicht sein, dass du eine falsche Entscheidung getroffen hast?
Das kommt vor. Dafür gibt es schließlich den Sühne-Zauber.
#15
H: Jetzt überlass es mir, mir Sorgen wegen Roy zu machen.
Es ist vorbei. Gib mir dein Katana.
#16
M: Ich bin... verwirrt...
H: Du wirst genug Zeit haben um um Anleitung zu beten.
#18
M: NEIN!
Ich werde mich nicht deinen korrumpierten Gerichten stellen!
H: Aaah!
#19
M: Die Götter haben etwas mit mir vor, ich weiß es! Ich bin der mächtigste Paladin der Saphirwache!
Sie würden mich nicht grundlos so prüfen, ich muss nur den Grund finden!
#20
H: Hörst du dir eigentlich selbst zu? Nichts davon ergibt Sinn, Miko!
Hör damit auf und komm mit mir, vielleicht werden dir die Götter eines Tages vergeben.
#21
M: Tritt beiseite, Hinjo! Lass mich den heiligen Weg, den Götter für mich haben, verfolgen.
H: Ich bin mir sicher dass der Weg dich in eine Gefängniszelle führen wird.
#22
M: Du magst der zweitmächtigste Paladin der Wache sein, Hinjo, aber du weißt dass ich dir überlegen bin.
Zwing mich nicht, dich zu töten!
H: Warum nicht? Dann muss ich mir wenigstens nicht mehr deine sogenannte Logik anhören.
#23
M: Wie du willst.
Dann kämpfen wir still.
#28
R: Ach, scheiß drauf.
#31
R: Hm, ich weiß nicht - ist JETZT ein guter Zeitpunkt zum Vermöbeln?
Ich bin mir wegen der Regeln nicht ganz sicher. Bin ja nur ein großer, dummer Kämpfer.

ftx
2009-01-18, 03:24 PM
#410: Der neue Stadtherr (http://www.giantitp.com/comics/oots0410.html)
#1
K: Auferstehung!
Lord Shojo? Habt ihr mich gehört? Ich sagte "Auferstehung"!
#2
K: Lord Hinjo, ich verstehe es nicht. Der Zauber wirkt, aber er kehrt nicht zurück.
B: Kein Wunder.
H: Erkläre. Sofort.
#3
B: Die Seele mus zurückkehren wollen, oder? Aber Shojo ist im Nachleben für Chaotisch Gute-
-wahrscheinlich am Whisky trinken und raucht Zigarren aus Gerichtsakten.
#4
B: Warum würde er zurückkommen wollen, wenn ihr ihn ins Gefängnis stecken würdet?
Er war sowieso schon 'ne Milliarden jahre alt und wäre bald gestorben. Sieht aus als wäre er davongekommen.
#5
H: Er hat recht... Sieht aus als wäre ich auf mich allein gestellt.
R: Nicht ganz. Wenn Ihr meine Hilfe annehmen würdet.
#6
H: Vielleicht...
Verstehe mich nicht falsch, über das hinter-meinem-Rücken-arbeiten bin ich immer noch sauer.
Aber wenn ihr Azure City unterwerfen wolltet, hättest du mich von Miko töten lassen können, ohne dir die Hände schmutzig zu machen.
#7
H: Dass du mein Leben gerettet hast rechne ich dir hoch an.
Und ich muss heute noch die Verteidigung der Sadt prganisieren.
Es wäre dumm die Hilfe des einzigen Mannes abzulehnen, der einen Kampf mit dem Feind überlebt hat.
#8
H: Weißt du, wenn die Edlen von Shojos Tod erfehren, wird die Hölle losbrechen. Er hat sie 50 Jahre lang unter Kontrolle gehalten.
R: Er hat sich Sorgen Über Anschläge gemacht... denkst du, dass sie jetzt dich töten wollen?
#9
H: Mit Sicherheit. Nichts sagt "Mein Beileid zum Tod deines Onkels" wie eine Gruppe Ninjas mitten in der Nacht.
Zum Glück weiß ich wo ich den perfekten Leibwächter finden kann.
#10
R: Egal wen du meinst, er wird alle Hände voll-
Oh, du meinst mich, oder?
H: Naja, du hast bereits bewiesen dass du die Grundzüge der Aufgabe beherrschst.
#11
R: Das ist nicht die Art von Hilfe an die ich gedaht hatte.
H: Gut, aber wenn ich vor Xykons Angriff sterbe wird die Stadt führungslos sein und tausende werden sterben.
Aber die Entscheidung liegt bei dir, Roy.
#12
R: *seufz*
Na gut, aber das war ein böser Tiefschlag für einen Paladin.
H: Eine der Hauptfähigkeiten meiner Klasse ist nunmal "Gewissen beschwören".

ftx
2009-01-25, 06:43 AM
#411: Die Macht hinter dem Thron (http://www.giantitp.com/comics/oots0411.html)
#1
O: Ich denke, Meisterin Miyasaki ist für den Transport ausreichend gesichert.
Wirklich eine Schande. Sie war unsere beste Kriegerin.
R: Du wirst nicht versuchen, auf dem Weg zum Gefängnis zu flüchten, oder?
B: Hab darüber nachgedacht, aber ich würde nie verpassen wollen wie Miko im Knast aufwacht.
#2
R: Hey, Hinjo, wir wären dann soweit.
H: Ich bin bereit, der Schaden scheint oberflächlich zu sein.
R: Typisch, was? Du darfst dich endlich auf den Thron setzen und jemand kommt vorbei und halbiert ihn fast.
H: Ich beschwere mich nicht. Aber wenn Miko etwas weiter links zugeschlagen hätte, hätten wir ein echtes Problem.
Naja, ein noch größeres Problem.
#3
R: Heh, welches Problem könnte...
Moment, was sagst du da?
H: Die fünf Tore wurden um natürliche Risse des Gefängnisses gebaut. Aber die SApalten hatten verschiedene Größen, vom größten in den Redmountain-Hügeln...
#4
H: ...bis zum kleinsten, über Azure City. Es war so klein, dass Dorukan und Lirian es mit einem einzigen Edelstein versiegeln konnten.
#5
H: Der Thron, die Plattform, sogar die ganze Burg wurde um diesen Saphir herum errichtet.
Den Namen "Saphirwache" hat Soon nicht aus dem Ärmel gezogen, weit du.
#6
R: Und welches Genie hat beschlossen, dass euer Herrscher auf einer Götter-fressenden Monstrosität sitzen sollte?
H: Auch Soon. Wenn Herrscher und Tor in einem Raum sitzen, fragt sich keiner warum der Turm so stark verteidigt ist.
#7
H: Wahrscheinlich mochte er auch die Idee, dass der Herrscher immer wieder daran erinnert wurde, was auf dem Spiel steht.
Ich meine, der Snarl hat meinem Onkel im Wortsinne jeden Tag über die Schulter gesehen.
#8
R: Könnten wir den Stein nicht bewegen? Xykon von der Stadt weglocken?
H: Würde nicht klappen. Der Stein versiegelt das Tor. Ihn zu bewegen würde-
B: NEIN!
#9
R: Was? Was ist los?
Ist sie entkommen?
B: Wenn sie ihre Paladin-Fähigkeiten verloren hat... werde ich NIE ihr Pferd töten können!
#10
R: Das meinst du nicht ernst, oder?
B: Tut mir leid dass meine erschreckenden Enthüllungen dir nicht Handlungsorientiert genug sind.
#11
B: "Buhu, ich bin Roy und ich will mehr Handlungselemente!"
Wir können nicht alle bierernst sein! Manche von uns leben von Witzen!

GolemsVoice
2009-01-25, 07:43 AM
#412: Aufholen
#1
HALEY: Wow.. könnt ihr euch vorstellen, das Miko so dermaßen ausgeflippt ist?
ELAN: Jap.
DURKON: Ja, traurigerweiße.
V: Ich finde, es passt genau zu der Verhaltensweise die ich bereits vorher bei ihr beobachtet habe.

#2:
HALEY: Nein, nein, ich meinte, hättet ihr euch vorstellen können dass sie in GENAU dieser Weise ausflippen würde?
ELAN: Oh! Nein, überhaupt nicht.
DURKON: Nee.
V: Ich finde, es passt genau zu der Verhaltensweise die ich bereits vorher bei ihr beobachtet habe.

#3:
D: Und es hätte nicht unpassender kommen können, jetzt da Xykon auf dem Weg ist.
E: Ja... und morgen schwimmen wir alle in Hobgoblins. Nicht sprichwörtlch. Hoffe ich.

#4:
V: Seltsamerweise war es ein glücklicher Zufall, das Elans Bruder seinen verworrenen Plan um Elan zu zerstören genau in diesem Moment zu Wege gebracht hat, oder wir würden nun Länder auf der anderen Seite der Erde erforschen, wärend Xykon angreift.

#5
H: Oh, definitiv! Und als Belohnung für seine Mühen haben wir ihm den besten und sichersten Blick auf den Kampf, der noch kommen wird, gegeben.
E: Du meinst den Gefängnisturm, in den wir in gerade geworfen haben?
H: Genau!

#6
H: Weißt du, wegen der Hobgoblins bin ich garnicht besorgt. Roy und Hinjo und die ganzen Generäle treffen sich in einer Stunde, um sich einen großen Schlachtplan auszudenken. Ich bin mir sicher, denen fällt was Gutes ein. Wisst ihr was? Ich erzähl euch später, was sie sagen.

#7
E: Du hast eine Einladung zum Kriegsrat?
H: Nein, aber ich hab einen bösen Bluffen-Skill, den ich schon seit sechs Wochen ausprobieren will.

#8:
D: Das mit Belkar ist allerdings eine Schande.. im Moment könnten sie jeden hochstufigen Kämpfer gebrauchen, den sie kriegen können.

#9
H: Nun, Roy hat mir gesagt dass er dafür schon eine Idee hat, aber ich bin mir nicht sicher was..
HI: He, Leute?

#10:
HI: Es tut mir leid euch zu unterbrechen. Ich verstehe es gut, dass sich die Dinge derzeit recht schnell entwickeln, und dass es hilft, wenn man alles besprechen kann, damit alle Gruppenmitglieder auf dem selben Wissensstand sind. Das mag auch alles so seinwie es ist, aber..

#11:
HI: ...wir sind hier grade bei etwas sehr wichtigem.

#12:
H: Man, du gibst 'nem Kerl 'ne Krone, und es steigt ihm sofort zu Kopf.
E: Wohin sollte eine Krone denn sonst steigen?
H: Psst.

I think #411 should be "Die Macht hinter dem Thron", as you can translate that just fine, and the meaning remains the same.
I am also not sure how to translate Mistress. In this case, it's the other way round than it normaly is, the English language has a female word for master, but the german equivalent sounds strange, to me anyway.

ftx
2009-01-25, 01:07 PM
I think #411 should be "Die Macht hinter dem Thron", as you can translate that just fine, and the meaning remains the same.
Ok, changed it. And 413:

#413: Nicht maßstabsgetreu (http://www.giantitp.com/comics/oots0413.html)
#1
Sangwaan: Seit wir vor ein paar Stunden von der Bedrohung erfahren haben, haben wir Wahrsager versucht die Armee auszuspähen.
Die meisten Versuche wurden bislang abgeblockt, aber wir konnten einige Informationen sammeln.
Die feindliche Armee zählt etwa 30000 Soldaten, hauptsächlich Hobgoblins und Zombies, dazu ein paar Belagerungswaffen.
Zur Zeit lagern sie 8 Meilen nordöstlich des Haupttores.
#2
H: Sie werden spätestens morgen mittag hier sein. General Chang, wie steht es um unsere Truppen?
#3
C: Wir haben nicht mehr als 9000 Soldaten in der Stadt oder in Reichweite.
Hauptsächlich Schwertkämpfer, Pikeniere und Schützen, die wenigsten davon kampferprobt.
Die meisten davon werden wir hier stationieren, auf den Stadtmauern.
#4
H: Ähm... warum wird dieses Modell von Azure City von reptilischen Humanoiden bewacht?
C: Wir waren in Eile, Lord Hinjo, darum haben wir diese fertig bemalte Plastikminiaturen benutzt. Und wir mussten mit dem auskommen, was wir bekommen haben.
30 Boosterpakete und nicht ein menschlicher Bogenschütze dabei.
#5
C: Die Echsen sind die Schützen, die Yuan-Ti die Pikeniere und die Kobolde die Schwertkämpfer.
H: Und die Hobgoblins da unten sind Hobgoblins?
C: Nein, Sir, die Käferbären sind Hobgoblins. Die Hobgoblins sind Zombies.
#6
H: Sag mir bitte dass unsere Siegeschancen besser sind als die, die richtigen Modelle zu finden.
C: Die Hobbos sind dreimal so viele wie wir, aber die Befestigungen sollten nicht unterschätzt werden. Nennen wir es einen spannenden Kampf.
#7
H: Ja... bis auf die ganzen Untoten.
R: Zombies? Wirklich? Ich meine, sehr viel mehr als in der Gegend rumlaufen werden sie wohl kaum. Außer in Michael-Jackson-Videos.
#8
R: Selbst unerfahrene Truppen sollten mit ihnen fertig werden, solange sie Hiebwaffen haben.
Ha: Und die Echsentypen haben kleine Schlachtäxte, ist doch super.
#9
H: Sie haben keine Schlachtäxte, weil es keine Echsen sind!
Das sind Schützen!!
Ha: Oh, ja. Vergessen.
Du solltest sie beschriften oder so.
#10
H: Vergesst die Zombies. Um die Mache ich mir keine Sorgen. Um die Ghule schon.
Ein Ghul kann während der Schlacht ein Dutzend Stufe-1 Kämpfer lähmen.
Und sie haben wahrscheinlich ein paar Hundert Ghule.
#11
H: Sangwaann, wie viele-
S: 314.
#12
H: ...
Wie wusstest du was ich-
S: Du wolltest fragen wie viele Kleriker wir haben, die Untote vertreiben können.
#13
O: Ja, aber die Frage ist eher-
S: 249 davon sind auf Stufe 3 oder niedriger.
O: Ich bin hier drüben.
#14
H: Gut... ein niederstufiger Kleriker wird jeder Gruppe auf der Mauer zugewiesen.
C: Jawohl. Wir nehmen... mal sehen... Trogloditen für die Kleriker, Sir.
Ha: Mensch, sie haben Gedankenleser, aber sie kann nicht rausfinden welche Figuren in den Schachteln sind...
#15
H: Ihre Aufgabe ist es, zu heilen und Untote zu vertreiben, sonst nichts.
Wenn ihre Stellung fällt, werden sie sich zurückziehen und eine andere Gruppe verstärken. Nicht dass einer von ihnen den Helden spielt.
#16
H: Die höheren Kleriker - und die Magier - sollten hier, in der Burg bleiben, wo sie die Schlacht beobachten können.
Nehmen wir mal diesen Typen mit Umhang und Drachenkopf dafür.
#17
Ha: Oh, das ist ein Halbdrachen-Zauberer. Kann ich den haben wenn wir hier fertig sind?
R: Haley!
Ha: Was? Die sind selten, da krieg ich 30 GS für.
#18
C: Und die Paladine, Lord? Viele sind weg, aber mindestens 100 sind hier.
H: Die Neulinge bleiben hinter der Mauer und verteidigen die Bürger falls sie eindringen sollten.
#19
H: Der Rest... Du weißt wo sie kämpfen sollten.
C: Ja, mein Lord. Wir werden gerne unsere Leben für die Verteidigung des Turmes opfern.
#20
C: Sollen wir unser Opfer mit roten Drachenschlüpflingen oder scheußlichen Wildschweinen (again, help?) darstellen?
H: *seufz*
#21
Echse 1: Verdammt, noch mehr menschliche Schützen??
Echse 2: Such weiter, da muss mindestens eine Echse dabei sein.

ftx
2009-01-26, 04:13 AM
#414: Adel heißt Gut (http://www.giantitp.com/comics/oots0414.html)
#1
H: Lien, jeder der nicht kämpfen kann soll heute nacht in die Schiffe verladen werden. Zu alt, zu jung, zu krank, zu schwach, egal.
L: Sir, das sind Tausende. Zehntausende, vielleicht noch mehr.
H: Beschlagnahmt jedes Schiff im Hafen. Werft alles über Bord außer Nahrung.
Lass sie im Morgengrauen lossegeln - wenn wir siegen, können sie in ein paar Tagen wiederkommen.
#2
C: Ein paar Tage? Was wenn wir belagert werden, das kann Monate dauern!
R: Wird es nicht. Xykon ist nicht an der Stadt interessiert und auch nicht besonders geduldig. Er wird versuchen, sobald wie möglich sein Ziel zu erreichen.
K: Moment - wenn wir wissen was er will, warum geben wir es ihn nicht einfach?
H: Daimyo Kubota, Ich versichere Euch dass das nicht so einfach ist.
#3
K: Ich verstehe nicht warum es nicht so einfach sein sollte.
"Lord" Hinjo, ich weiß dass es Euer erster Arbeitstag ist, aber es sieht aus als ob Ihr dese Stadt in einen Krieg treibt den wir nicht kämpfen müssen und verlieren könnten.
Ich schlage vor, Diplomaten zu diesem Xykon zu schicken und eine friedliche Lösung zu suchen.
#4
H: Das steht nicht zur Debatte.
K: Vielleicht schon, für einen Mann mit etwas mehr Führungserfahrung...
Jemanden wie mich...
#5
R: Zurück, Schnurrbart-Typ.
Das ist keine Gruppe Bauern, die mit der letzten Steuererhöhung unzufrieden sind.
Es gibt keine friedliche Lösung mit ener seelenlosen Leiche, belebt von purem Bösen. Xykon interessiert sich nur für unsere vollständige-
#6
X: KNIFFEL!
Ja!!
R: Sir, sollten wir nicht die morgige Schlacht planen?
X: Pah, du bist nur sauer weil ich gewinne!
R: Ja, Ihr habt mich durchschaut, mein Verlangen eine Strategie für unsere bevorstehende Invasion zu formen entsteht allein aus meiner Unfähigkeit, fünf gleiche zu würfeln.
#7
R: -Zerstörung.
K: Dann sehe ich keinen Grund, meine Kämpfer in einen aussichtslosen Kampf zu schicken ohne nach anderen Wegen zu suchen.
Meine Samurai und Soldaten werden in meinem Privatschiff sein, mit so vielen Mitgliedern meines Hauses wie möglich.
Adelige 1: Richtig so! Meine Kämpfer werden auch nicht teilnehmen!
#8
Adeliger 2: Mögen die zwölf Götter Euch vergeben wenn Azure City unter Eurer Herrschaft fällt, Hinjo!
H: Das hätte besser laufen können.
#9
H: Männern wie Kubota ist es egal ob die Stadt fällt oder nicht, solange sie nicht an Macht verlieren.
Jetzt da wir wissen was auf uns zu kommt, werden sie sich fragen ob es einfacher wäre, wenn ich meinem Onkel ins Nachleben folgen würde.
Wahrscheinlich werden sie bald ihren Zug machen...
#10
R: Wahrscheinlich.

ftx
2009-01-28, 06:38 AM
#415: Idiotenfernsehen (http://www.giantitp.com/comics/oots0415.html)
#1
X: Hey, ich weiß wie wir dich wieder aufbauen können! Werfen wir die Kristallkugel an und spähen unseren unfreiwilligen Maulwurf aus. Das ist doch sowas wie eine Strategie.
R: Sowas, ja.
M: Wir haben einen Maulwurf? Kann ich ihn streicheln?
#2
R: Moment, sollte nicht die ganze Zeit lang jemand die Kugel beobachtet haben?
Die Wahrscheinlichkeit dass sie in genau dem Moment, in dem wir sie ausspähen direkt neben dem Tor steht ist eher gering.
X: Jaja, ich weiß.
#3
X: Darum habe ich TeeVo gekauft.
Er hat alles aufgezeichnet was die Paladin-Dame getan hat seit sie entkommen ist.
T: TEEVO!
#4
X: Wie funktioniert die Fernbedienung...
So, und los!
R: Ähm, wer ist das?
#5
X: Oh, ja. Kommt manchmal vor.
Ich habe ihn den Paladin aufzeichnen lassen und er nimmt auch andere Paladine auf die mir gefallen könnten.
Ich weiß noch nicht wie man das abschalten kann.
#6
X: Hehehe... Das seh ich mir später nochmal an.
#7
H: Miko? Was ist los?
M: Hinjo, ich muss sofort mit Lord Shojo sprechen. Ich habe finstere Neuigkeiten.
X: So, da haben wir unsere Unglückliche.
R: Sieht aus als wäre sie eben erst angekommen. Spul mal vor.
#8
R: Sir, sie betritt den Thronsaal... drückt "Play".
X: Wer ist der andere Typ?
R: Keine Ahnung.
#9
Schrift: Dienst gesperrt. Wenn Sie diese Meldung fälschlicherweise sehen, rufen Sie 0180-GO-SCRY an.
X: Verdammt!
R: Der Thronsaal muss abgeschirmt sein...
#10
X: Totale Geldverschwendung. Wo hab ich die Quittung hingelegt?
T: Teevo?
R: He, es geht weiter!
H:-City. Es war so klein, dass Dorukan und Lirian es mit einem einzigen Edelstein versiegeln konnten.
R: Was ist passiert? Sie ist ja gar nicht mehr blau.
#11
M: Ich weiß es! Murky und Lurky haben ihre Farben gestohlen!
R: Zum letzten Mal, die gibt es nur im Fernsehen!
M: ...und in meinem Herzen.
#12
X: Ruhe jetzt. Hört zu was der Typ im Off sagt:
H: Der Thron, die Plattform, sogar die ganze Burg wurde um diesen Saphir herum errichtet.
T: Teevo!
R: Das Tor ist im Thronsaal von Azure City.
M: Tor?
#13
Samwose: Frudu, wir müssen den Ming zerstören!
Frudu: Ich bin zu schwach, Samwose.
X: Was zum-
R: Ich glaube er hat einige andere Plot-kritische Artefakte aufgezeichnet die Euch auch gefallen könnten.
X: Weiß es auch wo die Quittung geblieben ist?

ftx
2009-01-29, 07:27 AM
#416: Schlacht-tastisch! (http://www.giantitp.com/comics/oots0416.html)
#1
R: Sir, das reicht. Ich fürchte wir werden Euren "Herzblatt"-Marathon jetzt beenden müssen.
M: Ich weiß nicht... er war süß, aber er wirkte so steif...
X: Du hast eine Runde um mich zu überzeugen, oder ich drücke den "Ausweiden"-Knopf.
#2
R: Mein Angebot lautet: Wir reden zehn Minuten lang über Strategie, und der Hobgoblin wirft dem anderen einen Bananencremekuchen ins Gesicht.
#3
X: Hm, klingt nicht sehr spannend...
R: Sie wissen nicht dass ich säurespuckende Käfer reingesteckt habe.
X: Reden wir über Taktik.
#4
R: Ich habe diese Karte von Azure City vorbereitet. Meiner Ansicht nach haben wir mehr und stärkere Soldaten...
Aber sie haben mehr mittel- und niedrigstufige Magienutzer und beeindruckende Befestigungen. Ich plante, alle Truppen hierher, zur Burg zu senden, da das unser Hauptziel ist.
Was schlagt ihr vor zu tun, Lord Xykon?
#6
X: Oh, tut mir leid. Ich bin wohl eingeschlafen.
R: Ihr seid ein Lich, Ihr könnt nicht schlafen.
X: Was nur betonen sollte, wie langweilig das war.
#7
X: Wir haben eine verdammt große Armee, die haben eine Burg. Sieht doch ziemlich eindeutig aus.
#8
X: Nicht das wir die Stadt haben wollten. Ist womöglich geweiht oder so. Bah.
Der einzige Grund aus dem wir zwei nicht einfach reinschleichen und uns das Teil schnappen ist, dass es nicht bewegt werden kann und sie nicht damit einverstanden wären, wenn wir für die paar Wochen die wir brauchen, um das Ritual durchzuführen, den Thronssaal besetzen.
S: Wie wäre es mit nett fragen?
#9
X: Ich sage, wir ziehen vor die Stadt und greifen an!
R: Gute Idee, Sir. Soll ich euch sofort eine Zielscheibe aufmalen, oder...
#11
Danke, Sir. Ich glaube jetzt weiß ich wie wir die Truppen verteilen sollten.
X: Häh?
Äh, gut, kein Problem. Ich helf doch gerne.
#12
R: Entschuldigt mich jetzt bitte, ich muss jetzt mit den Kommandanten reden.
X: Hast du nicht was vergessen?
R: Oh, ja.
Legt los.
#13
H1: AAH! Käfer! Und sie spucken mir Säure ins Auge!
H2: Gah! Jetzt spucken sie auch mir Säure ins Auge!
X: Hahaha, mann, ist das lustig...
R: Bleibt wo Ihr seid. Ich hab auch noch Kokosnusssenf, der sich als Belagerungswaffe eignen würde.

Kato
2009-02-01, 01:38 PM
Wow, I... so... what... wow! Busy people here, while I was... er.. distracted *cough*lazy*cough*. Anyway, I should probably add something as well once in a while. (Also, I'm kinda too lazy to correct the previous ones... I'll just assume you did a good job there ^^)

[URL=http://www.giantitp.com/comics/oots0417.html Der wichtigste Ort]]

#1
H: Hey, ich hab ein paar Speziallieferung für Hobgoblinhintern, könntet ihr Damen die morgen für mich abliefern?
H: Ver sucht aber nicht alle zu töten, ehe ich eine Gelegenheit zum Kämpfen habe, okay?

#2
female Archer: Wow... Ich wünschte ich wäre so zuversichtlich.
H: Verdammt, warum solltest du nicht? Du bist eine harte Kämpferin, nicht?
fA: Eigentlich... war ich bisher nie in einem richtigen Kampf.

#3
H: Naja, ich bin nicht besorgt. Meine Freunde und ich haben Xykon schon zuvor besiegt, und werden es wieder tun.
H: Du entspannst dich einfach und überlässt uns die harten Kämpfe.

#4
OC: Entschuldige bitte.
OC: Weißt du, das ist nicht einfach deine Party, die einen Level-angepassten Kampf bestreiten.
OC: Das ist ein Krieg. Es wird vermutlich beträchtliche Verluste geben.

#5
OC: Wir sind 3:1 in der Minderheit, unterlegen, und haben mit massiven Moralproblemen zu kämpfen...
OC:... weil Lord Shojo unter Umständen verstorben ist, die wir den Truppen nicht mitteilen können.
OC: Das ist kaum der einfache Sieg, den du gerade angedeutet hast.

#6
H: Es tut mir leid, das sind 1-Trefferwürfel Hobgoblins. Ich denke jeder Soldat kann drei von ihnen übernehmen.
OC: Richtig, weil die Mächte des Bösen immer so wohlüberlegt handeln, und in diskreten drei-Personen-Gruppen angreifen.
OC: Ich bin sicher sie werden auch um 16 Uhr für Tee und Gebäck pausieren.

#7
OC: Gehen wir davon aus, dass unsere Rüstungsklasse so hoch ist, dass sie einen Volltreffer (not sure what's appropiate German for natural 20) landen müssten. Statistisch gesehen heißt das, einer von zwanzig Angriffen verletzt dich trotzdem.
OC: Wenn jeder Hobgoblin zu vier Angriffen kommt, ehe du ihn töten kannst, wirst du von jedem fünften Gegner einmal getroffen.
OC: Also, was wirst du tun, wenn die ganze Armee, sagen wir mal, die Südmauer angreift?

#8
OC: Kannst du gegen 200 Hobgoblins kämpfen, bis wir Verstärkung zu deiner Position schicken?
OC: Was ist mit 1000?
OC: 2000?
H: Ich schätze, ich habe nie darüber nachgedacht.

#9
OC: Die meisten unserer Soldaten sind nicht so erfahren. Selbst wenn wir die Stadt morgen halten können, könnte es der letzte Tag für viele der jungen Frauen sein, denen du gerade geraten hast, sich 'zu entspannen'.
OC: Es könnte sogar der letzte Tag für dich oder einen deiner Freunde sein.

#10
OC: Das ist kein Dungeon. Im Krieg sterben auch auf der Seite der Gewinner Menschen.
OC: Du solltest vielleicht in betracht ziehen, es etwas ernsthafter zu betrachten.

#12
E: Ich dachte du wolltest die Nacht damit verbringen, Roy bei der Vorbereitung der Schlacht zu helfen?
H: Ich hatten einen...
H: ... Prioritätenwechsel.


Yeah... worked out pretty good, though I was kinda slippy at some parts. Help appreaciated, as always.

ftx
2009-02-04, 04:27 AM
I'm not really satisfied with this one, it sort of kills the double entrende. Best I could think of, though.

#418: Es ist eine Schiffsart (http://www.giantitp.com/comics/oots0418.html)
#1
H: Lien, haben alle Schiffe abgelegt?
L: Das waren die letzten. Alle sind weg bis auf dieses, Lord Hinjo.
#2
H: Dort ist niemand an Bord... Was ist damit los?
L: Sir, das war Lord Shojos Privatjacht, wahrscheinlich gehört sie jetzt euch.
#3
L: Das ist eure Dschunke.
#4
H: Aber warum sind noch keine Bürger an Bord?
L: Euer Onkel war eine zurückgezogene Person. Er hat niemandem erlaubt seine Dschunke zu berühren.
#5
H: Das hat jetzt ein Ende. Mein Onkel hat seine Dschunke vielleicht für sich behalten, aber meine Dschunke wird dem Volk gehören!
#6
H: Warten noch jemand auf ein Fluchtschiff?
L: Oh ja, Sir, es wird kein Problem sein jemanden zu finden, der eure Dschunke betreten will.
#7
L: Es sollte viele Passagiere halten können.
H: Stimmt, meine Dschunke scheint ziemlich lang zu sein...
R: Auch breiter als ich erwartet habe.
#8
H: Also gut. Lien, halte meine Dschunke hier bis sie voll beladen ist.
L: Das könnte etwas dauern, Lord Hinjo...
H: Egal wie lange es dauert, ich will nicht dass meine Dschunke vorzeitig abfährt.
#9
H: Hast du das Paket für mich abgeliefert?
K: Ja Sir, ich habe euer Paket persönlich abgegeben.
H: Hervorragend.
#10
B: Ich spüre... eine Störung der Macht...
Als würden tausend Zweideutigkeiten aufschreien und plötzlich verstummen...

ftx
2009-02-04, 06:29 AM
#419: Ein ganz besonderes Angebot (http://www.giantitp.com/comics/oots0419.html)
#1
B: Aufwachen, Schätzchen! Du willst doch nicht deinen ersten Tag als Knacki verpassen.
M: Wo... wo bin ich?
B: Im Knast.
M: Was?
#2
B: Du weißt schon, der Kerker, das Kittchen, der Bau, hinter schwedischen Gardinen. Du bist im Verlies, und nicht die Art voller Monster und enormen Schätzen.
#3
B: meine Damen und Herren des Hochsicherheitstraktes, darf ich vorstellen: Ex-Paladin, jetzige Mörderin Miko Miyasaki.
Sie hat eben erst ihre allererste böse Tat begangen, darf ich um Applaus bitten?
#4
Gefangene: Bravo!
Gut gemacht!
M: Ich bringe dich um, Halbling.
B: Und sie arbeitet schon an der nächsten, nicht schlecht!
#5
S: Oooh, ein gefallener Paladin?
M: Nein.
B: Machst du Witze? So hart wie sie gefallen ist, müsste der Boden Löcher haben!
#6
S: Weißt du, die unteren Ebenen suchen immer nach Ex-Paladinen die Finstere Streiter werden wollen.
M: Lass mich in Ruhe, Unhold.
S: Komm schon, die Paladin-Level nützen dir nichts mehr. Und wenn du dich beeilst, bekommst du sogar 5000GS pro eingetauschtem Level.
#7
N: Sabine, Schatz, nicht dass ich dir nicht gerne bei der Arbeit zusehe, aber was machst du da?
Sie ist nicht gerade Linear-Gildenmaterial
#8
S: Wenn ich einen Paladin zum Finsteren Streiter mache, gewinne ich ein Wochenende in einem Spitzen-Hotel in der Astralebene.
All-Inclusive, und du solltest mal die Pools sehen.
#9
S: Und überhaupt, sieh sie dir doch mal an! Mmmh! Sie würde doch super in schwarzem Leder aussehen!
M: Entschuldigung?
#10
S: Ich meine, es gibt freundlichen Kontakt mit einem bösen Außenseiter...
Und es gibt "freundlichen Kontakt" mit einem bösen Außenseiter, falls du verstehst was ich meine.
#11
M: Komm her.
S: Siehst du? Ich wusste doch dass-
#13
S: Dann eben nicht.
Aber wenn du deine Seele später verkaufen willst, kann ich nicht garantieren dass ich den normalen Marktpreis zahlen werde.
M: Von mir aus.

ftx
2009-02-06, 02:46 PM
#420: Der Prozess des Belkar Bitterleaf (gekürzt) (http://www.giantitp.com/comics/oots0420.html)
#1
H: Das sind alle?
W1: Alle Gefangenen über Stufe 5 außer-
W2: Außer Kapitalverbrechern wie Verrätern.
#2
W1: Warum hast du ihm nicht von den Gefangenen erzählt, von denen nichts in den Akten stand?
W2: Lord Hinjo ist schon beschäftigt genug ohne sich um Buchhaltungsfehler zu kümmern. Das hat Zeit.
#3
H: Guten Morgen. Wie ihr vielleicht schon wisst, wird Azure City von einer Armee Hobgoblins und Untoten bedroht.
Ich erfuhr soeben dass ihre Armee in wenigen Stunden hier sein wird.
#4
H: Ihr alle habt Verbrechen gegen Azure City und die Bürger verübt...
...von schwerem Diebstahl...
...über unnatürliche Magieanwendung...
...und Entführung...
...zu Totschlag.
B: Totschlag? Ich dachte das würde mindestens als Mord durchgehen!
Mein schlechter Ruf ist im Eimer...
#5
H: Ihr alle habt recht hohe Stufen in euren Klassen erreicht. Und jetzt braucht die Stadt alle nur erreichbaren hochstufigen Charaktere.
Wir werden eure Strafe um 5 Jahre reduzieren wenn ihr zur Verteidigung der Stadt beitragt und helft, die Angreifer zu besiegen.
#6
H: Wenn ihr akzeptiert, wird eure Strafe reduziert nachdem die Hobgoblinhorde vertirieben ist. Wenn ihr ablehnt, betet zu den zwölf Göttern dass ihre Katapulte nicht den Gefängnisturm treffen.
Dieses Angebot gilt nur für 5 Minuten. Ich habe keine Zeit länger auf eure Entscheidungen zu warten.
#7
G1: Ja, OK, bin dabei.
T: Denke ja.
G2: Ohne mich. Ich habe noch 14 Jahre vor mir, da sind mir die Goblins lieber.
#8
H: Belkar? Was ist mit dir?
B: Ich bin zwar kein Experte, aber ich denke nicht dass ich überhaupt verurteilt wurde.
#9
H: Stimmt. Also gut, ich rufe die Wachen und lasse dich wieder-
R: nein, warte, er bekennt sich schuldig!
B: Gah!
#10
B: Was? Nein, tu ich nicht.
R: Doch, tust du.
B: Nein, tu ich nicht!
#11
R: Doch, tust du! Ich habe Hinjo dazu überredet, dich nur wegen Totschlag anzuklagen, da du überhaupt erst unrechtlich eingesperrt wurdest.
Die Mindeststrafe für Totschlag ist in Azure City vier Jahre.
Verstehst du worauf ich hinauswill?
#12
B: ...
Nein.
R: *seufz*
#13
R: Du bekennst dich schuldig, wirst zu vier Jahren verurteilt, verteidigst die Stadt, wir besiegen Xykon und deine Strafe sinkt um fünf Jahre.
B: Und wie kann ich -1 Jahr absitzen?
R: Gar nicht, du Idiot, du wirst freigelassen!
#14
B: Ah, verstehe. Also gut, ich bin schuldig.
H: Sehr schön. Da keine Richter zur Verfügung stehen, werde ich selbst urteilen.
#15
H: Belkar Bitterleaf, wegen mutwilligem Totschlages verurteilige ich dich zu einer Freiheitsstrafe von-
#16
H: -sechs Jahren.
B: Was?
R: Oh, Mist.
#17
H: Ihr hättet vielleicht nicht besprechen sollen, wie ihr das System überlisten wollt, wenn neben euch derjenige steht, der das System aufrechterhalten muss.
In einem Meter entfernung kann ich immer noch Lauschen-Prüfungen machen.
#18
H: Ich werde dir trotzdem ein separates Angebot machen, Belkar. Wenn du im Kampf hilfst, werden meine Magier nachher das Zeichen der Gerechtigkeit entfernen.
B: Hallo? Das sollte sowieso jetzt entfernt werden. Der Prozess ist vorbei.
#19
H: Nein. Weißt du, das Zeichen der Gerechtigkeit gehört nicht zum Rechtssystem von Azure City. Das geht auf das Konto meines Onkels, außerhalb des Gesetzes.
Darum bin ich, technisch gesehen, nicht verpflichtet es überhaupt jemals zu entfernen.
#20
H: Allerdings...als Miko mit gezogenem Schwert auf dich zustürmte, hast du ihr den Weg versperrt, obwohl sie dich fast sicher getötet hätte.
Das sagt mir, dass deine Zeit mit dem Zeichen dir etwas über dich selbst gelehrt hat. Dass du vielleicht jetzt eine bessere Person bist als vorher.
#21
H: Ich denke dass wenn du dich mit dem Zeichen in der Schlacht halten kannst, verdienst du eine Chance das zu beweisen.
B: Ich bin verwirrt...
#22
R: Er tut es weil er denkt dass du deine Lektion gelernt hast, und mit meiner Führung aufhörst, deine Probleme mit Gewalt zu lösen.
B: Aaaaah, verstehe.
#24
B: Also tut er es weil er mich nicht kennt.
R: So ziemlich.
B: Von mir aus. gehen wir was abmetzeln.

Arokh
2009-02-08, 09:49 AM
#421 Die Redekunst des Asts (http://www.giantitp.com/comics/oots0421.html)

#1 B: Wie hast du jemals so viele Heldentränke bekommen?

V: Frag nicht.

Sangwaan: Herr, der Feind wird innerhalb einer Stunde
in Sichtweite kommen.

Hi: Gut. Das Warten macht nur alle nervös.

E: Ach, komm schon, Roy! Du hast mich keine Vorbereitungs-
Montage machen lassen, du musst mich WENIGSTENS
die große Ansprache vor der Schlacht halten lassen!

R: Nein. Niemals, auf keinen Fall. Einfach Nein.

#2 E: Aber das ist ein Übergangsritual für Barden.

R: Tja, dann wirst du wohl durch ein anderes Ritual zum
Barden übergehen müssen.

#3 E: Ich wollte das eigentlich nicht tun, aber ich werde mich
diesmal einfach über deinen Kopf hinwegsetzen müssen.

R: Wie willst du dich über meinen Kopf hinwegsetzen?
Ich bin der Anführer-

#4 E: Hinjo, darf ich vor der Schlacht eine mitreißende Rede für
die Truppen halten? Bitte? Bitte Bitte Bitte? Bitte Bitte
Bitte mit Zuckerguss?

Hi: Klar.

#5 E: HA!

#6 R: Von mir aus, so lange nachher niemand weinend zu mir
kommt, wenn-

#7 E: HA!

#8 H: Viel Glück, Schatz!

E: Danke!
Ich hab ein echt gutes Gefühl.

#9 E: Freunde, Azurianer, Landsleute, leiht mir eure Ohren. Nicht
im wörtlichen Sinne, weil Ihhh. Ich meine, das
wäre widerlich.
Und schmutzig. Und da ihr sie nur verleihen würdet,
müssten wir uns überlegen, wie wir sie alle wieder
befestigen, und das wäre ne Menge Arbeit.

#10 E: Heute stehen wir hier, auf dieser Mauer, und bereiten uns
darauf vor diese Stadt gegen die Mächte des Bösen zu
verteidigen. Und vielleicht auch des Chaos.

#11 E: Wir wenigen, wir wenigen Glücklichen, wir Schar der
Brüder. Und Schwestern. Definitiv Schwestern, sie sind
auch Teil der Schar. Ich denke, sie spielen die Trommeln.

#12 E: Der Tag mag kommen, da der Männer Mut (und der der
Frauen) versagt, wenn wir unsere Freunde im Stich lassen
und alle Bande der Gefolgschaft brechen, aber dies ist
nicht dieser Tag.
Und falls die Schlacht bis morgen dauert, ist das auch
nicht der Tag.
Es könnte der Tag danach sein, oder auch nicht, da bin
ich nicht sicher. Es ist zu früh um das sagen zu können.

#13 E: Aber falls es nicht dieser Tag ist, oder es doch dieser
Tag, die Schlacht aber schon vorbei ist so das es egal
ist, will ich, das ihr euch an etwas erinnert:

#14 E: Niemand hat jemals einen Krieg gewonnen, indem er für
sein Land gestorben ist. Sie haben gewonnen, indem sie den
anderen für sein Land haben sterben lassen. Das gilt
trotzdem, obwohl Hobgoblins nicht in Ländern leben.
Sie leben in Höhlen, glaube ich. Also lassen wir sie für
ihre Höhlen sterben. Was, zugegebenermaßen, weit weniger
ruhmreich klingt als für sein Land zu sterben.

#15 E: Aber heute wird der Tag sein, an dem Azure City
einstimmig verkündet: " Wir werden nicht leise
dahinscheiden in der Nacht! Wir werden nicht untergehen
ohne eine Schlacht!"
Und die Tatsache das es sich reimt macht es nicht weniger
wahr!

#16 E: Wir werden hier gemeinsam stehen, und unseren Feinden
erklären das sie uns unser Leben nehmen können...
Aber sie werden uns niemals unsere Freiheit nehmen!

#17 Soldaten: *Jubel*

#18 E: Außer...
Außer sie töten uns, und erwecken unsere Leichen als
Zombies wieder, um für sie zu kämpfen. Dann haben sie uns
vermutlich unsere Leben UND unsere Freiheit genommen.

#21 E: Bekämpft, bekämpft, bekämpft, bekämpft die-
Soldat: Du bist scheiße!

Since we can not let ftx do the entire translation alone...well, here is one by me.
I'm quiet content with the result, but as per usual, help will be appreciated.

So long, Arokh.

ftx
2009-02-12, 03:32 AM
#421 Die Redekunst des Asts (http://www.giantitp.com/comics/oots0421.html)

How about "Ansprache of the Stick" or even "Oratorium of the Stick"? "Redekunst des Astes" sounds a little... weird.


E: Ach, komm schon, Roy! Du hast mich keine Vorbereitungs-Montage machen lassen, du musst mich WENIGSTENS die große Ansprache vor der Schlacht halten lassen!

Maybe "lass mich doch wenigstens die große Ansprache vor der Schlacht halten!" ?


E: Wir wenigen, wir wenigen Glücklichen, wir Schar der Brüder. Und Schwestern. Definitiv Schwestern, sie sind auch Teil der Schar. Ich denke, sie spielen die Trommeln.

Hm, this kills the "part of the band"-Joke. No better idea, though.


E: Der Tag mag kommen, da der Männer Mut (und der der Frauen) versagt...

How about "Der Tag mag kommen, an dem der Mut der Männer (und Frauen) versiegt..."?


Sie haben gewonnen, indem sie den anderen für sein Land haben sterben lassen.

Maybe "für dessen Land haben sterben lassen", a little less ambiguos.

And the next one:

#422: Auf in die Schlacht (http://www.giantitp.com/comics/oots0422.html)
#2
S1: Oha, gefällt mir gar nicht.
S2: Ich glaube ich sehe sie...
S3: Yep, das sind sie.
S4: Es sind so viele... Verdammt, sind das fliegende Truppen? Oh scheiße.
S5: Ich habe gehört, Lord Shojo hatte sich mit den Hobgoblins verbündet, und darum haben sie ihn abgesetzt.
S6:Ich habe gehört, Hinjo ist durchgedreht und hat den alten Sack selbst getötet damit er die Macht an sich reißen kann.
S7: *seufz* Politik, wie üblich.
#3
H: Roy, ein paar letzte Befehle noch.
Wenn Xykon sich zeigt, greifst du mit deiner Gruppe an. Ihr seid hochstufig genug um eine Chance zu haben, und ihr habt schon gegen ihn gekämpft.
V: Schutz vor Pfeilen!
#4
H: Mach dir um mich keine Sorgen. Wenn du ihn siehst, halte ihn davon ab in den Kampf einzugreifen.
R: Oh, kein Problem. Das hatte ich sowieso vor.
O: Lord Hinjo, seid Ihr sicher?
#5
H: Wenn Xykon nicht fällt, haben wir kaum eine Chance. Ein derart mächtiger Zauberer greift nicht einzelne gegner an, er ändert den Lauf der Schlacht.
Er muss schnell geschlagen werden. Roy und die anderen können sich später darum kümmern, ob er regeneriert.
#6
O: Ich meine, seid Ihr sicher dass Ihr ihnen Autonomität erlauben solltet? Wäre es nicht besser sie unter Eurem Kommando zu haben?
H: Abenteurer, O-Chul. Sie arbeiten am besten alleine. Lass Roy seinen Krieg kämpfen, und wir kämpfen unseren.
O: Jawohl, mein Herr.
#7
O: Ich gehe jetzt zu Soons Tor.
H: Mögen die Zwölf Götter dich schützen.
O: Wenn wir uns in dieser Welt nicht wiedersehen, gehen wir in der nächsten einen trinken.


#9
H1: Oh Mann, ich kann's kaum erwarten!
H2: Jawoll! Wir kämpfen endlich gegen die Menschen!
H3: Bin schon ganz heiß drauf, Leute.
H4: Ich war ja erst nicht sicher wegen diesem Goblin als Anführer, aber das hier ist großartig!
H5: Ja, jeder Anführer der uns eine Stadt angreifen und zerstören lässt ist für mich in Ordnung.
Z: Hirn...
#10
X: Ähm, Redcloak? Entschuldigung? Kann ich mal eine Minute...
R: Nein.
X: Toll.
Also, bist du sicher dass dein Plan eine gute Idee ist?
R: Ja, zum -zigtausendsten Mal, ich bin sicher. Und jetzt lasst mich in Ruhe, wir fangen gleich an.
#11
X: Es, ähm, ist nur dass der Plan nicht eben förderlich scheint... langfristig gesehen...
R: Hör zu, du jämmerlicher Haufen untoter Scheiße, du wirst tun was ich dir sage, oder ich bestrafe dich dass dir hören und sehen vergeht!
X: Schon gut, schon gut! Tut mir leid!
K1: Make love, not war!
K2: Verdammte Hippies.
#12
R: Wow... das tat gut.
M: Hast du- ich meine, du hast- Nicht zu fassen dass du das zu Xykon gesagt hast!
#13
R: Ich habe jetzt wirklich keine Zeit für dich.
M: Aber ich- Ich bin so verwirrt!
R: Ich träume schon seit zwei dritteln meines lebens von diesem Moment... Wir stehen vor den Toren von Azure City, mit genug Kräften um jeden einzelnen Paladin zu roter Pampe zu verarbeiten.
H: Eure Befehle, oberster Anführer?
#14
R: Das ist für dich, Mama.
Katapulte abfeuern!

ftx
2009-02-12, 03:41 AM
And another one:

#423: Periodenbeschuss (http://www.giantitp.com/comics/oots0423.html)
#2
S1: Sie schießen!
S2: Was? Jetzt schon?
#3
H: Oberster Anführer, sollten wir nicht warten bis wir etwas näher dran sind? Die Felsen werden nicht-
R: Danke für den Vorschlag, General, aber da das keine Felsen sind ist eure Sorge unbegründet.
#4
R: Felsen richten für meinen Geschmack nicht genug Kollateralschaden an. Du schießt sie einmal ab und fertig.
Darum habe ich ein paar Elementare zur Hilfe beschworen.
#5
S1: Was zum...?
S2: Lauf! Weg hier!
#6
H: Moment, heißt das dass Ihr gerade fünf Erdelementare mit den Katapulten abgeschoßßen habt???
R: Blödsinn. Erdelementare sind viel zu schwer, die würden niemals so weit fliegen.
#7
R: Das waren Titan-Elementare. Genauso stark, aber 40% leichter.
#8
R: Was?
Nicht meine Schuld dass alle anderen sich auf vier Elemente beschränken. Manche von und haben schließlich im Chemieunterricht aufgepasst.
#9
R: Und überhaupt, Feuer sollte nicht mitzählen. Das ist eine Reaktion.
Es heißt ja "Elementare", nicht "Reaktionäre".
K: Er belagert mich mit WISSENSCHAFT!

ftx
2009-02-13, 07:21 AM
Bored...some more:

#424: Zauberwerk (http://www.giantitp.com/comics/oots0424.html)
#1
H: Bei den Göttern! Sie reißen die Mauern nieder! Was sind das für Wesen?
V: Titan. Wie geschmacklos. Weiß er denn nicht, dass die klassischen Elemente aus gutem Grund Klassiker sind?
#2
H: Ihre Waffen sind nutzlos!
R: Wir übernehmen das.
#3
R: Durkon, Haley und Elan, ihr übernehmt den rechten. Belkar, wir nehmen den
mittleren.
V: Dann gehe ich davon aus, dass ich die drei links "übernehmen" soll.
#4
R: Was? Nein, das ist zu gefährlich, das machen wir nachdem-
V: Sei unbesorgt, ich habe ein paar Schriftrollen die nützlich sein werden.
#5
R: Vaarsuvius!
VAARSUVIUS!
V: Jetzt ist keine Zeit für ausgedehnte Diskussionen.
Schneller Rückzug!
#8
V: Ich hatte erwartet dies gegen Dämonen einzusetzen, aber elementare Eindringlinge sind genug.
Fortschicken!
#14
V: FORTSCHICKEN!
#19
V: FORTSCHICKEN!
#21
V: Federfall!
#23
S1: He, danke, Kumpel!
S2: Ich dachte die würden uns töten.
V: Keine Ursache. Ich habe lediglich eine der ältesten Wahrheiten der Kriegsführung angewandt.
#24
V: "Papier schlägt Stein."

ftx
2009-02-13, 07:33 AM
#425: Im Krieg sind wir alle gleich (http://www.giantitp.com/comics/oots0425.html)
#1
B: Ist doch nicht meine Schuld dass ich nicht mehr weiß ob Elementare "leben" oder nicht!
Ha: Hoffentlich ist Vaarsuvius in Ordnung...
E: Wahoo! Wir haben ihnen in ihren glänzenden Metallhintern getreten!
R: Etwas zu spät, fürchte ich. Sie haben ein paar dicke Löcher in die Mauern gerissen.
Hi: Stimmt. Ohne euch wäre es schlimmer geworden, aber Xykon hat diese Runde wohl gewonnen.
S: Sir, die Schützen treten vor!
#2
H: FEUER!
#4
E: Aber ich will nicht im Schatten kämpfen!
R: Elan, runter!
#5
R: Ich sagte RUNTER!
GAH!
#6
Hi: SCHÜTZEN! FEUER ERWIEDERN!
S: Also, ähm... hast du nach dem Krieg schon was vor, Süße?
Ha: Ich habe einen Freund.
#7
E: Roy, du hast mein Leben gerettet! Du hast dich in den Pfeil geworfen! Drei Pfeile!
R: Ich bereue es jetzt schon.
#8
R: Hör zu, ich habe nicht dein Leben gerettet, ich habe sich vor drei Pfeilen gerettet. Das ist knapp ein Heiltrank, und es wäre Verschwendung den zu benutzen.
Nur Zahlen, sonst nichts.
#9
B: Ja, aber... jetzt musst du einen Heiltrank trinken.
Ist also die gleiche Verschwendung, nur dass du Schmerzen hattest und nicht Elan.
R: Was willst du mir sagen?
#10
R: Was?
#11
E: Du magst mich! Du maaaagst mich!
R: Was? Nein, tu ich nicht!
E: Roy mag Elan!
R: Halt die Klappe!
B: Roy und Elan, hehehe...
R: KLAPPE!

ftx
2009-02-13, 07:55 AM
#426: Drei gleiche (http://www.giantitp.com/comics/oots0426.html)
#1
S: Sie kommen näher, Sir.
G: Haltet die Lücke um jeden Preis, Männer!
V: Meine magischen Dienste stehen Euch zur Verfügung, General.
#2
V: ich denke nicht dass ich in der Lage sein werde, zu meiner Position zurückzukehren bevor der Feind hier ist.
G: Wir werden jede Hilfe annehmen.
#3
G: Du hast nicht zufällig einen Zauber der das Loch in der Wand verschließt?
V: Nicht wirklich, aber ich habe eine Idee...
#4
H: Sie teilen sich in drei Gruppen auf... eine bewegt sich zum südlichen Ende der Mauer.
Die zweite scheint den Durchbruch im Norden anzugreifen.
Der Rest bleibt zurück um die Schützen und Katapulte zu beschützen.
#5
R: Gut, führt Xykon eine der Gruppen an? Wir sollten die Armee angreifen die er begleitet, während deine Kräfte den Rest aufhalten.
H: Hm... ja. Ja, sieht so aus.
#6
H: Er führt die südliche Division an.
X1: Also, Leute? Ich dachte, ihr könntet vielleicht ein Schild um mich bilden?
Bur so eine Vorschlag.
E: Bist du sicher?
#7
E: Er führt nämlich auch den Angriff gegen den Durchbruch an! In Richtung Vaarsuvius!
X2: Der Boden wird das rechtschaffend vergossene Blut an diesem unheiligen Tag hungrig aufsaugen!
D: Ja, aber wenn das Xykon ist...
#8
D: Wer hält dann da hinten sie Stellung?
R: Interessant... Greenhilt ist da, mit dem Order of the Stick...
X3: Wer?
R: Vergiss es.
#9
R: Was? Drei Xykons?
E: Das kann nur eines bedeuten-
#10
E: Sie sind eineiige Zwillinge! Sogar einknochige Zwillinge, noch seltener!
R: Oder zwei davon sind Köder.
E: Ja, oder das.
H: Die Frage ist, welche?
Sangwaan, wirke Wahre Sicht. Welche sind Illusionen?
S: Ich weiß es nicht, Lord Hinjo. Meine Wahre Sicht hat nicht genug Reichweite von hier aus.
#11
E: Ooooh! Hat einer davon einen Spitzbart? Weil wenn ja, ist das der böse!
R: Elan, sei mal ruhig, die Erwachsenen reden gerade.
#12
B: Wie wäre es damit: ist doch egal? Kämpfen wir einfach gegen alle!
R: Super. Dann sag mal: gegen welchen zuerst?
#13
R: Sie sind soweit voneinender entfernt, dass, wenn wir den falschen erwischen, der echte schon die Verteidigungen durchbrochen haben wird wie ein Pfeil einen feuchten charakterbogen bis wir wieder da sind.
Es würde zu lange dauern von einem Ende der Stadt zum anderen zu kommen, und wir sind die einzigen die überhaupt eine Chance haben ihn zu besiegen.
#14
R: Moment, Hinjo! Hast du den Magier wiedererwecken lassen, mit dem uns dein Onkel nach Cliffport geschickt hat? Der der teleportieren konnte?
H: Wann wart ihr denn in Cliffport?
R: ...
Mist.
#15
H: Die Edlen haben vielleicht ein paar Magier die teleportieren können, aber wenn, dann sind sie alle auf See.
R: Super. Also keine andere Möglichkeit, wir müssen einen aussuchen.
#16
Ha: Wir müssen Vaarsuvius helfen! Xykon ist schon fast da!
R: Außer er ist ein Köder, dann wäre es besser wenn V sich alleine darum kümmert.
#17
R: So oder so, wir müssen uns schnell entscheiden...
X1: *schluck*
#18
X2: ANGRIFF!!
#19
X3: Haben sie den Köder geschluckt?
R: Nein, sie scheinen sich nicht entscheiden zu können.
X3: Pah. auch gut.
M: Xykon ist ein Drilling?

ftx
2009-02-13, 08:07 AM
#427: Nur ein Stein in der Mauer (http://www.giantitp.com/comics/oots0427.html) And there goes the reference... maybe keep the original title?
#1
V: Wahrlich, es ist ein schlechtes Omen wenn Elfen Mauerarbeiten ausführen.
#2
G: Magier, ich muss mit Euch reden. Ist es wahr, dass ihr den Hauptmann gebeten habt, nur diese 13 Pikeniere in den Durchbruch zu stellen?
V: Das sind Eure besten Soldaten, oder nicht?
#3
G: Ja, sie sind alle auf Stufe 5, aber-
V: Und jeder hat die Tränke, die ich Euch gab, getrunken?
G: Ja, aber-
#4
V: Massen-Ausdauer des Ochsen!
Massen-Bärenstärke!
G: Hör mal zu!
#5
G: Ganz egal wieviele magische Boni Ihr anwendet, ein dutzend Männer kann die Lücke nicht halten!
Der Feind wird sie einfach überrennen!
#6
V: General, Ihr habt vielleicht bemerkt dass meine Erklärungen meistens mehr Zeit verbrauchen als meine Pläne selbst.
Da die Zeit drängt, sage ich einfach dass es von höchster Bedeutung ist dass Ihr nicht mehr Truppen in den Durchbruch stellt.
#7
S: Der Feind ist nur noch 55 Meter entfernt, General!
#8
S: 35 Meter!
#9
S: 20 Meter! Sie kommen!
G: Das reicht! Hauptmann, weitere 50 Soldaten in die-
#10
V: Massen-Person vergrößern!
#11
G: ...
Oh.

ftx
2009-02-13, 08:36 AM
#428: Man braucht einen Dieb (http://www.giantitp.com/comics/oots0428.html)
#1
R: Gut... der Xykon auf dem Pferd ist schon fast am Durchbruch, die Zeit läuft uns davon.
Wir werden die Gruppe aufteilen müssen.
Der hintere greift noch nicht an, den ignorieren wir mal. Belkar, Elan, geht zu Vaarsuvius.
#2
R: Durkon, Haley und ich übernehmen den im Süden. Hinjo, wenn der hinter sich bewegt, schick-
Ha: Warte! Halt! Ich hab's!
#3
Ha: Es ist ein Hütchenspiel.
#5
Ha: Ihr wisst schon, wie man sie manchmal auf der Straße trifft? Drei Hütchen, eine Kugel, sie mischen und du sucht dir einen aus?
R: Ja, Haley, wir wissen was ein Hütchenspiel ist.
#6
R: Es ist nur dass du nichts neues erzählst.
Zwei Xykons sind falsch, wir müssen nur feststellen welcher.
#7
Ha: Nein, das ist ein Schwindel! In der einfachsten Form, das Spiel-
Hi: Weißt du welcher Xykon der echte ist?
Ha: Nein-gah! Ihr- Götter, ist ja furchtbar wie rechtschaffend ihr seit!
#8
Ha: Ich weiß dass ihr euch abgewöhnt habt auf mein Kauderwelsch zu hören, aber ihr müsst jetzt zuhören was ich zu sagen habe.
Roy, Hinjo, ihr kennt euch vielleicht mit Kriegsführung aus, aber *ich* kenne mich mit Betrügern aus.
#9
Ha: Ein Betrüger wird nicht mit dir spielen wenn es überhaupt möglich ist, dass er verliert.
Der Betrug ist nicht, dich dazu zu bringen, den falschen Hut zu wählen. Der Betrug ist, dass du annimmst dass er sich an die Grundannahme des Spiels hält.
Der Betrug ist dass du überhaupt einen Hut wählst.
#10
Ha: Die Kugel ist nicht unter dem ersten Hut...
#11
Ha: ...oder unter dem zweiten...
#12
Ha: ... oder unter dem dritten.
#13
Ha: Die Kugel ist in seinem Ärmel.
#14
R: Ich glaube ich verstehe... Haley, du bist ein Genie!
Hi: Ich habe es nicht verstanden...
R: Kurz gefasst: keiner der Xykons ist der echte.
#15
R: Warum sollten sie uns eine 33%-Chance geben, den richtigen zu erwischen wenn sie uns auch 0% geben können?
Wenn sie zwei Köder erschaffen können, warum nicht auch drei?
#16
Hi: Bist du sicher?
R: Nein, aber ich traue ihrem Bauch.
Ha: Eine List die auf das Vertrauen des Gegners in die selbstgewählten Regeln basiert?
Gegen einen Haufen Paladine? Mit Sicherheit.
#17
Hi: Angenommen du hast Recht... Wo ist der echte Xykon jetzt?
Ha: Irgendwo anders. Wo wir ihn nicht sehen können, wahrscheinlich auf dem schnellsten Weg zum Thronsaal.
#18
R: Er könnte überall sein.
Ha: Ja, aber am effektivsten ist er da wo wir ihn nicht erwarten.
R: Und wo ist das?
Ha: Keine Ahnung. Ich habe noch nicht alle Orte durcherwartet.
#19
B: He, können wir das vielleicht etwas beschleunigen?
"Was ist Pat" röstet da unten schon Hobgoblins und ich und meine Fähigkeiten frieren hier oben im Wind.
#20
R: Halt dich zurück, Belkar, es gibt wichtigeres als den...
#21
R: ...Wind.
#24
Hi: Sangwaan! Schnell, den zauber!
S: Ja, Lord Hinjo.
Ha: Und schau nach OBEN!
S: Wahre Sicht!
#25
S: Oh...
Oha.
#26
Hi: Und?
Ha: Siehst du was?

ftx
2009-02-13, 08:48 AM
#429: Ziel halten (http://www.giantitp.com/comics/oots0429.html)
#1
S: Er kommt direkt auf uns zu!
B: Mist, er hat Unsichtbarkeit?
#4
B: Mist, er hat Erweiterte Unsichtbarkeit?
#5
D: Nicht mehr lange.
Mächtige Magie Bannen!
#6
Ha: Ist das ein verdammter DRACHE?
D: Bei Thors Nase...
G: Hätte im Knast bleiben sollen...
R: Das hab ich... nicht erwartet...
E: Wow, ist das cool...
Hi: Ich störe ja nur ungern, aber er wird nicht langsamer.
#8
Ha: Sieht nicht aus als würde ihn das stören!
Verdammte Schadensreduktion.
R: Kein Problem... ich habe eine Waffe die ihn und seinen Meister verletzen kann.
Er muss nur...
...ein kleines bisschen...
...näher...
#9
R: STIRB!
(NOCHMAL!)
Dr: rrrrrr!
X: Was zum-?
#10
X: Man, das war komisch. Ich frag mich ob nochmal an der Mauer langfliegen sollte bevor...
Ach was, man ist nur einmal untot.
Ich sollte wohl von dem Typen mit dem grün-heftigen Schwert wegbleiben, wer auch immer das ist.
#11
Ha: Er kommt zurück- aber diesmal höher.
R: Verdammt! Wo ist ein Flug-Zauber wenn man ihn braucht?
#12
B: Hey Roy, ich bah was ähnliches: mein Ring des Springens +20. Nimm und mach ihn alle.
R: Wirklich?
B: Hier kann ich ihn sowieso nicht brauchen. Aber beeil dich, er kommt zurück.
#13
Ha: Du greifst ihn alleine an? Bist du verrückt?
D: Zauberwiderstand! Bewegungsfreiheit!
R: Du hast doch gesehen, normale Waffen sind ihm egal. Aber nicht Sternenmetall.
Ohne Vs Zauber haben wir keine andere Chance.
#14
E: Viel Glück!
R: Sag Haley, sie soll die Mauern halten bis ich wiederkomme! Die Hobgoblins klettern schon fast!
#17
B: Bezahl.
G: Mist, ich war sicher dass er zu schlau ist um zu springen.

Firemage
2009-02-13, 03:50 PM
#430 Rückkampf (http://www.giantitp.com/comics/oots0430.html)

#2
Xykon: Unheilige Scheisse!
Roy: Erinnerst du dich an mich?
Xykon: Nein. Sollte ich das?

#3
Roy: Was?? Du dämlicher - !!
Xykon: Hey, hey! Zerkratz mir nicht das Reittier!
Xykon: Du glaubst ja nicht, wie hoch die Versicherungsprämien für dieses Ding sind.

#4
Xykon:Hier ist etwas, was ich gestern im TiVo bei "Star Trek" gelernt habe: Ausweichmanöver!

#5
Roy: Waah! (x3)

#6
Roy: Oh, Götter... Ich hätte zum Frühstück nicht das Sushi essen sollen.
Roy: Ich glaub, mir wird schlecht...

#7
Soldier: Wir mögen heute sterben, aber wenigstens sterben wir EHRENVOLL!

#8
BLÖRRRRK

#9
Xykon: Ooch, fühlst du dich besser? Hier, lass mich dir die Hand reichen.
Roy: Nein, danke.

#10
Xykon: Wie wär's stattdessen mit einem Finger?
Xykon: Finger des Todes* genauer gesagt.
Roy: Ahh!

#11
Roy: Oh, Götter... Ich werde sowas von hier raufkriechen und dich töten.
Xykon:Du solltest vielleicht auf dem Weg nach oben an deiner Optimierung arbeiten, Glatzkopf.

#12
Xykon: Hey - Warte mal ne Sekunde. Ich weiß jetzt, wer du bist!
Roy: Ja,verdammt richtig, dass du weißt, wer ich bin.

#13:
Xykon: Du bist doch dieser Typ!
Xykon: Der Typ, der immer austickt, dass ich mich nicht an -

#14
Xykon: - ähhhh
Roy: Gottverdammt!


* Don't know the correct D&D term

Firemage
2009-02-14, 06:37 PM
#431 Meine drei Xykons (http://www.giantitp.com/comics/oots0431.html)


#1
Redcloak: Typisch. Der Kampf dauert gerade 10 Minuten, und schon steckt er mit seinem Fuß in einem großen, dampfenden Haufen Abenteurer.

#2
MitD: Also ist Xykon ein Vierling?
Redcloak: Wenn ich dich weiterhin ignoriere, wirst du weiter solch alberne Beobachtungen ablassen, oder?
MitD: Wahrscheinlich.

#3
Redcloak: Schön.
Redcloak: Nachdem ich mit Xykon über die Taktik gesprochen habe - oder besser gesagt ICH habe gesprochen - habe ich mir alle Monsterbücher besorgt und habe Untote nachgeschlagen, die sowohl Skelette sind, als auch einen freien Willen besitzen.
Redcloak: Ich habe drei gemacht, die gut genug auf die Beschreibung gepasst haben.

#4
Redcloak: Einen Todesritter
Redcloak: Einen Huecuva
Redcloak: Und ein Auge der Furcht und Flamme. *
Redcloak: Aber ich denke, ich habe ein bisschen zu viel Furcht und ein bisschen zu wenig Flamme bekommen.
Demon Roach: "Nur für Erwachsene" Oooooh!

#5
MitD: Was hast du gemacht, damit sie genau wie Xykon aussehen?
Redcloak: Gar nichts. Es sind menschliche Skelette. Ich habe ihnen eine blaue Robe angezogen und es dabei belassen.
Redcloak: Ha, ich musste ihnen sogar farbige Anhänger umhängen, nur um sie unterscheiden zu können.

#6
Redcloak: Die Idee war, dass Xykon in das Schloss schleichen sollte, jeden darin zu töten und sie zu Zombies zu machen.
Redcloak: Das dann garniert mit ein paar beschworenen Monstern, und zack, haben wir eine zweite Front hinter den Verteidigern eröffnet.

#7
Redcloak: Aber das alles ist jetzt zum Teufel, da Xykon enttarnt wurde.
Redcloak: Nun gut. He du, geh nach vorne und nimm ein paar Tausend Truppen mit, um deinen feigen Freund zu verstärken.
Xykon Decoy: Mach ich, Chef!

#8
Xykon Decoy: Schutz vor Gutem!
Xykon Decoy: Göttliche Macht!

#9
MitD: WOW! Ich wusste gar nicht, dass Xykon auch weiß, wie man Klerikersprüche spricht!
Redcloak: Wovon redest du eigentlich? Ich habe doch gerade erklärt, dass das nicht wirklich -

#11
Redcloak: Ja, dieser Xykon ist echt unglaublich, oder?
MitD: Wissen seine Brüder, dass er das kann?


*No Idea how this is really called in german. I have looked up the spells though.

Rama_Lei
2009-02-14, 06:57 PM
Danke mein Freunde! Diese ist besser für Deutsche lernen.

God my grammer is awful. But hopefully I'll be able to contribute soon enough. I hope Rich writes a scene in a restaurant where they order traditional Bavarian food, then talk about their daily routines. That much I can translate.

Mortugg
2009-02-14, 07:27 PM
OK, if you want to learn it, here's what you probably wanted to say:
Danke mein Freunde! Das ist gut, um Deutsch zu lernen. :smallwink:

But be careful of "learning" too much here, I've already seen some grammatical and spelling mistakes in the translations. Of course that can happen, but it's difficult to check that amount of posts now. Until a translation is approved by another translator, you better check it twice for learning purposes.

Well, it's a bit sad that people start speaking of Bavaria when they are learning about Germany... some people in Bavaria don't even speak proper German and it's just a tiny part of the whole country :smallbiggrin:

Rama_Lei
2009-02-14, 08:00 PM
OK, if you want to learn it, here's what you probably wanted to say:
Danke mein Freunde! Das ist gut, um Deutsch zu lernen. :smallwink:

But be careful of "learning" too much here, I've already seen some grammatical and spelling mistakes in the translations. Of course that can happen, but it's difficult to check that amount of posts now. Until a translation is approved by another translator, you better check it twice for learning purposes.

Well, it's a bit sad that people start speaking of Bavaria when they are learning about Germany... some people in Bavaria don't even speak proper German and it's just a tiny part of the whole country :smallbiggrin:

Oh, would the Bavarians be pissed to heat that. But yeah, there's high german, and bayerisch. And I talk about Bavarian food because I currently live here, and we had three weeks in my German class talking about the diffrence between ein Brötchen und ein Semmel.

Mortugg
2009-02-15, 03:13 AM
I know they'd be pissed, I've seen the reactions live :smallwink: Of course it wasn't meant to insult anybody, I just say that regularly to people who are starting to learn about Germany to wipe out these stereotypes about Germans being all Bavarians. I have seen that very often and it's good to know that you live there and you know what you're talking about. This has not been the usual case in my experience :smallbiggrin:.
Anyway, the point was: If I can help you learn the language (beyond the differences of Brötchen and Semmel :smallsmile:) or if you have questions (e.g. about the translations), feel free to ask.


So, now it's my turn again to translate. Normally, I do the corrections on the text from the poster above, but Firemage has done such a nice and clean job that I have nothing to add :smallwink:

#432: Entfesselt des Krieges Hund' (http://www.giantitp.com/comics/oots0432.html)

#2
Soldat: Sie kommen!

Kippt das Öl aus!

#3
Soldat: Moment - war das Öl heiß?

Koch: Nein. Sollte es?

#4
Soldat: Warum sollten wir Öl mit Raumtemperatur über unsere Angreifer gießen?

Koch: Machst du Witze? Das war Kokosöl!

Soldat: Ja und?

#5
Kobold 1: Kokosöl???

Kobold 2: Oh mann, das Zeug besteht aus irgendwie 90% gesättigtem Fett!

Kobold 3: Aber mein Arzt hat mir eine Diät mit wenig Cholesterin verordnet!

Kobold 4: Und Herzerkrankungen liegen bei mir in der Familie!

#7
Elan: Ich kann nicht glauben, dass das geklappt hat.

Hinjo: Sie werden zurückkommen, sobald ihre Anführer sie daran erinnern, dass eine an wasserlöslichen Ballaststoffen reiche Ernährung - wie zum Beispiel Haferbrei - ihr Cholesterin senken kann.

#8
Hinjo: Deswegen müssen wir als Verstärkung dort rüber.

Elan, Belkar und... Typ, den ich aus dem Gefängnis entlassen habe, um mitzukämpfen. Ihr kommt mit mir.

#9
Hinjo: Argent, ich wähle dich!

#12
Belkar: Also ER darf das Biest entfesseln und ich krieg 'nen verfluchten Dackel???

Häftling: Alter, es gibt keine Gerechtigkeit auf der Welt.

Firemage
2009-02-15, 03:06 PM
Thanks for the compliment, Mortugg! :D

As for the Pokemon reference: They usually just say "X, ich wähle dich!" in german.

#433 (http://www.giantitp.com/comics/oots0433.html)is pretty tough. There is a pun from Ethan and a reference to the childs game "Duck, Duck, Goose", which is similar to "Der Plumpssack geht um".
Both can't be translated by word, but have to be translated by intent.

I have no good idea yet, so I'll just pass on that for now.

Mortugg
2009-02-15, 04:06 PM
Well, you honestly deserve it, it's always a pleasure to see good work :smallsmile:

Thank you for the Pokémon hint, I'll change it immediately.

As for the difficult passages, all I have is some propositions:
We could use a pun in German with a vaguely similar meaning, maybe something like: "Was fällt euch ein hier einzufallen?" For the children's game we could use the equivalent from Wikipedia and split the sentence into the different bubbles, like:
„Dreht euch nicht um, der Plumpsack geht um...
...Wer sich umdreht oder lacht,...
...kriegt den Buckel blau gemacht."
And the goose part would then be: "1,2,3 ins faule Ei"
Then again: „Dreht euch nicht um, der Plumpsack geht um..."


It's not the best solution, but maybe it provides some useful ideas.

ftx
2009-02-19, 03:33 AM
Oh well, I'll try 433 then:

#433: Resourcenverwaltung (http://www.giantitp.com/comics/oots0433.html)
#1
H: Gut so, Argent! Gut so!
E: Was fällt euch ein hier einzufallen?
#2
E: Wow, macht richtig Spass so halbwegs kompetent zu sein!
G: Was weiß ich denn.
#3
B: Fisch.
#4
B: Fisch.
#5
B: Fisch.
#6
B: FLEISCH!
Z: Urk!
#7
B: Fisch.
S: Lord Hinjo, es sind so viele! Was sollen wir tun?
H: Einfach weiterkämpfen!
#8
H: Lasst sie für jeden Meter bezahlen. Für jeden Soldaten den wir verlieren, lasst sie zehn verlieren. Oder zwanzig!
Wenn wir genug Schaden anrichten können, müssen sie sich zurückziehen um nicht noch mehr Kämpfer zu verlieren.
#9
H: Oberster Anführer, die Divisionen an der Südmauer erleiden schwere Verluste.
R: Sendet sofort einen Trupp Kleriker dorthin!
#10
H: Sehr wohl, Sir. Die zusätzliche Heilung könnte das Schlachtglück wenden.
R: Heilen? Nein, sie werden die Toten zu Zombies machen.
Wir sind die Bösen, weißt du noch?
K: Ach, Mist... Ich hätte nicht so viel in Goblin-Lebensversicherungen investieren sollen.

Onyavar
2009-02-22, 06:58 AM
OK, I'm new at this, but I'll try 434:

#434: Der Hut steht ihm gut

(literal translation imho not possble, since the proverb doesn't exist in German)

#2
Roy: Was hältst du von meinem neuen Schwert? Vielleicht interessiert es dich zu wissen, dass es jetzt sogar bruchsicher ist.
Xykon: Was soll das bedeu...

#3
X: Hey! Meine Krone!
R: Lass los!

#4
X: Ich hab schon überall danach gesucht! Ich dachte, ich hätte sie bei meinen Schlüsseln gelassen, wo immer die auch grad sind.
R: Hey! Gib sie zurück!
X: Lass mich drüber nachdenken.
X: ...
X: Nein.

#5
X: Du glaubst gar nicht, was ich alles durchgemacht habe, um sie überhaupt erstmal zu bekommen!
X: Ich hab sie damals von so einem Bibliothekar in Cliffport gestohlen, und was hat sich herausgestellt? Er war auch ein Erzmagier!
X: Überflüssig zu sagen: Eine urkomische Situation.

#6
R: Erzmagier in Cliffport... Meister Fyron? Das war es, was du von ihm gestohlen hast?
X: Jau, das war der Name. Mensch, den hab ich ordentlich umgebracht damals, hä hä hä

#7
R: Ich kann nicht fassen, dass dieser blöde Bluteid [?] mit jener magischen Krone begonnen hat, die ich monatelang um meinen Hals hängen hatte.
X: Magisch? Die Krone ist nicht magisch.

#8
R: Was? Dann... warum war es nötig, Meister Fyron und seinen Sohn deswegen umzubringen?
X: Weil sie protzig aussieht natürlich. Guck doch nur mal her:

#9
X: Cool.

#11
X: MEGA-Cool.

#12
X: Hab ich recht oder hab ich recht?

#13
R: Oh, ihr GÖTTER, wie ich dich hasse!
X: Jesse, beruhig dich! Was hätt' sie dir überhaupt gebracht?

PS: I'm really not sure about this "Cool. Megacool." There is no word like "badass" that would fit in here. Perhaps it is also possible to say "Hart. Hammerhart." or in a more slang version: "Phät. Echt Phät, Mann." (For non-native speakers, phät is originally the same word as "fett", with the meaning of cool, awesome, badass. And no adult would EVER use it.)

ftx
2009-02-22, 10:58 AM
Roy: Was hältst du von meinem neuen Schwert? Vielleicht interessiert es dich zu wissen, dass es jetzt sogar bruchsicher ist.
Xykon: Was soll das bedeu...

A little too literal imo, what about:
Roy: Was hälst du von meinem Schwert? Ist jetzt übrigens auch bruchsicher.
Xykon: Was meinst du mit-



X: Jau, das war der Name. Mensch, den hab ich ordentlich umgebracht damals, hä hä hä

How about "Mensch, den hab ich vielleicht umgebracht, hähähä"?

And the next one:

#435: Unmoralisches Dilemma (http://www.giantitp.com/comics/oots0435.html)
#1
B: Das ist SCHEIßE! Ich will doch nur meine Dolche in weiches orangenes Fleisch stecken!
Schlubbo Namenlos-zaki darf Hobgoblins töten, warum darf ich nicht?
#2
G: Hey, Belkar, willst du mal eben 10000 GS verdienen?
B: Kann ich laut genug "Ja" sagen?
#3
G: Halt mal die Augen offen während ich mich vorbereite.
B: Boah, ist das was ich denke?
#4
G: Gut aufgepasst, ja, das ist guter Stoff. Schwerer Rettungswurf, Konstitutionsschaden, das Übliche. Kostet ein kleines Vermögen.
B: Nett! Aber warum verschwendest du ein so schönes Gift auf einen Haufen Hobgoblins?
#5
G: Ich schieße nicht auf Hobgoblins, Belkar.
Ich hatte ein etwas... höheres Ziel im Sinn.
B: Hinjo???
G: Leise!
#6
G: Nachdem wir heute morgen rausgelassen wurden, treffe ich diesen Boten, und der bringt mich zu diesem Adeligen, Kubota. Der verspricht mir 100.000 GS wenn ich Hinjo während der Schlacht töte und es wie einen Unfall aussehen lasse.
Ich denke, ein hinterhältiger Angriff mit gelben, vergifteten Pfeilen sollte reichen. Selbst wenn er überlebt, werden die Hobbos leichtes Spiel mit ihm haben.
#7
G: Das ist eigentlich nicht mein normaler Arbeitsbereich, aber manchmal muss man halt was neues ausprobieren.
Jetzt sag Bescheid falls ein Soldat rüberschaut.
#8
T1: Mann! Zehn Riesen, nur um zuzusehen wie dein neuer Kumpel diesen scheinheilkigen Idioten auslöscht? Sag mal "Oh Ja!".
B: Oh Ja!
T1: Hinjo hat es verdient, nach der Nummer mit deiner Strafe. Zeit für die Abrechnung!
#9
T2: Belkar, warte! Hinjo hat versprochen, nach der Schlacht das Zeichen der Gerechtigkeit zu entfernen.
Wenn er jetzt stirbt, wirst du nie mehr Unschuldige töten können ohne aufzupassen ob du in einer Stadt bist oder nicht!
#10
B: Moment, sollte der zweite nicht ein Engel sein oder so?
T2: Nein, es gibt nur uns zwei und den Slaad, und glaub mir, den willst du nicht kennenlernen.
#11
T2: Der Engel... arbeitet hier nicht mehr.
E: ...und er hat ihn erstochen, immer und immer wieder...
Er ist ein Halbling, er sollte fröhlich sein...
Warum ist er nicht fröhlich?
WARUM IST ER NICHT FRÖHLICH???
#12
T1: Wenn Hinjo stirbt, kann er doch jemand anders das Zeiche nentfernen lassen.
T2: Bis jetzt konnte er nicht, was wenn das ein besonderes Dingsbums ist das nur der König entfernen kann?
T1: Magie funktioniert so nicht! Glaube ich.
Scheiße, ich weiß nicht.
#13
T2: Siehst du? Belkar, ist es das Risiko wert nie wieder in einem Tavernenkampf jemanden abstechen zu können?
B: Nein, ich... damit könnte ich nicht leben. Sieht aus als müsste ich Hinjo retten.
#14
T1: Hinjo hat einen cooleren Hund als du!
B: Ich töte ihn selbst!
T2: NEIN!
#15
T2: Du hast eine Pflicht, Belkar. Du dienst deinem Über-Ich.
Ein Leben zu retten ist zwar bedauernswert, aber ein kleiner Preis für eine Leben unbehinderten Mordens.
#16
G: Guckt jemand?
B: Niemand.
#17
G: Was zum- Was tust du da?
B: Sie verlassen jetzt Azure City.
#18
B: DAS ist dafür, dass du mich zu einer quasi-guten Tat gezwungen hast!
Götter, und mir hab ich um das Leben eines anderen gewettet! Bah!
#20
H1: Halt!
H2: Du bist umzingelt, Halbling!
H3: Lass den Dolch fallen und gib auf!
B: Wow... eine ganz neue Erfahrung...
#21
B: Gutes Karma! Wer hätte das gedacht!

Mortugg
2009-02-22, 12:25 PM
By the way, I like the Fisch-Fleisch-solution, ftx :smallwink:

Onyavar
2009-02-26, 09:59 AM
By the way, I like the Fisch-Fleisch-solution, ftx :smallwink:

Me too, it's way better than the plumpsack.

#436: Einsichten eines Zivilisten (http://www.giantitp.com/comics/oots0436.html)

#7
General: Bericht, Captain!
Soldat: So weit, so gut, General.
S: Wir haben bisher drei Riesensoldaten verloren, doch jetzt haben wir eine Reihe von niedrigstufigen Klerikern, die sie alle paar Runden heilen.

#8
G: Und der Feind?
S: Nimmt schwere Verluste, Sir, aber zeigt keine Anstalten, den Ansturm verlangsamen zu wollen.

#9
G: Das ist kein gutes Zeichen. Ich habe gegen Hobgoblins gekämpft, und es waren stets gute Krieger...
G: Sie würden keine Taktik fortsetzen, die so offensichtlich scheitert.
Vaarsuvius: Darf ich, General?

#10
V: Ich denke, Ihr überschätzt den Intellekt dieser verderbten Kreaturen.
V: Ich bin fest überzeugt, dass sie ihre Attacke schlicht deswegen fortsetzen, weil sie nicht helle genug sind, um eine eigene Strategie auszuarbeiten.
V: Es gibt keine andere logische Erklärung.

#11
V: Ich kann zuversichtlich feststellen, dass Ihr angesichts des so weit erfolgten Misserfolgs des Feindes, eine glaubhafte Nahkampfbedrohung für Eure magisch verbesserten Soldaten aufzubauen, kein Problem damit haben solltet, die Bresche noch den ganzen Tag zu halten.

#12
Vampir: Sir, wir haben endlich genug Körper, dass sie als Rampe für Euer Pferd dienen können.
Todesritter (or whatever this is called in german): DANN LASST UNS SIE NIEDERMÄHEN!!!

And since I'm feeling lucky today, here's the next one:

#437: Kampfesdynamik (http://www.giantitp.com/comics/oots0437.html)

#2:
G: Bei den zwölf Göttern, dieses Ding ist einfach durch unsere Frontlinie gefegt!
V: Kein Grund zur Sorge, ich mag vielleicht meine Flächenzauber aufgebraucht haben, doch ich habe ein Paar Einzelzielzauber für genau eine solche Gelegenheit aufbewahrt.
V: Auflösung!

#3
T: Bua ha ha ha!

#4
V: Dreifach verfluchte Zauberresistenz!
V: Es ist fast so, als ob das Universum versucht, vorsätzlich eine Art willkürlicher Ebenbürtigkeit zwischen jenen von uns zu erzwingen, die wir Materie mit unseren Gedanken umzuformen vermögen und jenen, die dies nicht können.

#5
G: Dann knall das Pferd ab!
V: Warum, es scheint schwerlich etwas tun zu können -

#6
G: Damit er seine Berittener-Kampf-Fähigkeiten nicht gegen uns einsetzen kann, Beeilung!
V: Oh.
V: Auflösung!
T: Du versucht es nochmal? Deine armselige Magie kann den unheiligen Glanz meiner dunklen Kraft nicht durchdringen!

#7
T: Ich werde heute in deinen Innereien schwelgen, Elf!

#8
T: Dein Schädel soll als mein -
T: Oh.

#10
V: W. E. Coyotes Gesetz über die Massenträgheit in Comics:
V: "Bewegte Objekte neigen dazu, ihre Höhe erst zu verändern, wenn sie die Gravitation bemerken."

zalazar
2009-02-26, 12:43 PM
#438: Ein Paladin ist dein Kumpel (http://www.giantitp.com/comics/oots0438.html)

#1
Soldat: Wie macht sich euer Magier? Hält die Bresche noch?
E: Keine Ahnung, aber V ist sowas wie übermächtig. Ich mache mir mehr Sorgen darüber, wie ich mich halte. Mir fallen keine Scherze mehr ein!

#2
E: Reißzähne für die Erinnerungen?*
Goblin1: Alter, den Witz hattest du schon vor drei Runden!
Goblin2: Und selbst da war er schon ausgezehrt.

#3
Goblin1: Stattdessen hättest du sagen sollen: "Ich mag diese neu bezahnten Schwerter nicht, die Ihr Hobgoblins benutzt."*
Goblin2: Oder, "Wenn wir nicht zusammen zahnen, dann zahnt jeder für sich."*

#4
E: Uuuh, die sind gut. Macht es euch etwas aus, wenn ich die in einer anderen Schlacht verwende?
Goblin2: Zieht man in Betracht, dass das bedeuten würde, dass du diese hier überlebst: Ja, das würde es.

#10
H: Ist das ein Zettel?
E: Äh, nein, Sir!

#11
H: Was hab ich dir und Fräulein Starshine über das verschicken von Zetteln während meiner Schlacht gesagt?
E: Dass wir darauf Acht geben sollen, gegen wen wir gerade kämpfen.
H: Ganz genau.

#12
H: Reich ihn rüber.
E: Aaaaaach...

#13:
H: Du kannst ihn nach der Schlacht zurück haben, in meinem Büro. Ich meine, Thronsaal.
Soldat: Oh oh, du wirst sowas von nachsitzen müssen!
E: Ich hoffe, er benachrichtigt nicht Roy...

*The Translation of puns was at least since Shakespeare a pain in the *** for each and every translator. Those three word-plays rely on the insult of the hobgoblins tusks and the similarity of the word 'fang' and some common phrases. For funny adequate word-plays, read those from Akatosh in the post below ;)

@akatosh: thx for the correction. Nice puns! And quick ;) Lucky me, I never play a Dashing Swordsman ;)

Akatosh
2009-02-26, 01:12 PM
Yeah, puns are pretty hard to translate, especially those related to idioms. I think a looser translation would be in order here... sort of like

E: Äh... was müsst ihr eigentlich immer ZAHNK anFANGen?

and

Goblin1: Stattdessen hättest Du sagen sollen: "An euren Schwertern nagt der Zahn der Zeit wohl ganz besonders!"
Goblin2: Oder, "Gleicht BEIßT ihr ins Gras!"

/EDIT: Additionally, coming to think of it... the whole "third person plural = gender neutral third person singular" doesn't work in German that well. So I'd vouch for

Soldat: Wie macht sich Euer Magier? Hält die Bresche noch?

which avoids third person entirely.

zalazar
2009-02-26, 01:16 PM
well, 439 is an easy shot ;)

#439: Orange sehen (http://www.giantitp.com/comics/oots0439.html)

#14
B: ICH BIN EIN GEILER KRIEGSGOTT OHNE SCHUHE!!!
H: Hm, möchtest du derjenige sein der ihm sagt, dass er wahrscheinlich für keinen einzigen von denen EP bekommt?
T: Ziehen wir Streichhölzer.

Tja, in Englisch klingts eben doch besser. Für 'sexy' gibt es im Deutschen wohl regionale Unterschiede für einen passenden umgangssprachlichen Begriff. Auf was besseres als auf 'scharf' bin ich nicht gekommen.

@Onyavar: bezüglich #437: Nr. 7: niemand schwelgt in Innereien ;) Entweder eine eher wortwörtliche Übersetzung wie: "Ich werde noch Heute von deinen Eingeweiden zehren, Elf!" oder da er ja ein Skelett ist: "Ich werde mich noch Heute an deinen Gedärmen weiden, Elf!"

@ftx: Fisch&Fleisch: sehr gut! ;)

zalazar
2009-02-26, 02:05 PM
#440: Aus dem Staub gemacht (http://www.giantitp.com/comics/oots0440.html)

#1
OldSoldier: Ergib dich!

#2
Deathknight: Brennt.

#3
OldSoldier: Du Bastard!
Deathknight: Deine arme Seele wird deinen Kameraden gleich folgen!

#4
OldSoldier: Solange ich lebe werdet Ihr diese Stadt niemals einnehmen, du Monster!

#5
Deathknight: Bedingungen akzeptiert.

#6
Deathknight: Und nun zu dir, Elf! Dein Ende ist nah!
V: In der Tat, ich habe mich durchgehend als unfähig erwiesen deine Spruchresistenz zu überwinden. Was mir nur noch ein Mittel zur Auswahl lässt:

#7
V: Meinen loyalen Raben-Vertrauten, welcher natürlich die ganze Zeit an meiner Seite war.

#8
V: Flieg, äh, Vogel-welcher-von-Fräulein-Starshine-benannt! Lenke diese abscheuliche, untote Kreatur ab während ich mich in Sicherheit bringe!

#9
Raven: Vergiss ES! Du bist auf dich allein gestellt, Säugetier!

#11
V: Verfluchter Vogel! Mir war nicht bewußt, dass ich statt 'Rabe' fälschlicherweise 'feiges Huhn' aus der Liste von Vertrauten gewählt habe.
Deathknight: Wähle denn deinen Untergang, Hühnchen-Magier: Originalrezept oder Extraknusprig?

zalazar
2009-02-26, 02:42 PM
#441: Vorwärts kommen und Vorne bleiben (http://www.giantitp.com/comics/oots0441.html)

#1
X: Ich weiß nicht wie es dir dabei geht, aber ich beginne mir zu wünschen hier drin gäbe es so etwas wie ein Radio. All dies im Kreis rumfliegen wird langweilig.
R: Vielleicht, wenn du mehr kämpfen würdest anstatt dich zu beschweren, könntest du...

#2
R: Warte - wir fliegen im Kreis?
X: Genaugenommen, eine Ellipse.
R: Wir bewegen uns wieder raus auf das Schlachtfeld???
X: In etwa.

#3
R: Lande den Drachen!
X: Ähem, nein.
R: Lande ihn sofort oder ich werde - ich werde -

#4
X: Oder du wirst was? Deinen Atem anhalten? Weinen? Wird das kleine, feine Kämpferlein gleich weinen?

#6
X: Wofür zur Hölle sollte das gut sein?!?
R: Jetzt musst du den Drachen landen oder er wird für immer weiterfliegen und uns beide von der Schlacht wegtragen.

#7
X: Hör zu, du verdammtes Genie! Das ist ein verdammtes Zombie. Ich kontrolliere es mental. Es braucht keine Ohren um meine Befehle zu hören, sowie es auch keine Augen braucht um zu wissen wohin es fliegt. Wenn ich nach links abdrehen will um danach zu steigen, dann tut es genau das. Verdammt, selbst die Zügel waren nur zur Show.

#8
X: Deshalb hatte deine große, heldenhafte Trotzreaktion von eben ganz genau keinerlei Auswirkungen.

#10
X: Überhaupt kein bisschen von irgendwelchen Auswirkungen.

Mortugg
2009-02-26, 06:02 PM
Hey, good work, zalazar. Although I don't have the time to check everything, I have some hints for you:
Why bother with replacements for sexy if you can use this word also in German nowadays? :smallwink: Also Gott des Krieges could be a bit too literal, maybe Kriegsgott sounds more convenient? You should use consistent orthography (lässt vs. bißchen), preferably the new one Even in the old orthography I can see no reason to write Dir or Du with capital letters. As far as I know, this is very formal and usually intended for letters and mails, while the language in the comic is spoken and rather informal. Sometimes lack of commas in front of subordinate clauses (mostly um ... zu), sometimes too many (All dieses, im Kreis rumfliegen, wird langweilig) Maybe it would be more polite and helpful to make your comments in English :smallwink:

Onyavar
2009-02-26, 06:23 PM
B: ICH BIN EIN SCHARFER SCHUHLOSER GOTT DES KRIEGES!!!

Tja, in Englisch klingts eben doch besser. Für 'sexy' gibt es im Deutschen wohl regionale Unterschiede für einen passenden umgangssprachlichen Begriff. Auf was besseres als auf 'scharf' bin ich nicht gekommen.

@Onyavar: niemand schwelgt in Innereien ;) Entweder eine eher wortwörtliche Übersetzung wie: "Ich werde noch Heute von deinen Eingeweiden zehren, Elf!" oder da er ja ein Skelett ist: "Ich werde mich noch Heute an deinen Gedärmen weiden, Elf!"

@Zalazar: Thanks for the suggestions, I myself have considered: "Ich werde mich noch heute an deinen Eingeweiden gütlich tun, Elf!"
I'm just trying to keep the spirit of the original - is the sentence a long winded rant of V? Or is it a battlecry, a pun, a joke, etc.
"Ich werde dich noch heute ausweiden, Elf!" as a free translation is better and also intimidating, in my eyes.

Since there are a lot of translators, I often felt disappointed by some translations, as said spirit got lost. In your proposed translations today there are also some minor flaws - just improper style here and there. I dont want to disassemble your translations, though: You have done a good job, all in all.

Just allow me one proposal:
Belkar: ICH BIN EIN GEILER KRIEGSGOTT OHNE SCHUHE!

ftx
2009-02-28, 02:08 PM
Boy, I'm away for a week and everything starts moving...
@Mortugg, Onyavar, zalazar:
Why, thanks. Seemed pretty obvious to me, though.
@439:
My version would have been "Ich bin ein scharfer barfüßiger Kriegsgott!". "Schuhlos" or "ohne Schuhe" is a little too literal imo.

And of course, 442:

#442: Wir können das auf die einfache Art regeln... (http://www.giantitp.com/comics/oots0442.html)
#1
X: Also, Junge, ich verrate dir mal ein kleines Geheimnis.
#2
X: Diese Paladine werden dich mit diesem "Ende der Welt"-Blödsinn gefüttert haben, aber ehrlich gesagt:
Ich mag die Welt. Einige meiner schönsten Untaten fanden hier statt. Ich hätte auch nichts dagegen sie zu regieren.
Ich werde sie mit Sicherheit nicht zerstören, außer mir ist wirklich, wirklich langweilig.
#3
X: Und wie ich sehe, ist dir diese Heldensache ziemlich wichtig. Gut so. Gute Helden geben tolle Schurken ab, weißt du?
Aber die Sache ist die, du bist einfach nicht in meiner Liga. Ich bin, wieviel, sieben Stufen höher als du?
Acht?
Mehr?
#4
X: Können wir das nicht einfach verschieben? Ich setze dich irgendwo ab, und du gehst noch ein paar Jahre trainieren.
Kämpfe ein paar Zufallsbegegnungen, vielleicht ein Abenteuer oder zwei, hab ein bisschen Spass.
Dann kannst du wiederkommen, meine Schergen abschlachten, und wir haben einen schönen, dicken Bosskampf.
#5
X: Das wäre um einiges befriedigender für uns beide, wenn du mich fragst.
R: ...
Soll das ein Witz sein, oder bist du wirklich so dumm?
#6
X: Wie bitte?
R: Mein Vater hat einen Bluteid geschworen! Ich bin verpflichtet, dich zu zerstören!
X: Ja, schön, aber diese Schwüre laufen nicht aus. Der gilt später auch noch.
#7
R: Und die Unschuldigen, die du bis dahin töten wirst?
X: Moment mal. Willst du mich jetzt schlagen weil ich böse und gefährlich bin und blablabla-
#8
X: -oder willst du mich schlagen damit dein Vater stolz auf dich ist?
R: Ich gebe gerne zu dass ich diese Quest aus den falschen Gründen begonnen habe, aber das ist jetzt egal.
#9
R: Du bist eine Bedrohung für die ganze Welt, nicht nur für mich und meine Familie.
Ob ich es mag oder nicht, ich bin für dich verantwortlich. Ich bin der einzige der verantwortlich sein will.
#10
R: Wenn ich dich nicht hier und jetzt besiege, wird es diese unsinnige Welt bald nicht mehr geben.
Du wirst vielleicht den Planeten physisch zerstören wollen, aber von einem nicht-lebenden Klischee-Schurken regiert zu werden wird seine Seele zerstören.
#11
R: Es wird keinen Platz mehr geben für introvertierte Zwerge. Oder androgyne Elfen. Oder idiotische Barden oder gierige Schurken... oder scharfe Sylphen.
Oder sogar wahnsinnige narzisstische Paladine.
Blutrünstige Halblinge werden wahrscheinlich damit klarkommen.
#12
R: Also, kurz gesagt, es ist eine schmutzige Sache aber ein SC muss es tun.
Genug geredet. Lassen wir die Waffen sprechen.
X: Ich dachte eigentlich-
#14
X: He! Ich wollte-
#15
X: Hör auf! Mensch, ich wollte-
#17
X: Also gut.
Wenn du nicht willst, ich kann auch anders.
Es gibt drei Dinge die du nicht bedacht hast.
#18
X: Erstens:
Ich kann auch so fliegen, dank des Überlandflug-Zaubers von heute morgen.
#19
X: Zweitens:
Ein Zombiedrache ohne Bissangriff ist nicht besonders nützlich für mich.
#20
X: Drittens:
Meteoritenschwarm.

Not sure about "Überlandflug". Anyone knows the official translation?

ftx
2009-02-28, 02:31 PM
And 443, not much to do here:

#443: Der erste Schritt ist der Hammer (http://www.giantitp.com/comics/oots0443.html)
#1
R: GAH!!!
Heilige Scheiße!
Ganz ruhig, Roy. Denk nach. Du bist Abenteurer, du fuíndest einen Weg daraus.
Also, wenn Durkon oder V hilfreiche Zauber hätten und aufpassen würden, hätten sie längst was getan.
Ich bin sowieso außer Reichweite für Federfall.
Komm schon... das Ding kann Nashörner beschwören, da kann doch auch ein Riesenadler drin sein, oder?
*seufz*
Keine Viecher mehr.
Wer weiß ob ich so sauer wäre wenn ich denken könnte dass ich langsamer werde, tu ich aber nicht.
He Vater, nebenbei, du könntest Julia vor Meteoritenschauern warnen!
Irgendwelche Tränke die helfen könnten?
Verzögerungstrank? Shillelagh-Öl? Warum hab ich die überhaupt?
Ich meine, wenn ich noch Heiltränke hätte, könnte ich einen trinken und auf minimalen Fallschaden hoffen, aber den letzten hab ich für die Pfeile verbraucht vor denen ich Elan gerettet habe.
Ein Teil von mir will wirlkich auf ihn wütend sein, aber warum eigentlich?
Hoffentlich kommen er und Haley heile da raus und leben glücklich bis-
HALT!!
Celias Talisman!
Ich muss ihn nur zerbrechen, und schon erscheint sie und fliegt, fliegt fliegt mit mir weg! Haha!
Hnnnnnnn!
Hm, härter als ich dachte.
Vielleicht wenn-
SPLAT!

ftx
2009-03-05, 06:44 AM
#444: Er ist tot, Jim (http://www.giantitp.com/comics/oots0444.html)
#1
H: ROY!!!!
#2
H: Durkon, hast du gesehen-
D: Hab ich, Mädchen. Ist gefallen wie ein Stein.
Lass mich mal genauer nachsehen...
#3
H: Hat er... hat er die Xe in den Augen?
#4
D: Ja... er ist so tot wie nur möglich.
H: Durkon! Bei den Göttern, etwas mehr Mitgefühl! Roy ist tot! Er war dein bester Freund!
#5
D: Ja, und eben darum bin ich glücklich. Ich kenne Roy, er dachte sicher dass er Xykon genug geschwächt hat so dass ihn jemand anders schlagen kann.
Das heißt er hat im Tod seine Pflicht erfüllt, wie ein Zwerg. Ich kann nicht über einen so guten und würdigen Tod ienes Freundes trauern.
Obwohl, das mit dem Sturz war ein bisschen... schmächlich.
#6
H: Roy ist tot... ich konnte nichts tun.
D: Häh? Was?
H: Ich hätte einen Pfeil haben sollen der Xykon schaden kann. Ich meine, wir wussten dass er ein Lich ist, ich hätte es nachschlagen sollen.
#7
H: Ich bin ein Schurke, ich hätte mir doch ein Monsterhandbuch auftreiben können! Für einen Freund!
D: Mädchen, dafür ist keine Zeit. Du warst seine Vertreterin, also bist du jetzt unsere Anführerin. Du musst das Team zusammenhalten.
#8
D: Also, wie lauten deine Befehle?
H: Götter, warum musste er auf einen fliegenden Drachen springen? Wen wollte er beeindrucken?
#9
D: Mädchen, hör mir zu. HÖR ZU!
Du hättest nichts tun können. Roy war schlau genug, er kannte das Risiko.
Du hättest ihn genausowenig davon abhalten können das Richtige zu tun wie ich dich davon, die Reichen zu betrügen.
#10
H: Ich glaube... du hast recht.
D: Natürlich. Und wir werden unser bestes geben, diese Schlacht zu gewinnen um sein Opfer zu ehren.
#11
H: Also gut, schlagen wir sie für Roy!
D: So ist's gut!
Nicht dass Roy mit einem Kissen oder so hätte rechnen können...
#12
F1: Moment- sollte ich jetzt nicht irgendwo anders sein?
F2: Iss einfach weiter.


445 will be... painful...

ftx
2009-03-05, 07:17 AM
You have been warned...

#445: Ein Lied für den Verstorbenen (http://www.giantitp.com/comics/oots0445.html)
#1
E: Oh mann, Roy! Warum? Ich hab dich zwar ein paar Mal einen gemeinen Gemeinling genannt, aber ich wollte doch nicht dass dein gemeiner Kopf den Grundi-Boden fällt!
#2
H: Elan, wir müssen die Schlacht gewinnen wenn Durkon ihn jemals erwecken können soll.
D: Ja, ich habe den Zauber nicht vorbereitet, er ist sowieso zu schwer mitten im Kampf zu wirken. Und er wird nicht toter wenn wir bis morgen warten.
#3
H: Das heißt, bis dahin müssen die Hobgoblins vertrieben werden. Kämpf weiter!
E: Wie soll ich denn jetzt Sprüche klopfen? Ich bin total niedergeschlagen und so!
#4
H: Dann sing! Sing ein Bardenlied für Roy.
E: ...
Gut.
#5
E: Oh Kumpel Roy, der Lich, der Lich rief nach dir
Von Rund' zu Rund' und in der Luft heut' Nacht,
Und doch, obwohl wir all' fielen von dem Tier,
Warst dus, warst dus, nicht wir, der machte Krach.
(* Gesungen zu "O Danny Boy")
#6
E: Doch nach der Erweckung kommst du zurück,
Die Diamanten leeren unsere Kasse,
Denn wir sind noch da morgen zum Frühstück
Oh Kumpel Roy, O Kumpel Roy, du bist echt klasse.
#7
E: Doch wenn bis morgen, sie mähten uns nieder,
Wir sind tot, die HPs nicht mehr da,
Tut es mir leid, du kommst nicht wieder,
Ein Tot ist Mist, aber sechs sind T-P-K.
#9
E: Dann seh ich dich nicht im Nachleben hier,
Denn du bist gerecht und ich Chaotisch Gut,
Und sie lassen mich wohl kaum zu dir,
O Kumpel Roy, O Kumpel Roy, warum bist du tot?
#10
B: Das war so schön.
G: *schnief*
Ich glaube... Ich hab was im Auge.
#11
G: AAAH!
#12
B: Habs für sich rausgeholt.

Do NOT make me do this again. Luckily, Elan barely ever sings.

ftx
2009-03-05, 07:34 AM
Still bored...

#446: Ein Höllenjob (http://www.giantitp.com/comics/oots0446.html)
#1
X: Oh toter Typ, der Boden, der Boden ruft...
Nicht schlecht.
#2
X: So, genug Zeit mit der Mauer verschwendet, ab in die Burg.
#3
X: Keine Zeit für Geplänkel, leute, ich habs eilig.
Ich mach euch platt und weiter.
T: Halt! Ich will dir helfen!
#4
T: Mit denen hab ich nichts zu tun, ich will böse sein! Kann ich bei dir mitmachen?
X: Wir sollten ein paar Einstiegspositionen frei haben. Hast du Referenzen?
S: Verräter!
#5
X: Hm... Ausbildung zum Mystischen Theurg... zwei Jahre Erfahrung als Grabräuberpraktikantin...
T: Ja Sir. Ich mag die Untoten.
#6
T: Ich meine, ich MAG die Untoten.
X: Langsam, bleiben wir professionell. Ich stehe nicht auf Lebende. Bah, wiederlich.
#7
X: Dann zeig mir doch mal was du so draufhast. Gib mir deinen stärksten Negativenergie-Zauber, ich könnte Heilung brauchen.
T: Kritische Wunden verursachen.
X: Nett!
#8
X: Also, Frau... Äh...
T: Tsukiko.
X: Frau Tsukiko, füll diese Lohnformulare aus und gib sie dem Goblin mit dem roten Umhang.
Willkommen bei den Bösen.
#9
X: Deine erste Aufgabe: Töte alle auf der Mauer und mache so viele wie möglich zu Untoten.
T: Mit Vergnügen, Sir.
X: Nicht ZU viel Vergnügen bitte, die Zeit drängt.
#10
X: Wenn du mich jetzt entschuldigen würdest, ich habe einen Thronsaal zu finden.
T: Der ist im achten Stock.
Kommt her, ihr diskriminierenden Hurensöhne! ich reiß euch eure-
#11
BÖSES
Eine wachsende Industrie
Ständig Stelen frei!
NASDAQ Symbol: DOOM

Not sure about "Mystical Theurge". Anyone knows the official Translation?
Edit: Looks like the official translation is "Mystischer Theurg". Changed it.